Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Frau, Sterben, Todesbotin

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

29.10.2014 um 10:32
@74

Tja , so isses halt... Die Erinnerungen spielen uns gerne Streiche :)
Interessant was es mit dieser Katze aufsich hat! Habe von der Story noch garnichts gehört... WIe es scheint gibt es dafür bislang auch keine rationale Erklärung...

Danke an dich! Jetzt werd ich mich damit mal befassen!


melden
Anzeige
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

29.10.2014 um 10:37
@WacciusBaccius

Ist ja nun auch schon einige Jährchen her und niemand wird jünger ;)

Ja, das ist wirklich sehr interessant und spannend. Viel Spaß dabei :)


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 13:04
@WacciusBaccius
Viel interessanter waere doch zu wissen, bei wievielen Menschen die Katze am Bett sitzt, die dann NICHT sterben.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 13:26
@Alari

Die Katze hat ja angeblich ne hohe Trefferquote...
Bin aber aus den Berichten noch nicht schlau geworden und kann mir das ehrlich gesagt nicht erklären..

Man kann den Tod ja schließlich nicht "riechen"...


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 13:41
@WacciusBaccius
WacciusBaccius schrieb:Man kann den Tod ja schließlich nicht "riechen"...
Doch.
Manchmal tritt durch den veränderten Stoffwechsel im Sterbezimmer ein besonderer Geruch auf.
Genauso wie Hunde Krebs riechen können.

Es gibt für erfahrene Altenpflegerinnen auch diverse Anzeichen die auf den baldigen Tod hinweisen.
Z. Bsp. das weisse Dreieck...
http://www.palliativnetzwerk-mainz.de/faq/inhalte/8a.htm


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 13:44
@amsivarier

Ein weißes Dreieck?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 13:45
@WacciusBaccius
Die Gesichtsfarbe ändert sich. Die meisten Menschen haben dann eine etwas gräuliche Gesichtsfarbe, besonders um Mund und Nase.
Das ergibt dann von der Nase zum Kinn eine Art weisses Dreieck.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 20:51
@WacciusBaccius
es heißt ja auch nicht umsonst in der Altenpflege "Bewohner XY liegt im Sterben", man kann den Tod also schon durch diverse Zeichen erahnen.
wie auch von @amsivarier schon erwähnt (an einem Beispiel und Rest in Link)


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

31.10.2014 um 21:55
Ja das stimmt, ich komme selber aus der Altenpflege und sehr oft sieht man es wenn der Mensch stirbt oder sich darauf "vorbereitet"


melden
Godofwar
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Godofwar

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

02.11.2014 um 02:06
@Sonnenblume22
Der Tod nimmt eben die "Gesichter" ein, welche der Sterbende zu sehen wünscht. Hat man Angst vor dem Tod, so wird er eben, dämonisch aussehen- oder eben, wie der Klassiker- mit schwarzem Umhang und Sense erscheinen. Hab im meinem Beruf dabei schon alles erlebt- von Luzifer Erscheinungen- bis hin zu einem singendem Chor, voller Cherube. Einige Patienten erzählen gerne, was sie sehen, andere starren einfach nur in eine leere Ecke- voller Furcht oder Freude, je nachdem. Die einen berichten vor ihrem Tod, ihre verstorbenen Angehörigen sehen zu können, die einen Mut machen und einen für das sterben vorbereiten. Ich erlebte aber auch schon Aussagen, welche beinhalten, dass einem die verstorbenen feinde erscheinen und an einem energetisch "ziehen". Ist wohl alles davon abhängig, wie man gelebt hat. Aber eine Sache war immer gleich- die Patienten wussten, dass sie in kürze sterben würden.

Was es speziell bei euch mit der schwarzen Frau an sich hat: ich vermute, dass sie in der Vergangenheit zum personal gehörte. Der letzte Augenblich eines Menschen, wirft gewaltige Energiemengen ins Äther. Die Energie muss sich irgendwie manifestieren. Vielleicht hat ein sterbender, diese schwarze Frau, bei seinem letztem Atemzug gesehen. So könnte ein Abbild von ihr entstehen, welches sich als ein Minuspol, ein Pluspol sucht. Das Pluspol wäre hierbei die Energie sterbender, warum diese auch bei diesen erscheint. So gesehen, nichts negatives- nur euere "hauseigene Erscheinung". Viele medizinische Einrichtungen haben sowas.

Eine andere Erklärung wäre- es ist einfach sie ist das Ergebnis der Angst sterbender- würde auch von der Hautfarbe passen. Jedenfalls könntet ihr euer eigenes, Hausgespenst haben, was jedoch harmlos sein sollte. Wäre auch unwarscheinlich, dass du diese sehen solltest.

p.s. Wenn du schon in so einer Einrichtung arbeitest- tue mir ein Gefallen und stehe bei sterbenden nie an der Fussseite , vor dem Bett. Dort hat ein lebender nichts verloren


melden
ladypierce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

02.11.2014 um 16:56
@Godofwar
Warum sollte man nicht an der Fußseite vor dem Bett stehen? oO


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

02.11.2014 um 17:43
@ladypierce
ladypierce schrieb:Warum sollte man nicht an der Fußseite vor dem Bett stehen?
Das ist für mich reiner Aberglaube, wie mit einer schwarzen Katze die Pech bringen soll. Absolut unwichtig.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

02.11.2014 um 18:41
@Sonnenblume22
Klingt nach einem Sensenmann.

Mal ne Frage. Wie stehst du zu Komapatienten. Sollen sie mit allen Mitteln am Leben gehalten werden oder ist dies in deinen Augen Folter?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

02.11.2014 um 20:06
Hey @Godofwar Ein wie Ich finde sehr guter Beitrag und interessante Infos. Deine Sensibilität im Umgang mit eben meist älteren Menschen (ist ja dein Beruf) oder sterbenden, ist durch diesen deinen Beitrag gut ersichtlich. Stimme mit Dir auch überein was individuell die Mimik verstorbener betrifft. Des weiteren damit, im Falle eines ableben eines Menschen nicht vor seinen Füßen stehen zu bleiben.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

02.11.2014 um 20:41
@WacciusBaccius
WacciusBaccius schrieb am 28.10.2014:Warum soll bitte der Tod mit Frau A reden wenn er Mann A umbringt?
Das war nicht der Tod selbst, sondern sein Azubi der sich da noch nicht so auskennt. ;)



Als meine Ex und ich, ihren Opa zwei Wochen vor seinen Tod besucht haben, zuckte dieser während er grade was erzählte plötzlich zusammen und sagte "Nein! Ihr kriegt mich noch nicht." Fand das schon ein bißchen gruselig.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

03.11.2014 um 07:33
WacciusBaccius schrieb:Man kann den Tod ja schließlich nicht "riechen"...
Tiere koennen das mit Sicherheit. Man kann Hunde darauf trainieren, Krebs zu riechen, und ein sterbender Koerper gibt mit Sicherheit einen speziellen Geruch ab. Vielleicht findet die Katze den ganz besonders geil. Aber vielleicht auch nicht, und es ist einfach nur Zufall, weil in einem Pflegeheim nunmal relativ viele Leute sterben.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

03.11.2014 um 09:47
Pitbo01 schrieb:Das war nicht der Tod selbst, sondern sein Azubi der sich da noch nicht so auskennt.
Haha, genau. Mort.
Konnte er schon in GROSSBUCHSTABEN reden?

http://scheibenwelt.wikia.com/wiki/Gevatter_Tod_(Buch)


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

03.11.2014 um 09:51
@Alari
Alari schrieb: Aber vielleicht auch nicht, und es ist einfach nur Zufall, weil in einem Pflegeheim nunmal relativ viele Leute sterben.
Katzen liegen gerne warm und ruhig in kuscheligen Plätzen.

Bei einem Menschen der im Sterbezimmer liegt, wird wohl kaum ne Polonäse abgehen oder der Patient spielt PS3 im Bett... ;) (Sorry, bewusst übertrieben)
Daher denke ich das so eine Pflegeheimkatze genau weiss wo es für sie am bequemsten ist.
Und das wird wohl in diesem ruhigen Bett eines Sterbenden sein.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

03.11.2014 um 09:55
@Godofwar

was sollen denn bitteschön für Energiemengen in den Äther geworfen werden?
Zumal allein schon der Begriff Äther ja schon lange überholt ist. Den gibt es nämlich nicht!


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

03.11.2014 um 13:45
Alari schrieb:Tiere koennen das mit Sicherheit. Man kann Hunde darauf trainieren, Krebs zu riechen, und ein sterbender Koerper gibt mit Sicherheit einen speziellen Geruch ab.
Ja und das ist auch wissenschaftlich bewiesen. Tiere "fühlen" auch, anhand des Geruches, wenn man krank ist und sei's nur ein grippaler Infekt. Man hat ne andere Ausdünstung, wenn man krank ist.

Es gibt solche Hunde, die tatsächlich, speziell auf das trainiert werden. (Also z.B. Krebspatienten)
knopper schrieb:Zumal allein schon der Begriff Äther ja schon lange überholt ist
Jo, im medizinischen Bereich gab es das tatsächlich, aber wird heute durch Inhalationsnarkotika meist ersetzt.


melden
432 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Böse42 Beiträge