Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Frau, Sterben, Todesbotin
ladypierce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 09:40
Aber es ist schon ein bisschen ungewöhnlich, dass alle, die halluziniert haben, das gleiche gesehen haben, oder nicht?


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 10:57
Es liegt doch auf der Hand, dass der/die TE auf eine Geister/Dämonen/whatever-Story heraus will.
Die meisten Fragen werden ignoriert, logische vorgehensweise wird ausgeblendet.....

@Sonnenblume22
Darf ich noch einmal bitten, auf meinen Beitrag ein zu gehen?

Beitrag von onuba, Seite 4

Danke.


melden
ladypierce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 11:04
Ja, weil es sich schlecht logisch erklären lässt, wenn man ausgeht, dass alles wahr ist, was der/die TE geschrieben hat.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 11:25
@Sonnenblume22
Ich denke, da die meisten Leute schon mal in dieser Einrichtung Tod waren, und zurück ins Leben geholt haben. Sehen die Menschen diese Frau.
In dieser Einrichtung können Tote zum Leben erweckt werden? Na, das ist ja mal ein Ding.

Würdest du so nett sein, meine Frage zu beantworten?

Beitrag von Casa_blanca, Seite 5

Des Weiteren wäre es mir ein Anliegen, den Namen der Einrichtung zu wissen, damit eine Überprüfung dieser Einrichtung erfolgen kann. Denn es kann und darf nicht sein, dass 50 Schwerstpflegefälle von nur zwei Pflegekräften versorgt werden.

Wenn dies Tatsache ist, ist die hohe Sterblichkeitsrate kein Wunder, sondern Usus.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 15:35
Also von den Pflegekräften persönlich haben diese Gestalt noch nie gesehen (Bis auf eine, die durch das Spiegelbild im Fenster jemand sah). Klar kommen in der Nacht mal komische Sachen vor, aber nicht direkt auf die schwarze Frau zurück zu führen.

Es sind bis jetzt 2 nach so einer Sichtung von dieser Frau gestorben. von den ich es sicher weiß. anderen kann ich leider nichts sagen da ich selbst nicht im Dienst war und niemand wahrscheinlich danach gefragt oder darauf besonders geachtet hat.

Die anderen auf intensiv haben nur die Sichtung bestätigt (Zimmer nicht nebeneinander) und des waren vorgestern 5 mit einer in der Kurzzeitpflege.


Medikamente kann man ausschließen wie schon irgendwo vorher oben beschrieben. Außerdem gab es keine medikamentenänderungen (außer Abführmittel).

Es ist sehr gut möglich mit 2 Pflegekräften den Dienst zu absolvieren. Wie schon oben genannt sind 2-3 stunden Leerlauf zwischen den Rundgängen.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 23:39
@Sonnenblume22
Ich könnte mir vorstellen das die Dame in etwa so ausschaut:
InsidiousGhost


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 00:47
Das Phänomen schwarzer Mann/Frau ist ja nun auch nichts neues. Ich persönlich bin für jede Erklärung offen. Für einige ist das Einbeziehen paranormaler Erklärungsversuche kein Klärungsversuch, sondern nur der Wunsch danach, es einfach darauf hinzulenken. Wenn aber die Geschichte der TE stimmt, und sie in dieser Situation steckt, und wir nun wirklich davon ausgehen, dass alle Schilderungen der Wahrheit entsprechen, dann muss das schon eine beängstigende Situation sein. Und dass man sich dann da nicht mit irgendwelchen hanebüchene Erklärungen irdischer Herkunft abspeisen lassen möchte, finde ich ist völlig klar. Wenn dieses Phänomen dort so auftritt, und davon ausgehen, dass diese Patienten tatsächlich alle das Gleiche sehen und schildern, dann finde ich sollte man zumindest mal sagen, okay, das ist ungewöhnlich. Denn das ist es mit Sicherheit. Ich möchte hier nicht die eine oder andere "Seite" bevorzugen, aber beide Seiten sollten objektiv an diese Geschichte rangehen - und um an einer Diskussion teilzunehmen, sollte auch immer vorausgesetzt sein, dass man der/dem TE Glauben schenkt, ansonsten bringt es nichts.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 01:04
@MasterMario
MasterMario schrieb: Denn das ist es mit Sicherheit. Ich möchte hier nicht die eine oder andere "Seite" bevorzugen, aber beide Seiten sollten objektiv an diese Geschichte rangehen - und um an einer Diskussion teilzunehmen, sollte auch immer vorausgesetzt sein, dass man der/dem TE Glauben schenkt, ansonsten bringt es nichts
Sehe ich genaiso. Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als man sich vorstellen oder glauben kann.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 02:03
@Mystery93
also wenn die Entscheidungsträger im Jenseits Unterschiede zwischen Kassen-und Privatpatienten machen, dann ist die von Dir gezeigte Todesbotin sicher für die Kassenpatienten bestimmt :D


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 15:21
Sonnenblume22 schrieb:Aber ich bin nur auf intensiv. Ich kriege das dann nur in der Nacht mit....
hallo, könntest du deine Einrichtung etwas näher beschreiben? wäre super.
bin etwas überrascht, habe noch nie gehört, dass es intensivmedizinische Bereiche in Altenheimen gibt?
Casa_blanca schrieb: In dieser Einrichtung können Tote zum Leben erweckt werden? Na, das ist ja mal ein Ding.
ja das klingt so, als ob sie häufiger reanimiert werden müssten, gehören solche Personen nicht ein Krankenhaus?
in einem Altenheim ist es eher ungewöhnlich (zumindest bei uns) dass ständig reanimiert wird, aber ich verstehe dass es sich bei dir um eine scheinbar völlig andere Einrichtung handelt.
bitte nicht falsch verstehen, aber in einem Altenheim leben die meisten doch um ihren Lebensabend zu verbringen, einigermaßen würdevoll zu sterben und nicht "ständig" reanimiert zu werden.
deswegen würde ich mich über mehr Infos zu deiner Einrichtung freuen.
Casa_blanca schrieb:dass 50 Schwerstpflegefälle von nur zwei Pflegekräften versorgt werden.
soweit ich weiß, richtet sich der personalschlüssel nach den pflegestufen. bei uns ist zumindest so. je mehr Bewohner mit pflegestufe III umso mehr personal kann beschäftigt / eingestellt werden.

allerdings habe ich auch schon erlebt: bis 80 Bewohner, 2 pflegekräfte in der nacht, ab 80 bewoner 3 pflegekräfte in der nacht.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 15:43
Das ist eine Einrichtung für Hirnschädeln nach z.b. Unfällen etc.
Die Einrichtung besteht im EG aus ca. 16 Wachkoma Patienten manche mit einer Trachealkanüle und manche ohne (diese können noch verbal kommunizieren) im EG hinten in der Kurzzeitpflege sind teilweise auch Menschen mit Hirnschädeln aber auch alte Menschen mit Demenz etc... Im OG befinden sich 11 Pat. Mit Hirnschädigungen aber auch die keine haben, sondern nur mit einer Trachealkanüle.
Das ist also kein Altenheim. Dort pflegen zwar gelernte Altenpfleger, aber auch Krankenschwestern.


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 15:54
Das Phänomen mit den Sichtungen von „Schwarzen Gestalten“ ist schon so alt wie die Menschheit selbst.

Ich selbst habe als Kind auch mal im Krankenhaus eine „Schwarze Gestalt“ in Form einer Frau, die mich zu sich winkte, verfolgt durch den Fluor, aber sie verschwand einfach bei den Fahrstühlen.
Einbildung eines Kindes oder Real geschehen? Ich war damals so um die 5 Jahre alt.

Auch habe ich als Kind ebenfalls öfter etwas gesehen, das in dieser Kategorie passt.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 16:51
@ErhardVobel

Also ich bin auch als kleines Kind aus Angst vor Verfolgung durch alle möglichen Flure gerannt, das Ganze durch Fluor stell ich mir sehr Schmerzhaft vor ;)

So und zum Thread: Bei uns in der Stadt gibt es ein Altersheim indem angeblich auch ein Todesbote sein Unwesen treiben soll, wurde auf jedenfall oft von den Senioren sowie von den Pflegern gesehen, immer kurz vor oder nach dem Tod eines älteren Menschen in dieser Einrichtung. Er ist sogar so bekannt, das fast jeder diese Person sehen kann und sie dadurch "wissen" das durch ihr Erscheinen ein Mensch an diesem Tag gestorben ist oder sterben wird. Das Todesfälle in einem Altersheim nichts ungewöhnliches sind ist klar, Und ich finde es wirklich interessant, dass es so viele Menschen gibt, welche irgendwelche Erscheinungen haben, ganz gleich in welche gesundheitlichen Verfassung diese sind (wie gesagt Pfleger, physisch sowohl als auch psychisch stabil sehen dieses Phänomen ebenfalls)
Der Unterschied zu dieser Geschichte ist jener, das der Todesbote mal als männliches, mal als weibliches Geschlecht auftritt und beide sind statt in schwarz, in weiß gekleidet, was nichts bedeuten muss, da in vielen anderen Kulturen weiß mit dem Tod assoziiert wird, bzw. auf Beerdigungen weiß getragen wird. Aber an sich ist das wirklich schon ein komisches Ding, gehöre weder zu den Skeptikern welche alles als Unfug abweisen, da es nicht belegt werden kann, noch zu den Esoterikern (es gibt immer Ausnahmen! ) welche natürlich direkt den Gedanken haben, dass es sich um einen Geist oder ähnliches handeln muss.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 18:53
@Sonnenblume22
vielen dank, ich habe es falsch gelesen, du hast geschrieben "Pflegeheim"
ist natürlich zweideutig zu verstehen, aber zeichnet sich natürlich deutlich ab vom begriff "Altenheim".

@@Sonnenblume22
trägt eine pflegekraft bei euch evtl. dunkle Kleidung in der Nachtschicht? oder habt ihr vorgeschriebene Dienstkleidung in weiß?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

26.10.2014 um 19:35
Ne wir tragen helle Kleidung :-) kein Problem, hätte ich genauer beschreiben sollen.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

27.10.2014 um 01:25
@Sonnenblume22

Mal angenommen, dass was du schreibst ist wahr, die Patienten die davon berichtet haben können ja alle noch reden und du schreibst, dass diese meistens in Kurzpflege sind. Die Patienten haben dann sicherlich Kontakt untereinander oder?

Könnte es dann auch sein, dass ein Patient diese schwarze Person "gesehen" hat und danach mit anderen darüber geredet hat, die dann selbst solch ein Erlebnis hatten?

Es könnte sich um einen Fall von Wikipedia: Mass_hysteria handeln.

Dieser Artikel zu Psychosomatischen Massenerkrankungen geht noch etwas mehr ins Detail:

Wikipedia: Mass_psychogenic_illness


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

27.10.2014 um 04:13
Ich halte es für möglich, das es Todesboten gibt.... aber ich glaube nicht, dass diese Wesen einem erschrecken wollen.... :-)

Vier Tage vor dem doch sehr plötzlichen Tod meines Papis hatte ich ein "vor ahnenden Gedanken", nur war der mir so absurd, dass ich ihn verdrängte...


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

27.10.2014 um 08:13
@Sonnenblume22

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen.

Eine kleine, wahre Begebenheit:

Ein alter Mann hat zwei Tage vor seinem Tod erzählt, er hätte seine beiden - längst verstorbenen - Brüder gesehen, sie wollten ihn zu sich holen.
Die Brüder wären ganz überrascht gewesen, weil er weiße Haare hat - die Brüder haben gesagt, sie hätten ihn beinahe nicht erkannt.

Aber er wollte ihnen noch nicht folgen. Zwei Tage später ist der Mann gestorben.

- Vielleicht hat der alte Mann einfach nur geträumt oder es waren Nebenwirkungen der starken Schmerzmittel.

(P.S.: Der Personalschlüssel in Pflegeeinrichtungen ist ein Witz. Wird immer schlimmer.)


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

27.10.2014 um 08:48
@ladypierce
ladypierce schrieb:wenn man ausgeht, dass alles wahr ist, was der/die TE geschrieben hat.
Ufff... En größeren Fehler kannst du im Mystery Bereich von Allmy nicht begehen...
*Notiz für LadyPierce schreib: Regel Nr. 1: Glaube maximal 10% von den EP's im Mystery Bereich (ausg. Quellenangaben und beweise)*

:)

@Sonnenblume22
Werte TE,

Deine vorangehensweise in diesem Thread ist.... fragwürdig....
Eine Frau hat in der Nacht plötzlich geschrien und meinte, da steht eine schwarze Frau mit Häubchen hinter der Türe und schaut sie böse an und flüsterte ihr ins Ohr, dass sie gehen muss. Kurz darauf ist ein Mann verstorben.
Ein Beispiel: Vor 2 Wochen saß ein schwarzer Rabe auf unserem Dach... 1 Woche später hat sich unser Nachbar im Auto erschossen... ZUsammenhang? JA! Wenn man sich was einbilden möchte...

Was hat jetzt die Erzählung von Frau A and Frau B mit Mann A zu tun?
Warum soll die "Todesbotin" Frau A belästigen, wenn sie doch Mann A töten will?

Die Todesbotin muss doch wissen, wen sie jetzt zu holen hat?
Also eine Todesbotin können wir abhaken (es sei denn die Todesbotin hat ein Alkohol Problem..)

Andere Frage:
Ihr habt 2 Pfleger und 2 Fachärzte?
Ziemlich wenig... Zumal ihr doch Pflegefälle habt, Wachkomapatienten und menschen die Hirnschäden haben...

Du sagst 2 Personen sind dieses Jahr nach der Schwarzen Frau gestorben....
Alleine gestern haben 5 Patienten die gute Dame gesehen....

Theorie 1: Die Todesbotin is so besoffen, dass sie sich eben jedem zeigt (außer dir natürlich...)
Theorie 2: Ne gute alte Dame macht sich en Spaß daraus ihre Mitbewohner zu erschrecken...
Theorie 3: Das Pflegepersonal wird als "Schwarze Gestalt" wahrgenommen (Nachts sollen die Lichtverhältnisse ja dementsprechen mitspielen)
Theorie 4: Die Patienten wollen dich veräppeln
Theorie 5: Du willst uns veräppeln
Theorie 6: (Mein Favorit *_*) Die Medikamente die die Patienten kriegen haben Nebenwirkungen (die die schon Hirnschäden davongetragen haben könnten Halluzinationen auch ohne diese Medi's kriegen)

Lösungsansatz: Such doch mal einen ZUsammenhang (ausg. der ominösen Schwarzen Frau) zwischen den Bewohnern... Gemeinsame Aufenthalte irgendwo?
Gemeinsame behandelnde Ärzte?
Gleiche Medis?


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

27.10.2014 um 10:03
@Sonnenblume22
Nur um das mal klar zu stellen: In wiefern war die Frau "schwarz"? Von der Kleidung her?
Rudelwolf.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Felsklotz29 Beiträge