Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Kind

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 14:52
@Gentian
Gentian schrieb:Der onkel wurde realität, weil es uns beeinflusste. Ich habe natürlich nichts gesehen.
Genau genommen war nicht der "Onkel" real, sondern, dass der Kleine diesen als Wirklichkeit angesehen hat.

Deswegen hatte ich noch mal nachgefragt ...
Gentian schrieb:Das ist schon ziemlich unterste schublade, wie ihr dieser ausbildung in den dreck zieht. Sorry, darüber kann ich nur lachen. Erst selber machen, dann lästern. Armselig sowas.
Was bitte habe ich ...? Ich hab nicht ein einziges Wort über Heilpraktiker geschrieben.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 14:53
@Gentian
Gentian schrieb:Was zur mundhöhle und den zähnen gehört, da macht mir keiner was vor.
Und mit dem Zertifikat hast Du dann den Freibrief auch alle anderen Symptome behandeln zu können.

Nee danke, für diese Art Berufsstand habe ich nichts übrig, die nach gut Dünken in andere Leute Gesundheit herumfuhrwerken dürfen .........



Ich bin dann mal raus hier, da sich mein Blutdruck schon merklich erhöht hat.


melden
Mrs.Floppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 15:24
Ich habe auch hohen Blutdruck und da kann mir mein Arzt auch nicht helfen. Das einzige was ich machen muss ist Tabletten einwerfen, Tag für Tag. Von denen bin ich nur am Husten und das schon bei Sorte Nummer 3.
Ich habe auch einen hohen Quecksilberwert im Blut gemessen (über den erlaubten Wert der WHO), Antidot hilft auch nicht mehr. Mein Arzt zuckt nur mit den Schultern. Das sind für mich auch keine Götter in weiß mehr. Das mal dazu. :D

Und zum Thema Freibrief, der normale Hausarzt hat auch das Recht Antidepressiva zu verschreiben und das machen viele allein schon wenn du sagst das Du unglücklich bist. Selbst wenn er so gut wie nichts über Dich weiß, einen Psychologen ziehen da einige auch nicht zu Rate.

Bei einem Heilpraktiker war ich noch nie, aber bei einer alten Dame die mir wöchentlich die Hand auflegte. Ob es funktioniert hat oder nicht, keine Ahnung. Die Nieren-Werte waren besser, ob dadurch oder nicht, war mir egal.
Das einzig merkwürdige war das diese alte Dame zu den Sitzungen genau wusste was ich an dem Tag an Getränken zu mir nahm. Und ich glaube kaum das sie in meine Fenster in der 3. Etage starrte, erst recht weil sie 100km entfernt wohnte.

Ich würde als Mutter wie bereits gesagt ins Zimmer gehen und dort Zeit verbringen um dem Kind zu zeigen das derjenige, den sie da sieht, nicht Böse ist und sie dort spielen kann ohne das man eine Art Jagd veranstaltet.

Und wie sagt man so schön - Nur weil man etwas nicht sieht heißt es noch lange nicht das es nicht da ist. ;-)


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 15:31
@Mrs.Floppy

Ich ändere dein Zitat leicht um...

Und wie sagt man so schön - Nur weil man etwas nicht sieht heißt es noch lange nicht das es da ist, auch wenn man daran glaubt. ;-)


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 15:47
@Mrs.Floppy

STimmt, Ärzte sind keine Götter, deswegen ist noch lange nicht bewiesen das Heilpraktiker von nutzen sind.
Ein bekannter von mir hatte Kreuzschmerzen, von seiner damaligen freundin wurde ihm geraten mal zu einem Heilpraktiker zu gehen, was dort genau gemacht wurde weis ich nichtmehr, ist schon zu lange her, hat mich auch nicht interessiert.
Fakt ist das kurze zeit darauf der schmerz wieder anfing, er ging diesmal zu einem richtigen Arzt und siehe da, Bandscheibenvorfall....


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 15:48
@Mrs.Floppy
@amsivarier
Mrs.Floppy schrieb:Nur weil man etwas nicht sieht heißt es noch lange nicht das es nicht da ist. ;-)
amsivarier schrieb:Nur weil man etwas nicht sieht heißt es noch lange nicht das es da ist, auch wenn man daran glaubt. ;-)
Da das Kind, sowie auch die Eltern Menschen sind (hoffe ich doch) und die menschlichen Augen alle identisch aufgebaut sind (sie nehmen nur elektr.magn. Wellen im Bereich von ~460 - 730 nm wahr), sehen die Eltern das gleiche, wie auch das Kind.

Wenn das Kind also einen Mann in der Ecke sitzen sieht, so sehen auch die Eltern (oder jeder andere Mensch) diesen Mann dort sitzen.
Sehen die Eltern (oder jeder andere Mensch) diesen Mann dort nicht sitzen, so wird der Mann lediglich in der Großhirnrinde des Kindes projektziert und ist somit irreal.


edit:
Sorry, wenn ich jetzt das Geheimnis aller Geisterscheinungen dieser Welt gelüftet habe.


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 15:56
Ich denke, dass es sich, in solchen Fällen, meistens um einen Ausdruck der Ängste der Kinder handelt. Sollte also nicht als blosse "Kinderspinnerei" abgetan werden und insofern schon ernstgenommen werden.
Auch kann sich ein Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Liebe auf solche Weise ausdrücken.

Das muss man als Eltern(teil) aber auch als solches erkennen und keine Geistergeschichte draus machen.

Auf was für Objekte Kinder ihre Ängste projezieren, hat auch oft damit zu tun, was ihnen von Erwachsenen vermittelt wird.

Was das "sehen" angeht - Was ein Kind sehen kann, kann ein Erwachsener auch sehen und umgekehrt. Aber ein Kind interpretiert die Dinge entsprechend anders. Das bedeutet aber nicht, dass es über eine Fähigkeit verfügt, Dinge zu sehen, die Erwachsene nicht sehen können. Allerdings können sehr kleine Kinder (die eigene) Fantasie noch nicht von der objektiven Wirklichkeit unterscheiden, was man auch beachten sollte, bevor man glaubt, das Kind würde tatsächlich etwas sehen, was sich Erwachsenen verschliesst.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:01
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Was das "sehen" angeht - Was ein Kind sehen kann, kann ein Erwachsener auch sehen und umgekehrt. Aber ein Kind interpretiert die Dinge entsprechend anders. Das bedeutet aber nicht, dass es über eine Fähigkeit verfügt, Dinge zu sehen, die Erwachsene nicht sehen können.
... wie @Micha007 ja auch gerade schrieb.



:D


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:02
@Micha007
Hab ich doch schon gelesen, das wollte ich damit auch nur ergänzen :)


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:02
@Micha007
@X-RAY-2

Naja, das Hauptargument der "Geistseherei" bei Kindern und Tieren ist ja, das die Seele rein ist, bzw. das Wesen (Hund/Kind) noch an sich rein ist.
Wie soll man das widerlegen?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:07
@amsivarier
amsivarier schrieb:das die Seele rein ist, bzw. das Wesen (Hund/Kind) noch an sich rein ist.
Also nicht nur sauber, sondern rein, dank ARIEL.

Was soll der Schwachfug mit der reinen Seele den jetzt hier? Ist doch das gleiche in grün, wie die Geister. Willst Du jetzt etwas Imaginäres mit etwas anderen Imaginären erklären?


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:07
@amsivarier

indem man sich mal eine vernünftige definition der Seel geben lässt!
denn dann wird jedem klar das es soetwas nicht gibt!
Im übrigen ist es genauso mit Gott, wieso sollen nichtgläubige beweisen oder wiederlegen das es ihn gibt?
DIe behaupten das doch...


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:07
Öh, die Reinheit der sogenannten Seele belegt doch gar nichts. Zumindest sehe ich da keinen Zusammenhang... Oder eben halt nur in dem Zusammenhang dass die "reinen" noch ein eigenes Weltbild haben und deren Gehirn sich deswegen Dinge einbildet um vermeintlich verstehen zu können oder etwas ausdrücken zu können...


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:12
@amsivarier
amsivarier schrieb:Naja, das Hauptargument der "Geistseherei" bei Kindern und Tieren ist ja, das die Seele rein ist, bzw. das Wesen (Hund/Kind) noch an sich rein ist.
Wie soll man das widerlegen?
Widerlegen garnicht, aber ich denke, dass man es guten Gewissens als Behauptung, die einer näheren Erläuterung bedarf, bezeichnen kann. Diese nähere Erläuterung lässt dann ja auch meist auf sich warten ...

@cami1403
Aber sie traut sich tagsüber nicht mehr in ihr Zimmer. Wenn ich dann mit ihr ins Zimmer gehe, rennt sie wie eine Furie wieder raus uns sagt: Mann da.
Sind das Situationen, wo sie ins Zimmer will oder ins Zimmer soll?

Und wo rennt sie dann genau hin?


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:38
Was sonn der Schwachfug mit der reinen Seele den jetzt hier? Ist doch das gleiche in grün, wie die Geister. Willst Du jetzt etwas Imaginäres mit etwas anderen Imaginären erklären?
Sag mal, verwechselt ihr mich gerade??
Ich gehöre nicht zur "Believerfraktion".
Und das Argument mit der reinen Seele bei Kindern wirst du seitenweise finden.

Denn es gibt nullkommanull Unterschiede in den Sinnesorganen einen 3 jährigen zu denen eines Erwachsenen.
Und daher kommt dann immer das Argument der reinen Seele bei Kindern.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:44
@amsivarier
amsivarier schrieb:Denn es gibt nullkommanull Unterschiede in den Sinnesorganen einen 3 jährigen zu denen eines Erwachsenen.
Und daher kommt dann immer das Argument der reinen Seele bei Kindern.
Häää - weil es da keine Unterschiede gibt, taucht das Argument auf, Kinder hätten eine reine Seele, weil sich ihre Sinnesorgane nicht von den Erwachsenen unterscheiden...?

Ööh - trete ich gerade auf die Schnur, oder bist Du das?


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:47
@Micha007

Du verwirrst mich gerade total.
Bist du echt Micha007?

Du liest meine Texte irgendwie verkehrt.


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:50
@Micha007


er will damit sagen da ja wissenschaftlich belegt ist das es keinen unterschied der Sinnesorgane gibt zwischen Erwachsenen und kindern, haben sich die Geistergläubigen das Argument "reine Seele" ausgedacht um ihr verbohrtes Weltbild weiter unter die Leute zu mischen, somit glauben sie endlich ein K.O. Argument für Geister gefunden zu haben.


melden

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:51
@Syco
Puh, danke, ich hab schon an meinem Verstand gezweifelt...


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tochter (2,5 Jahre) sieht Mann in ihrem Zimmer

20.02.2015 um 16:54
@amsivarier
amsivarier schrieb:Du verwirrst mich gerade total.
Kann ich leider nur zurückgeben.
Aber ließ doch nochmal Deinen Text durch, der ist wirklich sehr verwirrend geschrieben.


@Syco
Syco schrieb:da ja wissenschaftlich belegt ist das es keinen unterschied der Sinnesorgane gibt zwischen Erwachsenen und kindern, haben sich die Geistergläubigen das Argument "reine Seele" ausgedacht um ihr verbohrtes Weltbild weiter unter die Leute zu mischen,
So habe ich es mir zwar nicht gedacht, aber damit kann ich auch leben.


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seele für den Teufel356 Beiträge