Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Minutenerlebnis

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Alien, Entführung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 00:25
@X-RAY-2
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Der Körper ist kein "Vehikel", sondern ein Teil von uns und nicht nur ein "Gefäß", dass wir bewohnen.
Zustimmung 👍


melden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 01:07
Ich meinte mit Geist nicht den eigenen. :D Sondern eine Art "Botschafter".

Ich hatte noch keine Astralreise und ich hoffe es bleibt auch dabei, denn irgendwie macht mir das was ich hier so lese irgendwie Angst. :D Ich will sozusagen nicht wissen was andere für Leichen in ihren Kellern haben oder wie es auf irgendwelchen Planeten aussieht.

Auch wenn Körper und Geist eins sind, denke ich aber schon das die Seele irgendwann nach dem Tod den Körper verlässt. Ohne Seele wären wir ja eigentlich nur Maschinen. Jedoch sieht man ja das einige Menschen Mitgefühl haben und auch ein schlechtes Gewissen und diese Fähigkeiten macht die Seele doch aus.
Und da sie nur Energie ist, ist sie ja nicht an den Körper gebunden sondern frei.

Wenn man depressiv ist kann man das Gehirn mittels Medikamente/Antidepressiva therapieren.

Wie aber therapiert man Liebeskummer und Trauer ? Welche Medikamente gibt es da ? Soweit ich weiß keine.
Warum ? Weil es die Seele betrifft ?


2x zitiertmelden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 07:20
@Mrs.Floppy
Zitat von Mrs.FloppyMrs.Floppy schrieb:Und da sie nur Energie ist, ist sie ja nicht an den Körper gebunden sondern frei.
Eben, und meiner Logik nach müsste der Körper beim Verlassen dieser "Seele" (Energie) aufhören zu funktionieren. Dieser Gedanke würde mir eher Angst machen. 😉
Zitat von Mrs.FloppyMrs.Floppy schrieb:Wie aber therapiert man Liebeskummer und Trauer ? Welche Medikamente gibt es da ?
Eben die von dir genannten
Zitat von Mrs.FloppyMrs.Floppy schrieb:Medikamente/Antidepressiva
Allerdings denke ich nur in den Härtefällen ;-)


melden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 12:04
Zitat von Mrs.FloppyMrs.Floppy schrieb:Ich hatte noch keine Astralreise und ich hoffe es bleibt auch dabei, denn irgendwie macht mir das was ich hier so lese irgendwie Angst. :D Ich will sozusagen nicht wissen was andere für Leichen in ihren Kellern haben oder wie es auf irgendwelchen Planeten aussieht.
Naja also meine Astralreisen waren echt harmlos. Neben den Englein / Geistwesen Begegnungen, bin ich einmal außerhalb meines Körpers geflogen und sah mir meine Wohnung aus der Seelenperspektive an.
Dadurch gabs auch einen interessate Erkenntnis da ich ein Objekt an meinem Telefon entdeckte, was da normaler weise nicht liegt.
Später stellte sich dann heraus, dass es sich um ein Joypad handelte für die Playstation 3 dass ich da vergessen hatte.
Interessant auch, dass die Licht / Schatteneffekte genau stimmten zum Lichtverhältnis als ich später wieder im Körper war. Also auch die Sonnenstrahlen, weil gerade die Sonne schien usw.
Natürlich kann man als Skeptiker argumentieren, dass man ja "unterbewusst wusste, dass da das Joypad lag, weil ich es ja vor Tagen dort hingelegt hatte bla bla" Aber naja, ich find sowas immer sehr verwegen zu sagen. Weil ja dann das Gehirn immer das aktuelle Geschehnis zeigen müsste.
Und tut es das? Nö, eigentlich so gut wie nie. Aber natürlich, ist ja vollkommen einleuchtend. :D
Zitat von Mrs.FloppyMrs.Floppy schrieb:Wie aber therapiert man Liebeskummer und Trauer ? Welche Medikamente gibt es da ? Soweit ich weiß keine.
Warum ? Weil es die Seele betrifft ?
Liebe ist ein paranormales GEfühl, da hat man als Mensch kein Zugriff drauf, nur die "Engel" deshalb auch der Armore Bogen, der hat tatsächlich seinen Sinn und ist nicht nur blöde Menschleinserfindung. Ich wage mal die kühne Behauptung, dass die Wissenschaftler egal wie sehr sich anstrengen, niemals eine Liebespille entwickeln können. :)

Wäre aber ja auch irgendwie blöder Mist. ;)


1x zitiertmelden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 12:08
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb: Aber naja, ich find sowas immer sehr verwegen zu sagen. Weil ja dann das Gehirn immer das aktuelle Geschehnis zeigen müsste.
Und tut es das? Nö, eigentlich so gut wie nie. Aber natürlich, ist ja vollkommen einleuchtend.
Kannst du das mal genauer erklären für Otto Normalskeptiker...


melden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 12:49
@Amsivarier
Naja, also wegen dieser Controller Geschichte hast du ja auch schon mal gesagt die Erinnerungen waren in deinem unterbewusstsein gespeichert, weil du den Controller dort selbst hingelegt hast. wAs ja auch sein kann, es kann aber Tage her sein, ich wusste es ja nicht mehr.
So nun kommt einfach der Punkt. Wenn man Träume hat oder halt luzide Träume, die man ja meist mit AStralreisen vergleicht, dann heißt es ja nicht dass das aktuelle geschehen von der eigenen Wohnung gespeichert wird. Meist nur ungefähr oder gänzlich anders oder gar eher Kindheitserinnerungen wie Wohnungen davor etc.
Dieser Punkt macht es also noch unwahrscheinlicher, dass diese Argumentation so stimmt. Natürlich ist es eine Möglichkeit und nicht gänzlich auszuschließen und allein dieses ERlebnis hätte mich auch nicht überzeugt, aber schon ein deutlicher Hinweis über Seele und co meiner Meinung nach.

Und letztens meintest du ja, dass du einen Beweis bekommen hast, dass es keine Seele gibt und Astralreisen blödsinn sind. Aber letztendlich neutral betrachtet ist ja rein gar nix passiert. Es kam ja nie zu einer astralreise, also der Mega Beweis ist es jetzt auch noch nicht. Auch wenn du das natürlich so sehen magst, weil es nicht klappte, kein Problem damit.

Die letzte Reise von mir passierte in meinem Zimmer vor einigen Monaten, hab da momentan eh keine große Kontrolle darüber.


melden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 22:37
Ein paar Tage nicht da gewesen und soviel zum nachlesen : O
@Dawnclaude
Hab mich jetzt etwas schlau gemacht wegen auserkörperlichen reisen.
Ob man da jetzt wirklich den Körper verlässt oder nicht Weis ich ja nicht. Konnten ja auch Halluzinationen sein. Bin da aber sehr offen gegenüber und finde das eine schöne Sache so oder so. Auch wenn es sich nur im Kopf abspielt klingt es nach einem aufregenden Abenteuer:) im allgemeinen habe ich aber das Gefühl das da was ist was in etwas anderes übergeht sobald der Körper an sich stirbt.

Habe gestern versucht bei Bewusstsein zu bleiben und hab mich keine Ahnung wie lange nicht bewegt. Ich denke vom fühlen her eine Stunde. Es war echt schon schwierig nicht abzuweichen und ins Traumland zu verschwinden und aus nichts bebt mein Köper als hätte ich eine art anfall. Ich wurde richtig durchgeschüttelt und konnte sehen obwohl meine Augen geschlossen waren. Hat sich sehr danach angefühlt wie das beschriebene Erlebnis. Auf jede Fall lag jemand neben mir und hat mir bestätigt das mein Körper selbst sich nicht bewegt hat.
Auf jede Fall schon mal sehr interessant gewesen, da ich etwas ähnliches herbeifuhren konnte. Hab aber Angst bekommen und es wurde wieder dunkel alles. Bin dann aufgestanden.


melden

Minutenerlebnis

02.04.2015 um 23:05
@22FoX22
Ich glaube nicht einfach alles und halte auch deshalb weder skeptiker noch gläubige für verrückt. Zum einen Teil wurde soviel entdeckt damit man gewisse dinge nicht mehr fur magie hält aber ich denke auch das einiges nich nicht erforscht wurde und vielleicht in der Zukunft vom paranormalen übernatürlichen zur Wissenschaft wechselt. Bin mit der Realität sowieso bisschen überfordert, da das Gehirn echt alles so dreht und wendet wie es gerade am besten passt und logisch ist. Wenn es was nicht kennt, dann versucht es zuerst mal das nächst ähnliche zu finden... Beim zweiten mal hinschauen siegt die sache auf einmal ganz anders aus. Muss ja deswegen nicht jeder gleich irgendwo eingeliefert werden, nur weil er ohne jemanden dabei zu schaden, der Meinung ist etwas zu erleben was außerhalb der anerkannten Realität passiert.

Bei dem Zustand den du schilderst habe ich es jetzt so verstanden, dass man die Umgebung nicht genau wahrnimmt? Weil ich konnte definitv Einzelheiten aufnehmen und soweit klar denken wie man es eben mit extremer Angst tun kann. Bin da jetzt verwirrt weil in luzidem träumen sind die einzelheuten verschwommen wenn ich mich darauf konzentrieren will.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Bizarre Dinge gehen vor sich in Bremerhaven
Mystery, 31 Beiträge, am 06.10.2008 von Luckysha
du am 17.01.2008, Seite: 1 2
31
am 06.10.2008 »
Mystery: Hoia Baciu Wald - Das Europäische Bermuda-Dreieck
Mystery, 172 Beiträge, am 01.05.2021 von Marfrank
spookydee1963 am 12.01.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
172
am 01.05.2021 »
Mystery: Die satanistische Hexe
Mystery, 8 Beiträge, am 12.04.2020 von MoskvaM
Leany am 23.02.2020
8
am 12.04.2020 »
Mystery: Nachts Teufelsgesicht gesehen?
Mystery, 23 Beiträge, am 11.11.2020 von DrEgonSpengler
anny01 am 12.04.2020, Seite: 1 2
23
am 11.11.2020 »
Mystery: Woher kommt's - Déjà-vu?
Mystery, 136 Beiträge, am 18.02.2019 von Libertin
Wattwurm am 07.01.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
136
am 18.02.2019 »