Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:16
@Michael2505
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:Groß sabbeln kann jeder, wo ist Euer Beitrag zum Thema?
Ich habe es schon gesagt. Ich sehe 2012 als ein jahr an wie jedes andere auch. Und der Kalender der Maya ändert da auch nichts daran. Zumindest für mich. Warum ich das so sehe habe ich auch schon gesagt:
Zitat von mojorisinmojorisin schrieb:Des Weiteren denke ich das wenn der Kalender der Maya so zukunftsvisionär hätte sein sollen hätte er dann nicht mit der Ankunft von Kolumbus oder spätestens kurz danach enden sollen? Wenn man Vorhersagen machen hätte können, hätten sie dann nicht eher vorhergesagt wenn der eigenen Kultur einer großen "Änderung" bevorsteht, bzw deren "Untergang"?
Also warum hat der Maya-Kalender so etwas einschneidendes für die Mayas wie die Ankunft der Europäer
vorhergesagt. Hätte der Kalender nicht da enden müssen als deren Kultur verschwand?

Daher sehe ich es so das einfach viele Leute ein Geschäft mit der Angst mancher Leute machen.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:17
@ojorisin: Auch an Dich gerichtet: "Bin jetzt mal auf Eure Theorien gespannt... Ihr seid bestimmt besser als Calleman und mit noch besseren Theorie oder? Wer große Fresse hat, der soll auch liefern können, ansonsten seid Ihr nur Trolle ;-) Warte gerade auf Eure Ausführungen :-)"


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:19
Bitte belegt auch alles wie er!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:21
@Michael2505

meiner meinung nach wird sich in dieses thema zu viel hereininterpretiert. zu jedem ende eines zyklus ist etwas bedeutendes passiert?! dieses spiel kann man fast jedes jahr spielen. ist für mich nicht aussagekräftig da wie schon erwähnt auf der welt immer etwas bedeutendes passiert.

zu dem kommt das man nicht sicher ist, ob man die daten des kalenders richtig berechnet hat, weil man sich des anfangsdatums nicht 100%ig sicher sein kann. das macht die ganze sache wieder ein wenig wackelig.

und komm mal wieder runter. nur weil man deine meinung nicht teilt oder von callemann nichts hält trollt man noch lange nicht.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:26
@Minchen: Du liegst komplett falsch, aber ich komme wieder "runter" LOL.. Eine schöne Ausrede, ist mir jedoch egal... halte mich jetzt geschlossen und fertig, by the way: Du hast null Ahnung von gar nichts, möchtest aber gerne wie ein großer mitreden :-) Deine erste Frage hättes Du nie gestellt wenn Du Ahnung hättest... LOL


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:31
@Michael2505
Also warum hat der Maya-Kalender so etwas einschneidendes für die Mayas wie die Ankunft der Europäer nicht vorhergesagt. Hätte der Kalender nicht da enden müssen als deren Kultur verschwand?
Was ist jetzt mit meinen Fragen? Zierst du dich oder ist das in deinen Augen Getrolle?


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:36
Nee hätte er nicht da er länger geht als das Volk der Mayas + der Maya Kalender sagt keine Ereignisse sonder Bewußtseinszyklen vorher... Klar ist das getrolle wenn Du mir dumme Fragen schreibst die Du selber durch Video Posts die ich gepostet haben selber erklären könntest! Entweder hattest Du keine Bock drauf, aber dann biste auch fehl hier am Platz oder Du hast es nur nicht gecheckt... Mag da keine Entscheidung treffen ;-)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:36
@Michael2505

wenn bitte wie eine große.

und ich habe in diesem beitrag keine frage gestellt, sondern meine meinung mitgeteilt. ob meine meinung falsch ist oder deine, sehen wir ja ende diesen jahres, gar kein problem.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:37
Zitat von marco23marco23 schrieb:Doch gibt es der 13.te Lohn da ist jeder glücklich
Wir wollen aber auch das 14. Monatsgehalt nicht vernachlässigen, das wird sonst traurig. :D


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:38
@Michael2505

und im übrigen wäre es mal an der zeit an deiner ausdrucksweise zu arbeiten. nenn uns nicht troll nur weil wir deine meinung nicht teilen und sei selber frech. das ist nicht notwendig.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:39
@Minchen: "zu jedem ende eines zyklus ist etwas bedeutendes passiert?!" Ist ne Frage für mich da Fragezeichen.. siehst Du das anders?


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:39
@Minchen: Ja werde ich beachten und es umschreiben ;-)


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:40
@Michael2505

ich habe eine behauptung in frage gestellt. das ist ein unterschied.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:41
@Michael2505

"umschreiben" herrlich. ich bin gespannt.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:41
@Minchen1987
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:Nee hätte er nicht da er länger geht als das Volk der Mayas + der Maya Kalender sagt keine Ereignisse sonder Bewußtseinszyklen vorher
Und woher weiss man das? Geschätzt? So etwas kann man da doch nur reininterpretieren. Das ist auch ok solange man das den anderen nicht aufbinden will. Dafür das die Maya den als Bewusstseinszyklen genommen haben, dafür gibt es nicht mal den gerigsten Hinweis. und wenn dan zeigs uns. Aber nicht in einem Youtube-video in dem das halt jemand behauptet. Wenn dann müsst man das anhand archäologischer Befunde gezeigt haben. Gibts da sowas?


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:43
"@Minchen: Was denn jetzt? : "... sondern meine meinung mitgeteilt. ob meine meinung falsch ist oder deine, sehen wir ja ende diesen jahres, gar kein problem"

Sehe keinen Unterschied zu Deiner Behauptung...


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:44
@Michael2505

Links neben dem Texteingabefeld gibt es die Namen der teilnehmenden User. Da kannst du draufklicken und dann erscheints im Textfeld. Wenn du dein Text dann postest dann sieht es der Teilnehmer das er angesprochen wurde.


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:45
@Michael2505

eine behauptung und eine meinung ist ein unterschied. ich stell mich ja auch nicht hin und sage "das ist so". aber da du das anders handhabst ist das wohl schwer nachzuvollziehen oder?


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:46
@mojorisin

ich glaube das du oben mich angesprochen hast war ein versehen oder?


melden

Das Jahr 2012

27.01.2012 um 20:47
@Minchen1987

Upps ja :) Das kann dann halt auch passiern ;)
Es war @Michael2505 gemeint.


melden