Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 20:53
Oh jetzt sind wir wieder bei der NWO sehr interessant! Sagt bescheid wenn ihr wieder ein mehr in die spirituelle Richtung in Sachen 2012 geht. :D


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:01
von NWO hab ich nix gesagt.. ich hab nur gesagt dass ich mir sicher bin dass irgendwo da draußen ganz sicher ein paar leute sind die mehr zu melden haben wollen als es angebracht ist


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:05
@jimjones
Du alter VTler! ;) Aber recht hast du, das kann man dir nicht nehmen.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:07
@Makrosign

hey hey von VTs nehm ich sicherheitsabstand :D


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:09
@jimjones
Ich weiß, daher ja mein Kommentar. Du merkst, man wird schnell in diese Ecke gedrängt. Meist zu Unrecht! Meiner Meinung nach sind die meisten Skeptiker mehr VTler als diejenigen die als VTler bezeichnet werden. Dafürber sollte man sich mal Gedanken machen.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:11
@Makrosign

naja etwas gesunde skepsis gehört nunmal dazu.. stell dir mal vor jeder würde alles glauben was man ihm im fernsehen erzählt.. das wäre ne katastrophe sondergleichen.. meinste nicht? ;)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:15
@jimjones
Oha da gebe ich dir sehr recht. Aber es ist nunmal für mich ein extrem schmaler Grat von gesunder zu kranker Skepsis. Gegen eine gesunde Skepsis habe ich garnichts aber wenn Leute die NWO für absoluten Humbug halten ohne sich näher damit beschäftigt zu haben und dann noch andere die an eine Verschwörung aller NWO glauben diskreditieren, finde ich das immer sehr schlecht für eine Diskussion. Das war jetzt nicht auf dich gemünzt sondern einfach nur ein versuchter Beitrag zu: "Wir machen das Forum ein wenig Userfreundlicher".

DU würdest hier bei manchen sogar als VTler bezeichet werden wenn du sagen würdest, dass die Massenmedien vieles faken und falsch darstellen!


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 21:18
@Makrosign

ja viele gucken sich das an und dann ist das so! wie oft hab ich schon den satz gehört: "das haben die im fernsehen so gesagt!"

viele hinterfragen nichts mehr und lassen sich berieseln.. traurig traurig^^ ich guck so gut wie garkein fernsehen.. nicht weil der böse mann da drin mich belügen will sondern eher weil ich fast alles für schwachsinn halte was die da unterhaltung nennen :D


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 22:35
@jimjones
Tja, für die Mayas gab es zum Glück abends kein Fernsehen, sondern nur den
Sternenhimmel. Und keiner weiss heute, was sie da so für die Zukunft gesehen und
berechnet haben.....


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 22:39
@lenzko

gibt aber ne ganze menge leute die meinen das zu wissen -.-


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 23:04
Zitat von jimjonesjimjones schrieb:ja viele gucken sich das an und dann ist das so! wie oft hab ich schon den satz gehört: "das haben die im fernsehen so gesagt!"
also auf Allmy ist es inzwioschen eher so, dass es heißt: "das wurd so in einem Youtube-Video gesagt, also muss es wahr sein!". Obwohl... für gewöhnlich wird nur das Youtube-Video reingestellt, ohne jeden kommentar.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 23:11
@avatarxtc17
Die These hat wenigstens was naiv-phantasievolles..."Präparat C,jetzt auch mit Nibiriufilter"
Tja,leider hat er dann vergessen zu fragen "Und nachts?"
Und nachts hocken Millionen Hobbyastronomen mit ihren langen Rohren auf den Dächern und sehen den Mars nicht mehr,die nehmen das auch klaglos hin

@Makrosign
Oh,mit vorauseilendem Gehorsam,entschuldige mich bitte,aber wenn einer unsachlichen Quark postet,dann muss man das auch als das benennen was es ist.Wenn einer unkritisch die obskuren Thesen anderer Leute übernimmt,wenn sich einer nichtmal die Mühe macht selbst auf Recherche zu gehen um die Quellen dieser Thesen zu ergründen und sich um die legendären sechs Ws des investigativen Journalismus einen feuchten Kehricht kümmert,ja dann hagelts eben Kritik,und wenn du Kritik nicht ertragen kannst solltest du auch nichts posten.
Das es reichlich reale Verschwörungen gibt steht ja nicht zur Debatte,aber ich sehe immer die Diskrepanzen zwischen solchen Dingen wie Watergate,Iran/Contragate,Enron,Celler Loch,Chileputsch,Klaus Traube,Gladio,die BDJ-Verschwörung auf der einen Seite

Wikipedia: Bund Deutscher Jugend

und Chemtrails,Morgellonen,Illuminaten,Bevölkerungsreduktion via Impfen,Naziflugscheiben,Georgia Guidestones und Mondlandungsfake auf der anderen Seite.
Die Realität gibt oft genug Stoff her,der ist so dröge,so billig und abgefeimt,das mag man manchmal gar nicht glauben.Das liegt daran das diejenigen die an der Inszenierung beteiligt sind selber dröge,abgefeimt und so phantasielos sind das sie mit den realen Fakten gar nichts anfangen können,so wie unser Dr.Zeh hier

Youtube: Is It Safe? - Marathon Man (4/8) Movie CLIP (1976) HD
Is It Safe? - Marathon Man (4/8) Movie CLIP (1976) HD



melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 23:18
@Warhead
Ich hoffe mal, dass die Illuminaten bei dir gerade in die falsche Kategorie gerutscht sind! ;)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 23:30
@Warhead

Genau, danke!

Die Guidestones wurden auch erwähnt in dem Vortrag von Claus Petersen, bei dem ich war.

Wusste nur bislang nicht, wie sich die schreiben (hab nach Geithstones gegoogelt, aber nix gefunden).

(siehe Thread Chemtrails)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 23:47
@Makrosign
Das ist schon gut so

@avatarxtc17
Bei was für Gelichter treibst du dich denn rum,zwischen Holocoustleugnern,Schwarzsonnenfreaks Anhängern der neuen germanischen Medizin,Ashtar Command...tststs


melden

Das Jahr 2012

11.03.2012 um 23:52
@Warhead

Wie gesagt, ich versuche für mich rauszufinden, wieviel an den Sachen dran ist.

Ungeheuerlich genug klingen ja all diese Thesen.

Haben sie nun recht, oder haben sie nicht recht. An sich eine spannende Sache...


melden

Das Jahr 2012

12.03.2012 um 00:02
Nachtrag:

Am interessantesten von allen fand ich persönlich den Vortrag von einem Dimitri Fritzler aus Herford, der eine "Interessengemeinschaft Deutschland" ins Leben gerufen hat und regelmäßig Stammtische und Info-Veranstaltungen organisiert.

Der hatte an die Wand eine Liste mit dreißig Themen geheftet, über die er zu sprechen weiß - allesamt Themen, wie sie hier in Allmy auch diskutiert werden, von den Annunaki über Bildungssystem, Gesundheitssystem, Finanzsystem und alle möglichen Manipulationen und Verschwörungen, die so ablaufen, und Wissen, das nicht offenbar werden soll.

Wie schon mal geschrieben, zähle ich mich zu den Menschen, die eher glauben, dass an all den Themen was ist (wenn auch nicht alles, was so verbreitet wird, richtig ist), als dass da nix dran wäre, und daher interessieren mich solche Vortragsveranstaltungen.

Und ich gehöre ausdrücklich nicht in die "braune Ecke".


melden

Das Jahr 2012

12.03.2012 um 15:07
Also nach meiner persönlichen Meinung ist dieses ganze spirituelle Getue rund um das Jahr 2012 kompletter Nonsens. Lustig ist ja auch, dass diese sogenannten "Wissenden" auf konkrete Fragen nach dem Inhalt dieser Veränderung fast immer ausweichend antworten bzw gleich den Anderen als nichtssehenden Skeptiker abkanzeln. Ironie dabei ist nur, dass sie diese Leute genauso behandeln, wie sie eigentlich nicht behandelt werden wollen. :-)


melden

Das Jahr 2012

12.03.2012 um 15:17
naja Leuts, solange dauert es ja nicht mehr bis zur Wahrheit ;)

Lassen wir uns mal überraschen, aber ich kann mir schon denken was passiert. NIX ^^

Dann wird das "Datum" wohl wieder verschoben, wie schon so oft.

Was aber wirklich sein könnte(könnte ich mir Vorstellen), das unsere Umweltkatastrophen immer schlimmer werden könnten, aber denke dies wird nicht Datum abhängig sein.


melden

Das Jahr 2012

12.03.2012 um 15:22
Die Bewusstseinsebene der Menschheit wird sich wandeln!


3x zitiertmelden