Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 16:28
Im Jahre 2012 wird der dritte Weltkrieg voll im gange sein

und wir werden ungewollt einen weiteren Schritt zur neuen Weltordnung machen

_____________________________


wer redet weiss nicht , wer weiss redet nicht



melden

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 16:34
könnte gut sein :)

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!
Wer andere kennt , ist klug! Wer sich selber Kennt, ist weise!
Wer andere besiegt, hat kraft!
Wer sich selber besiegt ,ist Stark!
Wer sich durchsetzt, hat Willen!
Wer sich genügen läßt, ist Reich!



melden

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 16:38
Das könnte nich nur sein

das wird so sein

_____________________________


wer redet weiss nicht , wer weiss redet nicht



melden

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 16:47
Hallo!
Ich glaube nicht,daß es dann einen 3.Weltkrieg geben wird! Es wird fast alles so sein wie immer.Die Technik ist ein bißchen weiter,die Natur wird weiterhin zerstört,vielleicht werden noch neue Tierarten entdeckt,es werden schlimmere Krankheiten auftreten.................wie gesagt,alles bleibt wie es ist


melden

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 16:56
Danke esmoda für deine Resonanz.

Allerdings kann ich dir leider nich zustimmen

Es gibt etliche Bücher zum diesem Thema welche ich schon gelesen habe.

Wer sich mit dieser Thematik näher befassen möchte der solle mich doch kontaktieren oder einfach ma ne frage stellen

Morghan ...

_____________________________


wer redet weiss nicht , wer weiss redet nicht



melden

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 21:59
Alles bleibt so wie es ist?
Aus welchem Universum bist du @desmoda?
Da der Weltraum ständig sich verändert, wird sich auch die Erde ständig verändern. Schon morgen ist nichts mehr so wie heute. Es sei denn, ich bin geistig umnachtet.


melden

Das Jahr 2012

15.03.2004 um 22:06
@buddha:Ich denke,ich bin aus diesem Universum - und wenn das eben meine Meinung ist,und sie Dir nicht gefällt,dann kann ich es auch nicht ändern!


melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 12:35
Soviel ich weis, kommen die 1. Menschen wiedereinmal auf den Mond (die Marsgeschichte usw.) dort soll eine Raumstation gebaut werden, von wo aus neue Raketen gestartet werden .... sozusagen eine rießige Abschußrampe ;)

sicher bin i ma net !

Bei so vielen Lügen... hat man die Qual der Wahl


melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 13:52
Morgahn!

Ichglaube nicht das wir wissen können was auf uns zu kommt, aber sicher ist eins, eine große einschneidende veränderung unserer Umwelt und Geselschaft steht und bevor!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!
Wer andere kennt , ist klug! Wer sich selber Kennt, ist weise!
Wer andere besiegt, hat kraft!
Wer sich selber besiegt ,ist Stark!
Wer sich durchsetzt, hat Willen!
Wer sich genügen läßt, ist Reich!



melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 14:52
Mit der Vorstellung, wie ein Kaninchen vor der Schlange auf das ominöse jahr zu warten, kann ich mich nicht anfreunden.

Was könnte man am besten tun, um den Veränderungen gelassen entgegensehen zu können ??

Gruß Kronos



-----------------------------
Es muss einen anderen Weg geben, als schreiend und um sich tretend durchs Leben gezerrt zu werden.



melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 19:40
@kronos
Ich habe da eine Idee. Das Jahr 2012 einfach per Gesetz weltweit auslassen/überspringen.


melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 20:11
ok, Kopf in den Sand und spaßige Verdrängung ist eine Variante.
Gibts noch ne andere ?

Im Ernst, wenn wirklich so große Veränderungen anstehn dann müßte ja auch die Bereitschaft, die Veränderungen mitzutragen ansteigen. (das loslassen vom Alten, wie ist es z.Bsp. damit --> wo halten wir alle/jeder einzelne fest, wo doch schon Veränderungen zu erkennen sind), und so weiter und so fort...

Welche Dinge müßten noch ausgebaut/ verinnerlicht/ vermindert werden ??

Gruß Kronos



-----------------------------
Es muss einen anderen Weg geben, als schreiend und um sich tretend durchs Leben gezerrt zu werden.



melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 20:12
PS:ich will einfach gut vorbereitet sein in 8 Jahren...

-----------------------------
Es muss einen anderen Weg geben, als schreiend und um sich tretend durchs Leben gezerrt zu werden.



melden

Das Jahr 2012

16.03.2004 um 20:14
na lol....

joar, 2012....kann gut sein, dass da was geht, aber warum gerade dieses jahr?
warum? muss ja irgendwelche gründe geben und sich hinstellen und sagen, morgen kommt jesus, wäre genau das gleiche, reine spekulation.

aber mit den krankheiten stimme ich desmoda zu.
ich meine, es steht schon in der bibel: und vbiele von ihnen (gemeint sind die mesnchen) werden sterben durch die tiere.

man denke da an AIDS, SARS, ebola, malaria, pest, hühnergrippe etc.; alles spielereien, die amns ich mal zu gemüte führen kann....

Mein Leben muss für euch nicht interessant sein, es muss mir gefallen!


melden

Das Jahr 2012

17.03.2004 um 19:01
@Tschingis

lies dir doch mal diesen thread durch!!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!
Wer andere kennt , ist klug! Wer sich selber Kennt, ist weise!
Wer andere besiegt, hat kraft!
Wer sich selber besiegt ,ist Stark!
Wer sich durchsetzt, hat Willen!
Wer sich genügen läßt, ist Reich!



melden

Das Jahr 2012

18.03.2004 um 10:12
Ob es einen welt krieg geben wird bin ich mir nicht sicher,aber es wird was ganze endscheidentes für die menschheit passieren das haben viele menschen vorrausgesagt!!!!!! Natürlich gibt es immer leuts die mit so einer scheiße geld verdienen wollwn!!!! alles quatsch, aber die richtigen in intiligeten , weißen leuet wie nostr. und steiner haben so was vorrausgesgat.Vieleicht ist es ein weltkrieg der uns komplett zerstört, vieleicht geht die welt einafch so unter vieleicht ist es der anfang der eiszeit( das ist sowieso schon thema der wissenschafft) vieleicht kommen wir in eien andere bewusstseinseben, vieleicht können hunde sprechen hehehe ne war jetzt ein witz aber das das jahr 2012 ein besonderes jahr wird,ist sicher!!!!!!

Mfg

GeneralOne


melden

Das Jahr 2012

18.03.2004 um 10:27
Ich habe eben gerade ein beitrag in Religion und politik gelesen über die eiszeit.
Da hat einer gesagt er hätte in den medien gehört das laut errechnungen im jahre 2010 die eiszeit anfangen würde, ich mein so genau stimmen die berechnungen ja nie, aber Mit dem Mystichen Jahre 2012 und die eiszeit im Jahre 2010 laut der medien, kann meiner meinung nach was zusammen hängen!!!!!!Wobei das jetzt 2 unterschiedlichen rubriken waren und 2 verschieden leute die ein problem bzw das gleiche problem angesprochen haben!!!(nicht bewusst). Das habe ich auch nur zusammen gepuzzelt aber denkbar wäre es!!!!!

Mfg

GeneralOne


melden

Das Jahr 2012

18.03.2004 um 10:40
So, im Jahr 2012 soll die Zeitmaschine erfunden werden und somit eine neue Zeitrechnung eingeführt werden.
Vielleicht ist ja an derTheorie etwas dran, dass nicht Ausserirdische die Welt besucht haben, sondern Menschen aus der Zukunft. Wenn ich mir verschiedene Bilder anschaue, die Zeichnungen von Inkas, Mayas etzc oder auch die Figuren auf den Osterinseln, könnte man meinen das dies Menschen sind. Auch die Anzüge sehen sehr nach Raumanzügen aus.
Vielleicht wird ja wirklich eine Zeitmaschine erfunden und wir reisen in die Vergangenheit und wir sehen für die Eingeborenen aus wie Götter. Eventuell reisen wir auch in die Zukunft und von dort aus in die Vergangenheit. Keiner kann dies sagen.

Ich finde es schon ganz schon krass, was die Aztheken mit Ihrem Kalender vollbracht haben. Mein Gedanke dabei ist, dass Sie dieses Wissen nicht alleine herausfinden konnten. Also entweder Aliens oder Menschen aus der Zukunft.
Vielleicht wird 2012 auch der Supervulkan im Yellowstone Nationalpark ausbrechen. Wie gesagt keiner weis es!
Vielleicht war auch Jesus nicht ein Ausserirdischer sondern ein Mensch aus der Zukunft.
Da die meisten hier in einem Alter sind, die 2012 erleben werden, denke ich bleibt uns nichts anderes übrig, als abzuwarten was denn nun 2012 wirklich passiert.

Hat nicht auch Nostradamus eine Ankunft von Ausserirdischen beschreiben. Leider weis ich nicht besonders viel über die Voraussagen eines Nostradamus.
Habe dies irgendwann einmal zufällig bei einem Gespräch aufgeschnappt.

Da ich für meinen Teil davon überzeugt bin, das es Ausserirdische gibt, werden wir abwarten müssen, was wirklich passiert. Seit 1986 beschäftige ich mich mit der Ufologie & Forschung, aufgrund eines Erlebnisses aus dieser Zeit. Doch dass passt nicht in dieses Thread, vielleicht werde ich mein Erlebniss hier in diesem Forum offenbaren. Bis jetzt wissen nur vier Personen von diesem Erlebniss, drei (inkl. meiner selbst) waren bei diesem Erlebniss dabei. es fällt mir auch jetzt noch, nach fast 20 Jahren schwer etwas darüber zu erzählen, denn ich bin Vorsichig geworden. Man wird schnell als Spinner hingestellt.

Ich werde mich noch einige Zeit in diesem Forum umschauen, denn einige Kommentare von verschiedenen Personen, finde ich nicht korrekt. Aber egal, ich sehe das es hier viele gibt, die etwas erlebt und gesehen haben.

Greetz

Badbroth


melden

Das Jahr 2012

22.03.2004 um 15:58
das einzige, das ich zum jahre 2012 gefunden habe ist folgendes:

es finden die olypmischen spiele statt.

aber vielleicht passiert doch etwas anderes!


melden

Das Jahr 2012

19.04.2004 um 14:42
Das Programm wird ersichtlich und ein Ausstieg steht bevor. Das manipulierte
Denken gewinnt mehr Freiheit in dieser kontrollierten Welt. Liebe befreit uns
von unseren Einschränkungen die wir uns selbst erdacht haben. Wir werden uns gegenüber stehen und uns selbst erkennen.


melden