Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.594 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

09.08.2018 um 22:58
Zitat von LabonyLabony schrieb:Zu der Rainer Holbe - Sache:
Manche mögen nun vielleicht lachen, aber ich hab ernsthaft daran gedacht, Hans Otto König eine Mail zu schreiben, ab wann er mit seinen Betrügereien angefangen hat. Abgehalten hat mich der Gedanke, dass da zu 99% wohl keine (ehrliche) Antwort kommen würde.
Auf diese Frage wirst Du wohl auch mit 99,99% Sicherheit keine Antwort erhalten.


melden

EVP Tonbandstimmen

09.08.2018 um 23:11
@Libertin

Ja, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht, wie man so schön sagt :D


melden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 14:17
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Es untergräbt schlicht eigene Wahrnehmungen
Nein. Es geht lediglich u jene, die dadurch krank werden.

[/quote] und macht die laienhafte TBS-Forschung zur Farce [/quote]
Nicht nötig, das macht sie schon ganz von alleine. Sie ist nämlich eine Farce. Wer als Forscher nie darauf achtet, Fehlerquellen auszuschalten, ja, sie sogar mit dem eigentlichem Forschungsgegenstand verwechselt; wer nie bereit ist, sich mit echter wissenscahflticher MEhtodik ausseinanderzustzen,,
Zitat von LabonyLabony schrieb:Ich versteh auch nicht, warum es so schlimm ist, wenn sich jemand damit beschäftigt.
Das ist nicht schlimm. Das ist sogar begrüßenswert aus meiner Sicht.

Schlimm finde ich, dass dabei Behauptungen aufgestellt, aber nicht belegt werden.
Traurig finde ich, dass diese Leute ungeeignete Methoden verwenden, nicht erkennen, welchen Denkfehlern sie aufsitzen, und da sie nie daraus lernen, auch ihre Zeit vergeuden.
Unverschämt finde ich, wie sie versuchen, jeden mit einer anderen Meinung, persönlich zu attackieren oder Dinge unterstellen, die auch nicht wahr sind.
Schlimm finde, ich dass mit diesen unbelegten Behauptungen Menschen belogen und betrogen werden.
Ich finde es auch schlimm, dass Pseudowissenschaft ständig versucht, sauberes wissenschaftliches Arbeiten zu diskriminieren und zu verhindern.


melden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 14:18
Was genau ist diese Rainer-Holbe-Sache?
Wie und wo hätte er gelogen und betrogen?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 14:44
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Was genau ist diese Rainer-Holbe-Sache?
Wie und wo hätte er gelogen und betrogen?
Nicht Rainer Holbe, sondern Hans-Otto König, der einst in Holbes Sendung zu Gast war, wurde schon bei einigen seiner Einspielungen Betrug nachgewiesen:

Beitrag von Libertin (Seite 41)


melden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 15:03
@Libertin

Das klärt es. Danke.


melden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 18:32
Genau das interessiert mich - wurde bei Holbe schon betrogen?
Die Techniker von damals werden ihre Überprüfungen (hoffentlich) gewissenhaft getan haben, oder wurden sie eingeweiht, oder waren sie sogar mittendrin, um den Erfolg der Sendung aufrecht zu erhalten? Saßen dort irgendwo in der Nähe einer oder mehrere mit einem Funkgerät in der Hand und haben sich irgendwie "reingehackt"?
Wobei das auch irgendwie dämlich wäre. Dann hätte man auch bessere Ergebnisse vorstellen können. Oder wurde darauf verzichtet, eben, damit es möglichst authentisch wirkt?

Ich kann es nicht wissen, gleichzeitig kann mir nicht vorstellen, dass der beteiligte Herr Ernst Senkwoski bewusst irgendjemand täuschen wollte. Aber was, wenn er eben auch getäuscht wurde?

Stand der Herr H. O. König irgendwann unter einer Art von Druck, noch mehr und noch bessere Ergebnisse vorzuzeigen, kam da die Gier nach Geld auf, wodurch bessere, beeindruckendere Ergebnisse natürlich absolut von Nutzen waren? (Siehe sein Buch...)
Oder war es von Anfang an ein abgekartetes Spiel?

Tja, Fragen über Fragen, aber wie wir schon festgestellt haben - wird es wohl nie eine Antwort darauf geben. :D


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 20:55
@Labony
Zitat von LabonyLabony schrieb:Tja, Fragen über Fragen, aber wie wir schon festgestellt haben - wird es wohl nie eine Antwort darauf geben.
Ich bin mittlerweile davon überzeugt, daß solche "Antworten" entbehrlich sind - was er auf seiner Website zum Besten gibt erlaubt ausreichend tiefe Einblicke in seinen Geisteszustand. Nicht nur daß er von sich selbst in der dritten Person spricht, seine Wortaneinanderreihungen sind völlig sinnfrei und scheinen nur dem Zwecke zu dienen, möglichst viele buzzwords aus dem Scharlatan-Bingo je Zeile unterzubringen. Beispiel gefällig?

"Die Anordnung ist eine Empfehlung der geistigen Welt. Im Gegensatz zum Generator handelt es sich um eine Apparatur, die ganz auf die Gedankenstruktur von zwei Experimentatoren abgestimmt ist. Bei der Kontaktbildung entsteht eine psychoenergetische Einheit (Experimentatoren-Apparatur-Jenseitsgruppe-Resonanz). Die Sensibilität der Komponenten ist wesentlich. Mit der Infrarotanlage sind Kontakte mit den Ebenen 5 bis 7 möglich. Nach Meinung von H.O. König kann hier von einem offensichtlichen Schlüssel zum Verständnis transkommunikativer Vorgänge gesprochen werden (harmonikal-struktuierter Schwingung).
[...]
Die verwendeten Kristalle werden mit einem frequenzspezifischen UV-Licht (100-280 Nanometer) bestrahlt und somit in einen resonaten, messbaren Zustand gebracht, welcher sich als zeitliche Intervallfrequenz auszeichnet. Ist das freie Elektron im Kristallgefüge einmal in Bewegung, bewegt sich das UV-Elektron mit gleichförmiger Geschwindigkeit fort, bis es an eines der vielen Kristallgitter anstößt und von diesem auf ein anderes zurückgestoßen wird. Dadurch entsteht eine pulsierende Frequenz, wodurch das Schwingungsniveau zusätzlich eine Interferenz produziert. Dieser Vorgang nennt man eine indizierte, stimulierte Emission. Das vorhandene UV-Signal wird von der geistigen Welt moduliert. Die vorhandenen Informationen werden herausgefiltert, demoduliert und verstärkt. Somit ist eine Stabilität vorhanden, bei der ein Einspielvorgang von bis zu 20 Minuten möglich ist. Die in Erscheinung tretenden Signale der geistigen Welt haben einen frequenzmodulierten Charakter ebenso wie transversal."
http://www.hansottokoenig.de/fgt/apparaturen/ (Archiv-Version vom 28.07.2018)

Angesichts derartigen geistigen Sondermülls verwundert es schon nicht mehr, daß eindeutig als Teil einer Opernarie erkennbare Sprachfetzen als "Antwort (gesungen)" deklariert werden und auf die Angabe von Empfangsfrequenz, Modulationsart, Aufnahmezeitpunkt und verwendete Antenne stillschweigend verzichtet wird. Ebenso fehlt jeder Hinweis darauf, mit welcher Leistung und auf welcher Frequenz er seine Fragen in den "Äther" gesendet hat, ich vermute er hat gar nichts ausgesendet, zumal er mMn auch keine Afu-Lizenz hat. Das Ganze ist ein so offensichtlicher Betrug, daß man König fast dazu gratulieren möchte, trotzdem ausreichend viele Dumme überzeugt zu haben, damit sich der ganze Aufwand für ihn lohnt.


melden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 22:20
@geeky

Vielen Dank für den Link. Im Übrigen auch ein Danke an dich, es ist wirklich sehr interessant jemanden zu haben, der über ein fachlich hohes Niveau verfügt, auch wenn ich fast keine Ahnung von den Begriffen habe :D

Ich sage mal, jetzt glaube ich ihm auch kein Wort. Mit dem Aufdecken von seinen wirklich plumpen Täuschungsversuch hat er sich jede Glaubwürdigkeit verspielt. Ein Wichtigtuer, der mit so einem Geschwurbel wie in dem Link sein Geld verdienen will. Denn auch spätestens wenn von irgendwelchen Kristallen die Rede ist, sollte man aufhorchen, auch wenn man nicht vom Fach ist.
(Kleine OT - Interessensfrage am Rande: Können irgendwelche Kristalle dem Funk an sich überhaupt dienlich sein?)
Irgendwo traurig, er kam ja immer recht sympathisch rüber - aber so ein Talent haben solche "Gurus" ja meistens.

Nichts desto trotz würde es mich interessieren, wann genau er in diesen Geisteszustand des Esoterikguru unter Deckmantel der Technik gekommen ist. Lag da schon von Anfang an was im Argen, war das um die Zeit bei Rainer Holbe noch herumexperimentieren, oder hat sich da schon eine Art mediumistische Psychose entwickelt?
Denn danach klingt er meiner Meinung nun arg - natürlich ohne über psychatrische Kenntnisse zu verfügen :D

Das ist mir bei meinen, na ja, "Recherchen" zu ITK öfter aufgefallen - während man am Anfang noch glauben konnte, es wäre ein Funken Wahrheit darin, driftet es sehr oft in eine Richtung ab, an die man bei bestem Willen nicht mehr glauben kann. Lichtgruppen, Aliens vom Planeten XC4 aus der 6ten Dimension, da schüttelt die Vernunft schon heftig den Kopf.


melden

EVP Tonbandstimmen

10.08.2018 um 23:41
@Labony

Kristalle spielen in der Funktechnik eine große Rolle: Wikipedia: Quarzoszillator

Wie den Fotos auf Königs Website zu entnehmen ist könnten seine Gerätschaften direkt aus einem Technikmuseum stammen, auf alle Fälle aber aus einer Zeit lange vor den EMV-Richtlinien: Wikipedia: Elektromagnetische Verträglichkeit
Das heißt: die Störfestigkeit geht gegen Null, lange Leiterbahnen auf den Platinen wirken wie Antennen, da reicht schon ein Walkie-Talkie im Nachbarort aus, um 1A-"Tonbandstimmen" zu empfangen.

Ob König bewußt betrügt oder ob er seinen Schmarrn tatsächlich auch selbst glaubt ist aus der Ferne schwer zu entscheiden, allerdings deutet das notorische Verheimlichen aller relevanten Parameter zu seinen "Botschaften" stark auf ersteres hin.


melden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 00:00
@geeky

Aha, danke dir. Wieder was gelernt :D

Sprich, prinzipiell hätte bei der Rainer Holbe Sendung da jemand mit einem Walkie Talkie 100 Meter vor dem Studio etwas reinfunken können?

Nach dem Absenden meines Beitrages dachte ich mir, dass König sich sehr wohl über seine Betrügereien bewusst sein muss, und das eigentlich keine Psychose sein kann, schließlich hat er die Einspielungen aus dem Hörbuch bewusst vorgenommen. Das ist... schäbig, anders kann man es (leider!) nicht nennen.


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 09:51
Zitat von LabonyLabony schrieb:Sprich, prinzipiell hätte bei der Rainer Holbe Sendung da jemand mit einem Walkie Talkie 100 Meter vor dem Studio etwas reinfunken können?
Bestimmt. Alles abgekartetes Spiel. Im Vorfeld wurden die Fragen ans Jenseits? mit
allen Beteiligten und Technikern besprochen.
Und ein Funker hat dann mit seinem Walkie Talkie die spärlichen Antworten geliefert?

Eine Mutter kontaktierte ihre verstorbene Tochter und die meldet sich kurzweilig.
Und dann steht da im Studio ein Techniker und piepst diese weibliche Stimme funkmäßig mit seinem WT auf die Tonbandanlage. Ziemlich abenteuerlich gedacht.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 11:09
@AgathaChristo

Scheint für dich abenteuerlich, aber mal im Ernst jetzt: Dir ist wirklich nicht bewusst, wozu Menschen alles in der Lage sind, um etwas Geld und Aufmerksamkeit zu erlangen? Wirklich?

Mal als Vergleich: Ich verweise mal kurz auf einen Priester im englischen oder amerikanischen Fernsehen, der Krebspatienten im Endstadium noch Geld aus der Tasche zog um sie in seine Show zu kriegen, dann "erstaunlicherweise" "durch Gott eingegebene korrekte Aussagen" über sie machen konnte, und ihnen noch ein bisschen Hoffnung machte, Gott kriegt das schon hin, hat er mir eben gesagt. Meinst du ernsthaft, da wussten nicht mehrere Leute davon? Woher hatte er denn dann letztendlich seine Angaben über die Armen Teufel, die dort saßen?
Denn die hat er von ganz eindeutig menschlichen Wesen bekommen, er wurde überführt und die ganze Sache wurde aufgeklärt, solchen Leuten wünsche ich die Hölle.

Im übrigen war das keine Aussage von mir, sondern eine Frage an jemanden, der vom Fach ist, ob es PRINZIPIELL möglich wäre.
Es ist doch wichtig sowas zu wissen, solche Tatsachen verändern das Bild stetig. AUCH DANN gäbe es für mich noch Indizien, die GEGEN eine Manipulation sprächen, aber damit ich mir meine Meinung bilden kann, weiter darüber nachdenken kann, muss und will ich auch Faktencheck betreiben. Dazu gehört auch nunmal das Abklären von technischen Fragen. Alles andere wäre Selbstverarsche.

So langsam verstehe ich die Problematik, die einige mit der EVP - Forschung haben. Das ist keine "Forschung", das ist Rosinenpicken.

Meine Fragen an alle EVPler, die erfolgreich waren, stehen einige Seiten vorher. Bisher hat mir noch keiner wirklich darauf geantwortet, weder hier, noch in einer PN. Und ja, ich nehme eure Aussagen genauso ernst, ich frage aus Neugier, um für mich abgleichen zu können, nicht um mich darüber lächerlich zu machen.


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 13:43
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Und ein Funker hat dann mit seinem Walkie Talkie die spärlichen Antworten geliefert?
Hmm, Du findest diese reale Möglichkeit also tatsächlich unwahrscheinlicher als sprechende Tote?
Zitat von LabonyLabony schrieb:Bisher hat mir noch keiner wirklich darauf geantwortet, weder hier, noch in einer PN
Und allmählich dürfte Dir auch klar sein, warum, nicht wahr?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 17:08
@off-peak

Hm, ich weiß worauf du hinaus willst, aber Nein.
Unabhängig von der Thematik dürfte jemand, der eine Leidenschaft dafür hegt, auch Fragen dazu beantworten.

Dazu muss man sich doch nur einmal die Leute anschauen, die immernoch leidenschaftlich daran glauben, die Erde sei eine Scheibe.
In ihren Augen ist ihr Argumentation logisch, weswegen die wenigsten ein Problem damit haben, ihre Argumente anderen darzulegen.
Und wir reden hier von Leuten, die davon überzeugt sind, die Erde sei eine Scheibe. Die könntest du ins All schießen... an dieser Stelle hör ich auf. :D

Aber da ich bisher noch nicht einmal getrollt wurde, was mich doch sehr erstaunt: Vielleicht haben es bisher auch nur zu wenige gelesen.


melden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 19:20
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:nd ein Funker hat dann mit seinem Walkie Talkie die spärlichen Antworten geliefert?

Hmm, Du findest diese reale Möglichkeit also tatsächlich unwahrscheinlicher als sprechende Tote?
Was ist daran real, wenn bei einer TBS-Kommunikation eine weibliche Stimme sich heraus kristallisiert, wenn der angebliche Funker männlich war?
Wird wohl ein Eunuch gewesen sein.
Spaß beiseite.
Schau dir das Video von Rainer Holbe an, da ist mm nichts getürkt.
Ist meine persönliche Wahrnehmung und sollte mir gestattet werden.


melden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 19:49
@AgathaChristo
Wieso muss der Funker denn unbedingt männlich gewesen sein? Es könnte doch eine FunkerIN gewesen sein, die dann passend die verstorbene Tochter vortäuschen konnte.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 19:50
Zitat von LabonyLabony schrieb:Scheint für dich abenteuerlich, aber mal im Ernst jetzt: Dir ist wirklich nicht bewusst, wozu Menschen alles in der Lage sind, um etwas Geld und Aufmerksamkeit zu erlangen? Wirklich?
Klaro, ist mir das bewusst, lauf ja nicht mit Scheuklappen durch die Gegend.
Nur sollte man da differenzieren. Senkowski, König, Schreiber usw. muss es jetzt nicht nur um Kohle gehen, als doch mehr um Aufmerksamkeit, ihre Hypothesen glaubhaft zu verkünden.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 20:32
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Wieso muss der Funker denn unbedingt männlich gewesen sein? Es könnte doch eine FunkerIN gewesen sein, die dann passend die verstorbene Tochter vortäuschen konnte.
Ja sicher, kann das eine Funkerin oder die Putzfrau gewesen sein.
War aber eine Life-Sendung und hätte vielleicht vorher geprobt werden müssen, damit dieser Betrug mit dem Funkgerät und der Stimme während dieser Sendung dann auch realisiert werden konnte?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

11.08.2018 um 21:57
@Labony
Zitat von LabonyLabony schrieb:Sprich, prinzipiell hätte bei der Rainer Holbe Sendung da jemand mit einem Walkie Talkie 100 Meter vor dem Studio etwas reinfunken können?
Prinzipiell ja.
Zitat von LabonyLabony schrieb:schließlich hat er die Einspielungen aus dem Hörbuch bewusst vorgenommen.
Ich kenne den konkreten Fall nur vom Hörensagen, aber da auch Hörbücher im Radio gesendet werden ist es denkbar, daß er auch diese Sprachfetzen auf "normalem" Wege aufgefangen hat.


@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:War aber eine Life-Sendung und hätte vielleicht vorher geprobt werden müssen
So ein Unsinn, warum sollte man sowas proben müssen? Gerade wenn es eine frei empfangbare Life-Sendung ist weiß doch jeder mögliche Komplize in der Umgebung ganz genau, welche "Antwort" jetzt gerade die passende wäre. So einen Fake ziehe ich ohne jede Vorbereitung durch.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb: lauf ja nicht mit Scheuklappen durch die Gegend.
Den Eindruck vermittelst du im Moment aber nicht gerade...


melden