Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 08:03
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Mysteriös ist allerdings, dass der Aufnehmende erst auf die Stimmen aufmerksam machen muss, damit andere sie auch wahrnehmen bzw. Hören können
Das ist fuer mich nicht mysterioes, sondern ein Hinweis auf eine Pareidolie.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 08:30
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Das ist fuer mich nicht mysterioes, sondern ein Hinweis auf eine Pareidolie.
Die auf die Stimmen aufmerksam gemacht werden und sie dann hören, könnte man dann ja auch eine Pareidolie unterstellen?
Aber wie schon erwähnt, einigen wir uns bei TBS-Stimmen auf Pareidolie, von der wohl keiner gerne betroffen sein möchte.


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 08:33
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Die auf die Stimmen aufmerksam gemacht werden und sie dann hören, könnte man dann ja auch eine Pareidolie unterstellen?
Klar. Ist es Dir noch nie passiert, dass Du in einer Wolkenformation erst etwas gesehen hast, als jemand gefragt hat "Schau mal, was siehst du da?"


melden

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 08:35
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Die auf die Stimmen aufmerksam gemacht werden und sie dann hören, könnte man dann ja auch eine Pareidolie unterstellen?
Genau so ist es. Wenn jemand in z.B. einer Wolke einen Elefant erkennt und einen anderen darauf aufmerksam macht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der andere dann plötzlich auch einen Elefant in der Wolke erkennen kann, auch wenn er vorher diese Assoziation nicht hatte.

edit sagt ich bin zu langsam ^^


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 08:37
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Genau so ist es. Wenn jemand in z.B. einer Wolke einen Elefant erkennt und einen anderen darauf aufmerksam macht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der andere dann plötzlich auch einen Elefant in der Wolke erkennen kann, auch wenn er vorher diese Assoziation nicht hatte.
Also sind wir mehr oder weniger alle Pareidolieonisten. Lol


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 08:41
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Also sind wir mehr oder weniger alle Pareidolieonisten
Ja, genau so sehe ich das. Eine unserer großen Stärken, die manchmal auch eine Schwäche sein kann ist, dass wir wirklich gut im Erkennen von Mustern sind. Das hat uns in meinen Augen evolutionär ganz weit nach vorne gebracht ... und führt genauso aber auch zu Fehlwahrnehmungen, falschen Mustererkennungen sozusagen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.03.2019 um 17:32
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Das hat uns in meinen Augen evolutionär ganz weit nach vorne gebracht ... und führt genauso aber auch zu Fehlwahrnehmungen, falschen Mustererkennungen sozusagen.
Das möchte ich nicht bestreiten. Im Mysterybereich allerdings wären Fehlwahrnehmungen eine Erklärung für z.B. Geister und Co.
die uns ihre Beweisbarkeit schuldig bleiben?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 07:08
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Im Mysterybereich allerdings wären Fehlwahrnehmungen eine Erklärung für z.B. Geister und Co.
die uns ihre Beweisbarkeit schuldig bleiben?
Ja, so sehe ich das, es wäre eine von mehreren Möglichkeiten, auch wenn die betroffenen das in den seltensten Fällen als Möglichkeit akzeptieren. Es ist ja auch wesentlich interessanter einen Geist, Ufo etc gesehen zu haben als eine Sinnestäuschung erlegen zu sein, wer gäbe letzteres schon gerne zu?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 17:36
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Es ist ja auch wesentlich interessanter einen Geist, Ufo etc gesehen zu haben als eine Sinnestäuschung erlegen zu sein, wer gäbe letzteres schon gerne zu?
Denke, man kann nicht alles als Sinnestäuschung abtun, was mysteriös erscheint? Zumal wenn z.B. bei TBS, Geister, Ufos
anwesende Zeugen dieses Phänomen bestätigen.

Sicher, Pareidolie als Sinnestäuschung akzeptiere ich schon. Allerdings ist diese Materie
sehr facettenreich, was Sinnestäuschungen schon beeinflussen könnte.

Wer nun Paranormalitäten als Sinnestäuschung bzw. Pareidolie deklariert, dem fehlt auch die Beweisbarkeit dafür?
Dem gegenüber stehen dann z.B. TBS- Stimmen, mit denen sich Hobby-Wissenschaftler beschäftigen und durchaus Erfolge vorweisen können.
Schließen wir mal Fake und Betrug aus. was ja immer naheliegend ist, weil was es nicht geben kann oder darf, gibt es dann
folglich auch nicht.

Persönlich finde ich das Thema TBS sehr interessant.
Vielleicht ergibt sich ja mal auf wissenschaftlicher Basis eine konkrete Antwort darauf, was da so passiert und Sinnestäuschungen bei Betroffenen ausschließen könnten? Mir ist das zu banal, immer Pareidolie dafür verantwortlich zu machen.
Mag ja auch bei manchen zutreffen, aber da zu differenzieren, ist schon fast unmöglich.


3x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 18:07
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Denke, man kann nicht alles als Sinnestäuschung abtun, was mysteriös erscheint?
Das denke ich schon.
Dir wird auch nie ein rosa Einhorn im Wald begegnen.
Oder ein Jeti.
Auch wenn Menschen behaupten, genau das gesehen zu haben.
Wir leben in einer rund um die Uhr beobachtbaren Welt!
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Zumal wenn z.B. bei TBS, Geister, Ufos
anwesende Zeugen dieses Phänomen bestätigen.
Heißt konkret was?
Welcher Fall?
Belege dazu fehlen ja immer.
Immer!
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Sicher, Pareidolie als Sinnestäuschung akzeptiere ich schon. Allerdings ist diese Materie
sehr facettenreich, was Sinnestäuschungen schon beeinflussen könnte.
Heißt konkret was?
Welcher spezifische Fall einer Ufo-Sichtung oder eines Besuchs per Stimme von einem Toten, sollen Sinnestäuschungen ausschließen?
Und warum, wenn wirklich alles jederzeit gefilmt werden kann, gibt es null nada niente Belege?
Warum?
Weil es keine Ufos und Geister gibt.
So einfach ist das!
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Persönlich finde ich das Thema TBS sehr interessant.
Vielleicht ergibt sich ja mal auf wissenschaftlicher Basis eine konkrete Antwort darauf, was da so passiert und Sinnestäuschungen bei Betroffenen ausschließen könnten? Mir ist das zu banal, immer Pareidolie dafür verantwortlich zu machen.
Zu banal ist es Dir, weil es Dich aus deiner Traumwelt holt.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 18:32
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Dem gegenüber stehen dann z.B. TBS- Stimmen, mit denen sich Hobby-Wissenschaftler beschäftigen und durchaus Erfolge vorweisen können.
Definiere "Erfolg". Den Empfang eines schwachen Kurzwellensenders? Eines Babyphons?
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Mir ist das zu banal, immer Pareidolie dafür verantwortlich zu machen.
Die Realität ist nun mal zu großen Teilen banal.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 18:54
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Mir ist das zu banal, immer Pareidolie dafür verantwortlich zu machen.
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Zu banal ist es Dir, weil es Dich aus deiner Traumwelt holt.
Es geht nicht um mich, sondern um andere Betroffene, denen Pareidolie nachgesagt wird. Denke nicht, dass ich in einer Traumwelt lebe,
die Realität ist gegenwärtig und muss auch nicht aus ihr flüchten. Ich bin nur für alles offen, was Mystery und Co betrifft.

Wenn du Belege für TBS bekommen möchtest, dann googel bitte oder gehe den Thread durch.
Rainer Holbe und Co mag ich schon nicht mehr erwähnen, weil die Diskussionen dazu sich ständig wiederholen, nämlich
Fake, Betrug und Pareidolie. Ist ja auch in Ordnung, jedem das seine!


3x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 19:05
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wenn du Belege für TBS bekommen möchtest, dann googel bitte oder gehe den Thread durch.
Hab ich beides längst getan: Keine Spur eines Beleges zu finden, stattdessen jede Menge Betrug und Selbstbetrug.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 19:10
Zitat von geekygeeky schrieb:Hab ich beides längst getan: Keine Spur eines Beleges zu finden, stattdessen jede Menge Betrug und Selbstbetrug.
Wenn du das so siehst, muss ich es akzeptieren und fällt mir nicht schwer.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 19:12
@AgathaChristo
Glaubst du an Geister?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 19:23
Zitat von NadineVeraNadineVera schrieb:Glaubst du an Geister?
Mit Geistern kann ich nicht viel anfangen. Ich vermute, nicht glaube, an Verstorbene, die noch auf einer anderen Ebene existieren könnten.

Ist natürlich sehr weit hergeholt und absolut nicht realistisch. Die Vermutung entstand aus meinen TBS-Praktien.
Muss aber auch dazu sagen, das auch andere unbekannte Entitäten dafür verantwortlich sein könnten.

Ich will mich da nicht festlegen, das verwirrt nur.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 19:55
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wenn du das so siehst, muss ich es akzeptieren
Was bleibt dir auch übrig: du kannst "Belege" schließlich nur behaupten, aber nicht einen einzigen nennen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Die Vermutung entstand aus meinen TBS-Praktien.
... bei denen du, wie andere TBS-Gläubige auch, mangels Kenntnis elementarer elektromagnetischer Effekte offenbar liebgewonnene "andere Ebenen" für etwas verantwortlich machst, was sich mit diesen Kenntnissen völlig rational erklären läßt.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich bin nur für alles offen, was Mystery und Co betrifft.
Dann glaubst du auch, daß man Stroh zu Gold spinnen kann, oder ist das jetzt ZU offensichtlich absurd?


melden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 20:58
@AgathaChristo
Zumal wenn z.B. bei TBS, Geister, Ufos
Und wieder: Nein, auch diese Anwesenden bestätigen keine Geister, UFOs, etc., sondern sie
- sind entweder einer Sinnestäuschung erlegen oder
- sahen etwas, das sie aber nicht (er)kannten und
- sind sich darüber einfach nicht bewusst.

Auch hier lautet das Phänomen nicht Geister, UFOs, etc, sondern das Phänomen besteht darin, dass Leute sich eben täuschen oder Dinge sehen/hören wollen, die sie unbedingt sehen/hören wollen, aber ausgerechnet diese Erklärungen komplett ausklammern.

Das zweite immer wieder beobachtbares Phänomen, besteht darin, dass sehr viele Leute unerklärte/unerklärliche Sichtungen mit ihren Vermutungen darüber, was es wohl wäre, verwechseln.

Und genau diese beiden Phänomene bestätigen UFO- und andere Gläubige in der Tat zu Tausenden, wenn nicht mehr, immer wieder weltweit. Was nicht wirklich spannend, sondern nur traurig ist.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 21:22
Ich beschäftige mich schon jahrelang mit dem Thema EVP, wer mal einen Einblick haben will sollte den Youtubekanal "Behind You" besuchen, sie machen öfters Ghostbox Sitzungen mit oft beängstigenden Charakter, ich rate nur stabilen gefestigten Geistern selbst dazu, ein Internetkollege musste vor 2 Monaten ins Krankenhaus weil ereine Psychose scheinbar dadurch bekommen hat, ich und andere aus der Gruppe sind allerdings der Meinung dass er viele Fehler gemacht hat, zuviel Ouija und EVP, wir sind der Meinung dass schädliche Kräfte seinen Geist befallen haben, er war noch nie wirklich geistig stark, hatte viele Traumas aus Kindheit etc als dann die Stimmen ihm Sachen aus seiner schlimmen Zeit erzählt haben und immer aggresiver wurden ist er scheinbar besessen wurden, er hatte zuerst Stimmungsschwanken und dann später fing er an seltsame Wörter zu benutzen die keine kannte, wie "Moffelenus kam im Traum und verrat mir die Wahrheit über meinen Vater" mir ist das im Teamspeak bis heute in Erinnerung und noch andere Sachen wo er scheinbar mit sich selbst anfing zu reden und auch Lachkrämpfe hatte und zu Fluchen begann. Er ist leider zu weit weg, als dass ich ihn im Krankenhaus besuchen konnte aber seine Schwester versorgt uns mit Infos und scheinbar geht es ihm trotz der Behandlung immer schlechter.
Als ich ihn damals als es ihm noch besser ging in seiner Wohnung, die näher bei uns liegt,vorbeischaute bekam ich einmal selbst seltsame Dinge mit wie ein Klopfen aus dem Raum, wo wir die Ouija Sitzungen abhilten, 2 mal jeweils 3 Klopfzeichen hinter nander und niemand fühlte sich in dem Raum wohl, es war kalt die Luft war seltsam. Da er aus den Staaten sich eine Ghostbox besorgt hat haben wir sie damals sofort ausgepackt als sie gekommen ist und haben drauflos probiert und ein oder eine Präsenz war da die sagte, dass wir aus dem Raum gehen sollten, als wir dann weitermachten kam nur Schimpfwörter "Bastard" "nicht erzogen" scheinbar war es sein Vater der ihn damals so misshandelt hatte aber er war noch aggresiver als zu Lebzeiten, wir brachen dann ab da das Ouija kontinuierlich das böse Zeichen machte, dass etwas wütend ist. Ich hab ihn dann leider alleinlassen müssen, da ich den Zug noch bekommen musste und seit dem ging es abwärts, er war nurnoch auf das Ouija Brett und die teure Ghostbox fixiert man kann sagen richtig besessen. Er sagte immer dass er der Wahrheit immer näher kommt aber was genau er meinte wissen wir alle nicht.
Hiermit möchte ich nochmal an alle Leute eine Warnung aussprechen, geht nicht leichtfertig mit Ouija und Ghostboxen um, es gibt böse, dämonische Präsenzen, die Suchenden auflauern und ihre Gier ausnutzen wollen und am Ende dann den Geist vernichten und selbst sich in einer Form manifestieren. Ich wünsche mir heute nurnoch dass er wieder normal wird, wir alle haben mittlerweile unsere Ouija Bretter weggehauen und haben unsere Ghostboxen und Geräte verkauft.
Wer sagt, dass es solche Phänomene nicht gibt, hat selbst keine Ahnung und einige Wesen nutzen dass aus...


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.03.2019 um 21:29
@Wanagi

Niemand bestreitet, daß sich psychisch Labile so in vermeintlich "Paranormales" hineinsteigern können, daß sie den Kontakt zur Realität vollständig verlieren. Was bestritten wird ist die auf Unwissen oder -willen basierende Interpretation, für solche Phänomene würde sich keine rationale Erklärung finden lassen. In einer "Ghostbox" beispielsweise sind mp3-Schnipsel gespeichert, die per Zufall abgespielt werden und dann -welch Wunder!- Wörter ertönen lassen. Manche nehmen sogar die Außengeräusche auf und mischen sie unter die Ausgabeschnipsel, was dann -ein noch größeres Wunder!- wie eine Antwort auf zuvor gestellte Fragen wirken kann.

Wo ist Karl?
Karl lebt!

Wahrlich schauerlich...


melden