Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

EVP Tonbandstimmen

1.406 Beiträge, Schlüsselwörter: EVP, Tonbandstimmen

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 12:22
Wäre zwar einfach, aber wenn es so wäre, wäre es kein Thema mehr für hier und Du hättest keinen Spaß mehr.


melden
Anzeige

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 12:49
@Meaculpa78

Hier sind die "Tonbandstimmen" aber Thema. Was genau daran macht das Tonbandgerät denn so unentbehrlich, was nicht auch ein moderner mp3-Recorder leisten könnte?


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 13:04
geeky schrieb:Es erfordert schon einen eklatanten Mangel an technischem Sachverstand, um es plausibel zu finden, daß alles was man sagt von den Toten gehört wird und daß diese auf den Radiobändern senden können, ohne daß das bisher jemandem aufgefallen wäre.
Du brauchst nicht mehr ständig deinen technischen Sachverstand hier deklarieren, denn in jedem Kommentar von dir wird er erwähnt.
Das es auch mit einfachen technischen Mitteln möglich ist, Stimmen wahr zu nehmen, passt dir nicht in den Kram.

Selbst es der Mann. Besorge dir ein altes Phillips-Tonbandgerät und einen banalen Weltempfänger für 6 Euro. Dann praktizierst du es so, wie ich es hier mehrmals beschrieben habe. Einen Versuch wäre es doch mal wert?


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 13:07
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Das es auch mit einfachen technischen Mitteln möglich ist, Stimmen wahr zu nehmen, passt dir nicht in den Kram.
Daß es bei entsprechender Veranlagung auch ganz ohne technische Hilfsmittel möglich ist, Stimmen zu hören, obwohl gar keine da sind, passt dir wohl nicht in den Kram?
Du ignorierst einfach alles, was gegen deine fixe Idee spricht. Gesund ist das nicht.
AgathaChristo schrieb:Selbst es der Mann. Besorge dir ein altes Phillips-Tonbandgerät und einen banalen Weltempfänger für 6 Euro. Dann praktizierst du es so, wie ich es hier mehrmals beschrieben habe. Einen Versuch wäre es doch mal wert?
Du scheinst hier nicht mitzulesen oder das Gelesene nicht zu verstehen. Ich habe jahrzehntelang nichts anderes getan, auch wenn meine Empfänger deutlich teurer waren. Ich kenne die Möglichkeiten gut, die zu "Tonbandstimmen" führen. An keiner sind Verstorbene beteiligt.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 13:23
geeky schrieb:Du scheinst hier nicht mitzulesen oder das Gelesene nicht zu verstehen. Ich habe jahrzehntelang nichts anderes getan, auch wenn meine Empfänger deutlich teurer waren. Ich kenne die Möglichkeiten gut, die zu "Tonbandstimmen" führen. An keiner sind Verstorbene beteiligt.
Das du TBS praktiziert hast, habe ich gelesen. Genaue Details dazu eher weniger. Du hast für dich entschieden, dass es nicht Verstorbene
sein können. Scheinst aber nicht davon überzeugt zu sein, sonst würdest du nicht ständig hinterfragen und dich hier auch nicht tummeln.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 13:34
Trollverhalten eben. Ständig gegen ein Thema schießen und nur nörgeln.
Zum technischen nochmal: man braucht nicht unbedingt einen Recorder und Casetten.
Ein Digtiergerät oder Handyapp reicht aus.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 14:33
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Du hast für dich entschieden, dass es nicht Verstorbene sein können.
Wie ich bereits schrieb: Ich kenne die Möglichkeiten, die zu vermeintlichen "Tonbandstimmen" führen. An keiner sind Verstorbene beteiligt, auch nicht die Zahnfee, Aliens oder das Monster von Loch Ness.


@Meaculpa78
Meaculpa78 schrieb:man braucht nicht unbedingt einen Recorder und Casetten.
Ein Digtiergerät oder Handyapp reicht aus.
Dienen die nur zum Festhalten des NF-Signals vom Radio oder haben die noch eine andere Funktion?


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 15:26
Verar... wen anders, mensch.
Deine hohlen Fragen kannst Dir selber beantworten.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 15:36
@Meaculpa78

Einige Verar...er aus dem TBS-Lager behaupten schließlich, die "Stimmen" kämen gar nicht direkt vom Radio, sondern erst nachträglich aufs Band. Ich wollte nur sichergehen, daß du nicht zu denen gehörst.

Du bist also der Meinung, die "Stimmen" wären bereits Teil des NF-Signals aus dem Radio. Dann müßte man doch aber auf den Recorder auch verzichten können, solange sie klar verständlich sind. Also wie bereits beschrieben: ihr setzt euch vor ein Radio, fragt was in den Raum hinein, und aus dem Radio kommt die Antwort. Was spräche dagegen?


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 15:55
Es soll ja Stimmen geben, die man schon während der Aufnahme im Radio hören konnte- mit eindeutigen Bezug zu der vorher gestellten Frage.
Zufall?
Woher diese ominösen Stimmen kommen und wie das ganze funktioniert, kann ich mir auch nicht erklären.
Interessant ist es allemal. Ich mache Einspielungen nur für mich und hab halt Spaß daran.
Nun, und wenn ich mich damit selber was vormache, dann ist das halt so. Geschadet hat es mir bisher nicht, aber für mich persönlich gab es schon Mitteilungen, wo ich baff war.
Als ich mal fragte, ob mir jemand meinen Namen nennen könnte, kam unmittelbar darauf auch die Antwort mit meinem Namen.
Schon witzig, da ich keinen Allerweltsvornamen habe.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 15:57
Ich glaub, einige Seiten weiter oben müsste noch der Link von mir stehen, den ich damals hier rein gestellt habe.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 16:03
@Meaculpa78
Meaculpa78 schrieb:Es soll ja Stimmen geben, die man schon während der Aufnahme im Radio hören konnte
Du stimmst mir also zu, daß das Aufnahmegerät nicht Bedingung für das Auftreten solcher Stimmen ist?
Meaculpa78 schrieb:Woher diese ominösen Stimmen kommen und wie das ganze funktioniert, kann ich mir auch nicht erklären.
Die Frage ist ja: willst du es dir überhaupt erklären können?
Bisher machst du eher den gegenteiligen Eindruck.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 18:05
@AgathaChristo
Dass ich von Technik nicht viel verstehe ist ja bekannt,
Das ist auch nicht das eigentliche Problem. Das besteht darin, dass Du, obwohl Du weisst, dass Du nicht auskennst, dennoch sämtliche Aufklärungen derjenigen, die sich auskennen, ignorierst. Dich aber selbst nicht weiter bildest. Du musst uns ja nicht glauben, Du kannst ja auch mal selbst ein Physikbuch (Elektronikbuch) aufschlagen und auch drin lesen. Das Wissen, das Dir fehlt, findest Du in jedem Physikbuch der achten Schulstufe.
Oder online.
somit ich auch einige Fragen nicht beantworten kann, weil ich sie nicht verstehe.
Wie ich schon sagte: diese Wissen ist Grundschulwissen, es iat aber nicht verboten, es sich auch später im Leben anzueignen oder aufzufrischen.

Im Übrigen waren die Fragen recht einfach. Wenn ein Radio nicht sendet, und das tut es nicht, wie gelangen dann Deine Fragen an die Verstorbenen?

Aber das eigentliche Problem ist ja nicht die Schwierigkeit der Fragen, sondern Dein Trotzverhalten, sie nicht mit ihnen näher und sachlich beschäftigen zu wollen. Deine Versuche, Deine Diskussionspartner auszulachen.
Fakt ist aber doch, dass ich durch meine einfache TBS Methode Kontakte bekommen habe.
Und genau das ist es eben nicht. Es ist kein Fakt, dass die Stimmen die Verstorbener wären, denn Deine Methode beweist ja aufgrund ihrer Fehelrhaftigkeit nichts.
Es ist allerdings gerade erschreckend, wie vehement Du das behauptet, obwohl Du beretis mehrfach zugegeben hast, dass Du gar nicht weißt, wie die Methode funktionieren soll. Es daher ja auch nicht wissen kannst, ob diese Stimmen wirklich die von Verstorbenen wären.
Zumal Du obendrein mit Deiner nächsten Aussage diese hier wieder mal relativierst, und das nicht zum esten Mal. Nur lernen tust Du anscheinend nichts aus Deinen Erkenntnissen.
Also nix "Fakt".
Ob es sich nun um Pareidolie handelt, ist lediglich auch nur eine Vermutung, als auch die Vermutung von einer Existenz von Verstorbenen.
Und? Schon bemerkt? Dass dieser Satz den vorigen aushebelt?
Um das zu schnallen, braucht man kein Physikstudium, sondern lediglich Logik und Ehrlichkeit, sich selbst gegenüber.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 18:11
Meaculpa78 schrieb:Woher diese ominösen Stimmen kommen und wie das ganze funktioniert, kann ich mir auch nicht erklären.
geeky schrieb:Die Frage ist ja: willst du es dir überhaupt erklären können?Bisher machst du eher den gegenteiligen Eindruck.
Du fragst immer das selbe und du wirst keine befriedigende Antwort bekommen. Es reicht doch die Aussage von @Meaculpa78
dass die Stimmen bis dato nicht erklärbar gemacht werden können, dem ich mich anschließe.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 18:19
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:dass die Stimmen bis dato nicht erklärbar gemacht werden können
... ist eben eine auf notorischer Unwissenheit und Ignoranz beruhende Falschaussage. Du kannst es dir nicht erklären, und du ignorierst trotzig alle an dich herangetragenen rationalen Erklärungen, nur um weiterhin an deinem absurden Kinderglauben festhalten zu können. Dagegen habe ich ja gar nichts, wohl aber gegen die ständigen Lügen, es ließe sich nicht erklären.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 18:24
@Meaculpa78
Meaculpa78 schrieb:Als ich mal fragte, ob mir jemand meinen Namen nennen könnte, kam unmittelbar darauf auch die Antwort mit meinem Namen.
Schon witzig, da ich keinen Allerweltsvornamen habe.
Ich höre da ein verrauschtes "Bimbo". Ist das dein Name?


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 18:45
@AgathaChristo
So ist es und verständlich ausgedrückt, was mir offenbar nicht gelungen ist.
Aber auch nicht richtig.

Ein Radio empfängt eben nicht wahllos irgendwelche "Informationen", alleine dieser schwammige Ausdruck verrät mir, dass der Schreiber entweder nicht (genau) weiß, welche "Informationen" ein Radio empfangen bzw umwandeln kann (und welche nicht) oder nicht möchte, dass es deutlich wird. Denn wenn man einmal genau überprüft, welcher Art diese Informationen sind, dann schließt das Geisterstimmen bereits aus.

Richtig ist, dass ein Radio elektromagnetische Wellen bestimmter Frequenzen empfängt. Diese Wellen werden vorher vom Sender behandelt, moduliert, sprich: so hergerichtet, dass bestimmte Geräte sie empfangen können.
In diesen Geräten werden die elektromagnetischen Signale dann so umgewandelt, dass Du dann etwas hören kannst.
Die Bandbreite der Frequenzen, auf denen gesendet werden darf, ist eingeschränkt. Auch die Empfangsbreite der Radios ist das. Ich schreibe das vorsorglich, damit jetzt keiner behauptet, die Stimmen der Verstorbenen hätten eben eine andere Frequenz. Denn selbst wenn, dann würde diese nicht mehr mit handelsüblichen Radio- oder Funkgeräten empfangen werden können.
Weil Radios eben nicht darauf eingestellt sind, und Du kannst sie selbst nicht umbauen.
Nun ja, man könnte, aber das tut ja keiner der Geisterjäger (Täten sie es, dann wären ihre Stories schon ein bisschen glaubwürdiger. Ich hoffe, ich habe sie jetzt nicht inspiriert ... :D )

Da Radios nicht einfach irgendwelche Allerweltsinformationen empfangen, also keine Bildsignale, keine Schalllwellen, keine IR-Wellen, etc, sondern nur elektromagnetische bestimmter Größenordnung, müssten demnach die Verstorbenen exakt in dieser Technik kommunizieren, um überhaupt gehört werden zu können.

Die Verstorbenen müssten demnach elektromagnetische Wellen aussenden oder gar daraus bestehen. Und damit würden sie von jedem anderem Gerät, das solche Wellen empfangen kann, auch empfangen oder gemessen werden können.
In anderen Worten: man hätte sie, vor allem bei der Fülle doch mittlerweile Verstorbener, schon längst entdeckt, Funk gibt es nämlich bereits seit über 150 Jahren.
Wikipedia: Funktechnik

Jeder also, der ein Messgerät oder ein Radio hätte, könnte somit Euren intimen Gesprächen lauschen. Jeder. Wenn es genau so abliefe, wie Ihr annehmt.

Nur, das geschieht nicht, nicht wahr? Diese Stimmen, obwohl sie für nahezu jeden hörbei sein müssten, so, wie Ihr behauptet, dass es funktioniere, werden eben immer nur in Euren Köpfen vernommen. Von niemand anderen sonst.
Selbst in Form von Worten auf Euren Tonbandgeräten werden die wiederum von anderen nicht identifiziert. Selbst Ihr müsst mitunter raten, was wohl gemeint sein könnte. Wie ich schon mal erwähnte, ist das das beste Zeichen dafür, dass auf den Tonbändern niemand Eure Fragen beantwortet, außer Ihr selbst in Euren Köpfen.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 18:59
@off-peak
Deine Fragen wiederholen sich auch ständig und es kommt nichts neues, was du zu diesem Thema beitragen könntest.
Lass mich bitte zufrieden und such dir jemand anderes, mit dem du darüber diskutieren kannst. Mein Bedarf an Antworten von dir ist nicht mehr vorhanden und interessieren mich auch nicht mehr.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 19:08
@AgathaChristo
Deine Fragen wiederholen sich auch ständig und es kommt nichts neues, was du zu diesem Thema beitragen könntest.
Deine Unhöflichkeiten wiederholen sich auch ständig. Dieser Vorwurf auch. Deine Doppelmoral ebenfalls, denn Du wiederholst Dich ja ständig, aber andere sollten es nicht tun dürfen.

Aber für Dich gerne noch einmal, weil Du es ja immer noch nicht begriffen hast. Meine Fragen wiederholen sich ständig, weil Du sie weiterhin nur mit Ausflüchten oder Unhöflichkeiten beantwortest.
Sie wiederholen sich auch ständig, weil Du ja auch ständig dieselben Falschaussagen wiederholst, die dann dringend nach Korrektur verlangen.

Und wenn Du weiterhin deutlich zeigst, etwas nicht verstanden zu haben, oder stattdessen gar wiederholt Unsinn von Dir gibst, werde ich auch dazu auch weiterhin Fragen stellen. Sollten eines Tages Deine Antworten zeigen, dass Du wenigstens die sachliche Seite verstanden hast, dann können wir uns ja neuen Fragen/Punkten widmen.

Es liegt also ganz bei Dir.


melden
Anzeige

EVP Tonbandstimmen

16.03.2019 um 19:34
Es lässt sich eben nicht mit unserem heutigen Wissensstand und Techniken erklären, wie der Kontakt genau zustande kommt. Warum interessieren sich wohl viele für dieses Phänomen?
Auch viele seriöse Wissenschaftler?
Ganz einfach: Weil es in der Natur des Menschen liegt, "Neuland" zu erforschen und die Hintergründe herauszufinden.
Wie das nun bei EVP's genau abläuft, darüber kann man nur vage spekulieren.
Warum gibt es aber so viele "Aufnahmen"?
Dann noch das Experiment mit dem Faradayschen Käfig, wo man zu dem Ergebnis kam, daß es Stimmen gibt, aber nicht befriedigend nachweisen konnte, woher sie kommen und wie sie sich manifestieren?


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Seele71 Beiträge