Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 19:00
@Meaculpa78
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Jetzt kapiert?
Schon längst, im Gegensatz zu dir. Aber vielleicht kapierst du es ja, wenn ich alles Unwesentliche weglasse:

Das ändert nichts daran, daß deine Frage nicht das Zimmer verläßt
Doch

Jetzt kapiert?
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Mensch, wie kann man sich daran so aufgeilen???
Du wirst schon deine Gründe haben, selbst das Offensichtliche in Frage zu stellen. TBS-"Forscher" waren eben schon immer etwas anders als normale Leute...


@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Danke für die Richtigstellung, hatte mich unglücklich ausgedrückt.
Aber natürlich, genauso wie in all deinen Beiträgen davor und danach. Immer nur unglücklich ausgedrückt, eigentlich hast du technisch ja voll den Durchblick und kannst allein schon deshalb niemals auf die TBS-Bauernfänger hereinfallen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Löse dich doch mal von dem Gedanken, dass du für Phänomene Belege haben musst.
Eben: man kann völlig unbekümmert das Blaue vom Himmel herunterfantasieren und alle rationalen Erklärungen ignorieren. Haben die Spiritisten vor 250 Jahren schließlich nicht anders gemacht, und auch sie hatten eine ausreichend dumme Zielgruppe.

Wußtest du eigentlich, daß der TV-Promo-Auftritt bei Holbe den Betrügern 1200 neue Zahlschafe eingebracht hat? Für heutige Scams ist das zwar lächerlich, aber knapp 50.000 Euro zusätzlich im Jahr haben oder nicht haben ist für so einen Vereinsvorsitzenden schon den einen oder anderen Betrug wert. Merken tut es eh niemand...


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 19:13
@AgathaChristo

Auf dem Gebiet der Funktechnik dürfte jeder mittelmäßig begabte Abiturient mehr Wissen haben als alle Möchtegern-"Forscher" aus der TBS-Sekte zusammen. Ist dir das so unangenehm? Dann versuche wenigstens ein klein wenig dazuzulernen. Aber dann müsstest du ja deine fixe Idee aufgeben, und das ist dir schon längst nicht mehr möglich, obwohl die primitiven Betrügereien eurer Gurus längst aufgeflogen sind...


melden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 19:46
@AgathaChristo
Löse dich doch mal von dem Gedanken, dass du für Phänomene Belege haben musst.
Gewöhn Dich doch mal an den Gedanken, dass man für behauptete Phänomene unbedingt Belege haben sollte. Denn wenn es keine Belege gibt, dann gibt es ja auch nichts, woran man das Phänomen erkennen könnte. Genauer gesagt: es gibt dann auch gar kein Phänomen.

Also, wenn Du keine Belege hast, wie willst Du dann ein Phänomen als solches erkennen? Woran willst Du festmachen, ob Du ein echtes Phänomen vor Dir hast oder nur Einbildung?

Erinnert mich jetzt an einen Witz (kann man übrigens gut live durchziehen):
A (öffnet seine leere Hand und sagt zu B): "Guck mal, wie niedlich hier die zwei weissen Mäuse Ping-Pong spielen."
B (erstaunt, aber neugierig): "Aha."
A: "Süß, nicht, wie der Ball hin- und her fliegt? Ping-pong, ping-pong, ping-pong, ping-pong, ..."
A (etwas später): "Boah, die Mäuse schwitzen aber. Warte mal, sie ziehen ihre Jacken aus. Hier, sei so nett und halt die mal kurz:"
B (hält die Jacken zwischen Daume und Finger beider Hände, sagt nichts, staunt weiter)
A: "Und es geht weiter ... ping-pong, ping-pong, ping-pong, ..."
(Nach ein paar Minuten meint) A: "Sag mal, siehst Du hier etwa zwei weisse Mäuse?"
B (wahrheitsgemäß): "Nein."
A: "Und was hälst Du dann da in Deinen Händen?"


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 19:48
Zitat von geekygeeky schrieb:Aber natürlich, genauso wie in all deinen Beiträgen davor und danach. Immer nur unglücklich ausgedrückt, eigentlich hast du technisch ja voll den Durchblick und kannst allein schon deshalb niemals auf die TBS-Bauernfänger hereinfallen.
Du immer mit deinem technischen Sachverstand, auf den du rumreitest. Mittlerweile weiß ich das und musst mich nicht immer darauf hinweisen.
Du faselst immer das gleiche und willst mich missionieren, da musst dir doch langsam mal auffallen?
Du scheinst einer fixen Idee verfallen zu sein, dass TBSler alles nur Schwindler, Betrüger, Bauerfänger sind und bezeichnest sie
als Sektenmitglieder.
Für mich persönlich ist das eine fette Beleidigung.

Was willst du eigentlich von mir? Frust ablassen, weil ich nicht deiner Meinung bin?


melden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 20:00
@AgathaChristo

Möglicherweise werden Argumente in einem Sektenumfeld als gefährlich angesehen, wenn sie dem eifersüchtig gepflegten Aberglauben gefährlich werden können. Möglicherweise werden dort auch alle Hinweise auf systematischen Betrug ausgeblendet. Aber warum siehst du es als Beleidigung, wenn deine Gurus als armselige Betrüger geoutet werden? Ich sage ja gar nicht, daß alle TBS-"Forscher" Betrüger, Schwindler und Bauernfänger sind, denn das sind nur ihre Gurus. Die anderen sind einfach nur verblendete Dummköpfe, die sich einbilden, in ein Mikrofon gesprochene Worte würden ins Totenreich gesendet werden, weil alles andere ein Fall für den Kopfdoktor wäre:
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb am 14.03.2019:Wenn ich ohne Hilfsmittel wie Tonband, Fragen in den Raum stellen würde und mir die Antworten präsentiert würden, wäre mein erster Weg zum Psychiater
Nichts anderes tust du aber. Also sei bitte so konsequent und beherzige deinen eigenen, wohl in einem der wenigen lichten Momente gefaßten Entschluß. Nichts anderes kann dir mehr helfen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 20:01
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Also, wenn Du keine Belege hast, wie willst Du dann ein Phänomen als solches erkennen? Woran willst Du festmachen, ob Du ein echtes Phänomen vor Dir hast oder nur Einbildung?
Warum immer die selben Fragen?

Die kann ich nicht beantworten, als nur meine Vermutungen dazu schildern, die ich ja hier auch geschrieben habe.


melden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 20:05
@AgathaChristo


Ich hab mal bei youtube so ein paar Videos gesehen mit so einer leuchtenden Spiritbox, war das echt oder ein fake?
Dort kamen die Antworten ziemlich schnell, laut und deutlicher


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 20:08
Zitat von geekygeeky schrieb:Nichts anderes tust du aber. Also sei bitte so konsequent und beherzige deinen eigenen, wohl in einem der wenigen lichten Momente gefaßten Entschluß. Nichts anderes kann dir mehr helfen.
Du musst mir nicht helfen und es würde es auch niemals zulassen. Nicht von dir.. Lol


melden

EVP Tonbandstimmen

26.03.2019 um 20:54
@AgathaChristo

Lieber glaubst du also, du würdest deine Fragen nicht nur einfach "in den Raum stellen", sondern mittels Mikrofon auch irgendwo anders hin senden können, obwohl dein Voodoo auch völlig ohne Technik funktioniert. Schau in das verlinkte pfd, die Verrückten dort brauchen keinen Empfänger mehr, die haben dieselben "Erfolge" auch mit Bettgestellen, Wassereimern und Tassen. Die würden sogar in einer schallisolierten Gummizelle noch ihre heißgeliebten Stimmen hören.


melden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 06:31
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich antworte mal darauf.
Belege für Spukphänomene gibt es nicht. Es geht um das Erlebnis und die Wahrnehmungen dazu.
Löse dich doch mal von dem Gedanken, dass du für Phänomene Belege haben musst.
Kann keiner bieten, noch nicht mal die Verursacher von Spukphänomen.
Nein, es geht um Wunschdenken.
Und nein, warum sollte ich mich von Logik und meinen gesunden Menschenverstand lösen?
Deine angeblichen Erlebnisse und Wahrnehmungen beruhen auf Wunschdenken, Pareidolie, und etwas Besonderes sein zu wollen.
Und schon wieder die nächste Behauptung von Dir, irgendwelche, "Verursacher" in den Raum zu stellen.
Es gibt keine Verursacher!


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 08:19
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Deine angeblichen Erlebnisse und Wahrnehmungen beruhen auf Wunschdenken, Pareidolie, und etwas Besonderes sein zu wollen.
Das unterstellst du dann aber allen, die mehr oder weniger erfolgreich TBS praktizieren?
Das ich etwas besonderes sein möchte, ist deine persönliche Interpretation. Selbst empfinde ich das nicht so.
Du verhältst dich wie ein Trotzkopf, der unbedingt seinen Willen durchsetzen will. Dass das nicht fruchtet, müsstest du mittlerweile
mitbekommen haben.
Es geht hier nur noch darum, TBSler auf eine respektlose Art und Weise zu demontieren.

Nichts gegen Skeptiker und ihre Argumente dagegen. Aber fest davon überzeugt zu sein, dass TBS nicht existieren kann und darf
ist genauso eine persönliche Einschätzung als die, dass TBS auch existieren könnte.

Darum verstehe ich hier das Gezetere nicht. Jeder kann doch glauben, was er will. Ich will dich ja auch nicht missionieren, dir meinen Gott Glauben aufzwingen zu wollen, falls du ein Ungläubiger wärst.


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 09:49
Schon heftig, wenn man hier anderen Usern dummheit, Sektenmitgliefschaft und Lügen unterstellt.
Wo hat hier jemand geschrieben, daß er in einer Sekte ist?
Wo hat irgendjemand explizit hier geschrieben, daß er Euch von TBS überzeugen/missionieren will?
Wo lügt hier jemand andere an, wenn er schreibt, daß er persönlich das TBS-Phänomen glaubt, andere das aber nicht müssen?
Ich habe mich auch nicht als TBS-Forscher ausgewiesen.
Anmaßend, wie ihr über andere Urteilt!
Tolle diskussion, wenn man alles in Abrede stellt, und nicht einmal die Möglichkeit erwägt und über den Tellerrand hinausschaut.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 10:17
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Anmaßend, wie ihr über andere Urteilt!
Ihr stellt euch euer Zeugnis selbst aus.
Warst du mal in einer Schule? Gehen wir davon aus. Dann weißt du auch, dass man eine 6 bekommt für eine Nichtleistung, groben Unfug, Nichtlernen, Nichtswissen, Verweigerung, u.v.m.

Stell dir vor, du hättest in einer Mathe-Prüfung 2+2=5 auf den Zettel geschrieben. Du hättest einen roten Strich auf dem Zettel gehabt und wahrscheinlich noch einen Kommentar. Wärest du gegenüber dem Lehrer unverschämt geworden und hättest behauptet, die Mathematik schaue halt nicht über den Tellerrand?


melden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 11:34
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das unterstellst du dann aber allen, die mehr oder weniger erfolgreich TBS praktizieren?
Es gibt null Belege für deine, "erfolgreichen TBS".
Erzähl nicht andauernd so einen Käse.
Was mir dazu einfällt, wäre das:
Mediumistische Psychose
Die Mediumistische Psychose ist eine psychiatrische Erkrankung nichtorganischen Ursprungs, bei der die Betroffenen akustische oder visuelle Halluzinationen erleben. Die Erkrankung tritt bei Personen in Erscheinung, die Anhänger esoterischer oder okkulter Praktiken sind oder an die Existenz von Geistern glauben oder annehmen, mit bereits Verstorbenen kommunizieren zu können.
Die Namensgebung leitet sich vom Wort Medium ab und geht auf den Psychiater Henneberg zurück, der den Begriff 1919 einführte. Die Bezeichnung "Mediumistische Psychose" wurde später durch die Psychologen Hans Bender und Johannes Mischo wieder aufgegriffen.
Siehe auch: religiöse Prophetie und religiöser Wahn
https://www.psiram.com/de/index.php/Mediumistische_Psychose

Und wenn Du mal endlich Ockhams Rasiermesser anwenden würdest, anstatt deinem Wunschdenken nachzuhängen,
würdest Du das:
Mögliche technische Ursachen
Folgende bekannte technische Ursachen kommen für das Entstehen von Stimmen oder stimmenähnlichen Geräuschen auf Tonspuren in Frage:
Demodulation von dem fading, Meteorscattering oder Überreichweiten unterworfener Rundfunksender:
An nicht dafür vorgesehenen, nichtlinearen elektronischen Bauteilen, insbesondere wenn die Aussteuerungsautomatik in der Stille aufgeregelt hat.
Normal im Demodulator eines auf einen leeren Sendeplatz eingestellten Radio
Durch den Kopiereffekt bei Tonbandaufzeichnungen
Durch Demodulation und Schallwandlung starker Ortssender an metallischen Kontaktflächen, die halbleitend wirken
Wikipedia: Tonbandstimmen#Mögliche technische Ursachen
als Grund für deine,"Stimmen" akzeptieren.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das ich etwas besonderes sein möchte, ist deine persönliche Interpretation.
Natürlich ist sie das.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Selbst empfinde ich das nicht so.
Ist klar :D
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Du verhältst dich wie ein Trotzkopf, der unbedingt seinen Willen durchsetzen will. Dass das nicht fruchtet, müsstest du mittlerweile
mitbekommen haben.
LOL
Wenn sich jemand wie ein trotziges Kind verhält, dann Du!
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Dass das nicht fruchtet, müsstest du mittlerweile
mitbekommen haben.
Das bei Dir Hopfen und Malz verloren ist, ist klar.
Was mich aber nicht daran hindert, weiterhin, den unsinnigen Behauptungen, und die durch nichts belegten Ammenmärchen zu widersprechen.
Immer und immer wieder.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Es geht hier nur noch darum, TBSler auf eine respektlose Art und Weise zu demontieren.
Nein, es geht darum deine Behauptungen zu belegen.
Und es geht darum, dass Du vernünftig erklärst, wie diese Stimmen, physikalisch zustande kommen sollen.
Das das für Dich ein persönlicher Affront ist, ist mir völlig schnuppe.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Nichts gegen Skeptiker und ihre Argumente dagegen. Aber fest davon überzeugt zu sein, dass TBS nicht existieren kann und darf
ist genauso eine persönliche Einschätzung als die, dass TBS auch existieren könnte.
Der nächste Unsinn.
Darf?
Entweder es existiert irgendwas, oder es existiert nicht.
Das ist doch keine Frage des dürfens.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Darum verstehe ich hier das Gezetere nicht.
Keine Ahnung wo Du hier ein,"Gezetere", erkennen willst.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Jeder kann doch glauben, was er will.
Selbstverständlich.
Du glaubst aber nicht nur an den Humbug, sondern Du stellst ihn faktisch als existent dar.
Und da hört es dann auf.
Da musst Du dann mit Fragen nach Belegen und nach welchem physikalischen Prinzip das funktionieren soll, leben.
Und da kommt null nada niente von Dir.
In der Regel läuft das dann so ab, dass Du dich irgendwann gezwungen siehst, dich des Taubenschachs zu bedienen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich will dich ja auch nicht missionieren, dir meinen Gott Glauben aufzwingen zu wollen, falls du ein Ungläubiger wärst.
Natürlich missionierst Du.
Seit wieviel Jahren erzählst Du hier schon diesen unbelegten Murks?
Und wie oft hat man dir das jetzt schon verlinkt:
Unter neutralen Testbedingungen konnten bisher keine entsprechenden Phänomene reproduziert werden, welche mit bekannten physikalischen Gesetzmäßigkeiten nicht vereinbar wären.[1] Vielmehr sind die Phänomene gut mit recht einfachen etablierten Hypothesen aus Physik oder Psychologie und Psychiatrie vereinbar. Wissenschaftliche Bewertungen kritisieren insbesondere die rein subjektiven Interpretationen der so genannten Durchsagen
Bei historischen Aufnahmen konnten Tonfolgen und Worte oder Musikfetzen erfolgreich einzelnen Rundfunksendern zugeordnet werden, nachdem man einen Vergleich mit dem Sendefahrplan machte. Tonbandgeräte, aber auch MP3-Aufnahmegeräte und PCs können durch starke Hochfrequenzfelder gestört werden, wobei dieser Direkteinstrahlungseffekt häufig Signale im Hörfrequenzbereich hervorruft.

Das "angestrengte Hineinhören" kann zur Illusion führen, etwas zu hören, was andere nicht hören können. "Stimmenhören" als akustische Halluzination gehört zu den so genannten Positivsymptomen des Krankheitsbildes der schizophrenen Psychose. Menschen, die an der mediumistischen Psychose leiden, können sich ebenfalls berufen fühlen, Botschaften aus dem Nichts zu empfangen und weiterzugeben.
https://www.psiram.com/de/index.php/Tonbandstimme#Anerkannte_oder_plausible_Erkl.C3.A4rungen


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 12:25
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Das "angestrengte Hineinhören" kann zur Illusion führen, etwas zu hören, was andere nicht hören können. "Stimmenhören" als akustische Halluzination gehört zu den so genannten Positivsymptomen des Krankheitsbildes der schizophrenen Psychose. Menschen, die an der mediumistischen Psychose leiden, können sich ebenfalls berufen fühlen, Botschaften aus dem Nichts zu empfangen und weiterzugeben.
Hier in einem öffentlichen Forum mir eine vermutende schizophrene Psychose zu diagnostizieren, ist frech, beleidigend, inkompetent und respektlos, Herr Schulobermeister.
Praktiziere deine verbal offensichtlich missionarische Gehirnwäsche bei anderen.
Es gibt genug Schäfchen, die darauf abfahren, bei mir schaffst du das nicht, kapiere das doch endlich mal!


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 13:24
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Hier in einem öffentlichen Forum mir eine vermutende schizophrene Psychose zu diagnostizieren, ist frech, beleidigend, inkompetent und respektlos, Herr Schulobermeister.
Dir habe ich gar nichts unterstellt.
Das bezog sich auf dein:
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das unterstellst du dann aber allen
Betonung auf, "allen"!
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Praktiziere deine verbal offensichtlich missionarische Gehirnwäsche bei anderen.
Ich werde nach wie vor deine Beiträge kommentieren.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Es gibt genug Schäfchen, die darauf abfahren, bei mir schaffst du das nicht, kapiere das doch endlich mal!
Mich wirst Du hier nicht mundtot machen.


melden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 17:44
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Hier in einem öffentlichen Forum mir eine vermutende schizophrene Psychose zu diagnostizieren, ist frech, beleidigend, inkompetent und respektlos
Im Gegenteil, sie respektiert deine ureigensten Befürchtungen voll und ganz, die du höchstpersönlich und öffentlich jedem hier kund tatst. Allerdings hast du da noch geglaubt, deine Fragen keinesfalls einfach so "in den Raum" zu stellen, daher fühltest du dich wohl auf der sicheren Seite mit deiner Ankündigung, andernfalls schnurstracks einen Psychiater aufzusuchen.Schließlich lebtest du zu dem Zeitpunkt noch mit dem Irrtum, deine Technik würde schon irgendwie auch senden können.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb am 14.03.2019:Die Übermittlung meiner Fragen spreche ich ja nicht in den Raum, indem ich mich befinde, sondern ins Mikrofon.
Inzwischen ist nun aber sogar dir klar geworden, daß es völlig egal ist, ob du nun in ein Mikrofon fragst oder in den Raum, deine Frage verläßt ihn in beiden Fällen nicht. Was deine Ankündigung für dieses Fall wert ist zeigst du gerade sehr deutlich: nichts. Sie war offenbar nur der verzweifelte Versuch, dir selbst einzureden, deine fixe Idee noch rational reflektieren zu können.

Ich kann dir wirklich nur noch mal ans Herz legen, dir die wirren Thesen aus http://www.romana-hamburg.de/PSI2007.pdf anzusehen, wo in nahezu jedem beliebigen Geräusch Stimmen aus dem Totenreich entdeckt werden. Auf Technik kommt es dabei nämlich gar nicht an, sondern nur auf etwas, was die "Forscher" dort auch strikt von sich weisen: eine psychische Störung. Die haben nämlich gemäß ihres eigenen Scherzgens nur deshalb "nicht alle Tassen im Schrank", weil sie eine davon zum Hörbarmachen der Stimmen Verstorbener brauchen.


melden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 17:51
Bestätigt mal wieder meine Meinung und die, anderer (siehe Google suche "Almystery Forum Bewertung"), daß dieses Forum- im Gegensatz zu anderen- nicht ohne Grund mies abschneidet.
Gwup-Trolle und Psiram-Laberer, welche hier eine tolle Plattform zum trollen geschaffen haben.
Höflich geht anders!
Andere hier aber als dumm/krank zu betiteln ist unterste Schublade!


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 18:30
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Andere hier aber als dumm/krank zu betiteln ist unterste Schublade!
Ich wundere mich, dass die Moderatoren hier solche Beleidigungen tolerieren? Das hat doch nichts mehr mit dem Thema zu tun,
sondern nur noch um verbale respektlose Attacken gegen TBSler.
Die merken das aber nicht, weil bisher kein Moderator dem Einhalt geboten hat.


melden

EVP Tonbandstimmen

27.03.2019 um 18:31
@DyersEve
Was mir dazu einfällt, wäre das:

Mediumistische Psychose
Allen würde ich das nicht unterstellen. Ich halte es, mal abgesehen vom Betrug, überwiegend für Wunschdenken (inklusive Unwissen, Realitätsverweigerung und Faktenpanik) mittels Pareidolien.
Mögliche technische Ursachen
Sowie eben Pareidolien, zB das Erhören vermeintlicher Worte der eigenen Sprache aus einer fremden Sprache oder auch das Missinterpretieren der eigenen.

Wie schon erwähnt, ich kann den "Kontakt mit der Mittelwelle" (oder so) schließlich auch hören, halte es allerdings nicht für die weisen Worte meines verstorbenen Opas. ;)


@AgathaChristo
Belege für Spukphänomene gibt es nicht.
Und da issa wieder, derselbe alte Denkfehler, den Du offenbar so liebst, dass Du ihn partout nicht ablegen kannst.
Wenn Du keine realen Belege hast, dann hast Du auch kein Phänomen in der Realität außerhalb Deines Kopfes.
Merk Dir das mal und Du wirst nie wieder Opfer von Bauernfängerei werden können.
Es geht um das Erlebnis und die Wahrnehmungen dazu.
Richtig. Es geht nur um das, was Dein Kopf aus Wahrnehmungen macht und zu erleben meint.

Fakt (real vorhanden): Stimme im Radio
Beleg für Stimme: Tonbandaufzeichnung
Phänomene 1: Radiosendung, Radiowellen, Radiogerät, Stimme im Radio, Stimme auf Tonband
Belege: -“-
Wahrnehmung (ja nach Sprachtalent) (bereits nur mehr im Kopf): a. eine fremde Sprache, b. Pareidolie in der eigenen
"Erlebnis" (nur im Kopf): Hallo, Oma! :D
Beleg für Oma´s Stimme: null
Aber fest davon überzeugt zu sein, dass TBS nicht existieren kann
Und schon wieder ein dicker Logikfehler. Warum soll man denn von der Existenz von etwas ausgehen, das gar nicht belegt ist? Seit wann belegt man mit „dürfen“? Wer macht denn so etwas Unsiniges?

Hach, jetzt hätte ich es fast vergessen ... :D :D


@Meaculpa78
Anmaßend, wie ihr über andere Urteilt!
Du möchtest nicht als Clown gesehen werden? OK. Dann sei einfach keiner.

Im Übrigen wäre es erfrischend, wenn Du außer unfruchtbarem Mimimi mal etwas Sachliches zum Thema beitragen könntest.


@Nemon
Wärest du gegenüber dem Lehrer unverschämt geworden
Gibt leider jede Menge Leute, die meinen, Beurteilende mit Fachwissen und Sachverstand wären "anmaßend", weil sie es wagen, jemanden zu sagen, dass seine Aussagen beim besten Willen und mit zweimal Augenzudrücken halt doch nicht richtig sind.


1x zitiertmelden