Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.592 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

16.07.2020 um 15:59
Zitat von TincaTinca schrieb:Es gibt aber trotzdem eben Dinge auf der Welt, die man nicht erklären kann oder verstehen
1.
Eben. Genauso ist es. Nicht mehr, nicht weniger. Und gerade, weil man sie nicht erklären kann, sollte man sie auch nicht mit irgend etwas, das man nicht erklären kann, zu erklären versuchen.

2.
Wenn man sie nicht erklären kann, muss man sich auf die Suche von Erklärungen machen. Das heißt, (nach)forschen. Dazu gehören eben beobachten, überprüfen, nachsehen, Erklärungen im Einklang mit en Naturgesetzen finden, diese Erklärungen wiederum überprüfen, …

Auch fertig gelieferte Erklärungen sollte man nicht einfach glauben, sondern checken. Besonders, wenn das, was einem gerade erzählt wird, absolut unglaublich klingt.

3.
Wie @geeky schon meinte, bedeutet ein unerklärlich für Dich oder mich, nicht, dass andere es nicht schon längst erklärt hätten.

Die erste Aufgabe bei der Suche nach einer Erklärung besteht daher darin, heraus zu finden, ob das, das man wissen möchte, nicht bereits bekannt wäre. Metaphorisch gesprochen, ob nicht doch schon jemand vor mir das Rad bereits erfunden hätte. Es ist keine Schande, das Wissen anderer Leute anzuerkennen. Spart Zeit und Arbeit.

Es macht durchaus Sinn, auch Erklärungen, die einem viel zu trivial vorkommen, zu checken. Weshalb ich Dich ja fragte, ob Du Dich davon überzeugen konntest, dass das Band nicht schon vorher besprochen war. Hättest Du das Wissen anderer, nämlich al jener, die wissen, wie ein Tonband(gerät) funktioniert, dann hättest Du tatsächlich mal nachgesehen.
Oder würdest Du Dich mal in Sachen Pareidolien schlau machen, dann wäre Dir auch klar, dass es eben akustische Täuschungen geben kann.
Würdest Du Dich mit all dem Tote-sagen-uns-was-Mambo-Jumbo mal aus wissenschaftlicher Sicht beschäftigen, dann würdest Du schnell erkennen, das Kartenleser, Hellseher, TonbandstimenGeisterJäger keine realistischen Angebote im Gepäck haben. Im mildesten Fall erliegen sie selbst Wahrnehmungstäuschungen, oder sind, schon weniger milde, gutgläubig unwissend oder Angeber oder krank.
Die schlimmste Sorte sind beinharte Betrüger.

Du solltest Dich nicht so schnell für dumm verkaufen lassen. Lasse Skepsis, Vorsicht und Wissbegierde walten. Vertrauen ist gut, selber nachsehen aber besser.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

16.07.2020 um 16:08
@off-peak

Ich glaube Du mühst und sorgst Dich umsonst, sie legt ja selbst Karten und bietet anderen an nach Nachrichten aus dem Jenseits zu suchen:
Zitat von TincaTinca schrieb:Ich lege selbst auch Karten und habe immer wieder festgestellt, dass so etwas auch in den Karten zu sehen ist- wenn jemand von drüben da ist und noch etwas mitteilen möchte.

Wenn du möchtest - können wir beide es probieren- ob da für dich eine Nachricht kommt und drin liegt.



1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

16.07.2020 um 16:13
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Ich glaube Du mühst und sorgst Dich umsonst,
Das mag bei ihr durchaus der Fall sein, aber es gibt immer wieder (stille) Mitleser, die man nicht unaufgeklärt dem Unsinn aussetzen sollte.
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:sie legt ja selbst Karten und bietet anderen an nach Nachrichten aus dem Jenseits zu suchen
Ah, Nachtigall, ick hör dir trapsen. :D


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:16
Zitat von off-peakoff-peak schrieb am 16.07.2020:dann wäre Dir auch klar, dass es eben akustische Täuschungen geben kann.
Ja,die gibt es.Wenn aber..unabhängig voneinander!.....mehrere Personen definitiv das gleiche hören,Namen und Daten genannt werden,die nur der Fragesteller kennen kann,dann wird es auch mit akustischen Täuschungen etwas eng,oder?

...und falls es tatsächlich "Gedankenmanifestierungen" sein könnten anstatt Jenseitsnachrichten,wäre selber das eine Sensation.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb am 16.07.2020:die man nicht unaufgeklärt dem Unsinn aussetzen sollte.
Warum bist Du in diesem Thema unterwegs,wenn doch eh alles nur gequirlte Scheiße und Betrug sein soll?Damit klaust Du Dir doch nur deine Lebenszeit,ist doch bestimmt Verschwendung für dich,oder?
Nerven Dich deine Anstrengungen nicht und macht Dir dein Zorn darüber nicht zu schaffen?

Leg Dir mal die Karten,das kann sehr inspirierend sein.


3x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:23
@LuckyLook
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Wenn aber..unabhängig voneinander!.....mehrere Personen definitiv das gleiche hören,Namen und Daten genannt werden,die nur der Fragesteller kennen kann,dann wird es auch mit akustischen Täuschungen etwas eng,oder?
Ja, und? Wenn die Katzen Pferde wären, könnte man die Bäume hinaufreiten! Sind sie aber nicht, also kann man es auch nicht. "Etwas eng" ist nur die Beleglage derer, die das von dir behauptete Mem für real halten. Wer konnte das denn jemals - nachweislich?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:36
Zitat von geekygeeky schrieb:Wer konnte das denn jemals - nachweislich?
Ok,lass uns die Sache mal aufdröseln...;)

Mal (fiktiv)angenommen:
Tante Hedwig macht eine Einspielung mit Mikrofon/Radio,von mir aus mit Rauschen auf Am.
Plötzlich hört Sie Omma Summse,vor 34 Jahren verstorben,beim Abhören auf dem Band sagen:

Haalloooo...Heeeedwig,Ich binnet Omma Summmmmseeee.....................

So,und das ist jetzt für jedermann sehr deutlich zu verstehen.
Nun,was haben wir denn da jetzt?Eine kollektive Täuschung?
Etwa doch Gedankenübertragung auf Band?
Oder kennt ein Radiomoderator auf Am etwa Omma Summse?

......oder meldet sich hier villeicht doch das Jenseits?

Wie setzt Du da die Gegenbeweise?
Wissenschaftlich natürlich?


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:42
@LuckyLook

Mal (fiktiv) angenommen, die Sonne geht morgen im Westen auf. Wollen wir uns heute schon den Kopf zerbrechen über die fiktiven Gründe dafür?
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Nun,was haben wir denn da jetzt?Eine kollektive Täuschung?
Wir haben eine frei erfundene Behauptung ohne reale Entsprechung. Sollte das von dir beschriebene jemals eintreten, wird es Nobelpreise regnen. Bis dahin konzentrieren wir uns lieber auf das, was wirklich ist, und nicht auf das, was Wundergläubige gerne hätten.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:45
Zitat von geekygeeky schrieb:Bis dahin konzentrieren wir uns lieber auf das, was wirklich ist, und nicht auf das, was Wundergläubige gerne hätten.
Ich bin bestimmt niemand,der auf seine Meinung pocht.Ich bin durchaus belehrbar,keine Frage und dazu auch tolerant.
Du musst nicht kiewig werden,dazu gibt es bei mir keinen Grund.
Zitat von geekygeeky schrieb:Sollte das von dir beschriebene jemals eintreten, wird es Nobelpreise regnen.
Leck mich am.....Dann muss Ich mich aber schnell mal dafür bewerben,weil Ich hab Tonnen solchen Materials.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:48
@LuckyLook
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Ich hab Tonnen solchen Materials.
Falls die nicht ebenso fiktiv sind wie dein Beispiel eben: immer her damit! :)


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 21:54
Zitat von geekygeeky schrieb:immer her damit! :)
Na,jetzt komm aber mal....
Als wenn Du von Mir hochgeladene Tonbeispiele für nicht gefälscht darstellen würdest,na???
Du würdest noch nicht mal die Originalbänder akzeptieren.

Ich kann Dir aber anbieten,bei einer Einspielung beizuwohnen.Das ist das einzige Mittel euch Skeptiker zu besänftigen.
Ich übernehme aber nur die Fahrtkosten,für Unterkunft bist Du zuständig.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 22:15
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Warum bist Du in diesem Thema unterwegs,wenn doch eh alles nur gequirlte Scheiße und Betrug sein soll
-->
Zitat von off-peakoff-peak schrieb am 16.07.2020:aber es gibt immer wieder (stille) Mitleser, die man nicht unaufgeklärt dem Unsinn aussetzen sollte.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:...und falls es tatsächlich "Gedankenmanifestierungen" sein könnten anstatt Jenseitsnachrichten,wäre selber das eine Sensation.
Und falls es Engel wären, die von Aliens in UFOs hierher transportiert wurden, wäre das sogar noch sensationeller.
Nur ist ein "falls es so wäre" zwar gut für Märchen, aber für die Erbringung von Evidenz komplett sinnlos. Belegt noch immer nicht die Existenz von Telepathie.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:macht Dir dein Zorn darüber nicht zu schaffen?
Zorn? Du hast noch nie echten Zorn erlebt, nicht wahr?
Ich gebe aber zu, es schaudert mich, auf Menschen zu stoßen, die lieber Unsinn erzählen, als echte Aufklärung betreiben zu wollen. Oder denen die Realität komplett egal ist. Oder die persönlich emotional und kindisch unterstellend werden, wenn Andere anderer Meinung sind. Sogar versuchen anders Meinenden Rechte abzusprechen.
Ist das schon dogmatisch?
Oder nur uneinsichtig?
Oder nur ein trauriger, verzweifelter Versuch, Anderen und sich selbst nicht einzugestehen, dass man eben faktisch nichts zu bieten hätte?

Weniger rhetorische Manipulationsversuche und Ad Hominem, weniger Emotionalität, dafür aber zur Abwechslung mal Argumentation auf Sachebene, und vor Allem Beweise, sind es, was Annahmen bestätigt.
Liefere Beweise und der "Zorn" der Kritiker wird verfliegen.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:So,und das ist jetzt für jedermann sehr deutlich zu verstehen.
Offenbar immer noch nicht für Dich.
1. Wie wahr ist diese Geschichte?
2. Gibt es diese Tante Hedwig?
3. Ist es Deine?
4. Hast Du das Tonband gehört
4. und kannst Du es als BEWEIS vorlegen?
5. Kannst Du BEWEISEN, dass es Omas Stimme ist? Wenn ja, wie?
6. Kannst Du BEWEISEN, dass die Stimme eine Geisterstimme ist?

Erzählen kann man viel. Nur glauben sollte man das nicht alles.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Wie setzt Du da die Gegenbeweise?
Nicht nötig, es gibt ja keine Beweise für Deine Story. Wie man soll man also etwas Gegenbeweisen , wenn Du gar keine Beweise vorgelegt hast?


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 22:23
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:1. Wie wahr ist diese Geschichte?
Fiktiv!
Diese Geschichte war nur ein fiktives Beispiel.Mehr nicht.

Aber es wurde ja nach einem Beispiel gefragt.Ok,Ich bin mir zwar sicher hier Perlen vor die Säue zu werfen,aber was solls...

Hier ein erst gestern bei einer Einspielung von mir aufgenommenes Beispiel.
Aufnahmegerät war ein Tascam Fieldrecorder Dr100-Mk3 und als Backup ein Teac Spulentonband.
Als Trägerquelle ein Kondensatormikrofon und ein Psychofon Mehrbereichsempfänger.

https://www.file-upload.net/download-14204344/Beispiel.wav.html

Flüsterstimme,Vordergrund,
"Wir bleiben"
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:2. Gibt es diese Tante Hedwig?
Achso...Nö,die gibts nicht.


1x zitiert1x verlinktmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 22:34
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Fiktiv!
Okay. Damit ist ihr Wert für die Evidenz leider null. Macht echt keinen Sinn, sie anzuführen.
Und genau das ist mein Hauptkritikpunkt. Ich will keine Fiktion, ich will Fakten.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Hier ein erst gestern bei einer Einspielung von mir aufgenommenes Beispiel.
Wo, wann und in welchem Zusammenhang aufgenommen? Gibt´s da mehr drum herum oder nur diese eine Zeile?
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Flüsterstimme,Vordergrund,
"Wir bleiben"
Ja, kann man hören.

Was soll das jetzt aber bedeuten oder gar belegen?


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 22:39
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:2. Gibt es diese Tante Hedwig?
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Was soll das jetzt aber bedeuten oder gar belegen?
Mann Leute,immer euer belegen,belegen,belegen.
Ich freu mich ja schon ,das Du das hörst,was hier bei mir alle hören,das ist echt schon mal klasse.
Hab nämlich mit "Da ist nix" gerechnet.

Ich will mit diesem Beispiel gar nichts belegen oder beweisen.Ich hab das jetzt nur für euch schnell mal rausgefischt und hochgeladen.
Ich hab diese Stimme als Antwort auf eine ca. 2 Minuten vorher gestellte Frage erhalten.Meine Frage war folgende:
"Was geschieht mit euch nach dem Tod?"
"Könnt ihr euren Ort selber wählen?"

Die Antwort war eben "Wir bleiben"


3x zitiert1x verlinktmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 22:43
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ich will keine Fiktion, ich will Fakten.
Glaub mir,das verstehe Ich.
Meine Fakten sind eben diese,das Ich Stimmen bekomme,die eben rational nicht zu belegen oder aber auch zu wiederlegen sind.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

26.07.2020 um 22:47
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Mann Leute,immer euer belegen,belegen,belegen.
Ja, Mann, ja, Leute Das ist die Crux. Ohne Belege sind es Märchen.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Ich will mit diesem Beispiel gar nichts belegen oder beweisen.Ich hab das jetzt nur für euch schnell mal rausgefischt und hochgeladen.
Wozu? Wozu sammelst Du so etwas, wenn es nichts belegt. Du musst Dir doch etwas dabei denken.
Wozu sollen andere es hören?

Nur damit man eine Stimme auf einem Tonband (ich gehe jetzt mal unbesehen davon aus, dass es ein Tonband war, weil es ja egal ist, ob Tonband oder digitale Aufzeichnung) hören kann, die dann aber nicht bedeuten soll?

Höchst befremdlich.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Ich hab diese Stimme als Antwort auf eine ca. 2 Minuten vorher gestellte Frage erhalten.
Siehste. Das ergibt schon mehr Sinn. Es fehlt zwar noch einiges, um sich ein rundes Bild zu machen, aber man wagt es ja nicht, zu fragen.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:die eben rational nicht zu belegen
Doch. Ihr Vorhandensein belegt sie ja. Ich halte es nicht für eine Pareidolie.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.07.2020 um 00:09
@LuckyLook

Hast du von diesem "Psychofon Mehrbereichsempfänger" den Schaltplan zur Hand? Ich kenne da einen Betrüger, der hat in so einem Teil einen mp3-Player versteckt und erzeugt so auf Wunsch alles, was der leichtgläubigen Kundschaft die Börse öffnet.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.07.2020 um 06:53
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:"Was geschieht mit euch nach dem Tod?"
"Könnt ihr euren Ort selber wählen?"

Die Antwort war eben "Wir bleiben"
Als ich anfangs meine Einspielungen machte und Fragen beantworten wurden, war mein erster spekulativer Gedanke, die Stimmenverursacher könnten in welcher Form auch zugegen sein? " Wir bleiben hier" könnte ein Indiz dafür sein.
Nicht körperlich, sondern auf geistiger Ebene, versteht sich von selbst.

Was meinst du dazu, würde mich interessieren?
Danke für deine Kommentare zu diesem Thema, lange nichts von dir gehört.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.07.2020 um 08:14
@LuckyLook
Sorry, aber es hat ganze zwei Minuten gedauert bis ein "Wir bleiben" kam? Was ist denn zwischen diesen zwei Minuten zu hören?

Ich meine, wenn man lange genug wartet, selbst wenn es 10 oder 30 Minuten sind, bekommt man ganz sicher immer das passende zu hören. So zumindest der Anschein für mich.

Und zu Deinem fiktiven Beispiel:
Klar, wenn, denn dann ja. Es kann doch nicht so schwer sein, Standardfragen zu erstellen, diese immer wieder zu wiederholen, und wenn das real wäre, müsste man doch immer dieselben Antworten bekommen, oder nicht?

Und warum gibt es denn immer nur so kurze Antworten?
Deine Fragen waren ja:
"Was geschieht mit euch nach dem Tod?"
"Könnt ihr euren Ort selber wählen?"

Und dann kommt "Wir bleiben"??
Sorry, aber den Kontext zu Deinen Fragen wünscht Du Dir doch dabei nur, denn ich sehe da keine wirkliche Antwort auf Deine Fragen. Es hätte genauso kommen können "Wir hier" oder "Wir Quark", oder wenn man lange genug gewartet hätte, denn wäre da sicher noch ein "Wir sind" bei rausgekommen. Aber niemals ein ganzer Satz wie "Wir sind da und da in dieser Form nach dem Tod."

Warum kommen da nie ganze Texte? Verboten kann es "denen" ja nicht sein, oder?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

27.07.2020 um 08:31
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wozu? Wozu sammelst Du so etwas, wenn es nichts belegt.
Wir sind eine große Gruppe von ca. 15 Experimentatoren/innen.Wir sammeln und Archivieren schon seit Mitte der 90er Jahre.
Zitat von geekygeeky schrieb:Ich kenne da einen Betrüger
Ich gebe mir gerade wirklich Mühe ruhig zu bleiben,denke aber mal,Du zählst mich nicht dazu.
Schaltpläne dafür gibt es zu Hauf im Netz,zB hier:

http://www.transkommunikation.ch/dateien/schaltungen/gs_2_projekt/kw_psychofon_3_nach_bernd_giwer/informationen/kw-psychofon_3_nach_bernd_giwer.pdf
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Danke für deine Kommentare zu diesem Thema, lange nichts von dir gehört.
Hallo,ja bin mal wieder hier..:)
Ich schreibe hier nicht viel,weil wie Du mitbekommen solltest,ist es mit manchen hier nicht gerade leicht zu ertragen.


2x zitiertmelden