Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stagnation der Mystery?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Weiterentwicklung

Stagnation der Mystery?

10.07.2011 um 17:46
@Chips
@Amasana
und außerdem entwickelt man sich selber weiter jeder zauber oder fähigkeit entwickelt sich durch den gebrauch selber weiter man lernt dazu wie man manche sachen besser bewerkstelligt oder sogar ganz neu dazu wie etwas geht

die stagnation die beschrieben wird ist nur rein subjektiv weil man nur den oberbegriff betrachtet
wie schon anfangs gesagt wurde sind flüche immer nur flüche nur gibt es bei weitem mehr als nur ein fluch und sogar ein fluch wird von person zu person unterschiedlich gehand habt und ausgeführt wo schon wieder die variation drinne ist

vielleicht ist im ergebnis eien stagnation zu finden aber vom wege her sind viele möglichkeiten geben


melden
Anzeige
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stagnation der Mystery?

10.07.2011 um 17:47
Amasana schrieb:Was ich nicht verstehe, was du mit den Feen, Elfen, Trollen, Dämonen und so weiter willst.... erkläre es bitte. Weil deine Aussage ist reichlich dürftig....
Na wir bewegen uns hier in einer Sektion die "Mystery & Kryptozoologie" heißt.
Dahingehend wollte ich eben einmal eine allgemeine Diskussion über dieses Thema anzetteln und über Verganges, Aktuelles und eine mögliche Zukunft der Mystery reden und diskutieren.
Es kann ja nicht sein, dass jetzt auf Lebzeiten jeden Tag diverse Autoren-Frischlinge diverse Mysteryforen vollschreiben und sich alle Geschichten immer nur in sich selbst wiederholen.
Ich würde halt gerne herausfinden, ob es auch anders geht.


melden

Stagnation der Mystery?

10.07.2011 um 22:18
@J-Dark187
Danke für deine erweiterte Ausführung.

@BlackFlame
Klar, das hatte ich soweit verstanden. Und du denkst, Feen, Trolle, Dämonen und soweiter sind nur Fantysyfiguren? So zumindest, würde ich es auf den ersten Blick deuten, wenn man den Eingangstreat liest.

Es gibt diese Wesen und auch sie haben sich weiterentwickelt und sie sind nur selten auf dieser Ebene, weil sie den Menschen nicht mehr vertrauen. Denn du kennst die Eigenschaften der meisten Menschen, die da sind: unzuverlässig, verlogen, intrigant, herrschsüchtig, gierig (Besitz), machtgierig usw....

Alles wiederholt sich...., sieh dir die Menschheitsgeschichte an...


melden

Stagnation der Mystery?

10.07.2011 um 23:14
@BlackFlame
@Amasana
und was dazu kommt die menschen würden diese wesen verfolgen und versuchen zu versklaven oder gar zuvernichten weil das in ihrer natur liegt
Amasana sagte ja schon schau dir die geschichte an und eigentlich reicht da ein blick von zehn jahren aus um sich ein gutes bild darüber zu machen was die menschen so machen und wie sie sind
deswegen kommen auch eigentlich nur wesen zu den menschen die sie hassen bis aufs blut
selten das mal wer gutes zu den menschen kommt


melden

Stagnation der Mystery?

10.07.2011 um 23:17
@BlackFlame
@J-Dark187
Stimmt. Die Magie entwickelt sich weiter, nur die Menschheit, dreht sich im Kreis....


melden

Stagnation der Mystery?

10.07.2011 um 23:37
Trolle gibts hier doch genug


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 03:03
@Amasana
Es sollte hier nicht um eine Grundsatzdebatte über Existenz oder Erfindung gehen. Mir ist doch vollkommen egal, was der Einzelne glaubt, solange er es auch wirklich nur für sich macht.

Aber wenn du differenzieren willst, dann eben so:

Nimmt man an, dass diese Wesen erfunden und damit der menschlichen Phantasie entsprungen sind, so muss man eine mögliche Stagnation teilen.
Die Figuren/Wesen an sich scheinen ja nach wie vor die Selben zu sein, lediglich die Geschichten um diese haben sich dem Geist der Zeit angepasst, Szenarien wurden in aktuelle Schauplätze verlagert, ebenso gibt es in allen weltlichen Bereichen Fortschritte. So hat ein Graf Dracula nur noch bedingt mit aktueller Vermarktung von Vampiren und Werwölfen gemein.

Nehmen wir einfach mal an diese Wesen existieren, ganz egal ob in physischer oder psychischer Ebene. (Worum es mir eigentlich ging.)
So sind es eben immer noch Geisterwesen, Trolle, Engel, Vampire oder was auch immer, wovor die Menschen Angst haben.
Wie sich hier immer mehr zu manifestieren scheint, so sind es eben immer noch die selben Motive in denen die Menschen ihre Gefühle zum kanalisieren.
Und eben das sollte die Kernfrage sein. Die Motive sind nach wie vor gleich geblieben, ja fast zeitlos.
Diese scheinbare "Zeitlosigkeit" wollte ich diskutieren und eben nicht den Glauben an sie.


melden

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 12:30
BlackFlame schrieb:So sind es eben immer noch Geisterwesen, Trolle, Engel, Vampire oder was auch immer, wovor die Menschen Angst haben.
Sagen wir - in Einzelfaellen. Ich denke, die richtige Angst und auch Glaeubigkeit hat sich eher in Richtung Ausserirdische verschoben.


melden

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 15:00
@BlackFlame
Kann sein, das wir gerade aneinander vorbei reden....

"Wie sich hier immer mehr zu manifestieren scheint, so sind es eben immer noch die selben Motive in denen die Menschen ihre Gefühle zum kanalisieren."

Die Gefühle und Sichtweisen der Menschen haben sich nur einwenig verändert, eins ist jedoch geblieben, die Macht-, Hab- und Besitzgier. Und genau das interpretieren die Menschen in diese Wesen hinein....

Und somit gebe ich dir im Bezug auf diese Zeitlosigkeit recht. Und im Aussehen haben sie sich durch die Bilder, die die Menschen von ihnen anfertigen nicht verändert....


melden

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 16:34
@Kaelia
Kaelia schrieb:Und wo sind die Vampire?
He, du vergisst Frankenstein und die Zombies. grins


melden

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 16:38
Also laut der TU Chemnitz gibt es bei Mystery ein ganz neues Wesen. Die Nelfen.
http://www.medkom.tu-chemnitz.de/medientage/index.php/worshops/158-mythenmanagement.html?category=medientage
Eine Kreuzung, zwischen Nixen und Elfen. Ob nun wissenschaftlich gezüchtet oder durch Zufall entstanden steht noch nicht fest.


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 17:00
Amasana schrieb:Die Gefühle und Sichtweisen der Menschen haben sich nur einwenig verändert, eins ist jedoch geblieben, die Macht-, Hab- und Besitzgier. Und genau das interpretieren die Menschen in diese Wesen hinein....
Naturkatastrophen gibt es ja heute genauso wie auch vor 1000 Jahren, nur hat man eben heute andere Mittel und Wege damit umzugehen.
Es hätte ja sein können, dass sich trotz gleicher Ausgangsprobleme bzw. Gefühle im Laufe der Zeit eben auch neuere Motive in der Sparte "Mystery" entwickeln.


melden

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 17:03
@BlackFlame
Ja, das trifft es schon eher....


melden
Anzeige

Stagnation der Mystery?

11.07.2011 um 17:47
Naja..nicht nur neue Motive, auch die Diskurse über das Myxteriöse, also das Reden darüber...nehmen wir mal als Beispiel die Entwicklung der Fotografue und der Diskurs über Geister und Gespenster...hier in den Foren wird dioch als erstes immer nach Fotos gerufen..wie war das denn früher ? Das Aufkommen von "Neuem" bbeinflusst die WAhrnehmung von Phänomenen, egal ob nun myteriösen oder "profanen" Ursprungs.
Eine andere Frage wäre auich. ob die Feen, Elfen und Trolle auch Memschen als mysteriöse Erascheiningen wahrnehmen und Fotos von Ihnen machen...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden