weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Können wir die Zukunft spüren?

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Zukunft, Intuition
Seite 1 von 1
Oman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

19.11.2012 um 09:39
Seit einigen Jahren habe ich unterhalb der linken Wange eine Narbe, die aufgrund eines Leberfleckes entstanden ist und immer wenn sie juckt, dann weiß ich das etwas passieren wird. Ich weiß nicht wann oder was genau passieren wird, aber ich spüre das eine Veränderung in der Luft liegt. In der Regel bewegt sich der Zeitraum zwischen ein paar Stunden bis hin zu 5 Tage. In mir entwickelt sich manchmal so ein intensives Gefühl, dass ich sogar anfange zu zittern. Bis heute hat mich meine Intuition noch nie im Stich gelassen und dass hat mich nachdenken lassen. Selbst als ich noch klein war hatte ich diese "Gabe". Damals habe ich oft etwas geträumt was später eingetreten ist und sogar vor ungefähr 3 Jahren ging es mir so. Ich habe davon geträumt, dass mein Vater sich die Nase operieren lassen muss und genau eine Woche später hat er sich diese gebrochen und musste ins Krankenhaus. Wie gesagt, mein Gefühl oder Inuition hat mich noch nie belogen.

Ich frage mich, können wir die Zukunft spüren oder sogar ohne es zu wissen vorraussagen? Ist euch schon mal etwas ähnliches passiert? Es wäre schön wenn ihr eure Erfahrungen und Ansichten mit mir teilt.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

19.11.2012 um 09:53
Nein, das können wir nicht.

Aber unsere Unterbewusstsein spielt viele mögliche Szenarien im Kopf durch, auch sehr abstrakte damit wir uns unbewusst auf solche Dinge "vorbereiten" können.

Und sollte etwas nachhinein doch so (meistens reicht es wenn es nur annähernd) eintreffen so setzt unsere Gehirn das "Geträumte" so zusammen das man meint man habe das ganze "genau" so geträumt.

Das kann bewusst oder unbewusst geschehen. Und die anderen Vorstellungen die nicht eintrafen werden vergessen bzw. nicht beachtet, weil man mit dem (angeblichen) Treffer zufrieden ist und diese "Festgehalten" bzw. Wahrgenommen wird.

Oman schrieb:Wie gesagt, mein Gefühl oder Inuition hat mich noch nie belogen.
Jop, das ist gut vorstellbar weil alles von dir abhängig ist.

Ps:

Was ist dir so besonders das du solch ein Begabung bekommen hast?

Und welche Nutzen hast du davon?

Wenn man bedenkt das dir diese "Visionen" erst nach dem Ereignissen als solches klar werden, das du sie "vorher geträumt" haben sollst?


melden

Können wir die Zukunft spüren?

19.11.2012 um 10:27
@Oman
ich möchte zu @Keysibuna post noch was hinzufügen. unser gehirn nimmt von seiner umwelt viel mehr wahr, als uns bewußt ist.
aus diesen informationen setzt unser gehirn etliche szenarien zusammen.


melden

Können wir die Zukunft spüren?

19.11.2012 um 10:49
@dasewige
und
@Keysibuna

Gewiss. Vieles kann man im Nachhinein modellieren,
dass es sich so anfühlt, als habe sich die Vision
(Der Gedanke/ der Traum/ das Omen) bestätigt.
Aber, was auch eine gewichtige Rolle spielt, ist der
Aberglaube. Wenn ich von etwas überzeugt bin,
dann kann ich dies effektiver umsetzen.
Wenn ich denke, etwas beeinflusst mich oder
meine Nächsten, dann bin ich oft nicht ganz
unschuldig daran, dass es passiert.
So wie wir denken, handeln wir.
Und wenn die Tat das Denken bestätigt,
dann werden die nächsten Gedanken
noch einflussreicher, weil man dann !unbewusst!
noch mehr darauf hinarbeitet.
Selbsterfüllende Prophezeiung.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

19.11.2012 um 10:50
Zukunft spüren.
Naja. Tiere können zB Erdbeben deutlich früher wahrnehmen als wir, aber dadurch spüren sie nicht die Zukunft sondern nehmen lediglich deutlich geringere Signale wahr als wir es könnten. Nein man kann nichts spüren was noch nicht stattgefunden hat, da ein solches Ereignis noch keine "Emissionen" die man spüren könnte freisetzt.

Die Sache mit dem Traum nennt man prospektiven Wahrtraum. Sowas haben angeblich deutlich über die Hälfte der Leute schonmal erlebt. Auch hierbei wird nicht von der Zukunft geträumt, sondern man meint im nachhinein sich an gewisse Situationen erinnern zu können, da das Gehirn stets versucht Erlebnisse mit bekannten Ereignissen abzugleichen und es so aufgrund von Interpretationen zu "falschen Erinnerungen" kommt. (funktioniert grob vereinfacht gesprochen ähnlich wie beim Deja Vu)

Korrektur: nicht deutlich über die Hälfte, sondern etwa 30%


melden

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 11:50
Wenn die linke Hand juckt, gibts glaube Geld und bei der rechten verlierst du es :(


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 12:28
@Oman
Nun kannst du dich ja fragen was deine Intuition von diesen oberen Aussagen hält. :)


melden
Oman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 14:16
@Dawnclaude
@Keysibuna
@ackey
@Aplossa
@DieKatzenlady
@WüC
@Anterrabae
@dasewige

Erstmal herzlichen Dank für die bisherigen Reaktionen. Bei einigen musste ich ja schon sehr lachen, damit meine ich die Sache mit dem Hintern XD .

Nun klar wir nehmen sehr viel mehr von unserer Umgebung wahr, als uns eigentlich bewusst ist. Unser Gehirn ist ja nun schon ein Phänomen selbst. Das die Tiere Erdbeben spüren können, dass ist meiner Meinung auch nichts neues und auch sehr fastzinierend nebenbei bemerkt.

Nun gehen wir mal weiter zu den Träumen. Wenn ich sehr intensiv träume dann weiß ich danach immer was ich geträumt habe. Bei vielen ist es ja so das sie aufwachen und schon vergessen haben was sie geträumt haben, soetwas kann man aber sogar trainieren indem nach dem aufwachen, das aufschreibt, was man noch weiß. Ich persönlich nutze diese aufgeschriebenen Erinnerungen für meine Kurzgeschichten und Romane, aber das soll hier nicht der Punkt sein ;).

Jedenfalls...es ist ok wenn man nicht daran glaubt oder es für Unfug hält, aber an die die meinen hier den Kaspar heraus hängen zu lassen, sowas ist unnötig. Ich finde wir sollten jeden selbst entscheiden lassen woran er glaubt bzw. nicht glaubt und es nicht ins lächerliche ziehen.

Schönen Tag euch allen :) !


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 15:42
@Oman
Ja natuerlich kann man die Zukunft vorausspueren. Ich seh das so:
Mit allem, was in der Welt geschieht und was um uns herum geschieht und was wir verursachen, arbeiten wir an der Zukunft. Je weiter man vom Datum X entfernt ist, umso fader und unklarer ist sie und je mehr man sich ihm naehert, um so mehr nimmt diese dann stattfindende Realitaet Form an. Diese Form ist Energie und diese Energie kann man spueren, vorallem, wenn man unmittelbar damit was zu tun hat, also die Dinge, die eben in unserem Umfeld stattfinden werden.

Ich habe schon viel ueber dieses Thema im Speziellen gelesen und es gibt verschiedene Theorien. So zum Bsp. dass sich die Zukunft 48 Stunden im Voraus schon so verfestigt hat, dass man daran praktisch nichts mehr aendern kann. Ob das stimmt oder nicht, kann ich auch nicht sagen.

Das ganze sehe ich als RIESIGES Puzzle-Spiel, wo alle Teile irgendwie zusammenpassen und mehr und mehr zueinander finden.


melden

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 15:53
Einfach mal die Lottozahlen träumen und mirrechtzeitig verraten. Sonst hätte ich keinen Gebrauch für Wahrsager.


melden
tina76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 16:46
@Oman
ist es denn nicht so das der mensch schon in urzeiten darauf ausgelegt ist,die zukunft zu erahnen?
ich glaube da mal etwas gelesen zu haben.es ist sowas wie ein überlebensinstinkt.

wenn ich irgendwo unterwegs bin,habe ich es ihm gefühl ob ich dort sicher bin oder nicht.vl meint ihr aber auch etwas anderes


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 17:42
Ich mach mich jetzt bestimmt wieder unbeliebt , aber möglicherweise kann dieses Video ebenfalls eine mögliche Erklärung liefern für solche " Vorahnungen" unabhängig davon ob die Ausführungen des TE jetzt stimmen oder nicht .

Aber lieber TE

deine Narbe hat mit Sicherheit nichts zu tun damit .



http://www.klaus-sedlacek.de/2008/02/14/entspringt-unser-bewusstsein-im-quanten-universum/


melden
Anzeige

Können wir die Zukunft spüren?

20.11.2012 um 18:04
@Oman
Oman schrieb: In der Regel bewegt sich der Zeitraum zwischen ein paar Stunden bis hin zu 5 Tage.
Wenn du genau jetzt laut sagst "irgendwas wird passieren" ohne dass etwas juckt oder sonst irgendwas, dann kannst du sicher sein dass etwas in der Zeitraum von paar std bis 5 Tage auch passieren wird. Jetzt kommt der Clou: irgendwas wird im besagten Zeitraum trotzdem passieren auch wenn du nichts gesagt hast, schließlich passiert irgendwas immer und ständig.
Du puscht das ganze nur auf durch deine selektiver Wahrnehmung.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden