weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Deja-vu
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

22.02.2013 um 10:19
bigsbags schrieb:Manchmal wache ich auf stehe vor meinem Schlafzimmer und halte die tür zu und habe schrekliche Angst bis mir einfällt das ich geschlafen habe und das da nichts ist.
Das sind tolle gruselige Erlebnisse. Man wacht auf und denkt sich, man kann jetzt nicht aus dem Schlafzimmer rausgehen. Etwas schreckliches ist passiert oder etwas wartet vor der Türe. :)

Ist vielleicht das Gehirn noch nicht so wirklich munter. Aber es entspannt, wenn man realisiert, dass man nur geträumt hat. Hui :D


melden
Anzeige

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

22.02.2013 um 10:20
@Bodo
ja das Gefühl wenn man merkt Puh nur ein Traum ist echt genial :D


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

23.02.2013 um 21:58
@Ekon3

Ja, das was du beschrieben hast bringt genau das auf den Punkt, worüber ich schon länger nachdenke.
Nachdem ich Kontakt zu einem Bewusstsein über die "unsichtbare Ebene" aufgenommen hatte, bin ich meist kurze Zeit später auf die dazugehörende Person getroffen oder war schon länger mit dieser in Kontakt.
Die Zeit ist auf der unsichtbaren Ebene anders als auf der Physischen aufgebaut. Deswegen passieren Dinge dort auch manchmal früher. Und ich meine die unsichtbare Ebene nennt man Astralwelt. Kann aber auch sein, dass du eine andere Eben meinst. Denn es gibt schließlich noch ein Paar weitere...


melden
Ekon3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

23.02.2013 um 22:59
@Al_Nabu

Zeit als fortlaufendes Kontinuum existiert für mich nur auf der physischen Ebene.
Die unsichtbare Ebene kann im Träumen (Astralwelt) erlebt werden, aber Spuren von ihr sind auch Hier zu finden, wenn man sie sehen kann oder fühlen.
Habe schon Personen gemalt, die ich dann traf z.B.
Ineinanderwirkende Ebenen, je nachdem, wie sie verknüpft werden oder beachtet.
Wenn die Zeit aufhört, beginnt die Ewigkeit.
Dort setzt sich alles so fort, wie es zuletzt endete. Ohne Zeit. Aber in Entwicklung. Evtl. kann man nur als physisch inkarniertes Wesen Einfluss haben auf beide Ebenen...
Manifestation ist das Merkmal unserer Welt, die viel langsamer scheint als das Jetzt in den Träumen. Deshalb dauert es wohl, bis sich Gedanken oder Visionen hier materialisieren. Und ob wir das wollen.
Es gibt immer mehrere Möglichkeiten. Eine Wahl ist vorhanden, nicht Ob, sondern Was.
Auch entsprechende Entwicklungen ziehen sich an, obwohl man sich (noch) nicht kennt.
Leben ist Entwicklung. Wird altes (Wissen) zurückgelassen, geht auch die Vergangenheit mit ihren Personen, ausser sie entwickeln sich parallel mit und respondieren weiter. Offen für neues (altes) oder ganz neues.
Was für andere Ebenen meinst du noch? ...dann kann ich was dazu sagen.
Manche Ebenen existieren ja auch innerhalb einer Ebene..

Ja, in gewisser Weise passt das gerade zu etwas, was mir seit Tagen durch den Kopf schwebt.

Gibt es eine Trennung überhaupt?
Ist nicht alles eine Einheit?
Wenn die Einheit innerhalb eines Menschen mit all seinen Aspekten unausgeglichen ist...
macht es Sinn, alles zu trennen, einzeln zu definieren, um zu ordnen, und dann die einzelnen Teile neu zu einem harmonischen Ganzen zusammenzusetzen.


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

24.02.2013 um 08:59
@Ekon3

Ja, ich habe schon öfters davon gehört, dass Zeit, wie es sie in der physischen Welt gibt, in der Astralwelt nicht existiert, sondern Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig geschehen.

Ich meinte außer der Astralebene noch die Mentalebene ( sprich eigene Vorstellung)
Dann noch die Tranceebene. Wenn nan in eine Trance verfällt erlebt man die ganzen Dinge, die in der Astralwelt geschehen, intensiver. Und man spührt seinen eigwnen Körper weniger.
Also ein etwas tieferer Bewusstseinszustand.
Welche ebene ich auch noch kenne ist die Innenwelt. Das ist eine Ebene, die zwische der Mentalebene
und der Astralebene liegt. Man reist dort in eine von sich individuell erschaffene Welt. (natürlich ohne den Körper). Und die Innenwelt ist auch eine Vertiefung der Mentalebene, weil dort ebenfalls die Vorstellung eine große Rolle spielt.
Diese Ebenen sind mir bekannt.

Zu dem, was du unten geschrieben hast:
Ich denke, dass alles in irgendeiner Form zusammenhängt. Alle Ebenen sind mit einander verbunden.
Man kann z.B. Über die Mentalebene in die Astralwelt. So gibt es bestimmt noch einige andere Verbindungen. Und all diese Dinge sind auch mit der Physischen Realität verknüpft.
So meine Ansichten dazu.

was denkst du über die verschiedenen Ebenen und deren Zusammenhang?


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

25.02.2013 um 17:57
Es kommt immer auf die Art des Träumens an . Träumt man Bewusst oder Träumt nur ? Und wenn man Bewusst Träumt was träumt man ? und was ? Hat der Traum eine tiefe Bedeutung ? Wenn ja welche ? Träumt man einfach nur dann ist in der Regel so das man beim Aufwachen keine Erinnerung mehr an das hat was geträumt hat .


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

14.05.2013 um 12:04
Wenn DU oft das selbe träumst, heißt das, dass du etwas noch nicht verarbeitet hast,Ängste, Befürchtungen etc. Auch nicht oft geträumte träume können dir im realen passieren.


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

14.05.2013 um 20:19
Also ich träume oft mehrmals die gleichen Träume, wenn mich eine Zeit lang etwas beschäftigt. Mehr sollte man da denk ich auch nicht hineininterpretieren. Wenn diese Träume zufällig wahr werden, hat das nichts mit der Häufigkeit zu tun.


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

14.05.2013 um 20:29
Nein, tun sie nicht - und manchmal kann ich darüber nur froh sein.


melden

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

14.05.2013 um 20:33
Ich hatte bei meinem Ex Freund oft den Traum betrogen zu werden, was sich dann auch in real herausstellte, ich denke aber dass es daran liegt, dass ich einfach eine gewisse ahnung und/oder befürchtung hatte. Ich träume auch jetzt oft davon von meinem jetztigen Freund betrogen zu werden, allerdings glaube ich dass ich hier wirklich einfach Ängste "verarbeite" oder sich das nach dem ersten Traum (was einen ja schon etwas verstört) derart festgesetzt hat dass es mich oft im Unterbewusstsein beschäftigt...


melden
Anzeige

Träume die man oft träumt bewahrheiten sich?

16.05.2013 um 12:33
oft vermitteln träume einem was man im Unterbewusstsein bereits weiß, oder ahnt.

Das Unterbewusstsein ist ein sehr machtvoller Teil des Menschen.
Das Gefühl beobachtet zu werden, zum Beispiel, dringt aus dem Unterbewusstsein.

Und weiterhin werden im Unterbewusstsein Berechnungen ausgeführt.
Berechnungen das eigene Leben betreffend. Analysiert Verhalten anderer, Sinnesempfindungen, und und und...
Es merkt sich alle Erfahrungen und baut daraus ein Gesamtbild.
könnte ein Mensch direkt auf sein Unterbewusstsein zugreifen und es mit seinem Bewusstsein verknüpfen währe er wohl der perfekte Analytiker.



wenn du also etwas häufiger Träumst und sich das bewarheitet, war es eine Botschaft aus dem Unterbewusstsein.
Jedoch der Rückschluss ist eine Fehlinterpretation.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden