weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geburt auf anderem Planeten

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Reinkarnation, Andere Planeten
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 00:25
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Meinst du etwa, es gab kein Licht, bevor es Menschen gab?
Die Frage meint wohl, dass es eine Zeit gab, während der es keine Menschen gab, die etwas wissen konnten. Wie also sollte ich etwas darüber wissen können? Ich kann keine Aussage machen über „bevor es Menschen gab“. So etwas kenne ich nur vom Hörensagen.


melden
Anzeige

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 00:32
oneisenough schrieb: Ich kann keine Aussage machen über „bevor es Menschen gab“. So etwas kenne ich nur vom Hörensagen.
Du könntest dich aber informieren, wenn du wolltest. Man kann Aussagen über die ferne Vergangenheit machen. Wenn man will. Mit den drei Affen läßt sich schlecht argumentieren.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 00:50
@tiktaalik

Nun, ich beobachte: Alle Informationen sind mathematische Rückrechnungen, die auf einer angenommenen Zählbarkeit von Zeit basieren. Ich kann aber nirgendwo ein konkretes Ding beobachten, welches sich als Plural zeigt und dass ich zählen und Zeit nennen könnte.

Wir haben uns für das Zählen der Umdrehungen der Erde um die Sonne entschieden und nennen diese Umdrehungen „Zeit“. Und wenn wir es etwas genauer haben wollen, dann zählen wir die Schwingungen von einem bestimmten Element, dass wir für stabil halten. Aber auch da zählen wir nur die Anzahl von Schwingungen, aber keine Zeit. Wir addieren Zahlen.

Stimmt es, dass es die Erde nicht immer gab und man aber dennoch weiter zurückrechnet, obwohl die an die Erde-Sonne gebundene Zählbarkeit von Umkreisungen dann gar nicht mehr gewährleistet ist?


melden

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 01:14
oneisenough schrieb:Nun, ich beobachte: Alle Informationen sind mathematische Rückrechnungen, die auf einer angenommenen Zählbarkeit von Zeit basieren. Ich kann aber nirgendwo ein konkretes Ding beobachten, welches sich als Plural zeigt und dass ich zählen und Zeit nennen könnte.
Nein. Das ergibt keine Sinn.
oneisenough schrieb:Wir haben uns für das Zählen der Umdrehungen der Erde um die Sonne entschieden und nennen diese Umdrehungen „Zeit“.
Nein. Wir nennen das "Jahre".
oneisenough schrieb:Stimmt es, dass es die Erde nicht immer gab und man aber dennoch weiter zurückrechnet, obwohl die an die Erde-Sonne gebundene Zählbarkeit von Umkreisungen dann gar nicht mehr gewährleistet ist?
Natürlich. Weil "Zeit" nicht an die "Zählbarkeit von Umkreisungen" gebunden ist.
Kannst ja mal den Wikipedia-Artikel dazu lesen.
Das hat ja auch gar nichts mit deiner ursprünglichen Behauptung zu tun.
Du gehst in keinster Weise auf meine Aussagen ein. Oder willst du jetzt gar noch behaupten, es hätte vor denkenden Wesen keine Zeit existiert?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 01:52
@tiktaalik

Nein, solche Aussagen wirst du von mir nicht lesen.

Ich beschreibe Zeit auch nicht mit dem Begriff „existierend“, so wie du, weil es, dank erklärendem Einstein, Zeit als solche nicht gibt. Es gibt allenfalls einen Eindruck, genannt Raumzeit. Ich bin da wohl genauso pingelig, wie er.


melden

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:00
*Prust*
Nein, bist du überhaupt nicht. Im Gegenteil. Wissenschaftler, wie Einstein, wissen von was sie reden.

Wie kommst du denn auf den schmalen Ast, Einstein hätte erklärt, dass es "Zeit" nicht gibt?
Ganz im Gegenteil, "Zeit" ist nach Einstein eine Dimension wie die drei uns bekannten.
Sind die auch nicht existent?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:04
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Weil "Zeit" nicht an die "Zählbarkeit von Umkreisungen" gebunden ist.
Ist sie nicht? Hat man diese Gebundenheit abgeschafft? Das habe ich gar nicht mitbekommen. Ich mache immer noch diesen Additionsvorgang, sobald die Raketen in der Silvesternacht eine neue Umkreisung feiern. Ich bin fast versucht zu fragen, welches Jahr haben wir denn jetzt …

Die Dimensionsfrage diskutiere ich hier lieber nicht. Du würdest dich nur aufregen, und ich möchte ja, dass es dir gut geht.


melden

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:09
oneisenough schrieb:Ist sie nicht? Hat man diese Gebundenheit abgeschafft? Das habe ich gar nicht mitbekommen. Ich mache immer noch diesen Additionsvorgang, sobald die Raketen in der Silvesternacht eine neue Umkreisung feiern. Ich bin fast versucht zu fragen, welches Jahr haben wir denn jetzt …
Nein, ist sie nicht. Du kannst dich auch einfach hinlegen und schlafen. Die Zeit vergeht trotzdem, ob du oder ein anderer Mensch "zählt" oder nicht. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum du meinst die Realität würde sich darum scheren, ob irgendjemand irgendwelche Ereignisse zählt.
oneisenough schrieb:Die Dimensionsfrage diskutiere ich hier lieber nicht.
Es gibt eine "Dimensionsfrage"?
Edit: Ich meinte, was die uns bekannte Raumzeit anbelangt, nicht postulierte Extra-Dimensionen in diversen String-Theorien.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:12
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Es gibt eine "Dimensionsfrage"?
Da kann ich dir helfen. Es ist etwa 10 Minuten her, als du etwas über Dimensionen schriebst, und mich dann fragtest ...
tiktaalik schrieb:Sind die auch nicht existent?
Ich sehe da eindeutig ein Fragezeichen, du jetzt auch wieder? :)


melden

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:25
Sorry, das wird mir langsam zu dumm. Willst du nur trollen? (Ja, das ist wieder ein Fragezeichen!)

Du beantwortest nichts, sondern verdrehst nur um ausweichen zu können.
Ich habe nach Belegen oder wenigstens logischen Argumenten gefragt. Nada.

Nicht ich habe belegte physikalische Realität in Frage gestellt, sondern du.
Das bedarf schlüßiger Antworten. Nach diesen habe ich gefragt. Die wolltest oder konntest du bisher offensichtlich nicht geben.

Entweder tust du das mal oder ich stelle die Kommunikation ein. Außer unbelegten Behauptungen (Einstein Blablabla..., was definitiv falsch war) kam bisher ja nichts.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:26
@tiktaalik

Wollen wir beide stattdessen mal versuchen, ob es uns gelingt, etwas zum Thema zu schreiben?

Da fragt ja dieses junge Mädchen in ihrem Eingangsposting, ob es möglich ist, dass man auch auf anderen Planeten geboren werden könnte. Wie denkst du darüber?

Konkrete Frage:

Was denkst du, wofür es Planeten überhaupt gibt?


melden

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:31
oneisenough schrieb:Was denkst du, wofür es Planeten überhaupt gibt?
Okay, pure Faulheit oder argumentative Bankrotterklärung(oder beides...).

Zur Frage: Planeten haben keinen Sinn.
Kiesel am Strand haben auch keinen Sinn.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 02:41
@tiktaalik

Wenn es die Erde nicht gäbe, gäbe es niemanden, der wie du sagen könnte „Planeten haben keinen Sinn“. Der Sinn der Erde ist es, dir u.a. zu ermöglichen, dein Verständnis über das, was du als Sinn verstehst, verbreiten zu können. Ohne die Erde wäre dir das nicht möglich.

Gilt mein Verständnis über den Sinn der Erde auch für dich? Ist mein Verständnis unlogisch oder unwahr?


melden

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 05:27
Dein Fehler ist, du setzt einen Sinn für unsere Existenz vorraus.


melden
Anzeige

Geburt auf anderem Planeten

21.10.2013 um 06:06
Haben wir nix in diesem Leben zu tun, das uns befriedigt?
Tot ist Tot. Punkt.
Konzentrieren wir uns auf das hier und jetzt ;)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden