Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott
oat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 00:40
@off-peak

TangMi`s Text ging dem vorraus:
TangMi schrieb:Es gibt ggf. Phasen von Sein und Nichts = 1/0.
Da denk ich zwangsläufig an Binärcode
Und außerdem Nichts=nicht weil ja nur ist


melden
Anzeige

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 01:34
@oat

Aha, mir entzieht sich zwar der Zusamemnhang immer noch, ist aber nicht Deine Schuld.
Ich denke halt, wenn jemand Transistor sagt, nicht an den Binär Code, sondern eben an die Transistorschaltung (n-p-n oder p-n-p).


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 06:25
@oat
Wenn du NICHTS erschaffen willst so muss ich dich warnen,dieses nichts ist von erschreckender Endgültigkeit.Es ist endgültiger als das Nichts zu dem man im Einflussbereich eines schwarzen Loches wird.
Nichts bedeutet nicht nur die Nichtanwesenheit von Dingen oder Leuten,nichts beinhaltet auch keinerlei Raum
Ich schalte um zu Stanislav Lem,der kann das spielerisch erklären was NICHTS für Konsequenzen hat


http://german.lem.pl/home/bookshelf/how-the-word-was-saved


melden

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 09:51
Verstehe den Anfangspost nicht wirklich, vor 100 Jahren war ich nicht geboren also war ich zu diesem Zeitpunkt nicht existent, auch nach meinem Tod bin ich nicht mehr existent. Da spielt es auch keine Rolle ob Gott oder nicht, wenn ich keine Schwester oder Bruder habe, dann sind diese nicht existent. Daran kann selbst Gott nichts ändern.


melden
oat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 10:06
@taren

Naja, Meinungen unterscheiden sich.
Wenn ich deinen Text lese, ist bei mir der Konflikt mit der Nichtigkeit
also so würde für mein Verständnis dein Text sein:
vor 100 Jahren war ich... geboren also war ich zu diesem Zeitpunkt ... existent, auch nach meinem Tod bin ich ... existent. Da spielt es auch .eine Rolle ob Gott oder ., wenn ich .eine Schwester oder Bruder habe, dann sind diese ... existent. Daran kann selbst Gott .... ändern.
wie du merkst, etwas verwirrend...
Also im ersten Teil, geh ich so mit, dass ich selbst vor 100 Jahren existent und geboren war
und auch nach dem Tode weiter existiere.

Da gibt es schließlich genürgend Leute die eben auch der Meinung sind, für mich ists es auch so.
Der Rest von dem Text ist schwer Verständlich.


melden

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 10:52
@oat Mag sein, allerdings definiere ich meine Existenz als Körper und Geist, also kann ich nach dem Tod, jedenfalls in dieser Form, nicht weiter existieren. Eine Raupe ist kein Schmetterling, falls ich eine Metamorphose nach dem Tod durchmache, dann wird meine Existenz in jedem Fall auf dieser Erde enden.


melden
oat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 18:11
Naja, es gibt Menschen, die verlieren ihr Erinnerungsvermögen.
trotzdem sind sie ja weiterhin, auch wenn das zurückliegende in Vergessenheit gerät.

Jetzt magst du meinen, weil ja Körper und Geist noch vorhanden sind...
Am Ende ist der Körper auch noch da, nur ist der Geist entschwunden.
Doch genausgut zeigt es ja nur, dass der Geist bei dem Beobachter noch in dessen Körper ist.
Was macht das eine nun von anderem Existenter


melden

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 18:23
@oat
oat schrieb:Am Ende ist der Körper auch noch da
Aber er funktioniert nicht mehr, er ist tot, einfach tot. Putt.


melden
oat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 19:13
off-peak schrieb:Aber er funktioniert nicht mehr, er ist tot, einfach tot. Putt.
trotzdem isser da, der Köper, nur eben Leblos.
Was fehlt denn da?


melden

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 21:32
@oat

Der Herzschlag zb, der frische Sauerstoff, die Impulse des Gehirns, und von der ersten Sekunde an verwest er.


melden
oat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 21:47
Also scheint ja mit dem Körper alles ok zu sein, denn der macht weiterhin all das was er tun soll, und das mit der zuverlässigkeit, wie er das schon die ganze Zeit tut. :) @off-peak


melden

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

20.11.2015 um 22:07
@oat

Nun, der Körper macht chemisch das, was unter diesen Umständen chemisch eben noch zu machen ist. Nur sind das eben nicht jene chemischen Reaktionen, wie zb der Umsatz von Sauerstoff, die einen am Leben halten.


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott und die NICHTigkeit der Menschheit

21.11.2015 um 14:03
@oat
oat schrieb am 18.11.2015:Da Gott alles erschaffen kann und eben NICHT NICHTS sondern ALLES - Gott kann
Alles erschaffen - schließt es das Nichts aus.
Denn würde er einen Stein erschaffen den er nicht heben kann, würde er Nichts erschaffen - sprich, keinen Stein - doch er erschafft alles.

Somit entspring die NICHTigkeit aus dem Menschen und beweißt doch einzig seine Dummheit.
Im Prinzip würde ich das so stehen lassen. Allerdings muss man den "Nichts" Befürwortern zugestehen, dass man schon daran glauben kann, dass das bewusstsein ein Bestandteil des Körpers und des Gehirns ist und somit würde zwar der Körper verwesen und weiterhin ein Teil des Universums bleiben, aber das Bewusstsein wäre dann eben erloschen und deshalb glauben die Leute dann an das "Nichts".

Da ich vermute, dass jedoch der Urspung des Universum bzw. der "Realität" das Bewusstsein ist und wir somit alle ein Teil von Gott sind, wäre im Umkehrschluss der Punkt, dass nach dem Ableben weiterhin das Bewusstsein existent bleibt und der Körper dann relativ egal ist.

Trotzdem finde ich, ist es legitim daran zu glauben, dass das bewusstsein erlischt und man dann quasi nur noch "tote, nicht mehr bewusste Energie" wäre, was von einem übrig bleibt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

423 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge