Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind frei

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Freiheit, Lebensphilosophie
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind frei

26.01.2013 um 17:47
@titsorgtfo4567
titsorgtfo4567 schrieb:wenn ich bspw. davon überzeugt wäre, dass alles vorherbestimmt ist, warum sollte ich jemand anderen davon überzeugen, dass dem so ist
Diese Frage ist irrelevant, weil es niemanden gibt, der wissen könnte, was alles vorherbestimmt ist. Er kann sich lediglich etwas darüber ausdenken und es in gewissem Umfang aus Erfahrungswerten ableiten.

Noch mal zu deiner Frage, warum du A und nicht B wählst.

Dem Ergebnis, dich für A zu entscheiden, liegt kein kausaler Vorgang zugrunde. Du wählst A nur deswegen, weil du es interessant findest. Und das Zustandekommen des Interesses erklärt sich aufgrund eines Begehrens, welches du aus Erinnerungen/Vorstellungen ableitest. Alle Entscheidungen kommen auf diese Weise zustande.

Und noch mal kurz zum Mond und Bielefeld:

Sowohl den Mond wie auch Bielefeld gibt es deswegen auch für dich, weil es kein Universum für dich geben kann, in dem der Mond oder Bielefeld fehlen darf. Dass du selbst noch nicht auf dem Mond oder in Bielefeld warst, bedeutet nicht, dass es sie nicht gibt.


melden
Anzeige

Wir sind frei

26.01.2013 um 17:57
@oneisenough

ich habe nur deine argumentationskunst nachgeahmt.
oneisenough schrieb:Dem Ergebnis, dich für A zu entscheiden, liegt kein kausaler Vorgang zugrunde. Du wählst A nur deswegen, weil du es interessant findest. Und das Zustandekommen des Interesses erklärt sich aufgrund eines Begehrens, welches du aus Erinnerungen/Vorstellungen ableitest. Alle Entscheidungen kommen auf diese Weise zustande.
du widersprichst dir aber. wie soll dieser entscheidung kein kausaler vorgang zugrunde liegen, wenn du anschliessend einen anführst? (zu recht natürlich)

deswegen verstehe ich nicht, wie du zu solch einer felsenfesten überzeugung kommst, dass alles nicht vorbestimmt sein kann.
oneisenough schrieb:Du kannst an einer Straßenkreuzung auswählen, ob du nach links oder rechts abbiegen willst. So lange du dich noch nicht entschieden hast, gibt es praktisch zwei komplette Universen, eines, in dem du auf dieser Straße nach links abbiegen wirst, und ein anderes, in dem du nach rechts abbiegen wirst. Es muss diese beiden Universen bereits geben, denn es wird nicht passieren, dass du zwar nach rechts abbiegst, aber bei der Wahl nach links abgebogen zu sein, dort einfach verschwunden wärst.
wie bitte? das ergibt überhaupt keinen sinn.

es kann keine mehreren universen geben, weil alles komplett ist. jede wahl die wir getroffen haben und noch treffen werden ist bereits existenz.

warum? weil ich es so sage. deal with it :D


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind frei

26.01.2013 um 18:05
@titsorgtfo4567
titsorgtfo4567 schrieb:du widersprichst dir aber. wie soll dieser entscheidung kein kausaler vorgang zugrunde liegen, wenn du anschliessend einen anführst?
Da ist kein Widerspruch. :)

Kausalität gibt es nicht wirklich. Es ist ein Denkkonstrukt, um uns besser zurecht zu finden. Wenn Kausalität die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung meint, dann kann alles, was auf eine Ursache folgt, stets nur eine Wirkung sein.

Eine solche Ursache (für was auch immer) gibt es jedoch deswegen nicht, weil sie eines Stillstandes bedarf. Denn alles, was eine Wirkung ist, kann niemals eine Ursache sein, sondern immer nur eine Folge.

Hast du schon mal etwas beobachten können, das keine Wirkung/Folge ist?
titsorgtfo4567 schrieb:es kann keine mehreren universen geben, weil alles komplett ist.
Das Universum, in dem du an dieser Straße nach links abgebogen bist, ist keinesfalls komplett. Es fehlt das tatsächliche Abbiegen nach rechts.


melden

Wir sind frei

26.01.2013 um 18:17
@oneisenough
oneisenough schrieb:Da ist kein Widerspruch. :)
du windest dich.
oneisenough schrieb:Es ist ein Denkkonstrukt
und wie entsteht ein denkkonstrukt?^^
oneisenough schrieb:Hast du schon mal etwas beobachten können, das keine Wirkung/Folge ist?
nope.
oneisenough schrieb:Das Universum, in dem du an dieser Straße nach links abgebogen bist, ist keinesfalls komplett. Es fehlt das tatsächliche Abbiegen nach rechts.
das ergibt immer noch keinen sinn, sorry bro!

es gibt keine mehrere universen. das potenzielle "rechts-abbiegen" ist irrelevant, sobald ich nach rechts abgebogen bin. da fehlt gar nichts, weil es schlicht nicht vorhanden ist.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind frei

26.01.2013 um 18:27
@titsorgtfo4567

Du wirst nicht abstreiten, dass es, so lange du dich an der Kreuzung noch nicht entschieden hast, mindestens diese beiden Möglichkeiten gibt. Egal, welche du auch wählen wirst, es MUSS dich in beiden Szenarien geben. Das ist Fakt.

Doch das Szenario, in dem du nach rechts abgebogen sein könntest, und alle damit verbundenen Geschichten, verschwindet augenblicklich, so bald du nach links abbiegst.

Ich frage dich: Was ist mit dem Szenario geschehen, wo ist es geblieben, in dem du nach rechts abgebogen sein könntest?

Weißt du, was du tun musst, um jenes Universum mit dem Szenario "rechts abgebogen" bemerken zu können? Du musst träumen. Träume sind der Zugang zu allen Universen und Möglichkeiten, für die wir uns aus bestimmten Gründen NICHT entschieden haben, sie erfahren zu wollen. Dort wirst du erleben, wie es ist, an der Straße nach rechts abgebogen zu sein. Dort wirst du alle Menschen treffen, die du nicht getroffen hast, weil du dich ja dazu entschieden hast, nach links abgebogen zu sein. Träume haben eine viel höhere Bedeutung, als es die meisten Menschen wissen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens831 Beiträge
Anzeigen ausblenden