weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 22:51
Mal ne frage dürfen die es so einfach ? Also das mit dem verweigern

19:37 Separatisten verweigern OSZE-Experten vollständigen Zutritt +++
OSZE ist nicht für Flugunglücksuntersuchung zuständig.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 22:53
@Egalite

Generell gilt, im Krieg hat man keine Rücksicht zu erwarten. Insbesondere nicht von prowestlichen Gruppen und Faschisten. Man handelt also nach Kriegsvölkerrecht. Übrigens gelten auch die ostukrainischen Milizen nach der HLKO als legitime Kombattanten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 22:57
18. Juli 2014 Brüssel-Korrespondent Gregor Peter Schmitz kommt von einem Briefing der EU-Kommission und bringt interessante Fakten mit.

Die technische Untersuchung des MH17-Unglücks dürfte demnach etwa ein Jahr dauern.

Der ukrainische Luftraum war zum Zeitpunkt des Unglücks teilweise gesperrt. Seit dem 1. Juli bis zu einer Höhe von 26.000 Fuß, seit dem 14. Juli bis zu einer Höhe von 32.000 Fuß. Zuständig für die Sperrung des Luftraums ist die Ukraine.

Ein Viertel der Airlines hatten bereits vor der Tragödie entschieden, den ukrainischen Luftraum ganz zu meiden – durch Umwege, nicht etwa durch höheres Fliegen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/malaysia-airlines-mh17-liveticker-zum-absturz-und-der-bergung-a-981688.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:01
@KillingTime
KillingTime schrieb:Wenn er als Kombattant eingestuft wird, kann er jederzeit getötet werden, ohne dass der Tötende einen Mord begeht. Um aber als Kombattant zu gelten, gibt es strenge Regeln (zum Beispiel das Tragen von Uniform).
Darf ich daran erinnern dass wir über Spione und Beobachter gesprochen haben?
Die einen wie die anderen tragen keine Uniformen oder?
Insbesondere bei Spionen würde eine Uniform jetzt nicht so direkt sinn Machen.

Ich kann es nur noch mal betonen
Soweit ich das Beurteilen kann ist die gemeinsamkeit von Spionen und Beobachtern dass sie in ein Land reisen beobachten was da passiert und dem der sie gesandt hat Bericht erstatten.

Der Unterschied ist das Spione nicht sagen dass sie das tun.
Und Beobachter schon

Wie kann sich dann ein Spion als Beobachter tarnen?

Ich meine höchstens indem er anderen Leuten berichtet als denen von denen er es behauptet


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:08
Das folgende Foto soll ja ein Beleg dafür sein, dass die Separatisten im Besitz des BUK-Waffensystems sind. Das Foto soll in Snizhne gemacht worden sein.

buk-system-russia

Ich habe mir da jetzt Snizhne mal gut angeschaut und finde den Ort nicht, wo das Foto entstanden sein soll. Vielleicht hatte da ja jemand mehr Erfolg und kann mir da weiter helfen?

Emodul


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:11
@emodul
Ein Buk System der Seperatisten gestern um 13.30 in der Nähe von "Снежное" auf dem Weg in Richtung Дмитровка .



Und hier in Tores. Uhrzeit unbekannt.



Quellen:

http://sprotyv.info/ru/news/2412-zrk-buk-v-toreze-fotofakt

http://sprotyv.info/ru/news/2426-foto-kolonny-rossiyskih-terroristov-perevozivshey-zrk-buk-k-mestu-strelby-po-malaziysko...

Laut ukrainischen Medien soll dieses Gerät aus Russland stammen entgegen der vorausgegangen Behauptungen der Seperatisten dass sie es aus UA Beständen erbeutet haben.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:13
@emodul das tauchte in ukrainischen blogs massenhaft auf, aber orte kann nie einer verifizieren . einer schreibt und alle anderen schreiben wie die Lemminge ab. ach ja auf dem Bild steht irgendwo.....gesponsert by russia , musst nur genau suchen ;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:14
@emodul

Da steht noch was links davor. Google StreetView wird nicht helfen, ich kann morgen mal das Gerät auf dem Bild vergrößern und mit einem Grafikprogramm mal schärfen, Kontrast, Farben etc. .. und so, bringt hin und wieder doch schon noch was an Details, wenn da Intresse besteht.

Dann suchen wir ein anderes Bild dieser BUK in ähnlicher Perspektive und können die vergleichen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:15
@Tenthirim
Ok, dann habe ich am falschen Ort gesucht, denn zu dem Foto hiess es, dass es in Snizhne gemacht worden wäre. Dann schau ich halt mal noch in Торезе nach, ob man den besagten Platz dort findet.
Tenthirim schrieb:Laut ukrainischen Medien soll dieses Gerät aus Russland stammen entgegen der vorausgegangen Behauptungen der Seperatisten dass sie es aus UA Beständen erbeutet haben.
Naja, ob man dieser Aussage Glauben schenken kann ...


Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:16
@Tenthirim

Дмитровка? Kann da bitte noch der Name für weniger Sprachbegabte,...?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:18
@nocheinPoet https://translate.google.de/ ;-) dann sparst du dir das fragen. Bing ist bei ganzen Webseiten besser;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:23
Wo hab ich den nun den Link her:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fkyqsnizwyvmrvfi

Was ist da genau zu sehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:24
@unreal-live

Snowy und Dmitrowka? War mir da nicht sicher und klar kann man es sich übersetzen lassen, aber tut ja nicht Not.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:26
@nocheinPoet was willste in Kiew?


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:27
@nocheinPoet
Kopier einfach die russische Namensbezeichnung rein. Such derweile die übersetzung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:27
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Laut ukrainischen Medien soll dieses Gerät aus Russland stammen entgegen der vorausgegangen Behauptungen der Seperatisten dass sie es aus UA Beständen erbeutet haben.
Das hier schon mitbekommen:

#Ukraine: Buk-Rakete samt Personal kam aus Russland. 2 Festnahmen beim Versuch der Rückführung über Grenze > http://zn.ua/UKRAINE/sbu-zaderzhala-dvuh-rossiyskih-korrektirovschikov-ognya-149218_.html … #MH17

Quelle: https://twitter.com/DEmmerich/status/490133763750260736

Wenn sich das bewahrheitet, gibt es sicher was mit Putin zu diskutieren.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:28
@nocheinPoet steht doch auf deutsch da Rennradstrecke in kiew..????????????


melden
Regenerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:30
@Kc
Kc schrieb:Ohnehin ist dieser Geheimdienst doch nur für die USA zuständig, wenn überhaupt, wäre das doch ein Betätigungsfeld für die CIA. Aber ich kann, wie gesagt, nicht nachvollziehen, weshalb es überhaupt amerikanische Geheimdienste in dieser Angelegenheit bräuchte.
Die USA spielt sich nunmal überall als Weltpolizei auf. Warum es Geheimdienste braucht verstehe ich auch nicht! Ich finde da steckt mehr dahinter, wenn die Geheimdienste hinschicken. Das hat aber leider auch den Nachgeschmack, dass vertuscht wird bzw. wir nie erfahren, wer es jetzt war.
Möchte auch keine Verschwörungen hinstellen, aber komisch ist es dennoch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:30
Menschenrechtsimperialistische Propaganda von Demokratie und Gleichberechtigung der Lüge gestraft. Klitschko untersagte CSD-Demonstration in Kiew

http://www.jungewelt.de/2014/07-19/018.php

Tja das war wohl nichts. Nichts mit Freiheit und tollen westlichen Werten. Die Faschisten sind an der Macht.


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 23:32
@25h.nox
25h.nox schrieb:@Z. bins nicht.
ich habe gesagt bekommen das beiträge wegen dummheit zu melden nicht erfolgsversprechend ist...
"Die Verwaltung unterscheidet nicht nach Intellekt, bzw. Nicht-Intellekt"
Auch wenn du, meine Unachtsamkeit, nicht von mir in der kleinen Liste benannt wurdest, möchte ich hier doch sehr gerne offiziell betonen, das deine Motive aus meiner bescheidenen Sicht, als Aufrichtig, um Aufklärung bemüht und als möglichst Human orientiert, aufzufassen sind. Ich kenne dich ja nicht nur aus diesem und dem vorhergehenden Ukraine Thread hier, sondern schon seit längerem auch aus der Abt. Wissenschaft.

Worauf auch immer die Verwaltung ihre Entscheidungen nicht gründet, ist wohl am aller wenigsten interessant. Wirklich interessant wäre worauf die Verwaltung ihre Meinungen tatsächlich gründet. Ich halte es nicht für besonders aufschlussreich, mittels solcher Aussage auf Useranfragen zu antworten, denn so, ist es sicher wenig Hilfreich für einen User, der nach vermeintlichen Richtlinien sucht um sich womöglich optimal in den gemeinsamen Dialog einbringen zu können. Im Besten Falle der Anfrage.

In so fern erkläre ich mir auch die versteckte Kritik, die ich mir erlaube deiner Zitierung entnehmen zu können. Eine "Klare Linie" ist imo immer besser, als ein Unschärfeprinzip, das nur zu noch mehr Verwirrung führen kann.

Aber trotz der Erlaubnis das Zitat hier verwenden zu dürfen und trotz unseres Bezugs zur Ansprache Kc´s, die ja allgemein über das Behandeln des Themas durch die User hier spricht, glaube ich das wir nun jedes weitere "anscheinende" OT beenden sollten.

Denn wie wir sehen, wird die Lage in UA immer kritischer und darauf gilt sich nun zu konzentrieren, zumindest um sich selbst besser auf eine weitaus schlimmere Lage vorzubereiten.

In dem Sinne möchte ich all die von mir zuvor genannten und dich, noch einmal auf Knien bitten, ihre Ego aus und dafür ihren Verstand, auf volle Leistung zu schalten. Geht hier niemanden mehr mit Du an, dessen vermeintliche Meinung euch persönlich anspricht und konzentriert euch aufs wesentliche.
"Wir" haben es nicht nötig unsere Humane Haltung zu verteidigen, zu derer es Verstand braucht diese zu Entwickeln. Mit diesem guten Beispiel sollten "wir" vorangehen, indem wir das besagte Werkzeug für Recht und Gerechtigkeit einsetzen, vollends.

LG an alle und dich ;)
@25h.nox Weiter so. Danke.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden