Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:44
@def
def schrieb:Wer wollte ein Knebelabkommen mit der Ukraine?
Mitglieder der Eurasischen Union können nicht mehr frei Verträge mit anderen Ländern eingehen, die der EU hingegen schon. Die Eurasischen Union ist wenn dann ein Knebelabkommen, es bindet die Mitglieder extrem an Russland und unterbindet freie bilaterale Beziehungen zu anderen Staaten, die Mitgliedschaft in der EU schließt das hingegen nicht aus. Wurde hier aber auch schon mal im Detail diskutiert.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:45
@rockandroll
nocheinPoet schrieb:Sie sind gesetzwidrig an die Macht gekommen.
Belege das mal, erst mal nennst das Gesetz, nach dem es "widrig" war, zitiere es mal bitte.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:46
@nocheinPoet

die EU sagte: entweder wir oder die! beides geht nicht.

Belies dich.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:47
@Mr.Q
Mr.Q schrieb:Die sogenannten Separatisten bejubeln am Nachmittag des 17. Juli in den sozialen Medien den Abschuss einer ukrainischen Militärmaschine vom Typ An-26 mittels Buk-Flugabwehrraketensystems, welche in der Nähe von Tores runtergekommen sein soll.
lol na klar. Und die Amis haben sich gebrüstet die Al Qaida unterstützt zu haben gell?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:48
@nocheinPoet
willst du jetzt ernsthaft bestreiten, dass die Regierung geputscht wurde, und im Umkerhschluss behaupten dass das mit dem Gesetz konform geht?

verkauf doch bitte jemand anderen für dumm.
Und tschüss.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:49
@nocheinPoet

Weise doch die verfassungsgemäße Neuwahl nach. dann schauen wir weiter.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:50
Noch eins, ich finde die heutige Generation hat gegenüber der vorherigen einen entscheidenden Vorteil. Sie kann live miterleben wie ein Weltkrieg entsteht und muss es nich aus den Geschichtsbüchern lernen. :(

Gruß greenkeeper


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:51
def schrieb:die EU sagte: entweder wir oder die! beides geht nicht.
Falsch. Putin hat diese Worte zuerst in den Mund genommen. Barroso hat es nur ausgeschlossen weil es die russische Vertragsvereinbarungen strengstens untersagt Abkommen mit Drittstaaten abzuschließen.
Sogar allein das Assozierungsabkommen mit der EU hat schon dank russischer Vertragsklauseln eine Aufkündigung des Freihandelsabkommens mit Russland zur Folge.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:53
@rockandroll
rockandroll schrieb:Ein Putsch ist nicht gesetzeskonform. Damit sind sie Verbrecher.
Quatsch nicht, ein Mord auch, und? Belege einfach den Putsch, wirst du nicht können, denn das ist keine Tatsache, sondern lediglich eine strittige Behauptung, im Sinne eine Anschuldigung. Kein Urteil, kein Täter, kein Verbrecher. Lerne mal was übers Recht, Solange du nicht rechtskräftig verurteilt bist, darf dich keiner einen Verbrecher nennen, tut er es, macht er sich selber strafbar.

In dem Sinne bewegst du dich hier außerhalb des rechtlichen Rahmens.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:54
@nocheinPoet Belege das mal, erst mal nennst das Gesetz, nach dem es "widrig" war, zitiere es mal bitte.

Das ist schon lange passiert, lese im alten Thread.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:55
@nocheinPoet
bitte hör auf mir Schwachsinn reindrücken zu wollen. Das Thema ist längst durch, und wenn du das vergessen hast, dann lies es nach


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:56
Tenthirim schrieb:Restriktionen sollte unter Umständen dennovh geben.
Dazu ein ehemaliger Post von mir.
ja .. deine korrekte begründung in deinem post da, wäre ein zutreffender grund dafür. Putin unterstütz übrigens auch die rechten Anti EU Parteien ..es ist schon eine Ironie ,dass seine Propoganda uns dann eine Nazi-kollaboration vorwirft ..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:57
@def
def schrieb:Entweder wir oder die! Beides geht nicht.
Und eine Mitgliedschaft in der Eurasischen Union erlaubt hingegen ein Beitritt in die EU?

Egal, die Mitgliedschaft in der Eurasischen Union knebelt viel mehr, Mitglieder der EU dürfen natürlich freie Verträge mit anderen Staaten schließen, Mitglieder in der Eurasischen Union hingegen nicht. Wie gesagt, auch das hatten wir hier schon über Seiten, muss aber wieder mal neue aufgekocht werden, die Seiten liegen ja weit zurück, da muss man schon suchen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:59
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:die heutige Generation hat gegenüber der vorherigen einen entscheidenden Vorteil. Sie kann live miterleben wie ein Weltkrieg entsteht
Ja, das ist wirklich vorteilhaft. Die Fragen, die *wir* unseren Großvätern und Urgroßvätern gestellt haben ("Wie konntest du das nur zulassen!"), können wir jetzt selbst beantworten.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 10:59
rockandroll schrieb:bitte hör auf mir Schwachsinn reindrücken zu wollen. Das Thema ist längst durch, und wenn du das vergessen hast, dann lies es nach
Du hast recht.
Wikipedia: Euromaidan


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 11:04
@KillingTime
KillingTime schrieb:("Wie konntest du das nur zulassen!")
Was mir wiederum beweißt, dass *wir* nich das geringste Recht haben diese Frage vorangegangenen Generationen zu stellen, weil wir selber es nich besser machen. :(

Gruß greenkeeper


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 11:09
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Barroso hat es nur ausgeschlossen weil es die russische Vertragsvereinbarungen strengstens untersagt Abkommen mit Drittstaaten abzuschließen. Sogar allein das Assozierungsabkommen mit der EU hat schon dank russischer Vertragsklauseln eine Aufkündigung des Freihandelsabkommens mit Russland zur Folge.
So sieht es auch, finde nur gerade den Vertragsrahmen dazu nicht.


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.07.2014 um 11:12
Menschen ohne anständige Verhandlung zu Tätern erklären und auch zu richten, dass ist ein schweres Indiz für einen Unrechtsstaat, genau das forderst du aber.
Dieser Aussage kann ich nur zustimmen. Das predige ich in den 9/11-Threads dauernd. Zumindestens einer hat es endlich mal kapiert. Danke dafür. :)

Gruß greenkeeper


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bigotterie?26 Beiträge
Anzeigen ausblenden