weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 09:56
@Fedaykin
Wenn überhaupt dürfte es keine Lager mehr geben, die neuen Lager werden mittels Nachschub ausm Osten aufgefüllt.
Mich würde mal interessieren wie lange Kadyrov noch seine Gefallenen verkraftet, da dürfte es ja auch irgendwann Fragen der Angehörigen geben...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 09:56
@Fedaykin
Na, das dürften nicht mehr wie 4 oder 5 gewesen sein. Wobei dann noch Unterschieden werden muß in Land und Luftstreitkräfte. Also eher 3.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 09:59
Und so ein Lager dürfte eher wertlos sein...1. und 2. Weltkrieg...
http://de.sputniknews.com/politik/20140504/268413283.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 09:59
@canales

Diese Fragen werden kein Gehör finden. Und wenn solche Fragen dann mal zu laut werden, kann sich der Angehörige ganz schnell mal eben im Gefängnis wiederfinden:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-russland-steckte-soldatenmutter-ins-gefaengnis-a-998249.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:03
Die besten Theorien kommen immer noch von Alexander Dugin. :D

Er will 3 Weltmächte. USA, Deutschland, Russland.
Österreich, Ungarn usw.. sollen aufgelöst werden

http://www.welt.de/politik/ausland/article136928614/Putin-Ideologe-Dugin-will-Oesterreich-aufloesen.html

Ich Weiß, dass sein Einfluss auf Putin und den Kreml umstritten ist.

Bedenken sollte man auch, dass bei Aussagen von US Amerikanern, der Einfluss und die Beziehung zu Washington selten hinterfragt wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:05
ohne Karten schwer zu sagen.

das die Ukraine eher Hinterland war bzgl des Kalten Krieges tippe ich da eher auf wenige Großlager, anstatt einer "verteilten Frontlagerung wie in der BRD.

Weiß natürlich nicht was die Ukraine gemacht hat.

Wikipedia: Ukrainian_Ground_Forces

Die Karte dort unten mit der alten Verteilung wirft schon fragen auf.

Ebenso die Gesamtstärke 2012.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:06
@canales

naja, wenn wir solche Waffen sehen würden, würde ich es ja sogar glauben das vieles aus Altlasten besteht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:18
@Fedaykin
Altbestände werden sicher von einigen Terroristen "auch" genutzt. Aber die russische Armee hat ja ihr eigenes Material.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:23
Fedaykin schrieb:Nun wie erwähnt, die USA machen keinen Hehl draus da sie Geld, oder Ausbilder in die UA schicken.

Russland meint ja "nein nein" wir unterstützen die Sepas nicht, nur Humanitäre Hilfe.

darum geht es.
1. Die USA machen aber durchaus ein Geheimnis um ihre eigentlichen Interessen. Selbst du wirst wohl zugeben müssen, dass es den Amis bisher noch nie ernsthaft um die Verbreitung westlicher Werte ging. Kann es ja gar nicht, da sie diese Werte selbst mit Füßen treten.

2. Und wenn Russland nur humanitäre Hilfe leistet? Wie ist den bisher das Beweisgerüst für die militärische Unterstützung der Sepas? Die UA rudert ja regelmäßig ob ihrer unhaltbaren Anschuldigungen oder Verlautbarungen zurück.

3. Wie ist es denn mit den destabilisierungsmaßnahmen im Vorfeld des Putsches? Bekennt man da in den USA mal Farbe und legt offen inwieweit man da welche Gruppierungen mit welchen Mitteln aufgebaut/unterstützt hat? Nein... im Gegenteil. Es wird zwar klar, dass Milliarden über Jahrzehnte in die "Demokratisierung" der Ukraine floss, aber wenn man konkret wissen möchte welche Teile der Opposition welche Unterstützung bekommen haben hüllt man sich auch in schweigen.


Da muss man sich dann hier anhören, dass man ja die Milliarden nur in die UA gesteckt hat um die Demokratie zu erhalten... das NGO´s nur deshalb seit vielen Jahren aktiv in der UA sind, weil sie eben so gute Organisationen sind. Da wird einem ein Radio Free Europa als Quelle verkauft, ohne darüber aufzuklären, dass dieses kontrolliert und finanziert wird von der US Regierung.


Das man hier seitens des Westen mit offenen Karten spielt glaubst du doch selber nicht...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:25
TOS-1 Buratino




mmh leider nicht Deutlich das Bild.

aber wenn es passt, haben wir mal wieder ein Indiz für Russische Fahrzeuge


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:25
hehe, Alexander Dugin, der Neue Rasputin am Kreml.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:29
@def
Ich finde NGOs auch sehr zweifelhaft, jedoch bedienen sich alle daran, die es sich leisten können.
Ist jetzt kein only US Ding.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:31
@Glünggi

Ach.. das hat doch keiner gesagt. Natürlich sind die NGOs überall zu gange... ob russische oder amerikanische... alle in einen Sack und mitm Knüppel druff. Triffste immer die Richtige.
Fedaykin schrieb:hehe, Alexander Dugin, der Neue Rasputin am Kreml.
Der Einfluss des Radikalen Dugin auf den Kreml ist durchaus sehr umstritten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:34
@def
Ist halt für mich schon "Einmischung in innere Angelegenheiten" und nicht erst wenn man offizielle Truppen schickt wie es das Völkerrecht definiert.
Aber was will man machen? Lehnt sich ja keiner gegen diese Spielregeln auf... es jammern nur immer alle wenn sie mal das Opfer im Spiel sind. Und versuchen das Ungeziefer auszuräuchern, indem sie solche Organisationen schliessen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:35
def schrieb:1. Die USA machen aber durchaus ein Geheimnis um ihre eigentlichen Interessen. Selbst du wirst wohl zugeben müssen, dass es den Amis bisher noch nie ernsthaft um die Verbreitung westlicher Werte ging. Kann es ja gar nicht, da sie diese Werte selbst mit Füßen treten.
Die USA fördern schon die beliebten Werte, das heißt nicht das man es immer überall durchsetzt.

oder selber nicht gegen Verstößt. In Erster Linien geht es darum das die Ukraine kein Russischer Sattelit ist.
def schrieb:2. Und wenn Russland nur humanitäre Hilfe leistet? Wie ist den bisher das Beweisgerüst für die militärische Unterstützung der Sepas? Die UA rudert ja regelmäßig ob ihrer unhaltbaren Anschuldigungen oder Verlautbarungen zurück.
Ne, es gibt ne Menge, Material, Konvois, Äußerungen, und schon rein Mathematisch wird es schwer die Gleichwertigkeit bzw Überlegenheit der Sepa Armee zu erklären.

das ständig reguläre Gruppen eingreifen halte ich auch für Propaganda. Aber in den STäben der SEpas müssten Ausbilder und Berater sitzten. vielleicht auch Unterführer und Spezialurlauber.

Man kann natürlich Glauben das die Bergleute, Sasacha und Givi Miltiräsiche Genies sind die diese Offensiven koordinieren. Der Stellungskrieg beim Flughafen machte nicht den Eindruck.
Da muss man sich dann hier anhören, dass man ja die Milliarden nur in die UA gesteckt hat um die Demokratie zu erhalten... das NGO´s nur deshalb seit vielen Jahren aktiv in der UA sind, weil sie eben so gute Organisationen sind. Da wird einem ein Radio Free Europa als Quelle verkauft, ohne darüber aufzuklären, dass dieses kontrolliert und finanziert wird von der US Regierung.
t
Jo, Radio Free Europe, ist doch klar das man die UA nich nur den Russischen Medien überlassen.

Wir können ja mal ne Pressevergleich machen.

Und Russland? Die haben nix gefördert in der ukraine? Auf der Krim?

Beißt sich nicht viel.

Wer sich hier bedeckt hält bzgl Standpunkt ist momentan Russland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:37
@def

na was macht das böse Götheinstitut denn so.?

Wenn wir mal Beispiele haben für NGO vorgehen können wir das mal besser einordnen in seiner politischen Brisanz.

Ist ja nicht das Russland keine NGO in Deutschland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:44
dunkelbunt schrieb:Regierung immer weiter militarisierte
naja die ukrainische Armee wurde ja mssiv verkleinert, wenn auch nicht ganz freiwillig :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:45
dunkelbunt schrieb:Regierung immer weiter militarisierte
naja die ukrainische Armee wurde ja mssiv verkleinert, wenn auch nicht ganz freiwillig :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:47
@Glünggi


Was ist den schlimm an NGOs ?
Nur weil die deutschen wirtschaftsnachrichten und sonnstiger Hetz-Boulevard dem dämlichen Bürgern, dämliche Erklärungen liefern ?

Oder sollen Human Right Watchens und AI zu Regierungsorganisationen der USA, Russlands oder gar Nord Koreas werden ?

Außerdem warum soll der Staat dem österreichischen Alpenverein oder der IG Fahrrad reinpfuschen ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.01.2015 um 10:52
@EvilParasit
Es kommt halt immer auf die NGO drauf an.
Wenn ein Geheimdienst über eine NGO versucht politische Einflussnahme in einem Land zu erreichen, dann ist das schon ein Griff in die Unterhose.
Und um diese Ngo's ging es ja ..nicht um den Fahrradverein ;)


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden