weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:09
Hier wurde ein Maschinenbauwerk in Donetsk (neurussisches Territorium) getroffen deren Gelände angeblich als Basis für Lagerung von Munitionsvorräten sowie Militärfahrzeugen der Seperatisten gedient hat.
Es sollen 5 Einschläge von "etwas Großkalibrigem" erfolgt sein.



melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:11
@Phantomeloi
IDEOLOGIE! Sage ich doch! Es ist unsere Bundeskanzlerin, die einer Ideologie verfallen ist, wie ein Sektenmitglied einem Guru.
Weil Du und sonst wer das sagt, ist es keine Tatsache, der Vergleich mit dem Sektenmitglied ist unsachlich und Hetze gegen eine Person. Wenn ich schreiben würde, Du oder sonst wer wirkt mit seinen Aussagen wie ein Debiler auf mich, dann setze ich mich nicht mit dessen Aussagen sachlich auseinander, sondern versuche den als Person zu diskreditieren.

Auch Du machst das, Du führst in dem Sinne einen Krieg mit Worten der unschön ist. Denk mal drüber nach.
Doch was interessiert die Bevölkerung welchem Guru die Kanzlerin verfallen ist? Ihre Position! Wir müssen alle wirklich sehr achtsam sein.
Und nun erklärst Du die Unterstellung dann zur Tatsache und willst darauf aufbauen, das ist auch gefährlich und unseriös.
Diese scheiß Ideologien sind so was von brandgefährlich. Selbst eine kaltschnäuzige, machthungrige Politikerin ist davor nicht gefeit, wie man an Merkel sieht.
Und nun bist Du ganz abgedriftet und diffamierst und beleidigst nur noch, finde ich widerlich. Völlig unsachlich, reine Hetze gegen die Person. Mit ihren Aussagen hast Du Dich nicht mit einem Wort sachlich auseinander gesetzt. Gut gemeint ist nicht immer auch gut. Denk mal drüber nach.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:28
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Den Einzigen denen zurzeit nach Krieg ist und militärischer Lösung sind die Rebellen. Da hilft auch kein Jammern auf höchstem Niveau. Was man so sieht möchte niemand befreit werden von "Gangstern". Alles am flüchten. Selbst Donetsk bekommen die noch zur Geisterstadt.
Ist sehr dubios zur Zeit, auch das mit dem Friedensangebot. Was mich ein wenig nervt, ist das Gerede von Merkel, nicht jeden Konflikt kann man verbal und durch Verhandlungen lösen. Wenn man am Boden liegt und drei Neonazis prügeln einem gerade das Fell von den Knochen kommt man mit Verhandeln nicht weiter, da geht man einfach drauf.

Und wenn man der am Boden ist und dann tauchen fünf andere Personen auf und stellen sich zu den Tätern und fangen an mit den zu "verhandeln" während man gerade ein Messer zwischen die Rippen gefädelt bekommt, dann erhofft man sich doch mehr als nur das Gequatsche das einem ins halb abgerissene Ohr dringt.

Wenn man alles mit Verhandeln klären könnte, bräuchten unsere Polizisten einen Kurs in Rhetorik und keine Pistole. Und das SEK besetzen wir dann mit Predigern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:35
@nocheinPoet
Mit dem Friedensangebot ist sone Sache . Evtl ist den Rebellen bisschen die Puste ausgegangen aufgrund von massiven Verlusten . Was man auch so liest ist das die ua wohl teile von uglegorsk westlich von debaltseve wieder zurückerobert hat . Gab da wohl bis 2 Uhr ne Waffenruhe das die restlichen Zivilisten evakuiert werden können .


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:38
Die Lage in Debaltseve aus ukrainischer Sicht. Stand 02.02.2014



Die neurussische Offensive soll erfolgreich abgewehrt wurden sein, welche angeblich mit massivem Einsatz von Panzern durchgeführt wurden ist. Die Kamfmoral der UA scheint bis jetzt trotz der Kälte und der überraschend und konzentriert erfolgten Offensive der Seperatisten auch noch gut erhalten zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:48
@ThunderBird1
Mir persönlich macht es hier einfach keinen Spaß mehr.
Das Thema gibt auch wohl nicht wirklich was her, um hier Spaß zu haben, was soll denn da Spaß machen, was hat Dir denn vorher Spaß hier gemacht?

Bin jetzt echt verwundert, Spaß?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:49
Denke auch das man die Rebellen erstma wieder zurückgeschlagen hat . In donetsk geht's ja auch kein Meter weiter nach AirPorteinnahme.
Nun, die ua sieht sich halt in debaltseve der Artillerie entgegen nun. Weiß nicht ob das "Spiel " wieder von vorne beginnen soll mit monatelangen Beschuss der Rebellen bloß weiln pushilin mit nem Friedensangebot daherkommt . Da ist jetzt glaub Schluss mit verarsche


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:49
@nocheinPoet
Doch, ich habe mich mit Frau Merkels Person beschäftigt. Viele Journalisten übrigens auch. Frau Merkel ist eine öffentliche Person und ein sog. "Neutrum". Was erst mal nicht schlimm ist.

Frau Merkel war gegen Kanzler Schröders Entscheidung, NICHT in den Irak-Krieg mit den Amerikanern zu ziehen. Das hat die Bevölkerung so gewollt und Herr Schröder hat danach entschieden.

Frau Merkel hat auch lange mit der "sozialen Marktwirtschaft" geworben. Sowohl in der EU, als auch weltweit. Die offizielle Beziehung zu Russland war für die Bevölkerung auf dem Weg zum politisch-wirtschaftlichen Vertrauensaufbau und zum Grenzabbau. Das war für mich als Deutscher eine wunderbare Aussicht in die Zukunft Europas.

Zwischenzeitlich haben wir mit der 1. Finanzkrise eine Arschbombe gemacht, doch das ist ja noch mal gut gegangen.

Das was jetzt läuft, sowohl in der Politik, als auch in der Wirtschaft und im Geld-und Bankenwesen ist ein sog. "Umbruch". Den merken alle, und ganz heftig die mittelständischen Firmen (u. a. in Deutschland).

Bei Umbrüchen wird es immer heftig.

Wenn dann in eine solche Zeit des Umbruches ein Krieg vom Zaum gezogen wird, dann wird es nicht nur "spannend", sondern für alle brandgefährlich.

Was ist aus der sozialverträglichen Marktwirtschaft geworden, für die Frau Merkel geworben hat? Das hat auch etwas mit Geo-Politik und dem politischen System "Demokratie" zu tun. Wenn die demokratischen Werte nicht mehr gelten, weil z. B. die Arbeiter in der Industrie von Robotern und Netzwerktechnik abgelöst werden, dann ist eine Demokratie, wie wir sie kennen, nicht mehr durchführbar. Dann entscheiden nur noch die "Geld-Bringer", bzw. Geldgeber.

Frau Merkel hat seit der Spionage-Affäre und dem Aufenthalt von Hr. Snowden in Russland einen politischen und wirtschaftlichen U-Turn gemacht. Das fällt nicht nur mir auf.

Allerdings äußert sie sich nicht dazu. Sie kann nur Sätze bringen wie: "Das können wir nicht akzeptieren." Damit meint sie die Krim. Doch verdammt noch mal, die Krim ist nicht die Welt, und die Ukraine ist nicht der Globus. Da stimmt doch die Verhältnismäßigkeit nicht mehr.

Da kommt eine Politikerin wie Fr. Merkel oder ein Politiker wie Hr. Poroschenko und/oder Obama wirklich in Erklärungsnot.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:53
@nocheinPoet

Kein Interesse auf DEINE Beiträge einzugehen, wollte nicht so direkt werden.

Bin da ja nicht alleine. ;)

Ich nehme die Sache ansonsten schon sehr ernst. ^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:55
Jetzt wirds ganz "spassig"... Serbien habe sich an keinem Völkermord in Kroatien schuldig gemacht.
Wo ist bloss nun die Legitimation für das Eingreifen und die Teilung hin?

http://www.20min.ch/ausland/news/story/18593087
Der Internationale Gerichtshof (IGH) hat Serbien vom Vorwurf des Völkermords im Jugoslawienkrieg freigesprochen. Eine Klage Kroatiens wiesen die Richter am Dienstag ab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:56
@wichtelprinz
also rein theoretisch, kann doch jetzt Serbien die Nato Staaten verklagen oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 13:58
@wichtelprinz
Das verwundert nicht man muss ja für anstehende ähnliche Vertreibungen von ehtnischen Rassen kein richtungsweisendes Urteil fällen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:00
@Rechtversteher
du meinst dass Urteil wurde wegen der aktuellen Lage so gefällt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:00
Komplettes offtopic Leute

Merkel , Serbien , Dschungelcamp . Alles nicht in der Ukraine


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:02
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:Ach, du und deine "Person". Musst deine Einstellung nicht immer von anderen auf dich beziehen, bzw. dich gleich immer mit identifizieren, dann lassen die "persönlichen Attacken" vielleicht auch nach :D
Klar, ich bin also Schuld, wenn andere persönlich werden, ich war gestern Abend die Ruhe selber und habe ganz sachlich Ivan die Dinge erklärt, er ist aus dem Rahmen gefallen, und das immer mehr, je klarer ihm wurde, er hat keine Argumente. Kann ja sein, dass Du das nicht erkennen kannst, aber Du treibst zurzeit wieder nichts anders. Wenn ich gesperrt werde, weil ich mich im Ton vergreife, gibt es doch ein Fest bei einigen hier. Was war die Trauer doch groß, als aus meinem Ausschluss dann nur noch drei Tage wurden. Ich diskutiere sicher auch oft hart, versuche aber nicht gegen die Person zu gehen, gelingt nicht immer. Und ich hatte schon Verständnis für Ivan, blöde Position hier wenn man da zu Putin steht. Darum habe ich ihn ja auch eben nicht wegen den Beleidigungen gemeldet, sondern nur wegen den Bildern. Hatte auch nicht gedacht, das er nun eine Sperre bekommt, kommt eben immer auch ein wenig auf den Moderator an, wie der einen so in Erinnerung hat und sein Grundstimmung. Und nun lass es auch mal gut sein, akzeptiere einfach mal, dass ich es nicht forciert habe und Ivan sich den Stiefel selber angezogen hat.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:04
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Komplettes offtopic Leute

Merkel , Serbien , Dschungelcamp . Alles nicht in der Ukraine
Ich wollte nur deutlich machen, dass ich das Thema SEHR ernst nehme, man kann ja nciht alles einfach so stehen lassen, nicht?!

BACK TO TOPIC! :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:06
@jedimindtricks
Mach mal ne Liste was man alles erwähnen darf und meld Dich wieder wenn Du sie beisammen hast. -.-

Wenn Du gerade am Listen machen bist; mir fehlen noch die Gründe von Dir ab wann man legal ein/e Dorf/Stadt in Schutt und Asche legen darf. -.-


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:07
@jedimindtricks
Doch, die Beiträge von @wichtelprinz
@Chavez
und @Rechtversteher
HABEN mit der Ukraine zu tun. Die Verstrickungen und Konsequenzen sind dir nur nicht bewusst. Auch mein u. a. Post hat mit der Ukraine zu tun. Niemand kann sich heutzutage raus nehmen aus diesem noch vorhandenen Welt-Politik-System.

Immer häufiger liest man diese Presse-Überschriften. Fällt dir das denn nicht auf? Wie alt bist du, dass du diese Zusammenhänge nicht mehr oder noch nicht erfassen kannst oder willst?

http://www.n-tv.de/politik/pressestimmen/Der-Krieg-wuerde-in-Europa-ausgetragen-article14439681.html
... könnte, zurückzuzucken, weil der Westen seine militärischen Muskeln spielen lässt".

Von einer Kriegsgefahr für ganz Europa warnen die Nürnberger Nachrichten:

"Niemand wird glauben, dass US-Waffenlieferungen von Moskau unbeantwortet blieben. Die Separatisten haben schon angekündigt, 100.000 neue Kämpfer zu bewaffnen. Und dann? Der Krieg würde in Europa ausgetragen. Die EU-Staaten müssen Tacheles reden und auch Washington stoppen."

Alarmiert ist auch die Märkische Allgemeine aus Potsdam: "Bisher spielte die Bundesregierung eine führende Rolle in den Vermittlungsgesprächen zwischen Kiew, Moskau und den Separatisten. Sollten aber erste Waffen aus US-Beständen ukrainischen Boden erreichen, wäre dieses Verhandlungsmandat verspielt.


Schlimmer noch: Wladimir Putin dürfte sich bestätigt fühlen. Sein Traum, wieder auf Augenhöhe mit Amerika zu verhandeln, ginge in Erfüllung. Es gehört nicht viel Fantasie dazu, sich die Eskalation des Konfliktes auszumalen. Stünden sich russische und amerikanische Hochtechnologiewaffen gegenüber, wird es düster".
So ist es auch - das ist keine dummdreiste Prophetie. Dann würde es wirklich düster!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:08
Nur noch abschließend, weil es ja auch um mögliche Kriegsverbrechen in der Ukraine gehen könnte...
@Chavez
Chavez schrieb:also rein theoretisch, kann doch jetzt Serbien die Nato Staaten verklagen oder?
Ich glaube nicht ganz...
In seinem Urteil bewertete der Gerichtshof das Massaker von Srebrenica jedoch als Völkermord und bestätigte in dieser Hinsicht die Urteile des Kriegsverbrechertribunals. Serbien müsse sich nach dem Urteil des Gerichtshofs zudem eine indirekte Mitverantwortung für die Geschehnisse zurechnen lassen, denn es habe nicht alle seine Möglichkeiten genutzt, um Kriegsverbrechen und Völkermord zu unterbinden. Auf dem Balkan fiel die Reaktion auf das Urteil unterschiedlich aus, insbesondere auf die Entscheidung, mit Ausnahme des Massakers von Srebrenica liege kein Fall von Völkermord vor.[45]
Wikipedia: Massaker_von_Srebrenica#Verfahren_gegen_Serbien_vor_dem_Internationalen_Gerichtshof


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 14:10
@Tenthirim

ja so wie es wirkte bzw die Sepas verlauten ließen hätte die UA Front schon brechen müssen.

Scheint die letzen 24 STunden nicht so gut gelaufen zu sein bei den Sepas.

Eventuell geht auch der Nachschub aus. 6 Tage offensive brauchen die Reserven auf, und wir wissen nicht wie Russland das gerade so mit dem Nachschub hält.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
DSK freigelassen60 Beiträge
Anzeigen ausblenden