Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.897 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:35
DerFremde schrieb: Eine gründliche Entnazifizierung sollte anschließend durchgeführt werden. Angefangen mit Poroschenko und Jazenjuk.
sind poroschenko und Jazenjuk den Nazis?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:36
Moses77 schrieb:Jazenjuk
Andere Stimmen behaupten immer, Jazenjuk wurde von den Amis eingesetzt, weswegen der von der EU präferierte Klischko weichen musste. Kann der dann ein Nazi sein?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:37
@nocheinPoet
Was soll ich belegen, den Kompromiß? Aber gerne doch! :D
Beitrag von Fedaykin, Seite 2.645
Und jetzt nur für Dich, aus lauter Freude über Deine Paternalisierung zur Verwendung gewisser Symbole und angesichts der vorbildlichen Sachlichkeit, mit der Du mir konsequent Deine ätzenden Monologe als "Diskussion" verkaufen willst:
:D :D :D
Junta. Punkt.

@bwimdw
bwimdw schrieb:Der Westen kann auf Russland verzichten, andersrum ehr nicht.
Ich könnte Dir so einige Artikel diverser Presseagenturen verlinken, die zu diametral entgegengesetzten Schlüssen gelangen.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/russland-sanktionen-eu-105.html

Du denkst unsere ohnehin angeschlagene EU könne noch weitere Sanktionen verkraften?

Derweil berichtet die FAZ vom Einschlag der "guten Nachrichten" im Kanzleramt:
Seibert nannte auch die Begründung: „Wir glauben auch, dass solche Lieferungen die Illusion nähren könnten, dass es eine militärische Lösung geben könnte.“ Derweil wurde zwischen Berlin, Paris, Kiew und Moskau ein ambitioniertes Reise- und Besuchsprogramm abgestimmt, welches an Spekulationen vom Januar erinnert, in Astana könne es einen Vierer-Gipfel zur Ukraine-Krise geben - mit Merkel und Hollande sowie mit Putin und Poroschenko.
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/angela-merkel-schliesst-waffenlieferung-an-ukraine-aus-13411665.html

ein ambitioniertes Reise- & Besuchsprogramm sogar, soso. Mensch! Warum nich gleich ne kleine Tour durchs Schwarzmeer in einer der Mistrals, die da in Frankreich vor sich hindümpeln um satte Vertragsstrafen zu laden. Wären bestimmt auch schöne Fotos für die Presse. hrhr...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:38
@Aldaris
ich denke du weisst wie es gemeint war ;)

eine militärische lösung stand für europa auch nie zur position ..... auch jetzt noch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:39
@Taln.Reich

Jazenjuk als Parteivorsitzender einer unter anderem als "national" ausgerichteten Partei mit dem klangvollen Namen "Volksfront"... Bei Poroschenko bin ich mir nicht sicher, er scheint mir aber ein Sympathisant dessen. Warum lässt man es sonst zu, das rechte Milizen Seite an Seite mit den Regulären Truppen kämpfen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:40
DerFremde schrieb: Warum lässt man es sonst zu, das rechte Milizen Seite an Seite mit den Regulären Truppen kämpfen?
weil die ukrainische Regierung gegenwärtig nehmen muss, was sie kriegen kann im Kampf gegen die Neurussen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:43
@Taln.Reich

Heißt die Ukraine möchte die autonomen Volksrepubliken unterwerfen und sie mit Gewalt an die Ukraine binden? Sowas kann nicht gut gehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:45
@DerFremde
Welche Volksrepubliken ? Gibts da welche ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:45
DerFremde schrieb:Heißt die Ukraine möchte die autonomen Volksrepubliken unterwerfen und sie mit Gewalt an die Ukraine binden? Sowas kann nicht gut gehen.
nein, die Ukraine verteidigt sich gegen eine Gruppe, die vorhat, große Teile des ukrainischen Staatsterritoriums abzutrennen, und die massiv aus dem Ausland unterstützt wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:50
@kurvenkrieger
Was soll ich belegen, den Kompromiss?
Nein das was Du über Obama geschrieben hast. Die Aussage von Obama ist gefragt. Und es kann bei Tatsachen keinen Kompromiss geben.
kurvenkrieger schrieb: Aber gerne doch! :D
Diskussion: Unruhen in der Ukraine - reloaded (Beitrag von Fedaykin)
Der Bergriff Junta ist OK, nur eben keine Militärjunta. (Junta heißt ja Regierung ist also Korrekt)
Ist die Meinung von Fedaykin, eventuell hat er ja Recht, ein Kompromiss ist das aber dann auch nicht.
kurvenkrieger schrieb:Und jetzt nur für Dich, aus lauter Freude über Deine Paternalisierung zur Verwendung gewisser Symbole und angesichts der vorbildlichen Sachlichkeit, mit der Du mir konsequent Deine ätzenden Monologe als "Diskussion" verkaufen willst: :D :D :D Junta. Punkt
Du meinst offenbar wirklich, wenn Du nur genug :D machst, wird es doch noch witzig, und "Punkt" ist kein Argument. Inflationäre Verwendung von :D zeugt nicht wirklich von Deinem Streben nach einer sachlichen Diskussion.

Ist ja auch so, Du willst den Begriff "Junta" weil er negativ belastet ist, wenn er nur für Regierung steht, dann wäre in Kiew ein legale Regierung am Ruder, wenn Du Junta also nur als Synonym für Regierung verstehst, dann passt es doch, dann gibt es ja keinen Widerspruch, Frage ist dann nur, wo ist Dein Problem mit dem Begriff Regierung, der ja nun mal üblich ist. So haben wir dann auch in Moskau und Berlin und den USA eine Junta.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:50
@Taln.Reich

Eine Gruppe? Das klingt so herabwürdigend. Ich denke da spielt der Wille von mehr als 10 Mann eine Rolle.

@Hape1238

Ja gibt es. Donezk und Lugansk


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:51
DerFremde schrieb:Eine Gruppe? Das klingt so herabwürdigend. Ich denke da spielt der Wille von mehr als 10 Mann eine Rolle.
seit wann impliziert der Begriff "Gruppe" irgendetwas über die Anzahl der Angehörigen dieser Gruppierung?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:55
@DerFremde
O.k. Lass mich mal nach gucken:
Dänemark
mit Färöer (FO) und Grönland (GL) Königreich Dänemark Kopenhagen
Deutschland Bundesrepublik Deutschland Berlin
Dominica Commonwealth Dominica Roseau
Dominikanische Republik Dominikanische Republik Santo Domingo
Dschibuti Republik Dschibuti Dschibuti-Stadt
Also von Donezk steht da nix.
Lugansk spar ich mir mal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:55
@Taln.Reich

Wundert mich nur das du nicht den üblichen Jargon "Separatisten" verwendest.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:56
@nocheinPoet

Ich könnte dich auch bitten die Rebellen nicht mehr Terroristen zu nennen. Das würdest du aber auch ablehnen oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:56
Hi


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:57
@Anders_Behring
Jo, erstmal "Hi" !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 19:58
@Zerco
Wieso, sind doch Terroristen, oder nicht ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 20:00
@Hape1238

Nun, wenn die Regierung nicht mehr Junta genannt werden soll, aber die Rebellen weiterhin Terroristen, dann wäre das ziemlich einseitig, findest du nicht?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 20:00
@Zerco

Ich könnte die Nato auch als Terrororganisation betiteln, wer sollte mich hindern? Darf jeder reden wie er gescheit ist. Das ist Meinungsfreiheit.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
12 Jahre zum Abi145 Beiträge
Anzeigen ausblenden