Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:18
@zidane
Russland hat sich aber aktiv beteiligt :). Soldaten in der krim sind weder inaktiv dort oder passiv. Daraufhin die problematik mit einer minderheit der russischen minderheit.

Der westen untrrstützt den souverän . Putin eine radikale minderheit. Ich hab schon am anfang gesagt das russland als verlierer raus geht.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:20
@yummi

Von mir aus können wir gerne wieder die Krimsache diskutieren, aber irgendwie ist das hier unter den anderen Teilnehmern verpönnt. Deshalb nur kurz: Die Russen waren schon immer dort, und eben auch zum Zeitpunkt der Volksabstimmung. Geschossen haben sie nicht, getötet auch nicht. Gewalt zurückgehalten, durch präsens, höchstens. Inaktiver und passiver als das KANN ein Militär nicht sein, meiner Meinung nach. Also nein, sie haben sich nicht aktiv beteiligt.

Und alles andere sind haltlose Behauptungen, so whatever.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:22
@Z.


Das Video der Separatisten hat nichts mit dem MH17 zu tun. Der Artikel der Welt zeigt nur zwei Dinge auf. Erstens, dass niemand die 777 angewiesen hat die Route zu ändern und zweitens, dass der Lotse nicht wusste was mit der 777 geschah, sonst hätte er wohl kaum eine andere Maschine in der Nähe gebeten, zu versuchen mit der 777 Kontakt aufzunehmen. Die Story mit der SU-25 als Attentäter ist ein alter Hut...vermutlich eine Nebelkerze.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:23
@unreal-live
Lieber pro-separatistischer Putinversteher....!?
Ich habe norm nichts mit Waffen am Hut und überlasse diesen Part lieber anderen...
Falls FA-Streubombe (Rakete) zu schlecht formuliert sein sollte... (AIM).
Mit so Kleinigkeiten kann ich mich nicht aufhalten.... Ich muss Denken ;)
Ich habe dann keinen Bock die exakte Beschreibung rauzusuchen, weil mich die geistige Rekonstruktion der Dynamik der Waffe und ihres Wirkungsgrades, schon genug beschäftigt...
Ich hasse Waffen. Pfui Deibel.

Der womöglich andere pro-separatischtische Putinversteher!
Herzlichen Kuss äh ne Gruss Z-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:25
Putinversteher oder Pro-Russische Rebellen, welches sollte wohl das Unwort des Jahres werden... hmm, tough choice.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:25
@zidane
Die sind aber aktiv einmarschiert . Spielt ja keine rolle ob kein schuss gefallen ist. Aggressor ist russland, ab dem zeitpunkt wo russisches militär gegen den willen des souveränen staates einmarschiert.

Die ernüchterung wird bald kommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:26
@yummi

Lol. Wo sind sie nochmal einmarschiert? Oder besser gefragt. Wann. Im 19. Jahrhundert? Im 18.? Egal! Einmarschiert sind die!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:26
@Z. alles klar, ich habe an eine echte Streubombe gedacht, das wäre mir dann zu sehr VT;-)


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:32
@Befen
Befen schrieb:Das Video der Separatisten hat nichts mit dem MH17 zu tun.
***

Beitrag von Befen, Seite 373
Inhalt des von Dir zur Verfügung gestellten Videod.. dessen Überschrift:
Margarita Seidler, Donetsk - Wer ist schuld am Absturz der Boeing 777
"
"

Das wage ich zu bezweifeln ;)***
Befen schrieb:Erstens, dass niemand die 777 angewiesen hat die Route zu ändern und zweitens, dass der Lotse nicht wusste was mit der 777 geschah,
Exakt das habe ich bereits vorher gepostet:
Nun brauchts eventuell keine Aufforderung vom Tower mehr und der Flieger ändert Kurz seine Richtung, was er mit dem Tower abstimmt..
Pilot: Habe TransponderSignal in Reichweite...x..
Tower: kann nichts erkennen...
Pilot: Ändere Sicherheitshalber Flugroute...
Bitte meine Posts Lesen..Danke.
Und Danke nochmal für die Hinweise.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:35
19.50 Uhr:Ein einflussreicher Rebellenkommandeur in der Ostukraine räumt ein, dass die Separatisten über BUK-Luftabwehrraketen verfügt haben. Mit solchen Raketen wurde nach US-Informationen vermutlich von Separatisten die malaysische Passagiermaschine mit 298 Menschen ab Bord vor einer Woche abgeschossen. Alexander Chodakowski, der Kommandeur des Wostok-Bataillons, sagte, das BUK-System stamme möglicherweise aus Russland. Chodakowski ist ein früherer Chef der Anti-Terror-Einheit "Alpha" des Sicherheitsdienstes in Donezk. Zwischen ihm und anderen Rebellenkommandeuren wie dem aus Moskau stammenden Igor Strelkow, der sich zum Kommandeur aller Rebelleneinheiten in der Provinz Donezk erklärt hat, ist es in der Vergangenheit zu Reibereien gekommen.

"Ich weiß, dass ein BUK-System von Luhansk gekommen ist",sagte Chodakowski der Nachrichtenagentur Reuters. Man habe ihn darüber informiert, dass dieses Raketenabwehrsystem unter die Flagge der Volksrepublik Luhansk gestellt werde. Dies ist die größte Rebellengruppe, die in der Region um die Stadt Luhansk in der Provinz Donezk operiert. In der Region in der Ostukraine war Flug MH17 abgestürzt.

Vor dem Absturz hattenRebellen damit geprahlt, sie verfügten über BUK-Raketensysteme.Doch seither hat die Volksrepublik Donezk, die wichtigste Separatistenorganisation in der Ostukraine, den Besitz solcher Abwehrwaffen bestritten. Chodakowski räumte nun erstmals nach dem Absturz ein, dass Rebellen über BUK-Raketen verfügten.

 "Ich weiß von diesem BUK-System", sagte der Rebellenkommandeur. "Ich habe davon gehört. Ich denke, sie haben es zurückgeschickt. Denn ich habe genau in dem Moment davon erfahren, als diese Tragödie geschehen ist. Sie haben es vermutlich zurückgeschickt, um den Beweis seiner Existenz zu beseitigen."

Der ukrainischen Führung in Kiew wies Chodakowski eine Verantwortung an dem Flugzeugabsturz zu. Sie habe zeitig gewusst, dass die Separatisten über eine solche Raketentechnologie verfügten, sagte er. Die Regierung in Kiew habe "nicht nur nichts getan, um die Sicherheit zu gewährleisten, sondern sie hat den Einsatz eines solchen Waffentyps gegen ein Flugzeug mit Zivilisten an Bord provoziert".Denn sie habe einen Luftangriff just in dem Moment gestartet, als das zivile Flugzeug das Gebiet überflogen habe.

 "Sie wussten, dass dieses BUK-System existiert hat, dass es auf dem Weg nach Sneschnoje war", sagte Chodakowski unter Verweis auf ein zehn Kilometer westlich der Absturzstelle  gelegenes Dorf."Sie wussten, dass es dort stationiert werden würde, und sie provozierten den Einsatz dieses BUK-Systems, indem sie einen Luftangriff auf ein Ziel begonnen haben, den sie nicht brauchten." 


Quelle: focus


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:35
@Z.


Ah ok....hatte Video von dem heutigen Abschuss im Kopf. An das mit der Dame hatte ich bereits gar nicht mehr gedacht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:41
@wishi1806

Und ruckzuck wird Khodakovsky wieder eine Einstellung bei der Kiewer Junta finden, da wirst du gar nicht schnell genug schauen können.

Hintergrund dazu: Er war bei 'ner Ukrainischen Sondereinheit. Und hat ein Ego, verträgt sich mit den anderen Rebellenanführern nicht, will der Platzhirsch sein.

Was allen bewusst werden sollte ist das die Rebellen eben keine homogäne Masse sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:41
würde einiges erklären...Vertuschungsaktionen,Geheimniskrämerei,Kursabweichungen, Su25 auf Radar so ziemlich einiges. Selbst das BUK mit Plane auf dem Tieflader.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:48
@wishi1806 "

Ich weißvon diesem BUK-System", sagte der Rebellenkommandeur. "Ich habe davon gehört. Ich denke, sie haben es zurückgeschickt. Denn ich habe genau in dem Moment davon erfahren, als diese Tragödie geschehen ist. Sie haben es vermutlich zurückgeschickt, um den Beweis seiner Existenz zu beseitigen."

erst weiß er was
dann Hörensagen
dann denkt(vermutet)
hat alles beim nach dem Abschuss erfahren
vermutlich

Der Typ weiß gar nichts!


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:50
@Befen
Kein Problem.
Entschuldige wenn es zwischendurch mal zu Unstimmigkeiten und Ärger kam, das tut mir leid.
NG


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:52
ikomiko schrieb:Der Mitschnitt des Funkverkehrs zwischen den Piloten der abgestürzten Passagiermaschine und ukrainischen Fluglotsen befindet sich weiter beim Geheimdienst SBU in Kiew. Es sei unklar, ob und wann die Aufzeichnungen internationalen Experten zur Analyse übergeben würden, sagte ein namentlich nicht genannter SBU-Mitarbeiter am Mittwoch Medien in Kiew zufolge.
Sag mal, gehts noch. Ob und Wann? Es hat eine UNO-Resolution gegeben.

Die wollen den Funkverkehr nicht rausrücken! Jetzt mach ich mal auf Ami, einmarschieren in das Land mit 100.000-500.000 Mann, Kiew erobern und das Band befreien. 1 Million Tote können dafür in den nächsten 10 Jahren in Kauf genommen werden (Irak-Szenario). Sanktionen gegen die Bevölkerung auch bei den Nahrungsmitteln (Irak), Drohnenangriffe täglich...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:52
@Z.

Gab kein Ärger ;)


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:55
@unreal-live

Er hätte vielleicht lieber Philosoph werden sollen!

Sokrates:

Ich weiß, dass ich nichts weiß.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:58
@zidane
Beitrag von zidane, Seite 376
zidane schrieb:Was zum Teufel ist hier eigentlich los? Was ist der große Plan? Ich kann mir NICHT vorstellen das man auch HINTER den Kulissen auf diesem lächerlichen Niveau diskutiert. Sprich zwischen Putin und Merkel und Obama and so on, da wird doch wohl Klartext gesprochen?

Ich bin mir fast schon sicher das es da um komplett andere Dinge geht, und man sich nur für die Öffentlichkeit darauf beschränkt, sich gegenseiting die Schuld zuzuweisen
Über diesen vermutlichen "Plan" haben wir schon vor ca. 1200 Seiten gesprochen.
Deswegen weil die Welt-Presse immer noch verschärft berichtet, dürften fast kaum noch Zweifel bestehen, das ihr in BRD. bald euer "Braunes Wunder" erleben könntet... Armee Einsatz, angehend wirtschaftlicher Kollaps, Kriegsgefahr... wie zu befürchten ist. Die Nato "scheint" bestens vorbereitet zu sein, apropo Plan. Frage wer ist die Nato, besser wer hat deren Zepter in der Hand?
Hör mal Willy Wimmer zu, wer eigentlich die Befehlsgewalt über die Bundeswehr hat und wer auch deren Einsatz in Deutschland selbst, "rechtmässig" verordnen darf...

NG


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.07.2014 um 20:59
@Befen
:)


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden