weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:00
@catman

Naja soll heißen das die Pro Russen da schon schöne Story hochziehen .. Wieso sollten da sind es 10 Westukrainer nach kahrkiv mit Sichel und Spaten fahren ..und auch die Patrone da also naja... .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:02
@ornis
Dann mach mal ne Umfrage...in der DDR
Kann ja sein, es trauern immer noch welche der guten alten Zeit nach...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:03
albatroxa schrieb:Naja soll heißen das die Pro Russen da schon schöne Story hochziehen .. Wieso sollten da sind es 10 Westukrainer nach kahrkiv mit Sichel und Spaten fahren ..und auch die Patrone da also naja...
Volumen schon wieder alle, drum hab ich das Video nich geglotzt, ist sowieso klar, dass beiderseits Kacke veranstaltet wird, von daher wärs eh nicht wichtig...in Vid mehr oder weniger macht den Braten auch nicht fett


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:04
canales schrieb:Kann ja sein, es trauern immer noch welche der guten alten Zeit nach...
du raffst es nicht, fehlgeschlagene Privatisierung kritisieren heisst net, dass man dem alten System nachtrauert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:09
@catman
Du meinst man hätte die Betriebe sanieren können?
Naja, das wäre vermutlich wesentlich teurer gekommen...in dem einen oder anderen Fall hätte man es vermutlich versuchen können.
Ist ja jetzt nicht so, dass die Treuhand ein gutes Image hatte und alles richtig gemacht hätte.

Mord- und Totschlag seh ich jetzt nicht, was die Ukraine betrifft...es sei denn die Oligarchen sind drauf aus, wenn man ihnen die Macht nimmt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:11
canales schrieb:Du meinst man hätte die Betriebe sanieren können?
Ich weiss ja, dass du kein Fettnäpfchen auslässt :) in diesem Sinne:
Über nachhaltige Fehlleistungen der Treuhandanstalt können diese Errungenschaften allerdings nicht hinwegtäuschen: So ist der Behörde vorzuwerfen, dass westdeutsche Betriebe die Abwicklung der VEB-Betriebe nutzten, um potenzielle Konkurrenten auszuschlachten – und Betrüger, um Kasse zu machen. Betriebe wurden zerschlagen, Unternehmenswerte drastisch kleingerechnet und dubiose Käufer – ohne Bonitätsprüfung durch die Treuhand – zugelassen.
http://www.wiwo.de/politik/deutschland/rueckblick-wie-die-treuhand-bei-der-ddr-abwicklung-versagte-seite-2/5220338-2.htm...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:23
@catman
ooch...das kann man durchaus auch Anders sehen...
Die Treuhand habe eine „höchst undankbare Aufgabe“ gehabt, sagt der Politikwissenschaftler Wolfgang Seibel von der Uni Konstanz. „Sie musste die Erblast von 40 Jahren Planwirtschaft und Misswirtschaft übernehmen.“ Dazu kam der „D-Mark-Schock“. Die Währungsunion am 1. Juli 1990 mit einer Umstellung der Löhne und Gehälter im Kurs von 1:1 belastete die Betriebe massiv, viele Firmen waren über Nacht schlichtweg nicht mehr wettbewerbsfähig. Vorsitzender des neuen Treuhand-Verwaltungsrats wurde ein westdeutscher Top-Manager: Detlev Rohwedder, Vorstandschef des Dortmunder Stahlkonzerns Hoesch. Nach der Ermordung Rohwedders im April 1991 durch die RAF folgte ihm die CDU-Politikerin Birgit Breuel.
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/privatisierung-der-ddr-betriebe-die-treuhand-eine-umstrittene-behoerde-bis-heute/1...

Ist aber nicht Thema hier...nur noch soviel... mit nachtrauern meinte ich natürlich die VEBs...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:37
canales schrieb:Ist aber nicht Thema hier.
und warum hast du dann damit angefangen ? Nebenbei in deinem Link stehts auch:
Die Hauptkritik ist aber bis heute: Die Treuhand hat zu schnell stillgelegt und zu wenig saniert. „Die Betriebe hätten viel mehr Zeit für eine Sanierung gebraucht“, sagt Hickel. Es habe kein strukturelles Konzept gegeben. Westdeutsche Kapitalinteressen hätten dominiert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 12:54
@catman
Weil der Vergleich mit Ländern wie der Ukraine durchaus passend ist...vor allem was die Dauer der Reformen betrifft.

Es gab wenig Alternativen...bzw. nur welche die noch teurer gekommen wären, oder wie lange kann eine defizitäre Staatswirtschaft am Leben gehalten werden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 19:05
Moses77 schrieb:Es reicht ja, dass Russland das anerkennt, eingliedert und als Staatsgebiet ansieht.
Die scheren sich da um Unterstützung von so Leuten wie Girkin oder der ASCE sicher wenig.
das ist ne komische denke !
russland marschiert also irgendwo ein , gliedert es ein , legitimiert sich das ganze und dann ist es offiziell ?
das die ASCE nur mittel zum zweck war ist vollkommen klar , aber sowas brauchte es halt um sich "abzusichern" . das wegen der krim ein militärischer "ernstfall" entstehen könnte glaub ich auch nicht ,allerdings manövriert sich russland so schön weiter ins abseits .


was girkin betrifft war das ausführende kraft ,sicher nicht weil er zufällig vor ort war ...
Moses77 schrieb:Ja, es liegt daran, dass beide Armeen ungefähr die gleiche Kampfkraft haben und niemand nachgeben will, solange man noch finanzielle, militärische und moralische Rückendeckung von den jeweiligen global players erhält (USA u. Russland).
schon sensationell das beide die gleiche kampfkraft haben ,wa ?!

die ukraine könnte aber mehr leute ins feld schicken ...
Moses77 schrieb:Das sind also von der Polizei geduldete Rowdys für die Drecksarbeit?
Komisch, dass die hier im Thread in der Diskussion um den Maidan nicht einmal namentlich erwähnt wurden als Titushkis.
Aber was solls.
im fachjargon " sportlich gekleidetete junge männer " .
öfters zu sehen wenns in kiew bambule gibt ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 19:25
naja , für die rebellen ist doch der drops schon gelutscht , die ziele klar angepeilt .
legen ja auch nochmal nach ... und es ist ja auch so das " die rebellen " schön langsam anfangen sich zu langweilen ohne offensive
Zakharchenko said that the militias are not going to stop fighting

00:12 / 28.08.2015 — News Of Donbass

The militants are not going to stop fighting in the Donbass, and going to fight and continue to capture the entire Donetsk region. This was stated by the leader of an illegal organization "DNR" Alexander Zakharchenko in an interview with "Policywhat".

"I have often said that the minimum is DND in the borders of the former Donetsk region. In fact, the achievement of this goal will largely be the so-called "peace enforcement" (Ukraine). It is unlikely that the Punisher will be able to quickly deal with such a defeat. Most likely, in this case in Kiev again there is some "Maidan", and come to power by different people. Maybe with them we can find a common language. As for the Big Novorossia, to speak while early. This question we will decide when you will win," he said.

Zakharchenko said again, "will be released from punishers" Slavyansk and Mariupol.
jetzt ist man also schon beim minimum angelangt .
naja , es bleibt dabei . der rebelle ist ein blender und bauernfänger , faschistisch veranlagt und kann nur panzer fahren

http://novosti.dn.ua/details/258459/.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 21:04
Wenigstens machen die Immobilienhändler in Moskau gute Geschäfte mit den geflohenen hohen Beamten des Janukowytsch Systems...
https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&u=http://top.rbc.ru/business/28/08/2015/55ddcf089a79474279d3cd44&prev=...
Der Exodus der ukrainischen Elite in Moskau provoziert die neueste Welle der Dollar-Nachfrage nach Luxus-Appartements. Runaway Anhänger des Viktor Janukowitsch gemietet Metropolregion Gehäuse, unabhängig vom Preis, Makler sagen sie


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 21:30
Die Ukraine kauft mittlerweile wohl 80% des benötigten Gases in der EU...
http://tass.ru/en/economy/817320
KIEV, August 28. /TASS/. Ukraine buys 80% of gas it needs in the European Union (EU), Ukrainian Energy and Coal Industry Minister Volodymyr Demchyshyn said Friday while delivering a report in the government.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 21:34
@canales

Und zu welchem Preis? Bestimmt viel günstiger als in Russland oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 21:37
@unreal-live
Wenn es teurer wäre, hätte die Tass das sicherlich gemeldet...:)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 21:47
Ich kann mir gut vorstellen warum man keine Zahlen liefern kann....

was man sich wieder mal abzweigt muss man nicht bezahlen, hat Tradition in der Ukraine und außerdem ist zurück leiten von russischen Gas vertragswiedrig ....oder was glaubst du woher plötzlich das ganze Gas kommen soll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2015 um 23:32
@unreal-live
Ich vermute mal Reimport...vielleicht müssen sie nicht im voraus zahlen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.08.2015 um 07:36
unreal-live schrieb:Ich kann mir gut vorstellen warum man keine Zahlen liefern kann....

was man sich wieder mal abzweigt muss man nicht bezahlen, hat Tradition in der Ukraine und außerdem ist zurück leiten von russischen Gas vertragswiedrig ....oder was glaubst du woher plötzlich das ganze Gas kommen soll
Russland währt sich nicht mehr dagegen weil so die Rechnungseintreibung auf die EU fehlt. Und ich glaube kaum das eins der Länder, die russisches Gas kaufen, es dann günstiger an die UA verkaufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.08.2015 um 16:06
joo , das kann man ja niemanden ersparen um mal die verhältnisse zurecht zu rücken ...

bilder von RT aus deutschland


Germany: Nationalists march through Heidenau



CNhcpsHWoAAMw54


man darf die frage stellen warum die "neuen rechten" in deutschland nicht mit einer ukrainischen flagge durch deutsche städte ziehen . offenbar sind ihnen die anarchofaschos aus der DPR lieber die mit panzern ihre ideologien in die ukraine bringen . schlechte bilder für russia today eigentlich ,aber war halt ein live event - dumm gelaufen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.08.2015 um 20:10
Der Aufschrei verhält sich ja wie erwartet in grenzen .... ^^


Weiß jemand ob die Reformen durch die rada sind bzgl dem donbass oder bleibt nur poroshenkos " there will be no Special Status for donbass hängen " ?
Nicht zu vergessen die morgen zu Schulbeginn startende Waffenruhe nachdem die Rebellen die letzte Woche schonmal in horlivka schulbeschuss geübt haben !


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden