weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:05
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Meinst Du ich drehe mit Dir nun eine Extrarunde? Lese es nach, habe dazu vorhin schon eine Menge verlinkt. Von Dir kommt dazu aber nichts, belege mal, das meine Aussagen dazu falsch sind und er noch als Bürgermeister im Sinne der Milizen im Amt ist.

Tut mir ja Leid, das die Mehrheit der Welt es eben nicht so sieht wie Ihr und darin Putin eben eine sehr schlechte Rolle spielt.
Das war deine Antwort. Loooool

Und das ist dein "härtester Job", du bist in jedem Falle überbezahlt!


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:05
@nocheinPoet
Beitrag von nocheinPoet, Seite 506
Könntest du bitte wieder dazu übergehen die Zitate farblich herauszustellen oder die Zitierfunktion zu benutzen, besonders bei Seitenlangen Zitaten, wäre das angebracht! Danke.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:05
Moses77 schrieb:Anscheinend ist die OSZE noch die unabhängigste Organisation
Deren Gelder man noch gekürzt hat


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:06
Bisher gibt es ja relativ wenig Klagen aus dem Thread.

Aber mal wieder dran denken, dass persönliche Sticheleien und Off-Topic nicht ausufern sollen UND auch der Spam in Form von Mini-Beiträgen aus wenigen Wörtern oder ein bis zwei Zeilen einzustellen ist ;)


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:11
@nocheinPoet
Beitrag von nocheinPoet, Seite 506
Dieser Post, besser desen Zitat/Abschnitte, fallen so gut wie alle unter die hier unten befindliche Erklärung.--->

Wikipedia: Hetze
Hetze (kein Plural) steht in der deutschen Sprache für eine übertriebene Eile, große Hast sowie das Getriebensein. Abwertend wird damit laut Duden die Gesamtheit unsachlicher, gehässiger, verleumderischer, verunglimpfender Äußerungen oder Handlungen bezeichnet, die Hassgefühle, feindselige Stimmungen und Emotionen gegen jemanden oder etwas erzeugen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:13
Die "ganze Welt" wartet auf deine Antworten, jetzt komm doch mal aus deiner Ecke raus und begründe deine Vermututgen, die du so gerne als Tatsachen hier kund tust. Es kann nicht sein hier ständig etwas in den Raum zu stellen, die infamsten Behauptungen aufstellen und dafür keine Rechenschaft ablegen zu müssen, wo sind wir denn hier, etwa in Russland?

Entweder du ziehst hier jetzt mal deine Beahuptungen zurück, oder du unterlegst mal die ein oder andere. Wäre das nicht mal ein Konsens. Behauptungen mal wirklich versuchen zu belegen und das mit Quellen, die als halbwegs seriös gelten könnten?


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:13
Beitrag von unreal-live, Seite 476

Also ich würde sagen, auch sagen, das das eine Fotomontage ist. Nicht nur wie @unreal-live schon versucht hat zu sagen, das es Herbst Winter auf dem Foto sein könnte, nein auch das Gesicht passt nicht zu dem Pulli, und wenn das eine Fotomontage ist, dann sollte man sich echt fragen, wieso jeden Morgen auf der Arbeit sooo viele Leute die Bild immer noch lesen. Wollen die alle Gehirnwäsche freiwillig an sich machen lassen, oder wie darf man sich das Verhalten der Bild Zeitungsleser eigentlich vorstellen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:15
@Egalite
Egalite schrieb:Belege das Girkin aka Strelkov, deiner ständigen Bezeugung nach immer noch aktiv in der russischen Armee dient!
Habe nicht immer noch aktiv geschrieben, sondern war bis zum Auftauchen auf der Krim aktiv. Hier:

Wikipedia: Igor_Wsewolodowitsch_Girkin

Und hier noch was:

http://www.tvn24.pl/strielkow-z-donbasu-byl-najemnikiem-na-balkanach-mogl-uczestniczyc-w-masakrach-muzulmanow,453537,s.h...


Fakt ist doch, er ist kein Ukrainer sondern Russe, wie auch Borodaj, beide wurden nicht vom Volk gewählt, haben da nie gewohnt, sind da nicht geboren. Zwei Russen führen also einen "Volksaufstand" in der Ukraine an und Russland hat nichts damit zu tun?

Fakt ist auch, bevor Girkin mit deiner Terrorbande Donezk besetzt hat, ging es der Stadt gut, es wurde nicht geplündert, in den Autohäusern gab es noch Autos (alle nun geklaut), die Läden waren offen und nicht ein Großteil der Bevölkerung auf der Flucht.

So und nun will mir wer bitte hier ernsthaft verkaufen, Donezk wurde befreit und es geht denen dort besser. Bevor sich Girkin da hinter den Bewohnern versteckt hat, ging es denen relativ gut, nun gibt es da Chaos und Tote und Elend und verlassene Straßen, geschlossene Geschäfte, geplünderte Läden, verängstigte Bewohner, hunderttausende auf der Flucht, ...

Welch große Befreiung, die Einwohner von Donezk schnitzen sicher schon ein großes Denkmal für Girkin so dankbar sind sie.

So sieht es auch, da könnt Ihr noch so ein Fass auf machen, die Situation in Donezk spricht für sich.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:17
@HeurekaAHOI weil du es nochmal erwähnst

Schau mal....die Junge Dame ist schon "reifer" und man hat alte Bilder aus ihrem Profil geklaut

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:http%3A//www.odnoklassniki.ru/profile/521782395194


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:22
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Fakt ist doch, er ist kein Ukrainer sondern Russe, wie auch Borodaj, beide wurden nicht vom Volk gewählt, haben da nie gewohnt, sind da nicht geboren. Zwei Russen führen also einen "Volksaufstand" in der Ukraine an und Russland hat nichts damit zu tun?
Beide kommen aus Moskau und kannten sich schon vorher!

Nein, die russische Führung muss damit nicht zu tun haben!
nocheinPoet schrieb:bevor Girkin mit deiner Terrorbande Donezk besetzt hat
Ich denke mal, freudscher Vertipper!

Denke an die Kausalkette, wer und wo und wann hat es nochmal angefangen?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:22
@nocheinPoet Terrorbande ist schon mal irreführend und auch sachlich nicht richtig:
Unter Terrorismus (lat. terror „Furcht, Schrecken“) sind Gewalt und Gewaltaktionen (wie z. B. Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) gegen eine politische Ordnung zu verstehen, um einen politischen Wandel herbeizuführen. Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten oder Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen.[1] Terrorismus ist keine militärische Strategie, sondern primär eine Kommunikationsstrategie.[2][3] Terroristen streben zwar nach Veränderungen der bestehenden Ordnung, doch greifen sie nicht militärisch nach Raum (wie z. B. der Guerillero), sondern wollen das Denken besetzen und dadurch Veränderungsprozesse erzwingen.
Wikipedia: Terrorismus


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:24
@nocheinPoet

Meine Fragen sind allesamt unbeantwortet geblieben!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:29
@Egalite

Schraube dich mal in die Fassung, bist hier nicht der einzige Kunde. Erstmal habe ich nicht alles als Tatsachen verkauft, es sind wie bei Euch auch Meinungen, Indizien, zur Diskussion gestellte Aussagen und vieles mehr darunter.

Wenn ich mich nun auf diesen kindischen Streit mit dir einlassen würde, würde ich nur ein paar deiner Aussagen und Wertungen suchen müssen und von dir dazu Belege fordern. Sicher das du da alles auch belegt hast?

Ich werde mich aber nicht auf diesen Streit einlassen, habe den letzten mit Z. gerade er einvernehmlich geklärt, den mit dem anderen Kollegen auch dankend abgelehnt und das sicher nicht um mich hier mit dir neu verbal zu prügeln, was auch stören würde.

Sieht eben nicht so gut aus für Putin, die ganze "Börse" ist nicht mehr viel wert, Aktien will keiner mehr haben, das Ansehen in der Welt ist zerstört. Dir UA macht zurzeit weiter Geländegewinne und vertreibt die Bande an Söldner weiter aus den Dörfern. Es ist zu hoffen, dass sie die auch aus dem Absturzgebiet vertreiben, und es sieht auch zurzeit so aus, als schaffen sie das.

Und das es kein Volksaufstand ist, und das Donezk als Beweis dafür steht, dass da nichts befreit, sondern besetzt und zerstört wird, sollte so langsam auch denen klar werden, die der russischen Propaganda erlegen sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:31
Bisher hat keiner hier Hetze zitiert, nur behauptet, ist so Hetze.

Und denkt mal bitte dran, ich bin zurzeit alleine hier an der Bar, so schnell wie ihr hier sauft, kann ich nicht bedienen. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:31
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/krieg-in-der-ukraine-amerikanische-geheimdienste-koennten-angriffszie...
Wie weit sollte sich Amerika in den Krieg in der Ukraine hineinziehen lassen? Im Pentagon wird offenbar diskutiert, ob man Kiew Geheimdienstinformationen in Echtzeit liefern sollte. Die ukrainische Armee könnte diese für Angriffe auf Raketenstützpunkte der Separatisten nutzen.
Wie der Verfasser des am meisten empfohlenen Kommentars frage ich mich, warum die USA die Echtzeit-Satellitenaufnahmen vom 17.7. der Weltöffentlichkeit vorenthält.
Dass überhaupt militärstrategische geheimdienstliche informationen an die Ukraine weitergegeben werden könnten, erinnert an den "Russian Aggression Prevention Act 2014".
Ich fange jetzt nicht nochmal damit an, versprochen, aber da wird genau so eine Informationsweitergabe an die Ukraine beschrieben.
https://beta.congress.gov/bill/113th-congress/senate-bill/2277
Der entsprechende Auszug aus dem Act, über den im Kongress diskutiert wird/werden soll:
Expresses the sense of Congress that the President should: (1) provide Ukraine with information about Russian military and intelligence capabilities on Ukraine's eastern border and within Ukraine's territorial borders, including Crimea; and (2) ensure that such intelligence information is protected from further disclosure.
und die wichtigste Stelle in dem Act gleich nochmal mit dazu:
Provides major non-NATO ally status for Ukraine, Georgia, and Moldova (during the period in which each of such countries meets specified criteria) for purposes of the transfer or possible transfer of defense articles or defense services.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:33
@nocheinPoet

Jetzt mal ganz ruhig, antworte mal auf meine zahlreichen Fragen und versuche nicht ständig auszuweichen!

Kunde? in die Fassung schrauben? kindisch? Streit? Prügeln? Bande an Söldnern? Vertreiben? Propaganda?

So, und nun zu der Beantwortung meiner Fragen! Bitte, bemühe dich mal!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:38
@Egalite
Egalite schrieb:Beide kommen aus Moskau und kannten sich schon vorher!
Ja und? Mir lange bekannt.


@unreal-live
Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten oder Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen. Terrorismus ist keine militärische Strategie, sondern primär eine Kommunikationsstrategie. Terroristen streben zwar nach Veränderungen der bestehenden Ordnung, doch greifen sie nicht militärisch nach Raum (wie z. B. der Guerillero), sondern wollen das Denken besetzen und dadurch Veränderungsprozesse erzwingen.
Bis auf das "greifen sie nicht militärisch nach Raum" passt es, nun gut, da hast Du Recht, einigen wir uns dann auf "Söldner- und Verbrecherbande". Oder lieber wieder Milizen? Seltsam dass sich nie wer von euch aufregt, wenn da von "Faschisten die in Kiew regieren" geschrieben wird aufregen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:41
nocheinPoet schrieb:Ja und? Mir lange bekannt.
Ach ne, schlauer Fuchs.

Wo sind die Antworten, mein kleiner "Terrorfürst"?

Du hast nicht eine Frage beantwortet!


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:42
@nocheinPoet

Soll ich dir die Fragen nochmal alle zusammenfassen?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.07.2014 um 23:44
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Sieht eben nicht so gut aus für Putin, die ganze "Börse" ist nicht mehr viel wert, Aktien will keiner mehr haben, das Ansehen in der Welt ist zerstört.
Informiere uns doch mal bitte, wie das Ansehen Putins und Russlands bspw. in Argentinien, Brasilien, Honduras, Mexico, Indien, China, Pakistan, Südafrika und in Thailand ist. Danke.

Und zu deiner schwachsinnigen Aussage zur Börse einfach mal im Chart auf max klicken ...
http://www.onvista.de/index/RTS-Russischer-Aktienindex-Index-8313419?ID_NOTATION=8313419&MONTHS=MAX#chart


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden