weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:39
@Fedaykin

Noch mal mehr und in HD:


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:40
@Chavez


Und in die Waffenlager kann natürlich jeder so einfach rein, die sind wohl nicht bewacht? Im übrigen, wenn du diese These aufstellst solltest du auch zeigen, an welchen Stellen sich Waffenlager befinden, in denen diese Technik eingemottet ist. Ansonsten macht das alles wenig Sinn. Also wenn du mehr weißt, dann ist es sachdienlich das auch zu sagen...sachdienlich für die Diskussion meine ich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:40
Jetzt erkennst du anhand Pixelbilder schon die Pflanzensorte....tiefbeeindrucktsei
t
Das ist eigentlich wesentlich leichter als Fahrzeuge zu erkenne. Weiß du Mais und Weizen sehen sich nicht wirklich ähnlich.

Wir werden es bei den Bildern aber nur schwerlich Klären können.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:42
@nocheinPoet
Na du hast dir ja echt Mühe gegeben.
Stell Dich bitte nicht dumm, wenn Du die russische Staatsmedien in den Letzten Monaten beobachtet hast, weiß Du welches Bild dort gezeichnet wird.
Selbstverständlich verfolge ich russische Medien und ich muss dich leider enttäuschen, ich kann das "Bild" wie es in den westlichen Medien dargestellt wird, nicht erkennen. Ich sehe ein wesentlich objektiveres Bild als wie du es beschreibst. All die Beispiele, die du gebracht hast (Polemik pur) sind an mir vorbeigegangen. Für mich erkläre ich das damit, dass westliche Medien hier offensichtlich eine Hetzkampagne gegen russische Medien betreiben. Man bedient sich dem alt bekanntem Mittel: Cherry-Picking. Die Sprachbarriere macht es auch noch besonders einfach. Schon bei der Übersetzung lässt sich durch geschickte Auswahl von Vokabeln so einiges Verdrehen - leider.

Man könnte sich auch über irgendwelche haltlose Gerüchte aus dem RTL Nachmittagsprogramm, oder der BILD Zeitung empören. Aus dem Kontext gerissen, geschickt übersetzt, und offiziell erklärt, ließe sich damit in Russland berstimmt auch einiges verdrehen. Und abgesehen davon - wer am lautesten Propaganda schreit, der ist bloßgestellt. Meine Meinung.

So nehme ich westliche Polemik war.


Zum Video mit Scharfschützen.
Die Rebellen haben dort Stellung bezogen nachdem die Ukrainischen Panzer die Bewohner eine Woche zuvor vertrieben haben wie man unschwer an den Beschädigungen erkennen kann. Die einzigen die geblieben sind ist diese Oma die kaum laufen kann, und jemand der für sie sorgt. Hinterher haben die Rebellen die Oma rausgeholt.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:42
Fedaykin schrieb:Das ist eigentlich wesentlich leichter als Fahrzeuge zu erkenne. Weiß du Mais und Weizen sehen sich nicht wirklich ähnlich.
Es ist viel leichter, ist zwar leicht geheim, aber ich schreibe es einfach mal, Wellenlängenabsorbationslinien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:44
Du hast folgendes geschrieben, was war jetzt daran interessant? Also rede dich nicht raus was genau war daran interessant. Falls du und andere Militärexperten hier das nicht wisst, zur zeiten der UdSSR war die Ukraine und Weißrussland die beiden Größten Militärbezirke der UdSSR dort waren die meisten Waffenlager, darum sehen auch die Armeen der beiden so aus wie sie aussehen und die Armee der Russen sieht etwas anders aus, die russen mussten vieles neu Bauen. Du brauchst nichts aus dem Ausland, du brauchst nur die Waffenlager innerhalb der Ukraine zu plündernt
Nun die Arsenale der Ukraine sind recht Beschaulich im Vergleich zu vielen anderen. Das Gebiet ist überschaubar, und viele Einheiten sind ganz woanders Stationiert. Gerade was Geschütze angeht.

Hinzu kommt der Munitionsnachschub uvm.

Ich bezweifle das alles Erbeutet wurde, vor allem das gerade nach der Niederlage von Slawjansk die Bewaffnung auch noch zugenommen hat.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:47
@Fedaykin und denkst du nicht, dass es genug private Interessengruppen geben könnte, die man nicht zu Putin zurechnet, und die Separatisten mit allem nötigen versorgen könnten.? Wie läuft das denn so in anderen Ländern;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:47
@Befen

Ich habe heute Morgen Filme gepostet, die zeigen was so alles gefunden wurde, ist eindeutig, dass da Material über die Grenze kommt, waren auch russische Pässe dabei und vieles mehr aus Russland.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:48
Frage in die Runde: Was macht eigentlich Deutschland wenn Putin die Verluste durch EU Sanktionen, einfach auf den Gasverbraucher in Europa weitergibt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:48
Anbei ich habe mal Vergleichfotos in Bunt von einem andern Schauplatz

Dort sieht man auch die Spuren von MLRS Systemen.

Schade das die Ukrainishcen Fotos schlechter sind. Aber als Vergleich schon mal ein Anfang

inaccurate fire evidence.PNG


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:49
Babushka schrieb:Frage in die Runde: Was macht eigentlich Deutschland wenn Putin die Verluste durch EU Sanktionen, einfach auf den Gasverbraucher in Europa weitergibt?
Ganz einfach, Deutschland zahlt, nennt sich Bail-out.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:49
@Egalite
echt auf Fotosattliten?

Du weiß schon das die Bilder kein Milsat waren?

Und wir leider auch nicht die Rohdaten zur verfügung haben. Von daher spreche ich halt von mir das man Getreide auf solchen Aufnahmen noch besser erkennt als Spezifische Fahrzeuge.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:49
Fedaykin schrieb:wieso Falsch Richtung?

Einschläge sind Nordqwestlich, Rückstrahlspuren zeigen Südöstlich
Mein Fehler.
Nach Vergleichsfotos wollt ich grad fragen. Die Spuren sind da aber eher rund.

Und die standen wohl auch nicht alle hübsch in Reih und Glied. Auf den angeblichen Beweisfotos siehts ja fast abgemessen aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:50
@nocheinPoet


Theoretisch könnte das auch von der Krim sein...theoretisch....was die Pässe angeht, da bin ich immer vorsichtig, Pässe werden immer schnell gezeigt, so als medialer Meinungsverstärker. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:52
@unreal-live
unreal-live schrieb:und denkst du nicht, dass es genug private Interessengruppen geben könnte, die man nicht zu Putin zurechnet, und die Separatisten mit allem nötigen versorgen könnten.? Wie läuft das denn so in anderen Ländern;-)
KLar kann es die Geben. Aber das Zeug muss nun mal durch Russland. Und Russland lässt es eben durchgehen.

Gaza und Libanon zeigen uns ja recht gut, das man zumindest über Längere Zeiträume recht gut Zeugs reinbringen kann. Gut die Meisten Grenzen dort sind auch nicht wirklich Geschüzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:53
Babushka schrieb:Was macht eigentlich Deutschland wenn Putin die Verluste durch EU Sanktionen, einfach auf den Gasverbraucher in Europa weitergibt?
Die Mehrwertsteuer darauf senken?

Vor allem mehr Alternativen einkaufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:53
@Befen

Film wurde gelöscht, ärgerlich, wollte den noch speichern, war heftig, Räume voll mit Kisten in den alles möglich war, alles russisch beschriftet.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:54
Fedaykin schrieb:echt auf Fotosattliten?

Du weiß schon das die Bilder kein Milsat waren?

Und wir leider auch nicht die Rohdaten zur verfügung haben. Von daher spreche ich halt von mir das man Getreide auf solchen Aufnahmen noch besser erkennt als Spezifische Fahrzeuge.
Ich spreche von den Kapazitäten, ich weiß ungefähr was denen alles zur Verfügung steht und Spektralanalysen in guter Auflösung ist schon lange Usus.

Leider zeigen die dem geneigten Publikum nichts, und von daher können die sich ihre Beweise an den Hut stecken, da lockt man keinen alten Kater hintern Ofen vor.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:55
@nocheinPoet


Was aber auch nichts beweist. Kyrillisch ist dort alles beschriftet.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.07.2014 um 22:55
@Fedaykin
Fedaykin schrieb: Gut die Meisten Grenzen dort sind auch nicht wirklich Geschüzt.
Genau das ist der springende Punkt, Was tun? Verstärken darf Russland seine Grenzen nicht, es wird nach Sanktionen geschrien, tun sie es doch, wird nach Sanktionen geschrien. Entweder oder aber beides geht nicht!!


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden