Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:05
@nocheinPoet

oh wer soll denn da Plündern? Da sind doch Brüder,Ehmänner Söhne die da kämpfen.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:06
Fedaykin schrieb:Naja bei dem Niveau holen wir mal lieber einen Bagger.
oder verkaufen Mähdrescher als Grad;-)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:08
Fedaykin schrieb:Und wieder nur Gekeife hier.
Und da willst du die Nivea jetzt heben oder wie?
Fedaykin schrieb:oh wer soll denn da Plündern? Da sind doch Brüder,Ehmänner Söhne die da kämpfen.
Schwacher Versuch...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:08
@def
def schrieb:Ist doch logisch. Wenn Kiew sich mal vom Rechten Sektor distanziert, geht es nach nep´s Logik auch gegen sich selbst vor. Mehr als schwarz weiß kann er nicht...
Nein, wenn der RS sich von sich und den eigenen faschistischen Ideologien distanziert, dann geht der RS gegen den RS und somit gegen sich selber vor. Ja ich weiß, ist alles nicht so einfach, aber ich helfe ja gerne.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:09
Foss schrieb:Zeig doch mal ein paar Beispiele! Denn dieses ganze Geschrei von Genozid und Faschistenregierung ist nämlich Propaganda.
Nein , das ist Angst, die blanke Angst. Es gibt auch überhaupt keinen Zweifel, daran das über die Ukraine der Faschismus in Europa wieder hoffähig gemacht wird.

Mittlerweile kenne ich ja die primitive Art, wie diese Angst hier wegdiskutiert wird, darum wirst Du auch deine gewünschten Beispiele nicht hören. Das wäre wie Perlen vor die Säue werfen, um ein jüdisches Sprichwort zubenutzen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:10
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:oh wer soll denn da Plündern?
wie war das mit der Ms. Niveau, von der du der Kapitän bist....ist doch schön wenn die Welt so einfach ist. Gut ein Soldat braucht klare Feindbilder, von daher ist das verständlich.


Bo3vmWmIIAAGG4I


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:11
nocheinPoet schrieb:Ja ich weiß, ist alles nicht so einfach, aber ich helfe ja gerne.
Danke, danke ich weiß das zu schätzen, aber deine besonders einfach gestrickten Ansichten brauche ich nicht wirklich um mir ein Bild zu machen.

Die Lage ist komplizierte als du es hier andauernd weiß machen willst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:11
Moses77 schrieb:Dass der ukrainische Außenminister die Krim immer noch in der Ukraine sieht, ist sehr bedenklich.
Wie will er das Anstellen?
die wollen das auch zurück erobern nach der Ostukraine und dann wirds richtig brenzlig weil Putin kann aus innenpolitischen gründen sich da nicht so verhalten sondern wird mit regulären truppen dagegen halten.. ich denke vor allem Deutschland wird politisch versuchen sie davon abzuhalten ...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:12
@smokingun

Dan würde Kiew russisches Gebiet überfallen... viel Spass wünsch ich Kiew dabei. :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:12
oder verkaufen Mähdrescher als Grad;-)t
wie erwähnt dein Glauben mit den Mädreschern. Zumal es sich um anderes Kaliber als das BM21 hanelt. Tippe eher auf BM27, passt besser zur Größe


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:13
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Du verstehst einfachste Erklärungen nicht, oder willst es nicht verstehen, Dein persönlichen Empfindungen sind egal, wenn Du behauptest, die westlichen MSM sind voller Propaganda gegen Russland, belege es mit Artikeln aus diesen Medien, kannst Du es nicht, war es eine Verleugnung. Ganz einfach.
LOL, nein belegen lassen wird sich das nicht aber "die Welt" der kritischen Stimmen wird lauter und die Menschen lassen sich nicht mehr für dumm verkaufen - dumm gelaufen.
http://www.facebook.com/story.php?story_fbid=10152552354719869&id=38246844868

Sowas zu lesen tut neben all den Medienverstehern hier drin richtig gut.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:14
SanSiro schrieb:Nein , das ist Angst, die blanke Angst. Es gibt auch überhaupt keinen Zweifel, daran das über die Ukraine der Faschismus in Europa wieder hoffähig gemacht wird.
Eher weniger, weil dort die Faschisten weniger Stimmen bekamen als zb in Frankreich.
Mittlerweile kenne ich ja die primitive Art, wie diese Angst hier wegdiskutiert wird, darum wirst Du auch deine gewünschten Beispiele nicht hören. Das wäre wie Perlen vor die Säue werfen, um ein jüdisches Sprichwort zubenutzent
Äh wer hat denn jetz abgesehen von dir diese Angst? Wie Realistisch ist sie?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:14
def schrieb:Dan würde Kiew russisches Gebiet überfallen.
die welt sieht das aber grösstenteils nicht als russisches gebiet sondern als besetztes gebiet der ukraine.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:15
@Fedaykin du ich sehe da nicht mal Mähdrescher. ich sehe da einfach nur Pixel. Der Mähdreschervergleich sollte eigentlich nur die Aussagekraft der Bilder aufzeigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:15
@unreal-live

Ja aber das sieht eher nach ner Armen Zivilistin aus. Wäre schlimmt wenn ohne Verfahren einfach erschossen würde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:16
Zur Propaganda die es ja in den russischen Staatsmedien ja nicht gibt:

Beitrag von nocheinPoet, Seite 562

und hier mal ein Link aus meinen Beitrag:

http://www.focus.de/politik/ausland/faschistische-saujuden-junta-das-sind-die-zehn-verruecktesten-propaganda-luegen-im-u...

Ein Auszug:
Im staatlichen TV-Sender "Rossija 1“ befragt der Moderator Boris Kortschewnikow in der Sendung „Böse Geister des Maidan – Die Mystik des ukrainischen Pogroms“ den Leiter der russischen Gemeinde der Stadt Dnipropetrowsk, Viktor Truchow, über angebliche Gräueltaten im westukrainischen Lwiw.

Dort hätten Demonstranten Polizisten auf die Knie gezwungen, so der Moderator. Zu sehen sind unscharfe Bilder. „Diejenigen, die nicht niederknien und somit nicht der Junta ihre Treue geschworen haben, diese beiden wurden festegesetzt und bei lebendigem Leib verbrannt. Das ist hundertprozentig erwiesen", berichtet Truchow in der Sendung.

Ein entsetztes Raunen geht durch das Publikum. Der Moderator unterbricht: „Hier sind schreckliche Sachen angeklungen. Zwei Menschen wurden verbrannt, weil sie sich nicht auf die Knie zwingen ließen. Das sind echte Helden, Märtyrer und Beichtväter“ – offenbar ist Kortschewnikow mit religiösen Begriffen nicht sonderlich vertraut. „Bevor wir eine Pause machen, will ich eine Schweigeminute für diese Männer!“
Geste der Vergebung

Das Publikum erhebt sich. Nach wenigen Sekunden blendet die Kamera aus und es beginnt die Werbung. Kortschewnikow beruft sich auf ein Ereignis in Lwiw vom 25. Februar 2014, woher auch die Bilder stammen: Tatsächlich sind Polizisten aus der Sondereinheit Berkut dort bei einer Veranstaltung auf die Knie gefallen, und baten um Vergebung für die 77 Toten in der Hauptstadt. Auch wenn sie selbst niemanden getötet hätten, schämten sie sich für die Kollegen, sagten sie. Hinweise darauf, dass die Beamten zu der Geste gezwungen wurden, dass Gewalt angewandt oder bei der Aktion gar Polizisten getötet wurden, sind nicht zu finden.

https://www.youtube.com/watch?v=O130gCHVhBY
Nur ein Beispiel von vielen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:17
ich sehe da nicht mal Mähdrescher. ich sehe da einfach nur Pixel. Der Mähdreschervergleich sollte eigentlich nur die Aussagekraft der Bilder "beweisen".

tja das ungeübte Auge.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:18
@Fedaykin na das hoffen wir doch mal nicht, aber wenigsten verweigerst du dich nicht der Realität, dass man Plünderungen nicht anhand einer bestimmten Gruppe festmachen kann. Es scheint ja doch Grau zu geben


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:18
@Fedaykin tja das ungeübte Auge....ach komm höre auf mit dem Mist


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.07.2014 um 13:21
@Babushka
Babushka schrieb:Die westlichen Medien behaupten Russland sei an allem Schuld, einfach weil es so ist, und weil man schön Cherry-Picking in den russischen Medien machen kann, ohne dass es jemand merkt der kein russisch kann.
Nicht wieder auf Null springen, wo behaupten es die westlichen Medien so? Und behaupten nicht die Russischen, die Ukraine und er Westen wäre an allem Schuld?

Also noch immer hast Du Deine Untestellungen nicht belegt. Kommt da nun noch was?
Babushka schrieb:Anstatt ständig nur von der angeblichen Existenz russischer Propaganda zu berichten, könnten die Westlichen Medien mal zur Abwechslung etwas objektives über die angeblich über die Grenze gebrachten russischen Panzer bringen.
Belege das die Medien nicht objektiv berichten, so objektiv wie die Russen meinst Du? So mit der Kreuzigung eines Dreijährigen, was frei erfunden war, oder der Organhandel, oder ....


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden