Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Russland das Buhland... aber warum?

47.594 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, EU, Kalter Krieg, Sowjetunion, Supermacht, Handelskrieg

Russland das Buhland... aber warum?

26.04.2020 um 15:29
obilee schrieb am 24.03.2020:Nein weil beide korrupt sind bis zum Anschlag und weil von der Leyen einen auf Hillary Clinton gemacht hat. .."hach, ich schrotte mal meine 13 Blackberrys, fällt ja keinem auf." das zieht ja jetzt echt langsam kreise aber gut.
So jetzt haben wir schon den nächsten.. Christopher Steele sagte letzten Monat vor einem britischen Gericht, dass er keine Schlüsseldokumente zu seinem berüchtigten Dossier mehr habe. In einer eidesstattlichen Erklärung erklärte er, dass seine E-Mail-Konten von jeglicher Korrespondenz im Zusammenhang mit dem Dossier "gesäubert" worden seien. Es ist nicht klar, ob Steele selbst die Konten gelöscht hat. Er gab auch zu, dass er keine Informationen mehr über Nachbesprechungen hat, die er 2016 mit seiner einzigen Informationsquelle für das Dossier hatte.

Das ist natürlich sehr schade.. also Quellen für das Steel Dossier ist auch erstmal futsch. Ob das hilft die geplanten Anklagen noch rauszuzögern glaube ich aber weniger. Durham hat am 10.4 die ersten Zwangsvorladungen verschickt. Hilfe von der Seite wird er nicht erwartet haben.

Nur nochmal zur Auffrischung:

In dem knapp vierseitigen Memorandum wird dargelegt, wie das FBI angeblich ein auf Veranlassung des Democratic National Committee (DNC) vom britischen Geheimdienstmitarbeiter Christopher Steele gegen Zahlung von über 160.000 Dollar angefertigtes Dossier während der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016 rechtsmissbräuchlich dazu verwendet habe, bei einem Sondergericht die Überwachung des Trump-Mitarbeiters Carter Page nach dem FISA-Act zu erwirken. Die Tatsache, dass Steele für das DNC gearbeitet habe, sei gegenüber dem Gericht verschwiegen worden.

Wikipedia: FISA-Memo

Ich bin mir nicht sicher ob es dann Anklagen wegen Hochverat geben wird. Immerhin wurden einige in Trump Umfeld auch nach der Wahl weiter abgehört, aufgrund fehlerhafter Eingaben an das Fisa Gericht. Passend dazu ist aber in einigen Bundesstaaten die Todesstrafe wieder neu eingeführt worden. ..ein gutes Druckmittel.

Echt spannendes Thema.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

05.05.2020 um 17:49
In Russland fallen neuerdings Ärzte und Pfleger aus dem Fenster, die unzufrieden mit dem Corona-Management sind.

https://www.n-tv.de/21760288


melden

Russland das Buhland... aber warum?

13.05.2020 um 12:49
Jedimindtricks schrieb am 25.03.2020:Jetzt gilt es noch die berichte zu verifizieren das putin zu 80 Prozent Schrott geschickt hat.
Damit sollte verifiziert sein, dass die russischen Beatmungsgeräte Schrott sind:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87857740/coronavirus-news-nach-braenden-russland-stoppt-nutzung-von-beat...


melden

Russland das Buhland... aber warum?

13.05.2020 um 16:07
@SomertonMan
Hier geht einiges unter - erstens mal wegen corona und zweitens ist das alles nicht interessant was um uns Rum passiert . Hauptsache das Klopapier ist voll...


Stichwort: versuchter Mordanschlag auf den Prager Bürgermeister
Prager Kreml-Kritiker in Lebensgefahr

Veröffentlicht am 05.05.2020  Lesedauer: 4 Minuten

Von Philipp Fritz

Der russische Geheimdienst plante angeblich, drei Lokalpolitiker zu töten. Sie stehen nun unter Polizeischutz. Der Druck Moskaus ist hoch
https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article207739097/Prager-Kreml-Kritiker-in-Lebensgefahr.html

Das ist eher die Sachlage im groben , hier geht es ins Detail
https://twitter.com/JMuellerToewe/status/1260141672769507328?s=19 mit weiterführenden links , etwa
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_85054572/vereine-als-einfallstor-das-netzwerk-des-kreml-...
Wladimir Putins Arm reicht bis in Vereine in Deutschland. Recherchen von t-online.de und dem ARD-Politikmagazin "Kontraste" zeigen Russlands Strategie, Landsleute an sich zu binden.
Das ist ein großes rechercheprojekt zurzeit was natürlich komplett untergeht , zeigt aber wie tief der Kreml bereits mit seinen u-booten in Deutschland verankert ist. Zb in Form von FSB kommandozentralen etc etc

Diverse Kreise schließen sich auch... -> https://www.bellingcat.com/news/2020/05/05/who-is-dmitry-badin-the-gru-hacker-indicted-by-germany-over-the-bundestag-hac...


melden

Russland das Buhland... aber warum?

13.05.2020 um 17:55
@Jedimindtricks
Erwäge, das einem auf YT vor den Latz zu knallen der Putin / das politische Russland mit jeder Silbe verteidigt und gegen alles andere pöbelt, aber es ist Perlen vor die Säue, mit Abstreiten und Windungen seinerseits.

Aus Jux werde ich es aber doch und die Reaktion erwarten. Bestimmt Fake News nach jahrelangen Ermittlungen unterschiedlichster Behörden. Und ich erwähne gern, dass ich davon sogar selbst einiges aktiv mitgekriegt habe und es für plausibel halte wie im Artikel oben dargelegt.

Selbst als Laie würde ich sagen: Die Alternative, dass alles gefaked/erfunden ist, ist höchst unwahrscheinlich.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

15.05.2020 um 14:41
Will jetzt nicht schreiben das wars erstmal für nordstream 2 , die mafiösen Machenschaften hören aber jetzt auf ..
Keine Freistellung für Nord Stream 2 von der Regulierung

Ausgabejahr2020
Erscheinungsdatum15.05.2020

Die Bundesnetzagentur hat heute den Antrag der Nord Stream 2 AG auf Freistellung von der Regulierung des im deutschen Hoheitsgebiet verlaufenden Teils der Nord Stream 2 abgelehnt.

Leitung nicht fertiggestellt

Der im deutschen Hoheitsgebiet verlaufende Teil einer Gasverbindungsleitung mit Drittstaatenbezug kann auf Antrag unter bestimmten Voraussetzungen von den Regulierungsvorgaben freigestellt werden. Erforderlich hierfür ist, dass die Gasverbindungsleitung vor dem 23. Mai 2019 fertiggestellt war.




Da die Nord Stream 2 zum 23. Mai 2019 noch nicht komplett verlegt war, hat die Bundesnetzagentur den Antrag der Nord Stream 2 AG auf Freistellung abgelehnt. Die Nord Stream 2 unterliegt somit mit einer Inbetriebnahme den deutschen Regulierungsvorgaben und den europäischen Regelungen zur Entflechtung, zum Netzzugang und zur Kostenregulierung.

Die zuständige Beschlusskammer der Bundesnetzagentur versteht den Begriff der Fertigstellung baulich-technisch. Die Antragstellerin vertritt hingegen ein wirtschaftlich- funktionales Verständnis und knüpft dafür an die zeitlich weit vor dem 23. Mai 2019 liegende Investitionsentscheidung an.

Die Nord Stream 2 AG hat die Möglichkeit, Rechtsmittel einzulegen und die heute getroffene Entscheidung gerichtlich überprüfen zu lassen.

Stellungnahmen im Verfahren

Für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union bestand die Möglichkeit, den Antrag der Nord Stream 2 AG nebst Anlagen zu prüfen und eine Stellungnahme abzugeben. Die Konsultationsbeiträge wurden im Beschluss berücksichtigt. Selbiges gilt für die gemeinsame Stellungnahme der PGNiG S.A. und die PGNiG Supply & Trading GmbH, die auf Antrag mit Beschluss vom 18. März 2020 zum Verfahren beigeladen worden waren.

Keiner der Mitgliedstaaten folgt bezüglich des Begriffs der Fertigstellung der Argumentation der Nord Stream 2 AG. Selbiges gilt für die Beigeladenen.
Die " Freistellung von der Regulierung " ist ja seit Monaten, wenn nicht schon Jahren ein ganz heißes Eisen in Europa.
Deutschland hatte drauf gedrängt gegen ziemlich ganz Europa.
Nun ist das vom Tisch . Jetzt hats dafür nicht mal die Amerikaner gebraucht ...
https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/20200515_NordStream2.html?nn=265778
..
Keiner der Mitgliedstaaten folgt bezüglich des Begriffs der Fertigstellung der Argumentation der Nord Stream 2 AG. Selbiges gilt für die Beigeladenen.
Herber Schlag für Oligarch putin.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

18.05.2020 um 07:45
Jedimindtricks schrieb:Jetzt hats dafür nicht mal die Amerikaner gebraucht ...
Offiziell nicht. Im Hintergrund hat natürlich Bill Gates die strippen gezogen. Ist doch offensichtlich :Y:

Das ganze Ding ist so oder so ein Witz, egal was da jetzt noch drumrum beschlossen wird.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.06.2020 um 11:59
USA wollen Teil der Truppen aus Deutschland jetzt abziehen und vielleicht nach Osten verlegen.
Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/us-truppenabzug-101.html

Deutschland freut es, weil die US-Truppen seit Ende des Kalten Kriegs gegen Russland hier keine Funktion mehr haben. Andere im Osten würden sich über mehr US-Truppen freuen, weil sie Angst vor Russland haben. Zumindest seit die Krim sowie die russischsprachige Ostukraine, sich von der ukrainischsprachigen Westukraine losgesagt haben, die ein Assoziierungsabkommen mit der EU abgeschlossen hat.

Glaubt ihr das Russland sich noch weitere osteuropäische Nachbarn unter den Nagel reißen will? Ist das der Grund warum die EU sich mit US-Unterstützung gegen Russland wappnet? Oder sind das alles noch Nachwirkungen des Kalten Kriegs, wo Russland der Gegner war und sich das Verhältnis bis heute nicht gänzlich normalisiert hat? Oder traut man einfach Putin und dem Oligarchensystem nicht?

Ist das ein europäisches Problem oder ist es eher die USA die sich gegen Russland wenden? Würde eine EU ohne die USA oder ohne Nato anders mir Russland umgehen? Sind die USA also das Problem mit Russland?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.06.2020 um 12:16
frivol schrieb:Glaubt ihr das Russland sich noch weitere osteuropäische Nachbarn unter den Nagel reißen will? Ist das der Grund warum die EU sich mit US-Unterstützung gegen Russland wappnet?
Du wirfst hier bissl viel durcheinander.
Das sind einfach nur Folgen des jahrelangen Streits zwischen Deutschland und den USA um Militärausgaben,NATO, america First und co

Letztlich kann es jemand wie trump nicht haben wenn ihm eine Frau absagt ( zu seinem G7 gipfel den er daraufhin absagte und stattdessen mit putin quatschen will ), ein narzisst eben und jetzt bockt er rum .
Mit Russland hat das nicht viel zutun ausser das alles nach plan läuft . Putin muss sich nur brennende us Städte angucken oder halt eben wie trump weiter Bündnisse spaltet
The plan is a further blow to America’s weakening European alliances and likely to be welcomed by President Vladimir V. Putin of Russia.
https://www.nytimes.com/2020/06/05/world/europe/trump-troops-europe-nato-germany.html#click=https://t.co/Qok4ABINkU


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.06.2020 um 12:25
frivol schrieb:Würde eine EU ohne die USA oder ohne Nato anders mir Russland umgehen?
Ich schätze eher anders rum. Russland würde ohne die Nato anders mit Europa umgehen. Die hätten ja nicht wirklich viel zu befürchten. Was oder Wer würde sie davon abhalten sich einfach andere Staaten einzuverleiben? Ein Bündnis mit anderen Staaten ist für jedes EU Land wichtig. Ob die USA dort weiterhin so vertreten sind ist fraglich. Bin der Meinung, dass Europa einen Weg finden muss seine Interessen ohne die USA vertreten und durchsetzen zu können. Leider sind wir da derzeit zu weit von entfernt.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

06.06.2020 um 13:28
Gibt es eigentlich noch Bürgerkrieg in der Ukraine? Oder sind die Waffenstillstandslinien jetz stabil? Man hört da kaum noch was von Kämpfen. Vielleicht ist das mit ein Grund, obwohl die Mittel für die Militär-Program "European Reassurance Initiative" 2018 noch von Donald Trump auf knapp 5 Milliarden erhöht wurde, das man jetzt sich wieder etwas zurückzieht aus Europa.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

07.06.2020 um 11:20
frivol schrieb:Gibt es eigentlich noch Bürgerkrieg in der Ukraine?
Momentan ist es da wegen Corona sehr ruhig und Putin ist innenpolitisch viel beschäftigt.
Bis März gab es fast täglich Beschuss und jeden Monat auch Tote und Verletzte.
Zum Beispiel am 4 März wurde ein ukrainischer Soldat getötet.
Воин 72-й бригады Богдан Петренко, получивший 4 марта ранение в голову, умер в госпитале
https://censor.net.ua/news/3180509/voin_72yi_brigady_bogdan_petrenko_poluchivshiyi_4_marta_ranenie_v_golovu_umer_v_gospi...


melden

Russland das Buhland... aber warum?

28.06.2020 um 04:50
Wenn die Schweden es nicht ausgeplaudert hätten, wäre Tschernobyl nicht passiert!

Eine Neuauflage?
https://www.n-tv.de/panorama/Leicht-erhoehte-Radioaktivitaet-in-Nordeuropa-article21876212.html
...
In Teilen Schwedens, Finnlands und Norwegens ist in den vergangenen Tagen eine leicht erhöhte Radioaktivität gemessen worden. Die Organisation des Vertrages über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen ( CTBTO) schrieb auf Twitter, die Werte seien für Menschen ungefährlich. Dazu veröffentlichte sie eine Landkarte, auf der das mutmaßliche Herkunftsgebiet der erhöhten Radioaktivität markiert ist. Es erstreckt sich über das südliche Drittel Schwedens, die Südhälfte Finnlands, Estland, Lettland sowie den Nordwesten Russlands einschließlich St. Petersburg.
...
Die Zusammensetzung der Isotope (Cs137, Cs134 und Ru103) lassen auf eine vermutlich zivile Herkunft schließen. Es deutet darauf hin, dass Brennelemente in einem Reaktor beschädigt worden sind.
Im Moment will es aber keiner gewesen sein.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

28.06.2020 um 05:28
Na, da ist ziemlich was los.
Russia Secretly Offered Afghan Militants Bounties to Kill U.S. Troops, Intelligence Says
Quelle: https://www.nytimes.com/2020/06/26/us/politics/russia-afghanistan-bounties.html

Wird dann noch besser. Die Sockenpuppe in der Hinterhand (selber Artikel):
At a summit in 2018 in Helsinki, Finland, Mr. Trump strongly suggested that he believed Mr. Putin’s denial that the Kremlin interfered in the 2016 presidential election, despite broad agreement within the American intelligence establishment that it did. Mr. Trump criticized a bill imposing sanctions on Russia when he signed it into law after Congress passed it by veto-proof majorities. And he has repeatedly made statements that undermined the NATO alliance as a bulwark against Russian aggression in Europe.
Der Kreml kann sein Glück über die letzten 4 Jahre wohl immer noch nicht so recht fassen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

29.06.2020 um 16:15
whatsgoinon schrieb:Russia Secretly Offered Afghan Militants Bounties to Kill U.S. Troops, Intelligence Says
Tza , nicht nur das . Russland sowie der iran unterminieren gezielt den " Friedensprozess" seit Jahren und beliefern die taliban mit Waffen und co
Richtig toll wirds erst wenn Soldaten abziehen , dann ist genau gar nix erreicht worden.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

29.06.2020 um 16:29
Eine wirklich sehr kurzsichtige Strategie. Es sind nicht die Amerikaner, die nach einem Abzug mit den Talibsn als Nachbarn leben müssten.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

29.06.2020 um 18:26
Jedimindtricks schrieb:whatsgoinon schrieb:
Russia Secretly Offered Afghan Militants Bounties to Kill U.S. Troops, Intelligence Says
Tza , nicht nur das . Russland sowie der iran unterminieren gezielt den " Friedensprozess" seit Jahren und beliefern die taliban mit Waffen und co
Richtig toll wirds erst wenn Soldaten abziehen , dann ist genau gar nix erreicht worden.
Es ist wohl eine ziemlich unverschämte und offensichtlich Fake News Story der New York Times und Amazon Post.

Laut Trump waren die CIA Spezialisten der
Meinung, dass diese Informationen unglaubwürdig sind. Daher wurde er und sein Vize noch nicht mal informiert. Das kann nicht gelogen sein, denn das würde in den nächsten Tagen garantiert rauskommen. Ist ja nicht so, dass es keinen Geheimdienstausschuss im Kongress gibt und diverse andere Überwachungsmechanismen.

Aber es überrascht mich auch nicht, dass du diese Fake News Story ohne Belege als richtig darstellen willst.

PS
Angenommen die Story wäre zutreffend, was sie offensichtlich nicht ist, hätte ich gar nicht mal ein Problem damit. Als hätten die Amerikaner nicht die Taliban und andere „Gotteskrieger“ in Afghanistan der achtziger Jahre bis an die Zähne bewaffnet und unter Obama in Syrien dasselbe!


melden

Russland das Buhland... aber warum?

29.06.2020 um 20:21
Laut Trump
An der Stelle bricht deine Beweisführung schon zusammen.
ohne Belege
Die NYT sind halt bis zum Beweis des Gegenteils erstmal glaubwürdig. Trump kann man nichts glauben, es sei denn es wird von einer unabhängigen Quelle bestätigt.
Als hätten die Amerikaner nicht die Taliban
1. Die Taliban erhielten nie Waffen von den USA.

2. Konnte man die Unterstützung seinerzeit auch damit rechtfertigen, dass es ein Kampf gegen eine Diktatur war die ein anderes Land überfiel und dort ebenfalls eine Diktatur aufbauen wollten. Moralisch gab es da keinen Unterschied. Die Russen sabotieren dagegen alle Versuche, in Afghanistan ein Mindestmaß an Demokratie und Menschenrechte zu etablieren.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

29.06.2020 um 20:36
phil77 schrieb:Angenommen
Nene , nicht angenommen solang deine Quelle trump ist
phil77 schrieb:Laut Trump
....

Auf Rechtsaußen white Power News hab ich kein Bock, da nehm ich auch nix an.ich weiss das das belastend ist für trump weil es um Soldaten geht und das ist ein sensibles Thema in den USA.
Ist hier aber offtopic.
Das du kein Problem hast das Russland Islamisten fit spritzt ist mir schon klar weil hier kommt ja auch wieder das - laut trump hat Obama das auch getan 🤣
Im Grunde tuts schon fast weh das zu lesen weil dir massiv wissen fehlt du aber hier aufschlägst wie gollo.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

29.06.2020 um 21:28
phil77 schrieb:Laut Trump
Laut Trump sind die Energiesparlampen für den orangenen Hautton in seinem Gesicht verantwortlich.

Laut Trump haben die USA längst ein Heilmittel gegen Covid-19 in der Hinterhand.

Laut Trump ist Hydroxychloroqiun das Wundermittel gegen Corona und findet flächendeckenden Einsatz.

Laut Trump, der sich unter anderem aufgrund seiner Abstammungswurzeln eigenständig zum medizinischen Fachexperten erklärt hat, ist das Corona-Virus sogar gegen Antibiotika resistent.

Laut Trump hatten die USA die Pandemie schon im März „total unter Kontrolle“.

Laut Trump welcher sich auf
phil77 schrieb:Spezialisten
berufen hatte, hätte das Virus im April einfach verschwinden müssen.
phil77 schrieb:Spezialisten
Waren das ähnliche „Spezialisten“ wie Trumps Beraterin Conway, die meinte dass die „19“ bei Covid-19 für die Version 19 steht?

Wenn du stattdessen “laut Charlie Sheen“ geschrieben hättest, hätte deine Argumentation womöglich sogar eine solidere Basis gehabt.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt