Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

17.06.2015 um 16:43
@canales @paco_

Schaut doch mal bei Metabunk rein, die sind da auch gerade am Abarbeiten der Almaz-Antey-Aussage. Zudem mit einigen schönen Darstellungen, die auch ein Laie einigermassen verstehen sollte.

https://www.metabunk.org/was-mh17-downed-by-a-buk-fired-from-zaroshens’kye.t6345/page-2


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

17.06.2015 um 17:03
@paco_
Ah, ok...es spielen also noch andere Faktoren mit.
@Purusha
Danke, ich wird es mal heut Abend durchschauen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

17.06.2015 um 17:29
Wow spannende Diskussion. Meinen Respekt an alle.
Sagt mal ihr habt die Flugbahn der Rakete bisher immer nur in der Höhe betrachtet. Die Leitmethoden gelten ja aber in allen Ebenen. Könnte daraus der von Almaz-Antey beschrieben Trefferwinkel resultieren obwohl die Rakete doch aus Snishnoe kam?
Ich stelle mir das (hoffentlich nicht zu einfältig) etwa so vor.
Die Abschussrampe steht da und wahrtet auf das Ziel. Die Raketen kann man ja schon mal nach der Höhe ausrichten. Die Richtung ist auch so ungefähr klar. Jetzt kommt mein Ziel aber weiter nördlich als erwartet. Ich nehme nicht an, dass man jetzt noch die Abschusseinrichtung drehen wird, weil das Ziel kommt mir ja mit hoher Geschwindigkeit entgegen? Die Rakete wird also erst einmal in die südlichere Richtung abgefeuert. Gleich lenken kann man nicht, wegen der Beschleunigungskräfte. Aber irgend wann muss sie ja den Haken in die nördlichere Richtung schlagen und kommt deshalb der MH-17 nicht mehr entgegen sonder mehr von der Seite?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

17.06.2015 um 17:48
@Purusha
kann man doch einstellen, dann sieht man wie man die "Explosionskegel" ausrichten sollte um in etwa so ein Trefferbild zu erhalten.
Youtube: Missile Plane Impact Fragmentation Pattern Simulator


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

17.06.2015 um 21:48
Purusha schrieb:Schaut doch mal bei Metabunk rein, die sind da auch gerade am Abarbeiten der Almaz-Antey-Aussage. Zudem mit einigen schönen Darstellungen, die auch ein Laie einigermassen verstehen sollte.
Ist aber leider ziemlich unausgegoren und basiert alles nur auf Annahmen. Und weshalb Almaz Antei überhaupt zum Schluss kommt, dass die BUK eben höchstwahrschenlich nicht aus Snizhne kam, sondern aus Zaraschenko, das hat der Autor dieses Tools leider gar nicht verstanden. Völlig ausschliessen, dass sich eine aus Snizhne anfliegende 9M38 (oder 9M317) kurz vor der Detonation noch quer zur Flugrichtung von MH-17 stellt, kann man sicher nicht, aber weitaus wahrscheinlicher erscheint mir ein anderer Anflugwinkel der Rakete.

Emodul


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

17.06.2015 um 21:52
@emodul
emodul schrieb:aber weitaus wahrscheinlicher erscheint mir ein anderer Anflugwinkel der Rakete.
Vielleicht könntest Du erklären weshalb?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.06.2015 um 11:31
@paco_
Moin...
Falls mein Applet korrekt rechnet ;) , also vorerst ohne Gewähr...
läge die noch zu erwartende Flugstrecke der BUK nach Brennschluss, die mit v = 1015 m/s unterwegs ist und in einem Winkel von 14.1° abgeschossen wäre (Winkel aus.... Boden Luftziel - Entfernung 41,03 Km - Höhe Ziel 10 Km)
bei ca. 3900 m auf gleicher Flugbahn. Danach würde sie einen Abgang machen.
Allerdings ist das vorerst ohne Luftwiderstand.
Gehen wir zstl. von Luftwiderstand in 4-8 Km Höhe aus kann man da nochmal pi mal Daumen 20% runterrechnen.

Die Strecke die noch auf gleicher Bahn ohne Schub zurückgelegt würde, läge somit bei max 3,1 Km.
Einwände?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.06.2015 um 11:44
@canales
zu deiner letzten Frage:
Paco hat es ja erklärt wie die 2 Methoden laufen, einmal von unten mit Dreipunktmethode und einem ausgezeichneten Trefferbild und einmal mit Vorhalt, dessen Szenario meiner letzten Zeichnung entspräche. Von vorne leicht erhöht mit Kurskorrektur am Ende...und weniger Treffern.

Es kommen 3 BUK in Frage. 2 von dem RU-Satelliten angebliche UA-Stellungen und eine von den Sepas angebliche...die müsste dann auch mit Vorhalt funktioniert haben da keine Begleitfahrzeuge behauptet werden...
Alle anderen möglichen sind zu weit weg.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.06.2015 um 13:43
@Z.
Interessante These.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.06.2015 um 17:42
@nickellodeon
Welche von den fufzig?
:D


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.06.2015 um 21:08
@paco_
So paco.... hatte kurz Zeit.
Hab mal den Treibstoff überschlagen...BUK 400mm Durchmesser / abzgl. Wandung umlaufend 20mm / Länge T-Tank ca. 2700mm / Mittleres Festtreibstoffgewicht 1,67 gr/cm³ (habe Cellulosenitrat genommen). Alles Mittel.
Kommen wir auf ca. 450 Kg Treibstoff. BUK 9M38M1 Gesamt Gefechtsgewicht 690 Kg.

Dann zur Steigleistung bei verschiedenen Abschusswinkeln, nochmal etwas genauer.
Gehen wir davon aus das die BUK unterwegs ist und ihren Treibstoff verbraucht hat.
Nun wollen wir die mögliche Höhe zu jeweiligem Abschuss-Winkel erfahren, um zu sehen wie Hoch das Ding noch ohne weiteren Schub aus dem Triebwerk fliegen könnte. Dazu mal 3 Bsp.:

1.) Abschuss Winkel 14.1° / 1015 m/s Restgeschwindigkeit / Masse ca. verbleibend 240 Kg (450 Kg Treibstoff Verbrauch) Steigleistung nach Brennschluss 3116m.

2.)Abschuss Winkel 22° / 1015 m/s Restgeschwindigkeit / Masse ca. verbleibend 240 Kg (450 Kg Treibstoff Verbrauch) Steigleistung nach Brennschluss 7368m.

3.) Abschuss Winkel 30° / 1015 m/s Restgeschwindigkeit / Masse ca. verbleibend 240 Kg (450 Kg Treibstoff Verbrauch) Steigleistung nach Brennschluss 13.127m.

Alles ohne Luftwiderstand*. Hoffe mal das das einigermaßen als Näherung hinhaut.
Bei 55° komme ich auf eine Gesamtsteigleistung von ca. (Brennschluss 15 Sek) 49 Km (o. LW*)


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.06.2015 um 01:38
Vom 20. Juli 2014, südlich von Shnizhne.
Schaut aus wie eine BUK ausgerichtet auf WestNordWest.
Koordinaten auf dem Bild rechts unten.

buksnizne20jul14


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.06.2015 um 01:59
Das ist glaub ein Traktor oder Mähdrescher. In den darauffolgenden Tagen wird das glaub klar wenn es die Stelle ist die ich meine...


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.06.2015 um 02:14
Das nächste Bild bei googleearth zeigt den 1. August wo der untere Teil des Feldes und eine Bahn oben am Waldrand bearbeitet wurde.
In der ecke oben wo das Fahrzeug steht sind ein paar Fahrspuren zu sehen.
Ich finde für einen Mähdrescher steht das Mähwerk zu schräg und ist auch ein wenig zu kurz und viel zu breit.
War auch nur so eine Idee, passt ja nur so ungefähr zum Abschussdatum und den Sichtungen in den Tagen zuvor.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.06.2015 um 18:33
Glaube nicht das eine in den Abschuss verwickelte Buk 3 Tage nach dem Abschuss auf dem freien Feld geparkt wird...


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

20.06.2015 um 21:41
Wie kann es eigentlich sein, das jemand 17 Millionen Belohnung für die Wahrheit kassiert hat und der Fall nun geschlossen wird, es wurde ja offenbar eine Verschwiegenheitsklausel ausgehandelt wie ich vor einigen Tagen bei Focus las?.
Die Welt wird also die Wahrheit über MH17 nie erfahren.
Auch finde ich seltsam das man in dem Massenmedien über MH370 seit Monaten nichts mehr hört, aus den Ohren aus dem Sinn.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.06.2015 um 02:43
@kronzeuge007
Ob da wirklich Geld geflossen ist ist reine Spekulation, aber das mit der Wahrheit bezüglich MH17 ist wirklich zweifelhaft solange alle Beteiligten die derzeitige Regierung in Kiew nicht kompromittieren wollen um möglichst friedliche Zustände in der Ukraine zu wahren.
man hört auch hier und da das die Angehörigen längst entschädigt und aufgeklärt wurden gegen schnelle und sehr hohe Entschädigungen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.06.2015 um 07:03
@CaBoMeDo
CaBoMeDo schrieb:...das die Angehörigen längst entschädigt und aufgeklärt wurden...
Ach ? Gibts da auch Belege für ?
Und ? Was wurde denn da "aufgeklärt" ?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.06.2015 um 11:03
Der Resch kann das Ganze auch inszeniert haben um seine Firma ins Gespräch zu bringen. Warum sollte der Geldgeber einerseits geheimniskrämerisch sein, andererseits Resch erlauben Interviews zu geben? Entweder hängt man das an die ganz große Glocke und sorgt dafür dass es vor allem in der Ukraine und Russland wahrgenommen wird oder man versucht ganz diskret zu sein.

Und die Niederländische Regierung dürfte auch aus Eigennutz eine neutrale Unteruchung favorisieren...


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

21.06.2015 um 11:51
kokokokoko schrieb:Der Resch kann das Ganze auch inszeniert haben um seine Firma ins Gespräch zu bringen. Warum sollte der Geldgeber einerseits geheimniskrämerisch sein, andererseits Resch erlauben Interviews zu geben? Entweder hängt man das an die ganz große Glocke und sorgt dafür dass es vor allem in der Ukraine und Russland wahrgenommen wird oder man versucht ganz diskret zu sein.
Das ist gut möglich. Möglich wäre aber auch, dass er einfach die Rolle des nützlichen "Idioten" inne hat. Wer zahlt denn schon Millionen von Dollars an irgendwelche anonyme Insider, ohne dafür irgendwelche Sicherheiten zu erhalten? Ich habe ja bereits einmal darüber spekuliert, dass der Auftraggeber und der Geldempfänger (also der "Insider") auch identisch sein könnten. Dann wird das ganze zum Nullsummenspiel und man bekommt trotzdem etwas mediale Aufmerksamkeit, denn immerhin sind da ja Millionen geflossen (von der linken in die rechte Tasche). Egal was da in diesem Zusammenhang noch kommt, ich bin skeptisch.
kokokokoko schrieb:Und die Niederländische Regierung dürfte auch aus Eigennutz eine neutrale Unteruchung favorisieren...
Malaysia dürfte auch ein Interesse an der Aufklärung des Abschusses von MH-17 haben. Immerhin ist es das zweite Flugzeug in kurzer Zeit, welches unter mysteriösen Umständen verloren ging.

Emodul


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
China vs Taiwan16 Beiträge