Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

13.07.2015 um 18:15
@CaBoMeDo
CaBoMeDo schrieb:Also übersetzt mal wer was- Bitte!
Gerne, soweit ich kann

@OleOle
OleOle schrieb:Welchen Raketentyp das beschreibt ist unklar, wichtig ist dabei aber das Prinzip, die BUK wird sich ähnlich verhalten, wie oben erwähnt vieleicht mit etwas größeren Zahlen, eine andere Quelle gibt z.B. 19s als Brenndauer an.
In deiner Quelle steht auf S.25 für die Brenndauer 19,35 +/- 3,65 Sekunden
laut S.57 kommt 4s nach dem Start das Signal zum Einschalten des "Marsch"- Regimes


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

14.07.2015 um 23:47
@nocheinPoet
Unfug, bin auch schon länger hier im Thread.
Schön! Habe Ich mir auch irgendwie gedacht, dass auch westliche "Experten" fatale Fehler machen.
Mal was zum Lesen:...Ruhig mal lesen, kann ja helfen zu verstehen.
Vielen Dank für das Zitieren der Quelle.
Allerdings haben andere User, wie @emodul schon berechtigte Kritik dazu geäußert, weswegen es am Verständnis der Behauptungen von correctiv happert.
Wenn Du das anders siehst, würde Ich Deine berechtigten Einwände auf die Kritik der User gerne erfahren.

@Fedaykin
Fedaykin schrieb am 08.07.2015:zum Thema Su25 haben wir hier sogar einen EX Mig21 Piloten von daher.
Irgendwie verstehe Ich das Argument nicht!?
Ist der Berufszweig etwa ausschlaggebend um eine Theorie für nichtig zu beurteilen?
Muss Ich Bäcker sein, um zu wissen, wie man Brötchen backt? Taxifahrer sein, um zu wissen, wie man Auto fährt, usw?
Was wäre, wenn man gar nen Ing. (von mir aus der SU25) hätte der die Möglichkeit eines Abschusses aber einräumen würde?
Würden dann die Aussagen eines Ex Mig21 Piloten für wertlos erklärt werden, da ja der Ing. doch mehr Ahnung haben müsste?
Fedaykin schrieb am 08.07.2015:und nicht vergessen was der Konstrukteur ja selber dazu gesagt hat.
Sorry für die vielen Fragen, aber Ich hoffe, dass Du das Nachsehen hast, das Ich nicht die Muße habe alle Seiten des Threads nach den Aussagen des Ingenieurs abzusuchen.
Von daher meine weitere Frage, ob Du mir ggf. mitteilen bzw. belegen kannst, was Schuri Iwaschetschkin zum Thema SU 25 gesagt haben soll.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 06:33
@j.t.
Was wäre mit einem Arzt ? Kannst Du Dich auch selbst operieren ? Dann kannst Du sicher auch eine MIG fliegen, ich muss schon sagen, ein echter Tausendsassa. Herzlichen Glückwunsch. Auf solchen Experten haben wir hier gewartet, lass uns teilhaben an Deinen reichen Erfahrungen. Eine Aufklärung von MH-17 ist ja dann nur n Klacks für Dich....


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 06:48
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Was wäre mit einem Arzt ? Kannst Du Dich auch selbst operieren ?
Jein, Ich kann je nach Gesundheitszustand mich selbst behandeln (Verband anlegen, Erkältung lindern, usw.), aber eine Ambulante Operation an sich selbst kann Ich nicht durchführen.
Ist aber auch irrelevant, denn Ich verrate Dir ein Geheimnis:
Selbst ein jeder Arzt kann und darf es nicht, auch wenn er gewisse Grundkenntnisse hat ;-)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 06:49
@j.t.

Wenn du keinen Bock hast den Thread durchzulesen, bist du keiner Diskussion würdig.

Google gibt auch noch. Warum sollte nun die Quelle zum 200mal gepostet werden ?

Nur weil ein ignoranter Troll und Jedi Imitator wiedereinmal versucht die Diskussion zu lenken ?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 06:54
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Wenn du keinen Bock hast den Thread durchzulesen, bist du keiner Diskussion würdig.

Google gibt auch noch. Warum sollte nun die Quelle zum 200mal gepostet werden ?
Sorry, aber selbst die SuFu unter dem Chefing. Schuri Iwaschetschkin liefert keine Ergebnisse.
Daher meine Frage an @Fedaykin


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 09:24
j.t. schrieb:Irgendwie verstehe Ich das Argument nicht!?
Ist der Berufszweig etwa ausschlaggebend um eine Theorie für nichtig zu beurteilen?
Ja, in dem Fall hilft ein Mann aus der "Praxis" enorm

es wurde hier viel Unsinn erzählt über Bordkanonen und co.

Wenn man mal weiß wie die Dinge so funktionieren machen bestimmte Theorien eben keinen Sinn.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 09:47
j.t. schrieb:Ist der Berufszweig etwa ausschlaggebend um eine Theorie für nichtig zu beurteilen?
Muss Ich Bäcker sein, um zu wissen, wie man Brötchen backt? Taxifahrer sein, um zu wissen, wie man Auto fährt, usw?
Was wäre, wenn man gar nen Ing. (von mir aus der SU25) hätte der die Möglichkeit eines Abschusses aber einräumen würde?
Würden dann die Aussagen eines Ex Mig21 Piloten für wertlos erklärt werden, da ja der Ing. doch mehr Ahnung haben müsste?
Natürlich nicht. Ganz im Gegenteil können Leien manches sogar besser einschätzen, als Experten, wenn diese von einer Art Betriebsblindheit befallen sind.
Wikipedia: Betriebsblindheit


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 09:54
j.t. schrieb:Was wäre, wenn man gar nen Ing. (von mir aus der SU25) hätte der die Möglichkeit eines Abschusses aber einräumen würde?
Würden dann die Aussagen eines Ex Mig21 Piloten für wertlos erklärt werden, da ja der Ing. doch mehr Ahnung haben müsste?
Er hat genau das Gegenteil getan.

ist doch so leicht zu googlen


http://www.sueddeutsche.de/politik/krieg-in-der-ukraine-mh-wurde-vom-boden-aus-abgeschossen-1.2386385


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:06
@j.t.
j.t. schrieb:Irgendwie verstehe Ich das Argument nicht!?
Ist der Berufszweig etwa ausschlaggebend um eine Theorie für nichtig zu beurteilen?
Muss Ich Bäcker sein, um zu wissen, wie man Brötchen backt? Taxifahrer sein, um zu wissen, wie man Auto fährt, usw?
Was wäre, wenn man gar nen Ing. (von mir aus der SU25) hätte der die Möglichkeit eines Abschusses aber einräumen würde?
Würden dann die Aussagen eines Ex Mig21 Piloten für wertlos erklärt werden, da ja der Ing. doch mehr Ahnung haben müsste?
Eine Aussage für sich allein ist natürlich noch nicht ausschlaggebend. Wenn aber, wie hier geschehen, diese Aussage ausführlich begründet wird, dann ist sie es schon, zumindest wiegt sie bedeutend schwerer als die eines Laien, der ein Cockpit lediglich aus Computerspielen kennt.
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Natürlich nicht. Ganz im Gegenteil können Leien manches sogar besser einschätzen, als Experten, wenn diese von einer Art Betriebsblindheit befallen sind.
Nein, können sie nicht, zumindest nicht in solch hochspezialisierten Bereichen. Ein Laie, der weder weiss, wie ein Flugzeug gesteuert wird, geschweige denn, wie die Technik konkret funktioniert, kann lediglich unreflektiert wiederkäuen, was er irgendwo aufgeschnappt hat.

paco


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:25
paco_ schrieb:Nein, können sie nicht, zumindest nicht in solch hochspezialisierten Bereichen. Ein Laie, der weder weiss, wie ein Flugzeug gesteuert wird, geschweige denn, wie die Technik konkret funktioniert, kann lediglich unreflektiert wiederkäuen, was er irgendwo aufgeschnappt hat.
Doch können sie. Nur weil du Laie bist, heißt es nicht, dass du dir bestimmte Infos nicht schnell mal aneignen kannst, und sie dann auch richtig in die Situation einordnest. Grundsätzlich mal.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:27
@dunkelbunt

lass es doch sein, du hat nur bestätigt was er sagte.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:30
@Fedaykin
Lass es doch selbst sein, wenn du wieder nicht richtig verstanden hast, um was es ging.

Er hat gesagt, dass es zumindest in solchen Komplexen Dingen nicht gehen solle, ich sage, es geht immer, wenn ich mir die Infos dazu einhole, und sie situationsspezifisch einordne. Egal ob Experte oder Laie.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:35
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Doch können sie. Nur weil du Laie bist, heißt es nicht, dass du dir bestimmte Infos nicht schnell mal aneignen kannst, und sie dann auch richtig in die Situation einordnest. Grundsätzlich mal.
Die Infos, um diesen konkreten Fall einzuordnen, erwirbst du in einem langjährigen Studium, verbunden mit einer speziellen praktischen Ausbildung. Fehlt dir diese fliegerische Ausbildung, benötigst du noch mehr fachspezifische Informationen, um diesen Mangel auszugleichen.
Diese Informationen kannst du dir nicht "schnell mal aneignen", das Ergebnis dieses Versuchs sind solche Quatschaussagen, wie wir sie im Zusammenhang mit MH17 zu hauf gehört haben.

paco


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:41
paco_ schrieb:Diese Informationen kannst du dir nicht "schnell mal aneignen"
Sollte es tatsächlich nicht gehen, hast du natürlich recht.

Ansonsten ist hier der Experte wie gesagt nicht wirklich grundsätzlich immer im Vorteil, denn sein Expertentum erhört zwar die Wahrscheinlichkeit sein Fachgebiet besser überblicken zu können als Andere, aber erhöht eben auch wie gesagt die Wahrscheinlichkeit der Betriebsblindheit, was ebenso keine Seltenheit ist. Von daher, Experte heißt mitnichten immer "wahr was er sagt", und Laie nicht immer "völlige Ahnungslosigkeit"


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:53
dunkelbunt schrieb:Ansonsten ist hier der Experte wie gesagt nicht wirklich grundsätzlich immer im Vorteil
Doch! Genau das wurde an der SU-25 Diskussion eindrucksvoll deutlich! Wobei hier auch der gesunde Menschenverstand verbunden mit etwas Allgemeinbildung gereicht hätte. Und Betriebsblindheit spielt bei manchen Russenversteher halt auch eine große Rolle... ;)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:53
Wieviel Betriebsblindheit müssen wir denn herbeifantasieren damit ein Laie besser als ein Kampfpilot über die Fähigkeiten, Reichweiten etc von Bordkanonen urteilen kann?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 10:57
Fedaykin schrieb:Wieviel Betriebsblindheit müssen wir denn herbeifantasieren damit ein Laie besser als ein Kampfpilot über die Fähigkeiten, Reichweiten etc von Bordkanonen urteilen kann?

Kannst so viel fantasieren wie du willst, es ändert nichts an der grundsätzlichen Richtigkeit der Aussage. ;)


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 11:00
kokokokoko schrieb:Doch! Genau das wurde an der SU-25 Diskussion eindrucksvoll deutlich!
Nein, das wurde nicht deutlich.

Dazu müsste man die Problematik in der Fragestellung entsprechend ausarbeiten, und ein deutliches Ergebnis dazu ermitteln, was nicht geschah. ;)


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.07.2015 um 11:13
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Dazu müsste man die Problematik in der Fragestellung entsprechend ausarbeiten, und ein deutliches Ergebnis dazu ermitteln, was nicht geschah.
Die Fragestellung war eindeutig: Ist es möglich, mit der Bordkanone der Su-25 unter den Bedingungen, die bei MH17 gegeben waren, ein Trefferbild wie bei Mh17 zu erzielen?
Das deutliche Ergebnis war: Nein.

paco


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt