Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 13:06
@Masami
Masami schrieb:Ich sehe eben den Gesamtzusammenhang, während du dich auf dumpfe Russophobie beschränkst.
Da wüsste ich jetzt aber sehr gerne was die Ereignisse des Maidans mit der Bewertung
der vorliegenden Indizien zu tun hat. Möchtest du nicht ggf. noch einbringen wie es den
Haustieren von der besten Freundin deiner Schwiegermutter geht?


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 13:28
@Masami
Es nötigt mir Respekt ab, da war alles dabei . Wir halten fest : keine buk , kein Volvo , what about odessa , und der letzte muckser wird noch von einem russophob gecrusht .
Muss ich schmunzeln wenn jemand von grossem ganzen redet und nichtmal über den Tellerrand rauskommt . Ja genau ,der berühmte Tellerrand .

Wir sehen aber auch hier nur unnötig Luft die vergeudet wird weil belege gibts keine . Auch hier Kreml Niveau


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 14:39
Tja, das hat mit Physik zutun. Auch der Rauch der größten Nebelkerzen verzieht sich irgendwann. Da bleibt dann nur noch Maidan und Odessa. Wenn man den Faden weiterspinnt, dann haben die Russen MH17 abgeschossen aus Rache für Odessa ?
Aber wir gehen eher davon aus, dass das der letzte Ruf eines Ertrinkenden ist... Das Wasser steht eh schon lange bei Oberkante Unterlippe.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 15:32
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Wenn man den Faden weiterspinnt, dann haben die Russen MH17 abgeschossen aus Rache für Odessa ?
Ah, jemand stellt die Frage nach dem Motiv. Das ist ja mal ganz was Neues.

Wie wär's denn hiermit: Die Ukrainer haben MH17 abgeschossen, um die NATO in einen Konflikt mit Russland zu ziehen. Was ja auch fast geklappt hätte, wie man hört.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 15:51
@Masami
Naja, da kommt dann wieder doch nur die alte Verschwörungstheorie.
Vergessen, das die Sache schon durch ist, und jedes Geschreibe hier eigentlich sinnlos ist. Mich wunderts nur, das die Putinfans das nicht kapieren wollen, und immer wieder versuchen, die alten, ausgebrannten Nebelkerzen neu zu zünden. Und als Krönung kommt dann noch Maidan und Odessa. Wie wärs mit der Ausrottungder amerikanischen Ureinwohner ?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 15:54
Masami schrieb:...Was ja auch fast geklappt hätte, wie man hört...
Nein, da gab es nicht im Ansatz etwas und wäre auch komplett unwahrscheinlich gewesen. Einzig massive Sanktionen gegen Russland hätten raussspringen können.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 15:55
Tja Farbblindheit wäre auch noch ne Erklärung

Naja wer den weißen LKW bei Google Earth sehen kann, schreibt yo.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:12
Masami schrieb:Ah, jemand stellt die Frage nach dem Motiv. Das ist ja mal ganz was Neues.
Die stellt sich bei einem Versehen eigentlich gar nicht. Ich denke nicht, dass jemand einen Passagierjet abschiessen wollte. Es sei denn, du hast dafür Belege, die die Glaubwürdigkeit einer Glaskugel übertreffen. Na?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:14
@Purusha
Na, ganz so weit würde ich nicht gehen. Das Motiv ist klar:
Kommt, wir ballern wieder mal n Ukraineflieger vom Himmel !!!! Und dann kommt das Versehen...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:17
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Kommt, wir ballern wieder mal n Ukraineflieger vom Himmel !!!! Und dann kommt das Versehen...
Die Story hat keinen Elan. Viel zu banal.
Deswegen kommen immer die Verschwörungstheorien ....


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:21
@Hape1238

Nun, abschiessen wollte schon jemand etwas. Aber dass mit Absicht ein Passagierjet runtergeholt wurde, bezweifle ich nun mal sehr. Und für Unabsichtlichkeit gibt's eben nie ein Motiv.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:22
Ich denke wir können uns Einig sein,

das Misama Argumentation für den weiteren Verlauf nicht Produktiv ist.

bezogen auf die NATO False Flag VT.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:23
@threefish
Ja, Du hast Recht.
Ich bin auch schon wieder falsch verstanden worden... ;)
@Fedaykin
Sicher.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:31
igor besler und seine alkohol-crew habens verkackt mit dem telefonanruf " the bird is coming " oder so ähnlich .

yor ,weisser truck identifiziert @Fedaykin lol


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:44
Ich sehe bei dem Truck Rot, Grün und Blau und alles zusammen ;)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

24.06.2016 um 16:47
@Masami
Masami schrieb:Wie wär's denn hiermit: Die Ukrainer haben MH17 abgeschossen, um die NATO in einen Konflikt mit Russland zu ziehen. Was ja auch fast geklappt hätte, wie man hört.
Und wie wäre es damit, dass eigentlich eine russische Verkehrsmaschine hätte abgeschossen werden sollen, damit Russland endlich offiziell in der Ukraine einmarschieren kann? In wieviel Tagen man in Kiew sein kann, damit hatte man ja schon rumgeprahlt.

Aber im Vergleich zu solchen Spekulationen sind die vorhandenen Satellitenbilder schon was richtig handfestes.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

30.06.2016 um 18:38
Im ZDF war letzte Nacht eine Doku zu dem Thema .....


http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2770022/Verschwörung-oder-Wahrheit


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

09.07.2016 um 10:56
westerbeke ,der chefermittler vom JIT , hat sich zum stand der dinge geäussert . hier die wichtigsten punkte zusammengefasst
After summer Dutch prosecutor will make public to the worldpress the exact weapon and exact launch location
According prosecutor Westerbeke “there is a close relation between who controlled the area of the launch location and who shot down MH17”
Based on analysis the prosecutor believes Russia has additional radar recordings besides the processed primary radar (at the glass) from Rostov on Don civil air traffic control.
Dutch prosecutor requested Russian Federation to hand over the primary radar recordings (edit: could be raw radar recording from Rostov or from other (military) sources)
Dutch prosecutor requested Russian Federantion to hand over reference material of BUK missiles. (edit: I assume JIT want to obtain a 9M38 warhead. Pictures in JIT press releases show JIT has a 9M38M1 warhead. However for crosscheck JIT could also might like to obtain a second 9M38M1 but this seems unlikely to me)
Dutch prosecutor is convinced it will find out who is responsible for the shot down of MH17
Dutch prosecutor will request help from Dutch government in obtaining radar images if Russia does not hand over this information.
Telegraaf states JIT wil present the type of weapon and launchlocation in October. This is not a quote of the Dutch prosecutor btw.
http://www.whathappenedtoflightmh17.com/overview-of-dutch-prosecutor-july-statements-on-mh17-investigation/

- - es wird die waffe bekanntgegeben und der genaue abschussort .
- große verbindung zwischen abschussort und demjenigen der das gebiet kontrolliert hat ( jetzt werden mir die nebelkerzen auch klar die gestreut wurden zuletzt)
-westerbeke glaubt das russland mehr radardaten hat die sie nicht rausrücken - diese hat er angefordert .
ebenso bleiben wohl noch die infos über buk raketen aus von russland .
-westerbeke ist sich recht sicher das man den schuldigen finden wird -
-westerbeke wird die niederländische regierung um hilfe bitten um an die radarbilder von russland zu kommen falls da nicht solangsam was kommt

grob zusammengefasst


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

09.07.2016 um 11:02
ich würd jetzt einfach mal von ausgehen das russland in besitz von militärischen daten ist die genau zeigen von wo die boden luft rakete abgeschossen wurde - sprich das JIT könnt sich quasi 2 jahre harte arbeit eigentlich sparen .


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

09.07.2016 um 11:16
@jedimindtricks

Cui Bono? Wem nützt es, das Russland die Radardaten nicht rausrückt? ;)
Würde auf den Daten zu erkennen sein, dass die BUK von der Ukraine abgeschossen wurde - dann wären diese Daten schon längst veröffentlicht worden und mehrmals von Russland durchgekaut worden.


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt