Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 11:35
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Was für ne Lüge
S.o.!
Hape1238 schrieb:Warum dauert das so lange ?
Vermutlich aus demselben Grunde, warum auch die Niederländer, Ukrainer, Amerikaner & Co. ihre Sachen unter Verschluss halten.
Wobei heute werden Wir sicherlich endlich mal alles zu sehen bekommen. Sicherlich auch dann wenigstens die sekundären Radardaten der UA (wenn nicht die Primärradardaten, die sie haben MÜSSTEN), ebenso die Aufzeichnungen des CVR, warum der militärische Luftraum ausgeweitet wurde, Bestimmt auch noch weitere Buksplitter, Die Protokolle der ukrainischen Streitkräfte und und und!
Die "Ermittler" arbeiten sicherlich gewissenhaft und die Reise und Arbeit in Kiew war ganz gewiss nicht vergebens :-)


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 11:48
@j.t.
Es wird heute wieder nur ein Zwischenbericht geben.
Die leitende niederländische Staatsanwaltschaft will darlegen, ob die Boeing vom Gebiet prorussischer "Rebellen" oder der Ukraine aus abgeschossen worden war. Auch wahrscheinlich Typ und Herkunft der Buk Rakete.
j.t. schrieb:Vermutlich aus demselben Grunde, warum auch die Niederländer, Ukrainer, Amerikaner & Co. ihre Sachen unter Verschluss halten.
Nein.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 11:53
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Die leitende niederländische Staatsanwaltschaft will darlegen, ob die Boeing vom Gebiet prorussischer "Rebellen" oder der Ukraine aus abgeschossen worden war. Auch wahrscheinlich Typ und Herkunft der Buk Rakete.
Also nur dem DSB nachplappern, weil dieser doch bereits zu den Schlussfolgerungen kamen.
Und deswegen fährt man auch extra noch nach Kiew? Wäre der DSB als Partner nicht kompetenter, als einer der Tatverdächtigen?
Hape1238 schrieb:Nein
Die Gewissheit hast Du woher? Magst Du mich bitte auch daran teilhaben, damit Ich es ebenso nachvollziehen kann?
Danke!


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 12:00
@j.t.
Ich weiß nicht, wo Du "Tatverdächtige" vermutest, ist Dein Bier...

Nochmals nein.
Es gibt Dinge, die sind für einen Putinfan nicht zu verstehen. Deshalb behalte ich dieses Wissen für mich. Kleiner Tip: Das wurde schon mehrfach publiziert...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 12:07
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Ich weiß nicht, wo Du "Tatverdächtige" vermutest, ist Dein Bier
Na, wurde denn mittlerweile ausgeschlossen, dass die UA ebenso am Abschuss beteiligt werden konnte? Wenn ja, wo wurde es denn getan? Oder war das nur eine Vermutung Deinerseits? Denn dann bleiben sie nämlich weiterhin ein Tatverdächtiger, der im Rennen ist und mit dem das JIT meint unbedingt eng zusammen zu arbeiten.
Hape1238 schrieb:Es gibt Dinge, die sind für einen Putinfan nicht zu verstehen
Du unterstellst meiner Person etwas, wovon Dir sicherlich keine Informationen gegeben sein dürften (gerne kannst Du aber versuchen mich vom Gegenteil zu überzeugen). Diese Art der Personifikation lässt ja schon mal tief blicken.
Hape1238 schrieb:Kleiner Tip: Das wurde schon mehrfach publiziert...
Wurde es? Wo kann man denn die Publikationen denn finden?
Außer Behauptungen im DSB-Bericht konnte Ich keine Belege herausfinden. Magst Du mal helfen und mich wenigstens an diesem Wissen teilhaben lassen?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 12:09
@Fedaykin
@Hape1238
@j.t.
@kolobok
@jedimindtricks
@jedimindtricks
@Tenthirim
@taren
@Chavez
@mayday
@Africanus
@Purusha

Guten Tag,

ab 13:00 ist die PK mit dem Bericht zu MH17.

Die Übertragung erfolgt z.B. auch auf n-tv.

Mal sehen ob es etwas neues gibt.


Venerdi


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 12:43
@venerdi
Ähm ,abschussort und Tatwaffe.

Interessanter dürfte die Reaktion aus dem kreml sein.
Mal gespannt ob es sofort los geht oder man sich Zeit lässt .


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 12:54
@jedimindtricks
Ich finde, dass es interessant ist welche Neuigkeiten überhaupt publiziert werden und ob die enge Zusammenarbeit mit einem der Tatverdächtigen Früchte getragen hat


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:02
@jedimindtricks
@kolobok
@Hape1238


Also bitte jetzt warten wir noch ein paar Stunden, und dann schauen wir was der Bericht so hergibt.

Sich jetzt noch mit den "Nebelwerferanhängern" rumzudiskutieren bringt nix.

Und wie ich glaub ich schon recht am Anfang vor 2 Jahren sagte. Bestimmte Leute werden auch den Heutigen Bericht als Lüger. VT oder sonstwas abtun.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:23
@j.t.
j.t. schrieb:Das ist zwar, wie sooft leider, nicht die Antwort auf meine Frage, aber wozu brauchst Du ne Chronologie bei den beiden Links?
Liegt möglicher Weise an deiner Fragestellung!

Versuch es doch einmal klar und einfach wie z.B.
Frage: Haben die Separatisten einen sofortigen und umfassenden Zugang der internationalen Spezialisten an der Absturzstelle gewährleistet?
Antwort: Wie man der OSZE Timeline entnehmen kann, lautet die Antwort nein.

Frage: Haben die Separatisten alles mögliche zur Sicherung der Absturzstelle und der Beweismittel getan?
Antwort: Nein, die Separatisten als einer der Hauptverdächtigen hatten genug Zeit um an der Absturz zu schalten und zu walten wie sie wollten. Wer dort alles rumlief kann man gut deinen Videos entnehmen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:27
@Fedaykin
@kolobok
@j.t.
@jedimindtricks
@Hape1238
@Tenthirim
@taren
@Chavez
@mayday
@Africanus
@Purusha

Also auf dieser PK kam nichts Neues.

Wieder einmal meine Zeit vergeudet.


Venerdi


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:30
@venerdi

Meinst Du jetzt dies, oder was hast Du erwartet?

http://www.sueddeutsche.de/politik/eil-ermittler-flug-mh-mit-russischer-rakete-abgeschossen-1.3182383

Na, die Ermittler gehen davon aus, dass die Rakete aus Russland kam...
Gut zwei Jahre nach dem Abschuss des Passagierfluges MH17 über der Ostukraine haben Ermittler erste Ergebnissen der strafrechtlichen Untersuchungen vorgelegt. Das internationale Joint Investigation Team (JIT) unter der Leitung des niederländischen Staatsanwalts Franz Westerbeke kommt zu dem Ergebnis, dass die Maschine aus pro-russischem Rebellengebiet abgeschossen wurde. Die BUK-rakete sei von Russland aus ins Rebellengebiet transportiert worden.

Angehörigen, die bereits im Vorfeld der Pressekonferenz informiert wurden, ist eigenen Angaben zufolge gesagt worden, dass es sich um eine russische Luftabwehrrakete des Typs 9M38 handelte. Die Staatsanwaltschaft habe bereits 100 Verdächtige ausgemacht, die an dem Abschuss beteiligt gewesen waren - zum Teil seien sie bereits identifiziert.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:33
@venerdi

Nö, kam eigentlich genug neues.

Klare Bestätigung der Route der Buk, das modell. Und das die Seperatisten darin verwickelt waren.

Warten wir noch bis es das in Schriftform gibt.

Aber ansonsten bestätigt sich eigentlich das Szenario was schon 2014 sich recht schnell abzeichnete.

Und damit sind auch die ganzen Gegendarstellung als Falsch bestätigt. Allen Voran das Luft Luft Szenario.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:38
@canales
@Fedaykin

Was ich erwartet oder erhofft habe?

Das eindeutige gerichtsverwertbare Beweise vorgelegt werden Wer von genau welcher Position aus MH17 abgeschossen hat.

Nicht mehr und nicht weniger.


Venerdi


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:40
Wer geschossen hat ist eigentlich klar. Gut den Standort wird man nicht 100% ermitteln. Ist aber auch gar nicht nötig.

Denn der Liegt schon mal im Seperatistengebiet.

Also wenn man nix Plausibles hat wie die UA Truppen von Sepa Territorium eine BUk abfeuern können, bitte im VT Bereich bleiben.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:42
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Denn der Liegt schon mal im Seperatistengebiet
Und die mutmaßliche Route nach dem vermutlichem Abschuss im ukrainischen Gebiet.
Ja, macht Sinn! ^^


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:45
@venerdi
venerdi schrieb:Das eindeutige gerichtsverwertbare Beweise vorgelegt werden Wer von genau welcher Position aus MH17 abgeschossen hat.

Nicht mehr und nicht weniger.
Naja, ob die Indizien nun gerichtsverwertbar sind oder nicht entscheidet wohl das Gericht und nicht wir hier...

Da es bislang keine Schuldeingeständnisse gibt wird man sehen ob es zu einem Indizienprozess kommt...und das Ergebnis lässt sich nun mal nicht vorhersagen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:48
Witzig wenn ich so die erste 10 Seiten durchlese, was die Leute damals "Glaubten" und "Auschschlossen

Ich bin froh das ich den Thread halbwegs erhalten konnte.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:49
@j.t.

Dein Bereich ist Nebenan.

Wenn wir die Routen und co hier schritlich reinstellen können wir deinen Vorwurf gerne überpüfen.


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

28.09.2016 um 13:52
@canales

Ich hatte geschrieben "gerichtsverwertbare Beweise".

An solche Beweise werden andere Ansprüche gestellt als an Indizien oder gar nur Hinweisen.


Venerdi


melden
459 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt