Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:06
@mayday
mayday schrieb:Audio vom SBU gliefert, ohne Echtheitsbeweis, ohne Beweis es sich um eine BUK handelte, da Namentlich eine BUK nie erwähnt wurde, es kann aus einem anderen Kontext sein.
Laut JIT is diese Aussage nicht korrekt.
Es lagen komplette Rohdaten und Mobilfunk Metadaten vor.
Diese wurden von JIT dafür verwendet um die Plausibilität insbesondere mit anderen vorliegenden
Indizien zu überprüfen.


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:10
@Z.
Seit wann untersuchen die Niederländer generell flugzeugunfälle in der Ukraine ?
Kann das nicht öffnen , brauch ne App dazu .


Wer hat denn diese VT sonst noch untersucht ausser die Niederländer denen ja offenbar im Fall mh17 nix geglaubt wird .


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:17
querdenkerSZ schrieb:jetzt auch noch Logistik und Experte für militärische Sicherheit ?
Ein Doktortitel ist dazu nicht nötig. Die Buk fährt über die UA Grenze, dann erst nach Donetsk und weiter nach Pervomayskiy, schiesst MH17 ab und fährt nach Hause. Ja ich hätte es anders gemacht.
https://www.allmystery.de/i/t9bb21a_article-doc-gk0vw-2nnQEbTdEE62dcffdfec9f.jpg


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:21
@mayday
mayday schrieb:Ja ich hätte es anders gemacht.
das ist keine Antwort auf die Frage :
querdenkerSZ schrieb:
jetzt auch noch Logistik und Experte für militärische Sicherheit ?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:23
@querdenkerSZ
blöde Fragen beantworte ich nicht mehr.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:42
mayday schrieb:Gesunder Menschenverstand, dass der über doppelt so lange Weg, wie präsentiert, nicht sicherer sein kann.
Tja dein Verstand ist leider Militärisch nicht tauglich.

Denn so läuft es nicht im Krieg. Indirektes Vorgehen ist Trumpf

Und Letze Ansage von Mir. Bleib beim Thema. Wenn du die Informationen des JIT wiederlegen willst, nutze den anderen Mh17 Thread


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:46
@jedimindtricks

Hi ...
jedimindtricks schrieb:Seit wann untersuchen die Niederländer generell flugzeugunfälle in der Ukraine ?
Du überraschst mich immer wieder... Was eigentlich irre ist, da ich dich ja schon Jahre lese...
Na ja muss ich mich halt dran gewöhnen.

Nun du hast den Abschuss der Antonov doch selbst in Verbindung/Kontext mit unserem Thema BUK/MH17, hier genannt. Natürlich untersuchen die Kollegen der Niederländischen Dienste betreff dem Abschuss MH17, natürlich auch die Fälle, die eventuell mit dem selben Waffensystem abgeschossen hätten sein können. Man sucht ergo nach Beweisen, das die Sepas BUK Systeme gehabt haben könnten.. Bis April 2015 allerdings musste das Gegenteil geschlossen werden, das Resümee der Niederländischen Dienste betreff.

Die Antonov , sprich das von den Niederländern untersuchte Wrack dieser welchen, zeigt Beschuss durch Manpads. Diesen Diensten VT zu unterschieben dürfte eine weitere VT darstellen, wie die, das die Antonov angeblich durch eine BUK abgeschossen wurde...

Also hier der detailierte Bericht:
Review Report
arising from the crash of Flight MH17
The role of the General Intelligence and Security Service of the Netherlands (AIVD) and the Dutch Military Intelligence and Security Service (MIVD) in the decision-making related to the security of
flight routes

CTIVD nr. 43
8 April 2015
https://de.scribd.com/doc/297154397/Ctivd-Toezichtsrapport-Nr-43-en-Hr-011015-Def

Sorry hab das nur im Org hier...deswegen der schnelle Link zu scribd.com.
Als dann NG Z.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 21:48
@mayday
mayday schrieb:blöde Fragen beantworte ich nicht mehr.
Ein guter Schritt... Man muss nicht auf jede Rhetrorische Frage von Usern die das offensichtlich dargelegte anscheinend nicht verstehen wollen. antworten... und das bereits gesagte dann 30 mal Argumentieren.
1 x reicht.

Einfach nicht antworten ist imho die beste Methode bei so offensichtlichen Verschleppungsversuchen.

Dito.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 22:07
@mayday
mayday schrieb:Die Buk fährt über die UA Grenze, dann erst nach Donetsk und weiter nach Pervomayskiy, schiesst MH17 ab und fährt nach Hause. Ja ich hätte es anders gemacht.
Sagt man doch, "Urlauber" die fahren auch gemütlich mal überall rum ohne Sinn und Verstand.
Und wenn sie dabei noch besoffen sind die "Urlauber", fahren sie auch mal kurz durch UA kontrolliertes Gebiet.
Natürlich im Militärfahrzeug-Konvoi nebst schwerer BUK-Waffe, aufm Sattelschlepper..

Fiktives Gespräch am Kotrollpunkt des UA kontrollierten Gebietes.

UA Leutnant : "Wos sols denn hingehen?"
Getarnter Sepa: (Terrorist) "Na wir machen nur mal sone Rundreise... Ziel Gegend um Shnizne.."
UA Leutnant: "Ach ja..und was sind das für Raketen da auf dem Laster?"

Getarnter Sepa: "Nu jetzt haben sie mich aber wirklich erwischt Herr Oberleutnant."
"Die Wahrheit ist, wir sind getarnte Sepas und wollen die scharfen BUKs in der Gegend um Shnizne platzieren, es geht darum eine West-Passagiermaschine im Auftrag Putins abzuschiessen."

UA Leutnant : (Denkt kurz nach) Verarschen kann ich mich selbst. Weiterfahren.
NG


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 22:25
@Z.
Der war gut, ich kann nicht mehr vor lachen :) In etwa so muss man sich das vorstellen


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 22:34
In Berlin hat man Messungen durchgeführt.
Bei 3000m konnte man 47 dB messen.

Also so laut, wie ein ruhiges Wohnzimmer, in dem jeder die Klappe hält .. ;)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 22:38
@mayday
kolobok schrieb:
Woher weißt du, dass da keine BUK oder andere Luftabwehrsysteme aus Russland standen?

Reichweite BUK-M1= max 35km
Da hatte ich meine Frage wohl zu kurz formuliert. Du wunderst dich was die BUK in Sneshnoe soll wo doch die Kämpfe woanders stattfinden. Deshalb wollte ich von dir wissen, woher du die Sicherheit nimmst, dass es nur eine BUK gibt und Russland nicht noch mehr ähnliche Flugabwehrsysteme in die Ukraine gebracht hat?

Da du bei den abgehörten Telefongesprächen leider auf die englische Version angewiesen bist, lässt dir das natürlich viel Spielraum für Spekulationen. Mir fehlt leider die Fantasie für andere Varianten als das da zu diesem Zeitpunkt eine BUK über die Grenze geschafft wurde.

Ja und noch zwei Punkte:
- ja ein Großteil der Kommunikation auf ukrainischer Seite und der der Terroristen lief damals über Handy. Darüber wurde seinerseits in der Presse berichtet.
- auch russische Hilfskonvois nach Donezk haben sich damals verfahren und komische Routen genommen


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 23:03
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Also so laut, wie ein ruhiges Wohnzimmer, in dem jeder die Klappe hält .. ;)
Falsch.

Richtig ist:
45 dBA Übliche Wohngeräusche durch Sprechen oder Radio im Hintergrund
http://www.sengpielaudio.com/TabelleDerSchallpegel.htm
Hörschwelle liegt bei 0 Dba.
Alles drüber kann wahrgenommen werden.
Nach meiner kurzen Rng. sollten bei 10.000m Flughöhe noch 40-50 Dba am Boden ankommen können.
Wer in sehr ruhigen Gegenden wohnt (S. Shnizne und Umgebung/ Land) kann die Flugzeuge in 10.000m
ziemlich sicher Wahrnehmen.

Wie gesagt Hörschwelle im allgemeinen viel tiefer...bei 0 Db.
NG


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 23:04
Naja sie haben sich verfahren? Hätten sie bloss auf dem Handy Google App als Navi installiert, rein zufällig sind sie in Donetsk gelandet. Sorry about, was im video zu sehen ist die zwei Anwohner dort, es gibt davon noch mehr welche vor der Kamera sagten, sie hätten keine Rakete gehört oder gesehen. Müsste da ja auch Rach zu sehen gewesen sein und Lärm, verbrannte Erde am Boden gegeben haben, ist schon seltsam hat niemand etwas bemerkt.

Was die Stürmung des correctiv Büros angeht; dieser Billy Six hat extra provoziert, hat er auch gesagt, mündlich um sie aus der Fassung zu bringen. Das war geplant, der andere deutsche der dabei war hat das nicht gewusst. Das Büro wurde nicht gestürmt, sondern man hat ihnen die Tür geöffnet, sie wurden nicht Handgreiflich, sondern man hat ihnen die Kamera und das Mikro auf den Boden gerichtet und danach haben sie das Büro verlassen, sie wurden raus geworfen, sind freiwillig gegangen. Das ist auf Film.

Die Correctiv Jungs riefen dann die Polizei als diese schon weg waren. Die Polizei konnte kein Vergehen feststellen, weil es keines gab. Was schreibt Focus.de? "Maenner Stürmen Berliner Journalisten Büro!" http://www.focus.de/panorama/welt/filmten-die-aktion-warum-luegen-sie-maenner-stuermen-berliner-journalisten-buero_id_57...

Dann beschuldigt Correctiv RT, weil ihnen danach ist und RT nimmst cool, hat da sogar viel besser wie Focus berichtet (umnglaublich oder?) und den Artikel sogar mit Twitter Einträgen versehen "Karl lauterbach (von correctiv) "Pressefreiheit muss gegen Putin verteidigt werden! Gewaltandrohung gegen Recherchejournalist im Berlinbüro" ..zum heulen


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 23:05
mayday schrieb:Der war gut, ich kann nicht mehr vor lachen :) In etwa so muss man sich das vorstellen
Leider stimmt es nicht das diese Gebiete wirklich unter UA Kontrolle waren.

Schon gar nicht die Grenze nach Russland.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 23:12
@Z.
Z. schrieb:Wie gesagt Hörschwelle im allgemeinen viel tiefer...bei 0 Db.
Na,die ist abhängig von der Frequenz...und kann je nach Frequenz teilweise erst ab 65dB wahr genommen werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hörschwelle


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

05.10.2016 um 23:12
Um wieder daran zu erinnern: Bleibt beim Thema gemäß der Threadvorgabe. Grundsatzdiskussionen/Alternativen zum Absturz können in den entsprechenden Threads aufbereitet werden.


melden
437 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
MEGA TSUNAMI20 Beiträge