Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

21.10.2015 um 00:50
unico schrieb:PEGIDA
Die sorgen schon dafür, dass wir "normalen" Bürger Ängste und Sorgen entwickeln. Da mach ich mir überhaupt keine Sorgen :troll: !
Ohne PEGIDA wäre auch die Gegenbewegung und die Hilfsbereitschaft nicht so hoch. Dann würde wirklich das System zusammenbrechen, weil die Kommunen völlig unvorbereitet sind ;)
Das Bild des 'Hässlichen Deutschen' gefällt den Meisten eben nicht ...

Danke PEGIDA, dass ihr den Staat, den ihr eigentlich umkrempeln oder abschaffen wollt, am Leben erhaltet ;)


melden
Anzeige

PEGIDA

21.10.2015 um 00:55
Shionoro schrieb:Und wa sändert sich wenn du abgeschlachtet wirst anstatt zu fliehen? Erklär mal
.
aseria23 schrieb:Was soll das bringen dazubleiben? Ist man als Leiche nützlicher?
Es gibt in Syrien genug Widerständler die nicht alle "abgeschlachtet" sind. Natürlich, wer kämpft kann getötet werden, aber Frieden bekommt man da nicht mit gut zureden. Und wer immer nur wegläuft vor den Problemen, anstatt sie zu lösen, den kann ich auch nicht gebrauchen.


melden
unico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 00:56
@Issomad
Issomad schrieb:Ohne PEGIDA wäre auch die Gegenbewegung und die Hilfsbereitschaft nicht so hoch. Dann würde wirklich das System zusammenbrechen, weil die Kommunen völlig unvorbereitet sind ;)
Ich denke du meinst das ironisch.

Weil, das darf man ja sooo nicht stehen lassen: Ergo sage ich, das halte ich für ein Gerücht. Nur damit kein Missverständnis aufkommt ;)


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 00:56
@Shionoro
Ja ok, dem Gedanken für sich kann ich folgen, abbe,. ganz rund ist es nicht, weil das mit dem Rausschmeissen nicht klappen dürfte, wenn sie am nächsten Tag wieder auf der Matte stehen. Aber wie alles in dem Zusammenhang ist es vermutlich viel vielschichtiger, und auf die Details hab ich gerade ausnahmsweise keinen Bock ^^

Brauchen wir auch Syrer für die Scheissjobs? Oder nehmen die Syrer die dann den Bulgaren weg? Und die Bulgaren dann den Afghanen ihre?


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 00:56
@Foss

UNd als sunnit schließe ich mich dann den kurden an?
Oder wie stellst du dir das vor?

Ich hab möglicherweise die wahl mich irgendwelchen anderen extremisten anzuschließen, ist ja großartig.


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 00:57
@unico

Das ist ganz schön zynisch. Erzähl das mal nem Vater mit Kindern.


melden
unico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 00:57
@aseria23
Was genau meinst du jetzt?


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 00:59
unico schrieb:Weil, das darf man ja sooo nicht stehen lassen: Ergo sage ich, das halte ich für ein Gerücht. Nur damit kein Missverständnis aufkommt ;)
Teilweise ironisch ...
Die vielen Freiwilligen wären sonst kaum angetreten, die vielen Spenden wären nicht gekommen, und viele Flüchtlinge müssten unterversorgt unter Freiem Himmel nächtigen. Und welches Konfliktpotential ergibt sich wohl, wenn 100Tausende kein Dach über dem Kopf haben und nicht zu essen und Plätze und Parks belagern?


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 00:59
@unico

Das war nurn Beispiel. Ich meine damit, dass das ganz schön von oben herab wirkt, wenn man meint über das Leben von jemandem zu bestimmen ohne zu wissen, was er zu verlieren hat.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 00:59
Shionoro schrieb:UNd als sunnit schließe ich mich dann den kurden an?
Sunnit und Kurde kann eine Person sein, nur zwischenrein.
Es gibt auch ne islamistisch-sunnitisch-kurdische Organisation. Die sich mit der HDP und PKK bekriegt, die heisst Huda-Par.


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 01:01
z3001x schrieb:Und warum dann der Zaun, wenn sie angeblich so viel brauchen?
ja du hättest lieber solche Verhältnisse, musst es nicht immer wieder von Neuem erzä
hlen:
In den USA hat sich für Ordnungshüter eine Kultur der Straflosigkeit entwickelt. An der Grenze zu Mexiko schießen Gesetzeshüter besonders schnell. Und werden fast nie belangt.
Bereits unter Bill Clinton verschärfte die USA die Überwachung an der Grenze. Seitdem werden Ortschaften und leicht erreichbare Gebiete scharf gesichert und der Strom der Flüchtlinge in eine tödliche Falle geleitet: die Wüste
wärs nicht billiger, sich um die Leute zu kümmern...aber gut USA haben da noch andere Probleme
In zwanzig Jahren hat sich die Zahl der Grenzschützer auf mittlerweile 21 000 Mann vervierfacht, sie haben mehr Flugapparate zur Verfügung als die brasilianische Luftwaffe.
Im Frühjahr 2013 untersuchte das Police Executive Research Forum 67 Fälle von Schusswaffengebrauch der CBP und bemängelt scharf, dass Grenzschützer häufig und zu schnell schössen, ohne „objektive Angemessenheit“.

Beamte würden sich in den Weg von fahrenden Autos stellen und mit Schüssen reagieren, wenn der Wagen nicht sofort anhielte. Steinwürfe würden generell mit scharfem Feuer beantwortet. „Steine können töten“, sagt Del Cueto, in einem „wichtigen Buch“ habe er dafür ein historisches Vorbild gefunden: „Goliath“.

Seit 2004 wurden mindestens 46 Menschen von Grenzschützern der USA erschossen. In etlichen Fällen stehen die Aussagen der Beamten, sie seien von Drogenschmugglern mit Steinen beworfen worden, im Widerspruch zu dem, was sich forensisch feststellen ließ: Die Kugeln trafen die Opfer in den Rücken. Mindestens sechs Personen waren noch in Mexiko.
http://www.fr-online.de/panorama/grenze-usa-mexiko-us-grenzschuetzer-schiessen-schnell,1472782,31078962.html

Ein Jahr zuvor wurden die Regeln verschärft, nur hält sich offenbar keiner dran:
Der US-Grenzschutz hat strengere Regeln für den Einsatz von Schusswaffen an den Grenzen erlassen. Zuletzt hatte es zu viele Tote gegeben.

Der Leiter des Grenzschutzes, Michael Fisher, wies seine Mitarbeiter am Freitag an, künftig nicht mehr auf fliehende Menschen in Autos zu schießen. Zudem sollten sie grundsätzlich nur noch bei einer "unmittelbaren Bedrohung" für das Leben oder die Gesundheit von Grenzschützern oder anderen Menschen Gebrauch von ihren Waffen machen.
Die neuen Regeln sehen zudem vor, dass sich Beamte nicht in den Weg fliehender Autos stellen. Außerdem sollten sie in Deckung gehen oder sich zurückziehen, wenn sie mit Steinen beworfen werden, anstatt ihre Waffen einzusetzen.
http://www.rp-online.de/politik/ausland/us-grenzschuetzer-duerfen-nicht-mehr-auf-fliehende-in-autos-schiessen-aid-1.4092...


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 01:02
@z3001x

Und wenn du in so nen dorf lebst was kurz davor steht angegriffen zu werden, mit deiner familie...wa smachste dann?
Mal anfragen bei irgendwelchen anderen organisationen ob du eventuell mitmachen darfst während deine familie in dem dorf weiter chillt?


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 01:04
Issomad schrieb:Danke PEGIDA, dass ihr den Staat, den ihr eigentlich umkrempeln oder abschaffen wollt, am Leben erhaltet ;)
Merkel peppelt dafür die AfD wieder auf. Von den Toten auferstanden. Alles sorgen sich liebevoll um ihre Feinde. Sind halt doch alles Christen, ohne es zu merken.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 01:05
Shionoro schrieb:Und wenn du in so nen dorf lebst was kurz davor steht angegriffen zu werden, mit deiner familie...wa smachste dann?
Abhauen oder mich dem Widerstand anschliessen.


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 01:06
@z3001x

Die AfD hat im Durchschnitt grade mal 6 bis 7%.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/

Irgendwie haben die immer nen kurzen hype, sobald es mal Probleme gibt. Da sist nix neues. Von aufgepäppelt kann man ja nun noch nicht sprechen.


melden

PEGIDA

21.10.2015 um 01:06
Foss schrieb:Und wer immer nur wegläuft vor den Problemen, anstatt sie zu lösen, den kann ich auch nicht gebrauchen.
na da schieben wir die "normalen" Syrer ab und heissen den IS willkommen...immerhin kämpfen die für ihre Überzeugung :troll:


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 01:08
@aseria23
Bissi Hype reicht ja, wenn es kurz vor ner Landtagswahl abgeht. Vor paar Wochen waren es 3%. Und ich könnt mir vorstellen, dass es noch etwas raufgeht in den Umfragen.


melden
unico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 01:12
@z3001x
z3001x schrieb:Merkel peppelt dafür die AfD wieder auf. Von den Toten auferstanden. Alles sorgen sich liebevoll um ihre Feinde. Sind halt doch alles Christen, ohne es zu merken.
Du vergleichst also Pegida mit AfD... oha. Das eine könnte mal eine wählbare Partei werden, wenn sie denn den demokratischen Regeln entspricht. Das andere ist eine Volksversammlung, die von sich behauptet, die Mehrheit des gesamtdeutschen Volkes zu vertreten. Da fehlt doch noch ein wenig... Man müsste zum Beispile die bürokratischen Hürden überwinden, die dafür sorgen, dass nicht Hinz und Kunz daherkommen könne, um...


melden
unico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

21.10.2015 um 01:13
@aseria23
Ich habe immer noch nicht verstanden, warum du meine Aussage als zynisch bewertest. Und vor allem, welche überhaupt? Zitiere doch bitte.


melden
Anzeige

PEGIDA

21.10.2015 um 01:16
@unico

Oh, tut mir leid, kein Wunder, dass du mich nicht verstehst. Ich wollte nicht dich ansprechen, sondern @Foss. Gerade erst gesehen. Sorry :/


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden