Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.10.2015 um 11:28
Warhead schrieb:Dafür ist der Prideday in Warschau heutzutage so normal das es keine Gegendemos von militanten Kirchenfundis mehr gibt
Recht(s) so, am doitschen antifwesen sind also auch die polen genesen.

Obwohl - wenn ich das wahlergebnis ansehe müßt ihr wohl wieder eingreifen :-D.


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.10.2015 um 11:35
@bit

Ah, ich wusste noch gar nicht, dass die Pegida jetzt auch schon eine Partei ist.
Aber das ist ja toll zu wissen, dann werde ich dich von nun ab pauschalisiert ganz im Geiste deines geliebten Schubladendenkens "stellvertretend" der DKP zuordnen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.10.2015 um 12:41
@Deepthroat23
Vergleich mal die Stimmengewichtungen vom Dorf mit denen in den Städten.
Da wirst du einen Trend erkennen wie er auch hier vorherrscht.
Dazu kommt das so eine Regierung einfach abgenutzt und abgehoben ist nach acht Jahren.
Na nun ist die Kartoffel wieder da


melden

PEGIDA

27.10.2015 um 12:59
Deepthroat23 schrieb:Ah, ich wusste noch gar nicht, dass die Pegida jetzt auch schon eine Partei ist.
Bachmann hat schon im Sommer angekündigt eine eigene Partei zu gründen.
https://mopo24.de/nachrichten/pegida-will-partei-gruenden-13018


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.10.2015 um 15:33
ankündigungen sind schall und rauch, bei bachmann wie bei merkel.


melden

PEGIDA

27.10.2015 um 15:59
armleuchter schrieb:schall und rauch
bescheuerte Website :troll:


melden

PEGIDA

27.10.2015 um 16:08
Geisonik schrieb:Also von Demos habe ich nichts mitbekommen...
5 Sekunden googeln:
Muslime kontra Salafisten: Demo gegen Koranverteiler in Essen
http://www.derwesten.de/staedte/essen/muslime-kontra-salafisten-demo-gegen-koranverteiler-id10916209.html
Und nicht zuletzt Deine Lieblingsseite, @Geisonik :
http://www.netz-gegen-nazis.de/beitrag/wuppertal-zeigt-wie´s-geht-reinfall-für-lutz-bachmann-10133
Während die "PEGIDA-Delegation" gerade vergeblich Salafisten in Wuppertal suchte, oder gar nicht finden wollte(!!!)
machten Linke oder Antifa den Salafisten die Hölle heiß. :D


melden

PEGIDA

27.10.2015 um 16:21
Nachtrag für @Geisonik
Und der andere Profi-Provokateur? Auch Salafisten-Prediger Sven Lau, der ebenfalls von einem Lkw zu seinen Anhängern sprach, erlebte an diesem Tag eine Niederlage: 400 Demonstranten hatte er angekündigt, doch daraus wurde nichts.
Auch seine Leute waren auf dem Willy-Brandt-Platz wütenden Protesten von links ausgesetzt, einer Allianz aus Antifa und der hierzulande verbotenen kurdischen Arbeiterpartei (PKK), deren Anhänger mit dem Konterfei ihres Anführers Öcalan durch die Wuppertaler Straßen zogen.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-03/wuppertal-pegida-hooligans-demonstration

Offenbar haben die Hassprediger um Sven Lau gar nichts von der eigens wegen ihm nach Wuppertal angereisten PEGIDA bemerkt.
Stattdessen mussten sich die Islamisten dem Protest Linker erwehren.
Wie blamabel ist das denn für PEGIDA?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

27.10.2015 um 16:39
@eckhart

Ist das mittlerweile sowas wie ein Kriterium der Antifa, dass sie nur noch zusammen mit Terroristen auf die Straße gehen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

PEGIDA

27.10.2015 um 17:21
Deepthroat23 schrieb:Ist das mittlerweile sowas wie ein Kriterium der Antifa, dass sie nur noch zusammen mit Terroristen auf die Straße gehen?
Du meinst: "Klassentreffen der Extremisten" aus meinem Link oben?
Nazis=Rechtsextremisten sind ja die heimische ISIS, wer tritt denn sonst gegen die an?


melden

PEGIDA

27.10.2015 um 17:23
Gerade gefunden:
Zum 1. Geburtstag: 6 Dinge, die ein Einjähriger besser kann als PEGIDA

1. Orthografisch korrekte Transparente schreiben
2. Mitleid empfinden
3. Zivilisiert diskutieren
4. Die wahre Natur von Lutz Bachmann erkennen
5. Galgen bauen
6. Eigenes Handeln reflektieren
http://www.der-postillon.com/2015/10/zum-ersten-geburtstag-6-dinge-die-ein.html

Wie wahr ;)
Sie wissen: Wer andere Kinder anpöbelt, muss im Sandkasten alleine spielen, wer ständig ungerechtfertigte Forderungen nach Süßigkeiten stellt, wird ignoriert und wer die Katze am Schwanz zieht, wird gekratzt. Das Wichtigste aber ist: Einjährige wissen instinktiv, dass es noch viele weitere Menschen verschiedenster Altersklassen gibt und halten die Gesamtheit aller Einjährigen nicht für das Volk.


melden

PEGIDA

27.10.2015 um 21:38
Issomad schrieb:Gerade gefunden
bist ja ein Blitzmerker:
Auch wenn die meisten Einjährigen nichts über Lutz Bachmanns Vergangenheit (u. a. Körperverletzung, Einbruch, Diebstahl und Drogenhandel) wissen und auch keine Ahnung von seinen rassistischen Ausfällen in privaten Facebook-Gruppen haben, erkennen 97 Prozent aller Einjährigen, denen man eine Aufnahme von Lutz Bachmann zeigt, in der er über Lügenpresse, Politik und Flüchtlinge herzieht, dass er ein "böser Onkel" ist.
Beitrag von catman, Seite 1.783


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.10.2015 um 06:54
Ein Lied,zwei,drei...vom wahren Heino



melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.10.2015 um 06:55
Ein Lied,zwei,drei...vom wahren Heino



melden

PEGIDA

28.10.2015 um 07:19
Sächsischer Verfassungsschutz beobachtet Pegida nicht

In Dresden sind am Montag wieder Pegida-Anhänger auf die Straße gegangen. Inzwischen ist in der Politik und unter Politikwissenschaftlern eine rege Diskussion entstanden, ob Pegida vom Verfassungsschutz beobachtet werden sollte. Gordian Meyer-Plath, Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz in Sachsen, sieht dafür zumindest in seinem Land keinen Anlass: "In Dresden haben Neonazis keinen dominierenden Einfluss auf das Demonstrationsgeschehen."


Das Interview mit Gordian Meyer-Plath findet ihr hier:
https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201510/27/226887.html


In Sachsen gab es nur in diesem Jahr:
Angriffe auf Unterkünfte: 96
Davon Brandanschläge: 13
Davon sonstige Angriffe auf Unterkünfte (Stein-/Böllerwürfe, Schüsse, rechte Schmierereien etc.): 83
Tätliche Übergriffe (Körperverletzung): 37
Körperverletzte: 55
Flüchtlingsfeindliche Kundgebungen/Demonstrationen (D): 82
https://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/service/chronik-vorfaelle

Was muß den noch alles passieren, bis Meyer-Plath mal etwas unternimmt? Aber Hauptsache man hat die Islamisten und ausländische Extremisten im Blick. Wie viele Straftaten gehen eigentlich auf deren Kappe?

Im Freistaat Sachsen bewegt sich das islamistisch/ausländerextremistische
Personenpotenzial im Vergleich zu anderen Bundesländern seit Jahren auf niedrigem
Niveau. Es ist 2014 leicht auf 360 Personen angestiegen (2013: 350 Personen) und
unterliegt seit mehreren Jahren nur geringen Schwankungen.

http://www.verfassungsschutz.sachsen.de/download/VSB_2014_Endfassung.pdf


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.10.2015 um 07:29
@bit
Der Generalbundesanwalt hätte schon längst ein Verfahren wegen Vorbereitung eines Angriffskrieges angestrengt


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.10.2015 um 08:32
@eckhart
Auch Salafisten-Prediger Sven Lau, der ebenfalls von einem Lkw zu seinen Anhängern sprach, erlebte an diesem Tag eine Niederlage: 400 Demonstranten hatte er angekündigt, doch daraus wurde nichts.
Auch seine Leute waren auf dem Willy-Brandt-Platz wütenden Protesten von links ausgesetzt, einer Allianz aus Antifa und der hierzulande verbotenen kurdischen Arbeiterpartei (PKK), deren Anhänger mit dem Konterfei ihres Anführers Öcalan durch die Wuppertaler Straßen zogen.
@eckhart


da hatten die salafisten in der tat pech, den von den kurden gibt es ohne langes rumreden direkt auf die fresse. Die Sozialpädagogikstudenten von der Antifa dürften die langbärtigen mitbürger hingegen weniger erschreckt haben :-D.


melden

PEGIDA

28.10.2015 um 11:05
@bit
In Sachsen ist rechts halblinks.
Wenn du was weißt, verstehst du alles.
Straftaten beginnen bei Rechten beim Mord und bei Linken beim Betreten des verbotenen Rasens.
Angriffe gegen Asylanten und deren Unterkünfte sind nur Körper- und Hausbesichtigungen.


melden
Anzeige

PEGIDA

28.10.2015 um 11:56
Ich verstehe auch nicht ganz, warum Pegida nicht vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Andere 'GIDAS werden bereits beobachtet. Wobei man sagen muss, dass so manch andere 'GIDAS wirklich offen rechtsextrem auftreten und die Orgas aus bekannten Neonazis bestehen, siehe die Ableger in NRW.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden