Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

29.12.2015 um 16:54
@Belzeebub88

Volksentscheide ziehen doch alles nur unnötig weiter in die Länge.
Belzeebub88 schrieb:Man hat doch bei S 21 oder bei Volksentscheiden in der Schweiz gesehen das wenn nicht das gewünschte Ergebnis kommt das dann geklagt wird. Ist zwar nicht demokratisch zu klagen aber ist ja egal.
Also warum dann erst diesen Affentanz veranstalten, wenn die verlorene Partei eh drauf scheißt und vor Gericht zieht, was wieder weitere Verzögerungen verursacht?

Vorallem beim Thema PEGIDA, was will man denn dort z.B. gerne per Volksentscheit beschlossen sehen? Kein Asyl mehr, kein Zutritt für Muslime, Islamverbot?


melden
Anzeige

PEGIDA

29.12.2015 um 16:56
Bone02943 schrieb:Vorallem beim Thema PEGIDA, was will man denn dort z.B. gerne per Volksentscheit beschlossen sehen? Kein Asyl mehr, kein Zutritt für Muslime, Islamverbot?
Vorallem..wenn es dann nicht so läuft wie sie es wollen wird einfach weiter rumgepöbelt.
Obwohl dann tatsächlich das Volk entschieden hat..


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 16:59
@Bone02943

ne ne, die todestrafe für menschen ab einer ordnungswidrigkeit.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:03
Belzeebub88 schrieb:Und was ist jetzt an einem Volksentscheid zu egal welchen Thema falsch?
Falsch ist vor allem, dass diese Frage im PEGIDA-Thread gestellt wird.
Gefährich ist, wenn uninformierte Bürger daran teilnehmen, die sowas äußern:Wenn man weiß woher links und rechts kommen sind die Begriffe eh längst überholt. Die Bürger haben keine Lust mehr auf Politik und das ist das gefährliche. Schuld daran sind die Politiker.
und den Rest kann man hier lesen:
http://www.forschungsinformationssystem.de/servlet/is/352041/

SpoilerArgumente pro Volksbegehren [Marx04, S.33f.; WeKa, S. 1f.]:

Stärkere Identifikation der Bürger mit der Politik
Förderung der politischen Zufriedenheit der Bürger
Bürger verfügen über einen höheren Sachverstand, weil sie sich für die Abstimmung informieren.
Volksinitiativen können ein Anstoß für Reformen sein: Eigene Ideen werden zur Abstimmung freigegeben.
Keine Politik gegen den Bürgerwillen: Politiker achten besser auf die Bedürfnisse des Volkes
Weitreichende Entscheidungen für kommende Generationen wie z.B. in der Energiepolitik, Klimaschutz etc. brauchen die Zustimmung einer breiten Basis - dem Volk.
Akzeptanz politischer Entscheidungen steigt.


Argumente contra Volksbegehren [Marx04, S. 35ff.; WeKa, S. 2f.]:

Demagogiegefahr: Stimmungsmache gegen Minderheiten z.B. Abstimmung über Minerettenverbot in der Schweiz
Ja/nein-Abstimmungen: Gestaltungsmöglichkeit für Bürger nicht vorhanden
Viele Wähler sind schlecht informiert.
Abstimmungsbeteiligung variiert nach Alter, Sozioökonomie und soziale Integration und verfälscht das Abstimmungsbild.
Volksentscheide sind verglichen mit repräsentativen Entscheidungen zeit- und kostenineffizienter.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:06
dasewige schrieb:ne ne, die todestrafe für menschen ab einer ordnungswidrigkeit.
Was? Todesstrafe für Tino Brandt?
Volksabstimmung:
Was ist Kinderschändung und was nicht?


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:13
@eckhart

das ist ja nun auch aus der vergangenheit bekannt, dass das rechte völkchen durchsetz ist mit leuten die strafbare sexuelle praktiken frönen.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:14
@dasewige
Eben, "das Volk" hatte Bedenkzeit.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:15
@eckhart

zeit hatten sie, aber denken ich weiss nicht.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.12.2015 um 17:23
Oder Bundeswehreinsätze Kreuze in Schulen etc...Gibt vieles worüber das Volk entscheiden sollte. Grad bei den Bundeswehreinsätzen würde das Volk nein sagen aber dann steht die Regierung bedröppelt da. Ist auch meine Meinung das unser Militär nur zur Verteidigung einzusetzen ist und nicht über Syrien. ...So und wer sitzt jetzt links und rechts im Parlament? ??? Nazis und Kommunisten? Oder eine homogene Masse? Die Begriffe sind überholt. Genau so wie die Personen die für diese Begriffe stehen. Elsässer war also Antifa und jetzt Nazi? Wir leben in einer Gesellschaft die nur schwarz oder weiß kennt. Bist du gegen ungezügelte Einwanderung bist du schlimmer als Hitler bist du für ungezügelte Einwanderung bist du ein linker Gutmensch. Eine Mitte gibt es nicht. Wie kommt es z.b. das sich immer mehr Leute bewaffnen (stand im Spiegel)?


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:33
Belzeebub88 schrieb:Ist auch meine Meinung das unser Militär nur zur Verteidigung einzusetzen ist und nicht über Syrien.
Zwar nicht immer, aber manchmal ist es doch nicht verkehrt, auch im Ausland tätig zu werden. Zum Beispiel die USA in Europa gegen Nazi-Deutschland. Wir können froh sein das sie eingegriffen haben.

Was die Begrifflichkeiten angehen, iwie muss man gewisse Dinge ja bezeichnen. Das man dem ganzen damit nicht immer gerecht wird ist klar. Aber schlag was besseres vor. Und ob ich nun Nazi oder Rassist sage, am Ende ist doch das selbe gemeint.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.12.2015 um 17:40
Bone...Ja gut da hast du recht das die Amis uns zum Glück befreit haben. Allerdings ist für Auslandseinsätze die Armee einfach zu klein und zu schlecht ausgerüstet. Und das finde ich unverantwortlich.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:42
@Belzeebub88

also mehr für den rüstungshaushalt und weniger für den obdachlosen & co


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.12.2015 um 17:49
Dasewige...Wenn man konsequent ist und das Militär überall mitmischen lässt dann aber bitte bestens ausgerüstet. Und nicht mit einem G 36 bei dem der Handschutz nach Dauerfeuer anfängt zu schmelzen. Die Deutschen haben eh seid 45 ein gestörtes Verhältnis zum Militär womit wir wieder beim Volksentscheid wären...


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:52
Belzeebub88 schrieb: Allerdings ist für Auslandseinsätze die Armee einfach zu klein und zu schlecht ausgerüstet. Und das finde ich unverantwortlich.
War doch letztens erst die Rede davon, dass der BW 7000 Soldaten fehlen. Und was passiert auf Facebook und co. man schreit nach der Wiedereinführung der Wehrpflicht(vornehmlich die Sparte "besorgte Bürger"). Vergisst aber dabei das man sieht, dass die meisten einfach keine Lust auf Krieg und die Bundeswehr haben.
Sollen se halt besser nach Rekruten werben.

Aber vor einem befaffneten Angriff, im herzen Europas, habe ich keine angst. Also wozu dann auch eine vielleicht zu sehr aufgeblasene Armee. Ist doch am Ende Geldverschwendung. Und für die Auslandseinsätze, reicht es doch bisher allemal.
Belzeebub88 schrieb: Die Deutschen haben eh seid 45 ein gestörtes Verhältnis zum Militär womit wir wieder beim Volksentscheid wären...
Also ich finde es sehr gut, dass man in Deutschland immer weniger Lust auf Armee und Krieg hat.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:54
Volksentscheide erst wenn es kein "Volk" mehr gibt.


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 17:59
Warhead schrieb:Baiern sind erst während der Völkerwanderung entstanden,die gabs vorher gar nicht.
Jo, davor gab es viele andere Völker auch nicht. Irgendwo muss es immer ein Anfang geben. ;)


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 18:07
Man kann ja mal schauen, auf welches Interesse das Thema
so trifft:
Schlüsselwort: Volksentscheid

Auf alle Fälle sollte es mindestens Bevölkerungsentscheid heißen.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.12.2015 um 18:10
Bone...deswegen bin ich auch gegen Auslandseinsätze weil sie seid 45 keinen Rückhalt in der Bevölkerung haben. Das hat man gesehen wie die Regierung sich gewindet hat den Krieg in Afghanistan als solchen zu bennen. Also wäre ein Volksentscheid zu diesem Thema im Interesse der Bevölkerung damit es keine Auslandseinsätze mehr gibt


melden

PEGIDA

29.12.2015 um 18:16
@Belzeebub88

Gut das ist ein guter Grund, dennoch halte ich nichts von solchen Entscheiden, da sie für mich zu viele negative Begleiterscheinungen haben.


melden
Anzeige
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.12.2015 um 18:18
Bone...und die wären?


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden