Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

09.01.2016 um 17:19
@Fierna

Höre auf und lerne genau zu lesen, ich habe von einer Teilmenge geredet ( z.B gegen sexuelle Belästigung zu sein) und nichts anderes. Deshalb wurde das überspitzt von mir ausgedrückt damit auch jeder, mit weniger Auffassungsgabe es versteht, gut hab da zu viel vorausgesetzt, Entschuldigung.


melden
Anzeige

PEGIDA

09.01.2016 um 17:20
@Fierna

Hä? Erkläre deine Logik? Ab wann ist man denn deiner Meinung rechts? Gut, vielleicht ist man dann kein klassischer Nazi, nur weil man die gleiche Meinung teilt, aber vereint ist man im Rassismus.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:22
Das war eine Hogesa-Veranstaltung im Pegida-Gewand. Wer ein wenig Kenntnis darüber hat, wie Pegida im Westen funktioniert bzw. eben nicht funktioniert, weiß, dass das eine Masse aus Rechtsextremen und Hooligans war.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:22
@Holdings

Ja, da haben sie sich heimlich auf die Bühne geschmuggelt und das ausgenutzt und alle in der Menge haben nur aus Höflichkeit geklatscht.
Diese Rechten aber auch immer.

@xxrabiatorxx

Die sind nicht gegen sexuelle Belästigung sondern nur gegen irgendelche "Ausländer", die das tun. Ansonsten ist denen das ganzjährig vollkommen egal, das ist der Unterschied. Und wenn die Ansichten irgendeines Menschen damit übereinstimmen, dann ist das rechts.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:22
@Holdings
das war ein brauner Aufmarsch

eine Schande ist jeder einzelne Nazi für Deutschland, der da seine F**
in die Kamera halten durfte. Jeder einzelne/r ist eine/r zuviel


aber nur 3000 Gefolgschaft stimmt mich trotzdem optimistisch :)


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:23
@xxrabiatorxx
xxrabiatorxx schrieb:Höre auf und lerne genau zu lesen, ich habe von einer Teilmenge geredet ( z.B gegen sexuelle Belästigung zu sein) und nichts anderes.
Die die gegen sexuelle Belästigung sind, haben heute auch in Köln demonstriert, kein Grund bei den Nazis mitzulaufen.

tagesschau

„Mir lasse uns nit dran fummele!“
In Köln haben sich am Samstagmittag spontan mehrere hundert Frauen am Hauptbahnhof versammelt und gegen gewaltsame Übergriffe protestiert. Sie demonstrieren auch, weil sie das Feld nicht „Pegida“ überlassen wollen.

https://www.facebook.com/tagesschau/videos/10153836639569407/?fref=nf


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:23
Aldaris schrieb:Das war eine Hogesa-Veranstaltung im Pegida-Gewand.
Unter den rund 1700 Pegida-Demonstranten befanden sich nach Polizeischätzungen mehr als 800 Hooligans. Die Teilnehmer trugen Plakate mit Parolen wie "Hooligans gegen Salafisten"
http://www.welt.de/politik/deutschland/article150803542/Polizei-setzt-Wasserwerfer-gegen-Pegida-Demo-ein.html


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:24
Subcomandante schrieb:Die die gegen sexuelle Belästigung sind, haben heute auch in Köln demonstriert, kein Grund bei den Nazis mitzulaufen.
Ganz deiner Meinung!


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:26
@carla_______

Soll ich dir das jetzt definieren, was alles zum rechtspolitischen Spektrum gehört? Oder nur Rechtsextremismus?


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:29
Solch ein Polizeiaufgebot hätte man sich auch in der Silvesternacht am Dom gewuenscht!


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:32
@Gallison

Allerdings. Warum da in der Sylvesternacht nur 143 Polizisten und Polizistinnen im Einsatz waren, ist mir schleierhaft....... erst Recht, wenn es kurz danach easy zu realisieren ist, 1700 Fachkräfte in den Einsatz zu bekommen.

Ich denke mal, dies wird auch noch Jägers Kopf kosten.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:34
@Gallison

Eine angemeldete Demo ist doch etwas anderes als massive Belästigungen zu Silvester. Das kann man doch überhaupt nicht miteinander vergleichen. Wir sollten schon mal die Kirche im Dorf lassen, die Vorbereitungszeit und Gefährdungseinschätzung war doch eine gänzlich andere. Man müsste mal schauen, wie viele Polizisten in den letzten Jahren zu Silvester im Einsatz waren.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:36
Ein Plakat auf der Demo:
"Was kann ich dafür das Nazis meiner Meinung sind? "
Made my day :D


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:37
@Gallison
Gallison schrieb:Solch ein Polizeiaufgebot hätte man sich auch in der Silvesternacht am Dom gewuenscht!
Da die Taten von Silvester nicht angemeldet waren, war es nicht möglich 1.700 Polizisten nach Köln zu bringen. Glaubst Du, dass waren alles Kölner- oder NRW-Cops?
Dass die 143 Kölner Polizisten Silvester für die Ereignisse zu wenig waren, steht auf einem anderen Blatt.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:39
Frage an die Evolutionsbiologen:

muss man damit rechnen, dass noch irgendwo ein missing link zwischen Hogesa/Pegida/ Gida und homo sapiens sapiens auftaucht??


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:41
@Subcomandante

Mir geht es um den eklatanten Unterschied der Einsatzstärke. Und der Verweigerung von weiterer Unterstützung (Erhöhung der Einsatzkräfte) in der Sylvesternacht. Diese wurde meines Wissens nach angefordert, aber von höchster Stelle (Jäger) abgelehnt.


melden

PEGIDA

09.01.2016 um 17:43
@CurtisNewton
Da hab ich andere Infos, weiß aber nicht, ob die stimmen:

Die Landesleitstelle der Kölner Polizei hat trotz der sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht eine vom nordrhein-westfälischen Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) angebotene Verstärkung abgelehnt. Das bestätigte LZPD-Sprecher Jan Schabacker der "Welt". Eine Hundertschaft mit drei Zügen hätte eingesetzt werden können.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article150780430/Koelner-Polizei-lehnte-Verstaerkung-in-Exzess-Nacht-ab.html


melden
Anzeige

PEGIDA

09.01.2016 um 17:47
CurtisNewton schrieb:Ich denke mal, dies wird auch noch Jägers Kopf kosten.
Ich hoffe du behältst Recht damit, denke aber, dass er weiter im Amt bleiben wird.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden