Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:00
@Gwyddion
Du musst das alles großzügiger sehen,der humanistische Auftrag der Politik ist Asyl zu gewähren für politisch verfolgte und Kriegsflüchtlinge .Das ist nun mal Stand der heutigen Politik,wer dagegen ist ist rechts.


melden
Anzeige

PEGIDA

20.12.2014 um 14:00
PEGIDA geht's um Europa
Dies fasse ich als Drohung auf.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:01
@Luminarah

Das ich mal so einer Meinung mit dir bin... *Kreuzchen in den Kalender mach*


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:01
@z3001x

Ich glaube nicht, dass diese Verwirrten da überhaupt in der Lage sind weiter, als bis vor ihre Haustür zu schauen, geschweige denn die politischen Aspekte und Sachverhalte ganz Europas zu verstehen und diesbezüglich zu demonstrieren.
Ist doch lächerlich diese ganze Vereinigung da. Die wissen ja selbst nicht, was die wollen.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:03
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:der humanistische Auftrag der Politik ist Asyl zu gewähren für politisch verfolgte und Kriegsflüchtlinge .
Damit habe ich auch kein Problem... könnte man vlt. wissen wenn man meine Postings hier verfolgt hat.

@Roydiga
Roydiga schrieb:150 o.O
Tja.. 150 potentielle .. von Dir zitierte EINZELTÄTER. Für die Einebnung des WTC benötigte es noch wesentlich weniger Personen, das gilt auch für Madrid. Hm.. und die Sauerlandgruppe ( Gottseidank gescheitert ) waren auch nur nen paar Leutchen.
Roydiga schrieb:Alter Schwede
Eher Alter Norweger... Breivik. Ich darf erinnern das er ein EINZELTÄTER war der einige Dutzend Kinder und Jugendliche ermordet hat.

-.- ( Augen zu und durch ? )


melden
freespeech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:05
@Roydiga

Man muss die Ängste der Menschen ernst nehmen. Da hilft nur Aufklärung, sonst wird aus der PEGIDA bald eine Bewegung, aus der die gemäßigten Parteien als Verlierer übrig bleiben.

Daher finde ich es gut, dass gerade der Zentralrat der Juden erkannt hat, dass er sich von der PEGIDA nicht instrumentalisieren lassen darf.

Auf vielen den Plakaten der PEGIDA Demonstranten steht "....jüdisch-christliche Kultur..."


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:05
@def

def schrieb: die Forderungen die mancher da plakatiert haben mit den Forderungen der PEGIDA Organisatoren teilweise gar nichts gemein.
Ja, da kommt man ja ganz durcheinander...
Die Radikale GEZ und radikale Muslime O.o
def schrieb: Wer ist "ihr"?
Na ihr, die Fans der PEGIDA sind, aber die sich nicht für Rechts halten und Forderungen stellen, wie die Abschaffung der GEZ. ;)
def schrieb: Ist natürlich viel einfacher, wenn man im Schutze der Nazikeule 15000 Menschen pauschal vorverurteilen kann, nicht wahr?
:nerv:


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:05
def schrieb:Das ich mal so einer Meinung mit dir bin... *Kreuzchen in den Kalender mach*
So unterschiedlich sind wir gar nicht :):)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:05
@Roydiga
Roydiga schrieb:Ich glaube nicht, dass diese Verwirrten da überhaupt in der Lage sind weiter, als bis vor ihre Haustür zu schauen, geschweige denn die politischen Aspekte und Sachverhalte ganz Europas zu verstehen und diesbezüglich zu demonstrieren.
Und schön weiter undifferenziert diffamieren... good Job! :Y:


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:06
@Roydiga
Roydiga schrieb:Die wissen ja selbst nicht, was die wollen.
Ansich schon... aber lies selbst:

POSITIONSPAPIER der PEGIDA
Veröffentlicht am 10. Dezember 2014 von orgateam-lb

POSITIONSPAPIER der PEGIDA

PEGIDA ist FÜR die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen und politisch oder religiös Verfolgten. Das ist Menschenpflicht!
PEGIDA ist FÜR die Aufnahme des Rechtes auf und die Pflicht zur Integration ins Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (bis jetzt ist da nur ein Recht auf Asyl verankert)!
PEGIDA ist FÜR dezentrale Unterbringung der Kriegsflüchtlinge und Verfolgten, anstatt in teilweise menschenunwürdigen Heimen!
PEGIDA ist FÜR einen gesamteuropäischen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge und eine gerechte Verteilung auf die Schultern aller EU-Mitgliedsstaaten! (Zentrale Erfassungsbehörde für Flüchtlinge, welche dann ähnlich dem innerdeutschen, Königsteiner Schlüssel die Flüchtlinge auf die EU-Mitgliedsstaaten verteilt) und für dessen konsequente Umsetzung!
PEGIDA ist FÜR eine Senkung des Betreuungsschlüssels für Asylsuchende (Anzahl Flüchtlinge je Sozialarbeiter/Betreuer – derzeit ca.200:1, faktisch keine Betreuung der teils traumatisierten Menschen)
PEGIDA ist FÜR ein Asylantragsverfahren in Anlehnung an das holländische bzw. Schweizer Modell und bis zur Einführung dessen, FÜR eine Aufstockung der Mittel für das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) um die Verfahrensdauer der Antragstellung und Bearbeitung massiv zu kürzen und eine schnellere Integration zu ermöglichen!
PEGIDA ist FÜR die Aufstockung der Mittel für die Polizei und GEGEN den Stellenabbau bei selbiger!
PEGIDA ist FÜR die Ausschöpfung und Umsetzung der vorhandenen Gesetze zum Thema Asyl und Abschiebung!
PEGIDA ist FÜR eine Null-Toleranz-Politik gegenüber straffällig gewordenen Asylbewerbern und Migranten!
PEGIDA ist FÜR den Widerstand gegen eine frauenfeindliche, gewaltbetonte politische Ideologie aber nicht gegen hier lebende, sich integrierende Muslime!
PEGIDA ist FÜR eine Zuwanderung nach dem Vorbild der Schweiz, Australiens, Kanadas oder Südafrikas!
PEGIDA ist FÜR sexuelle Selbstbestimmung!
PEGIDA ist FÜR die Erhaltung und den Schutz unserer christlich-jüdisch geprägten Abendlandkultur!
PEGIDA ist FÜR die Einführung von Bürgerentscheidungen nach dem Vorbild der Schweiz!
PEGIDA ist GEGEN Waffenlieferungen an verfassungsfeindliche, verbotene Organisationen wie z.B. PKK
PEGIDA ist GEGEN das Zulassen von Parallelgesellschaften/Parallelgerichte in unserer Mitte, wie Sharia-Gerichte, Sharia-Polizei, Friedensrichter usw.
PEGIDA ist GEGEN dieses wahnwitzige “Gender Mainstreaming”, auch oft “Genderisierung” genannt, die nahezu schon zwanghafte, politisch korrekte Geschlechtsneutralisierung unserer Sprache!
PEGIDA ist GEGEN Radikalismus egal ob religiös oder politisch motiviert!
PEGIDA ist GEGEN Hassprediger, egal welcher Religion zugehörig!

http://pegida.de/2014/12/positionspapier-der-pegida/


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:08
hawaii schrieb:Ja, da kommt man ja ganz durcheinander...
Die Radikale GEZ und radikale Muslime O.o
Wahrscheinlich ist es einfach zu kompliziert für dich fernab der Pauschalurteile... also schön weiter Augen zu und drauflos geifern...
hawaii schrieb:Na ihr, die Fans der PEGIDA sind, aber die sich nicht für Rechts halten und Forderungen stellen, wie die Abschaffung der GEZ. ;)
Nichts geht doch über ein stumpfes Feindbild... da hat der Tag Struktur. Naja, es sei dir gegönnt...


Also immer schön die Keule polieren und jedem überziehen, der dir nicht nach dem Maul quatscht... wahrlich demokratisch. :)


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:08
@hawaii
hawaii schrieb:Na ihr, die Fans der PEGIDA sind,
na dann benenn mal die Fans... sonst ist es eine dahergeschwurbelte Pauschalaburteilung Deinerseits.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:09
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:na dann benenn mal die Fans... sonst ist es eine dahergeschwurbelte Pauschalaburteilung Deinerseits.
Richtig. Genauso bescheuert wie "Alle Mulsime sind Islamisten."...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:10
@pathofdecay
pathofdecay schrieb:Welche kriterien werden benötigt, um Deiner/ euer Ansicht nach ein Nazi zu sein ? Reicht eine Bemerkung? Eine Äusserung?
Grds. sehe ich diese "Bewegung" (NS) als wahnhaftes Massenphänomen an, dem sich schwache "Geister" kaum zu entziehen wagten, oder entziehen konnten.
pathofdecay schrieb:Waren die ehemaligen Nazi wirklich so einfach ?
Nein, ganz und gar nicht. Es begann in der einfachsten Familienstruktur zu wirken und von oben wirkte es durch Machtposition und "Okkultismus" in der ganzen Führungsebene. Jeder hatte einen "Führerposten". Der Vater in der Familie und der Soldat im Sinne des Vaterlandes. Diese "Resonanz" (Gleichklang/Gleichschaltung der Meinungen, Zugehörigkeits- und Rechtsempfindungen) ließen einen ganzen Kontinent in Schutt und Asche legen. Von den Schäden, die (materiell und geistig) an die Erb-Generationen hinterlassen wurden ganz zu schweigen.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:10
@Gwyddion
PEGIDA ist FÜR die Erhaltung und den Schutz unserer christlich-jüdisch geprägten Abendlandkultur!

Zu weit rechts ,geht nicht.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:11
@Gwyddion

Ja Breivik, der alte Salafist.
Ich verharmlose nichts, mach doch einen Vorschlag, wie man hätte Breivik verhindern können? Wie kann man eventuelle Straftaten von Salafisten verhindern? Alle kollektiv präventiv einsperren? Erzähl doch mal.


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:12
@z3001x
@z3001x
Die Einengung von D kommt dadurch, dass die meisten leute die über F und GB reden keine ahnung von den dialogen und problemen haben, die da zum thema islam so auf den plan treten, und es daher hinfällig ist über ganz andere länder zu quatschen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:13
@Zoelynn

Ich verstehe nicht wir man hier von "unserer" Kultur reden kann...

Mir persönlich sind Religionen grundsätzlich schnuppe und wenn ich zu Weihnachten mal dran vorbeischramme, dann auch nur, weil Coca Cola schon vor Jahrzehnten wusste wie Marketing funktioniert...


melden

PEGIDA

20.12.2014 um 14:13
@def
Naja... genau genommen müsstest du das schon mit einbeziehen... schließlich sind es ja "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" und nicht Patriotische Deustche gegen die Islamisierung des deutschen Landes".
Die nennen sich so, aber das programm von denen bezieht sich wenn man ehrlich ist nur auf D. Das 'abendland' is doch nur drin weil es theatralischer klingt.


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.12.2014 um 14:14
@def
Die einzig akzeptable Kultur in Europa ist der Humanismus, alles andere war nur ein hauen und stechen einer traurigen Geschichte


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden