Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:19
@Roydiga
Oh was ganz neues. Hakenkreuze von unbekannt auf Gebäuden hier, angefahrene Passanten, elf Verletzte und Messerattacken von Muslimen und im Namen Allahs auf der anderen Seite...
Sehen wir den Unterschied?


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:21
@z3001x

Und tags zuvor:
Angriff auf Polizisten

Erst am Samstag war im zentralfranzösischen Joué-lès-Tours ein Mann von Sicherheitskräften erschossen worden, nachdem er mit „Allahu Akbar“-Rufen in ein Kommissariat stürmte und mit einem Messer drei Polizisten verletzte.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/angriff-in-frankreich-autofahrer-rast-mutwillig-in-passanten-13336...


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:24
@z3001x
@Egalite


Also wird jetzt jeder geistig Verwirrte aufgezählt, um die Position zu stärken? Ist euch das nicht selbst zuwider? Also mir wäre es das.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:26
@Mao1974
@Mao1974
Mao1974 schrieb:Die Burka ist ein Symbol und ein Instrument zur Unterdrückung der Frau, nichts anderes .Sie ist KEIN Teil der Identität der Frau, oder sind wir schon soweit?

Eine Burka verhindert eben gerade das Teilnehmen am öffentlichen Leben. In unserem Land geht es für JEDEN Menschen darum, sich mittels Mimik zu verständigen, eine Frau mit Burka ist davon ausgeschlossen. Die KKK-Mütze steht für die Unterdrückung von Schwarzen und deren Verfolgung, die Burka steht für das Gleiche, nur eben für Frauen. Denn genau das passiert in den Ländern, in denen die Burka getragen wird.
Die religion ist teil der identität eines menschen, isnofern ist die burka natürlich ein teil de ridentität dieser frauen.

DU tust so, als würde keine frau die burka freiwillig tragen, das ist aber nicht richtig.

Und wineifern ändert sich, und ich frage dich das zehnte mal, die unterdrückung dieser frau, wenn sie NOCH WENIGER am öffentlichen leben teilnehmen darf?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:27
Roydiga schrieb:Also wird jetzt jeder geistig Verwirrte aufgezählt, um die Position zu stärken?
Egalite schrieb:Politiker von SPD und Grünen sowie der Zentralrat der Muslime regen an: Als Zeichen gegen Pegida und für das friedliche Zusammenleben der Religionen sollte in den Gottesdiensten an Heiligabend auch ein islamisches Lied erklingen.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:31
ist eine burka wirklich schlechter als ein mini-rock, wo man den string tanga noch sieht. beide kleidungsmethoden mögen etwas "negatives" aussagen. die burka eher vermummtheit und der mini-rock eher lasziv.

was ist nun besser? ich finde beide extreme gleich schlecht.
obwohl der mini-rock natürlich schöner zum anschauen ist :).

schlussendlich muss doch der mensch selber entscheiden, was er anziehen will.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:32
Roydiga schrieb:Also wird jetzt jeder geistig Verwirrte aufgezählt, um die Position zu stärken?
Verrückt oder?
Kein Wunder, dass die nicht wollen, dass man mit der Presse spricht bei diesen geistigen Totalschäden, die dort unterwegs sind.
Wenn du aber postulierst das seien alles geistig Verwirrte, weil die Presse sich die Interviewten wohl anhand der Kopfbehaarung und der Wahl der Bomberjacke ausgesucht hat, ist das kein bisschen zu wider....

:D


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:33
@Egalite

Könntest ja auch etwas weiter zitieren:
„Es wäre ein tolles Zeichen des friedlichen Zusammenlebens der Religionen, wenn in der Kirche ein islamisches Lied gesungen würde und in der Moschee ein Weihnachtslied“, sagte der Bundestags-Abgeordnete der Grünen Omid Nouripour der „Bild“-Zeitung.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:34
@BluesBreaker

Interessant wäre, mal die öffentliche Reaktion auf Burkaträgerinnen hier, und Minirockträgerinnen in den Emiraten zu vergleichen.

Wäre interessant ob man da in arabischen Ländern seitens der Ordnungskräfte ebenso tolerant ist wie hier.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:34
@shionoro

Soll ich Dir was sagen: Es ist mir schnurzegal, ob die Frau die Burka freiwillig trägt oder nicht, die Burka an sich hat hier nichts verloren!
An ihrem Zweck und Sinn ändert das nämlich nichts!

Oder sollen wir jetzt Polizisten losschicken, die die Freiwilligkeit hinterfragen?
Die Burka hat hier nichts verloren und fertig und es ist mir echt egal, ob sich da Gutmenschen verbiegen oder nicht!


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:35
@Egalite
Und tags zuvor:

Angriff auf Polizisten

Erst am Samstag war im zentralfranzösischen Joué-lès-Tours ein Mann von Sicherheitskräften erschossen worden, nachdem er mit „Allahu Akbar“-Rufen in ein Kommissariat stürmte und mit einem Messer drei Polizisten verletzte.
Das wird gerade Alltag bei unseren Nachbarn.
Roydiga schrieb:Also wird jetzt jeder geistig Verwirrte aufgezählt, um die Position zu stärken? Ist euch das nicht selbst zuwider? Also mir wäre es das.
Mir sind Leute zuwider, die im namen Allahs Leute anfahren oder Schlimmeres veranstalten.
Schon mal mitbekommen, was mit der jüdischen Gemeinde in Frankreich los ist? Die hauen ab, weil sie nicht mehr sicher sind, 100% Zunahmen von anti-semitischen Attacken in diesem Jahr und die Täter sind selten welche vom FN, sondern solche wie der "Verwirrte", der Allahs Grösse preist, wenn er Leute anfährt.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:37
@z3001x

Ich meinte eher solche Argumentationen zum Beispiel:
Nach dem erschütternden Fund von acht toten Kindern in Australien steht die Mutter unter Mordverdacht. Die 37-Jährige wurde in einem Krankenhaus in der nördlichen Stadt Cairns von einem Richter vernommen und offiziell des Mordes beschuldigt. Die neue Tragödie nur wenige Tage nach der Geiselnahme von Sydney erschütterte das Land ein weiteres Mal im Mark.

Die Polizei geht davon aus, dass die 37-Jährige vergangene Woche sieben ihrer eigenen Kinder und eine Nichte in ihrem Haus erstickt oder mit Messern erstochen hat. Die Todesursachen waren bis Sonntag noch nicht eindeutig geklärt. Die Polizei ermittelte nach eigenen Angaben, ob bei der grausamen Tat Drogen im Spiel gewesen sein könnten. Sie war in Kontakt mit den fünf Vätern der acht toten Kinder.....Nachbarn und Verwandte hatten berichtet, die Frau sei zuletzt sehr religiös geworden. Eine Freundin der Kinder sagte, die Frau habe am Vorabend der Tat wirr von Gott geredet, der ihr große Mächte verliehen habe.
Klingelts? Wollen wir uns so unterhalten?


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:44
@def
def schrieb:Interessant wäre, mal die öffentliche Reaktion auf Burkaträgerinnen hier, und Minirockträgerinnen in den Emiraten zu vergleichen.
def schrieb:Wäre interessant ob man da in arabischen Ländern seitens der Ordnungskräfte ebenso tolerant ist wie hier.
die reaktionen kennen wir doch.
aber es sind eben unterschiedliche kulturen.

für europäer ist es doch kein problem, in abu dhabi mit mini-rock rumzulaufen. sie tolerieren das.
aber nicht bei den eigenen landsleuten.

hier tolerieren wir ausländische burka-trägerinnen sowie inländische.
das ist der hautpunterschied.

aber eben, man kann die frauen in den emiraten nicht dazu zwingen, sich freizügiger zu kleiden. sich freizügiger kleiden heisst per se auch nicht, dass es besser als eine burka ist.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:46
@Mao1974

Abgesehen davon, dass der Vorschlag Nonsens ist und es eh nicht passieren wird, hat der Herr Wesentliches in der Aussage ausgelassen:
Roydiga schrieb:„Es wäre ein tolles Zeichen des friedlichen Zusammenlebens der Religionen, wenn in der Kirche ein islamisches Lied gesungen würde und in der Moschee ein Weihnachtslied“, sagte der Bundestags-Abgeordnete der Grünen Omid Nouripour der „Bild“-Zeitung.
Ist immer so eine Sache mit dem "Zurechtschneiden".


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:47
@Roydiga
Das hört sich nach Schizophrenie an. Beim dem Attentäter in Dijon seh ich nichts davon. Allerdings wird gerne von Verwirrtheit gesprochen, wenn im Namen Allahs Gewalt ausgeübt wird.
Beim Sydney-Attentäter vor sieben Tagen war's auch so. Und gleichzeitig wird nicht gesagt, worin die Verwirrung bestehen soll, im Gegensatz zum von Dir genannten Beispiel. Also lauter verwirrte Einzelfälle?! Nicht wirklich.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:49
@z3001x
z3001x schrieb:Das hört sich nach Schizophrenie an.
Japp, Eindeutig.
z3001x schrieb: Beim dem Attentäter in Dijon seh ich nichts davon.


Natürlich nicht.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:49
@Roydiga

In australischen Medien wird seit vorgestern berichtet, dass die Familie zur indigenen Bevölkerungsgruppe der Torres-Strait-Insulaner gehört. Wenn man weiß, wie traumatisiert die australische indigene Bevölkerung nach wie vor durch die von den Behörden jahrzehntelang geübte Praxis der Kindeswegnahme (Stichwort “Stolen Generation”) ist, kann man schon spekulieren, ob die Täterin nicht im Rahmen eines neurotischen Schubs eine solche Aktion der Behörden phantasiert hat.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 09:51
BluesBreaker schrieb:aber eben, man kann die frauen in den emiraten nicht dazu zwingen, sich freizügiger zu kleiden.
Die Frage ist doch, könnten sie sich einfach so freizügiger kleiden wenn sie wöllten?


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 09:52
@Egalite

Ja, wenn einer mit einem Messer in eine Polizeistation rennt und sich erschießen lässt, ist er vollkommen bei Sinnen und klarem Verstand, alles klar.
Wird da auch analysiert, wie die moslemischen Einheimischen vom Staat in Ghettos gepfercht werden und unterdrückt werde etc?
Ich fürchte, es ist sinnlos.


melden
Anzeige

PEGIDA

22.12.2014 um 09:55
Ihr wollt nun nicht ernsthaft über die Burka diskutieren? Ich erinnere daran, dass es hierfür schon einen ca 1000 seitigen Thread gibt.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Energierevolution339 Beiträge
Anzeigen ausblenden