Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

22.12.2014 um 18:00
Aldaris schrieb:Was schätzt ihr? Werden es da heute mehr? Weniger? Stagnation?
Ich tendiere mal eher zur Stagnation. Es könnte aber dennoch einen leichten Anstieg geben.


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:00
@schnitzel

Bestimmt nen Pfaumann!


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:01
@Egalite

Nein.. ein RTL Reporter.. mittlerweile gefeuert :)


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:02
Gwyddion schrieb:wenn die Berichte stimmen, regelrecht verschenkt.
Nein, nicht nur verschenkt, es gibt teilweise Negativpreise, das heisst wir zahlen für jede Kilowattstunde die an das Ausland exportiert drauf!


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:04
Strom den keiner braucht ist genauso beliebt wie Sondermüll!


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:04
Gwyddion schrieb:Gebetsräume an Schulen wurden z.B. eingeklagt
Was an sich ja nichtmal so unnütz ist. Wenn nun einige während der Schulzeit eben auch beten wollen/müssen, dann wäre ein Raum dafür ja nicht verkehrt. Oder sollen sich muslimische Schüler ihren Teppich auf dem Gang gen Mekka richten?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:04
Gwyddion schrieb: Von Brüssel aus kommen immer bizarrere Forderungen wie selbstabschaltende Kaffeemaschine und Watt-begrenzte Staubsauger. Gegen die Vertreibung von Mietern aus Innenstädten wird nichts getan, die Energiekosten sind zu einer zweiten Miete gewachsen und die Mieten werden kaum eingedämmt in ihrer Steigerungswut.
Das müssen die Mieter selbst in die Hand nehmen

http://wirbleibenalle.org/

http://zwangsraeumungverhindern.blogsport.de/

Ich hab nichts gegen energiesparende Geräte,im Gegenteil


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:06
Scheol schrieb:Sag mir jetzt nicht, dass du radikales Gedankengut nur dann entdeckst, wenn es Springerstiefel trägt?! Oo
Ja. All diese Menschen haben rassistische Motive. Ob bewusst oder unbewusst. Sie sind vorhanden.
Schau mal wie die aussehen und schau mal was die sagen:
Ja, all diese Menschen sind alle Rassisten und Nazis. Allesamt wollen sie Juden ausrotten und alle Ausländer raus. Die Stellung der PEGIDA bezüglich Flüchtlingen ist auch ganz klar, die wollen alle raus haben.
positionspapier

Die wollen sie ja alle erschießen, wie du gesagt hast.

Wenn man Probleme anspricht, die es nun mal ab und zu gibt, wie zB verfehlte Integrationspolitik, dann ist man gleich Nazi, oder wie? All diese Punkte da oben sind eindeutig rassistisches Gedankengut. All diese Rassisten auf der Straße muss man unbedingt ignorieren, die sind nun mal alle nur dumm und politisch ungebildet.

Ich bin kein Befürworter der PEGIDA. Aber alle als dumm abzustempeln ist ein Gedankenschemata was genau solche Bewegungen fördert. Alle besorgten Bürger als blanke Rassisten darzustellen, führt dazu dass das Wort Rassist an Bedeutung verliert. Das Wort Nazi, verliert auch an Bedeutung. Solche Aussagen sind genau der Grund warum PEGIDA wächst. Als Trotz. Trotz weil man nicht ernst genommen wird, Trotz weil jegliche Kritik als Rassismus verstanden wird und Trotz weil man, genau wie du, alle als Rassisten abstempelt.

Sag mir bitte, wenn ich das doch anscheinend nicht verstanden habe, wo dass rassistische Gedankengut zu finden ist? Zeig mir die ganzen Rassisten und Nazis von denen du sprichst, die anscheinend die ganze PEGIDA Bewegung ausmachen. Klär mich auf, wenn ich doch so unwissend bin. Ich sehe die vereinzelten Nazis, aber nicht, dass der ganze Mob aus Nazis besteht. Du scheinst es ja zu wissen, du hast ja jeden befragt und das Positionspapier der PEGIDA ist auch eindeutig.
Bone02943 schrieb:Was an sich ja nichtmal so unnütz ist. Wenn nun einige während der Schulzeit eben auch beten wollen/müssen, dann wäre ein Raum dafür ja nicht verkehrt. Oder sollen sich muslimische Schüler ihren Teppich auf dem Gang gen Mekka richten?
Dann brauchen Christen Gebetsräume, Buddhisten ebenfalls, Juden darf man auch nicht vergessen. Das hört nun mal nirgendwo auf.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:07
@Warhead
Warhead schrieb:Ich hab nichts gegen energiesparende Geräte,im Gegenteil
Ich auch nicht. Aber in derartigen Zeiten, wo Ost - West sich wieder beharken, wo in Afrika und Arabien wilde Horden marodieren, wo die halbe Welt hungert.. sich über so nen Scheiß Gedanken machen anstatt sich mit den ernsthaften Problemen auseinanderzusetzen?

Brüssel ist eh ein Reglementierungsmoloch..


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:07
cbarkyn schrieb:Dann brauchen Christen Gebetsräume, Buddhisten ebenfalls, Juden darf man auch nicht vergessen. Das hört nun mal nirgendwo auf.
Müssen diese mehrmals am Tag beten?


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:08
@cbarkyn

Ich habe leider keine Zeit mehr, weil ich in den Probenraum muss.
Aber kurz: Das PEGIDA'sche Manifest ist mir wohl bekannt.
Ich bleibe dennoch bei meiner Aussage.

Deinen Beitrag lese ich später in Gänze.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:08
Bone02943 schrieb:Was an sich ja nichtmal so unnütz ist. Wenn nun einige während der Schulzeit eben auch beten wollen/müssen, dann wäre ein Raum dafür ja nicht verkehrt. Oder sollen sich muslimische Schüler ihren Teppich auf dem Gang gen Mekka richten?
Und wenn die Piloten mal beten wollen, naja, wird schon klappen, und wenn die Arbeiter beten wollen, dann wird halt das Band angehalten ... Religion ist Privatsache


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:09
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Müssen diese mehrmals am Tag beten?
So nen richtiger Buddhist kommt wahrscheinlich aus dem beten gar nicht mehr raus :)


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:09
@Bone02943
"Müssen" tut man gar nichts. Je nachdem was für eine Strömung des Islams man angehört, "muss" man das auch gar nicht.
Aber ja, Buddhisten sollten meditieren, Christen sollten an sich auch beten und mit den Juden kenn ich mich nun mal nicht aus.

An einer Universität hat Religiösität für mich nichts verloren. Entweder gibt es einen Gemeinschaftsraum/Gebetsraum für alle, oder für keinen :>

@Scheol
Eigentlich musst du gar nicht. Ich glaube nicht das wir auf einen grünen Zweig kommen werden, und ich bezweifle auch dass wir irgendwie davon profitieren. Ich verstehe deine Meinung, ich kann sie zum Teil auch nachvollziehen, aber es wäre einfach zu einfach und ist auch ein bisschen Schwarz-Weiß-Malerei. Nicht um dich zu verurteilen, aber ich hab schon ewig lange darüber diskutiert, mir fehlt die Energie :>


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:10
@Egalite

Diese beten in den Pausen. In der Schule ist dazu ja auch die Pause da, aber lege mal deinen Teppich aus und bete in Ruhe wärend die halbe Schule auf dem Gang an dir vorbei latscht oder im Klassenzimmer der durch die gegend springt.

@Gwyddion

Mag sein, aber bei Muslimen ist es schon was anderes schon allein wegen ihrer Anzahl.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:11
@cbarkyn
Die wissen selbst nichtmal wofür oder wogegen sie sind.Sie wollen gegen eine Islamisierung und Überfremdung sein,in einer Stadt in der er gerade mal 2% Ausländer gibt.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:12
@Warhead
Es sind auch nicht nur Leute auf der PEGIDA die aus der Stadt kommen,
die protestieren ja nicht "für" ihre Stadt sondern allgemein. Allgemein, ganz Deutschland, ganz Europa.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:12
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Mag sein, aber bei Muslimen ist es schon was anderes schon allein wegen ihrer Anzahl.
Das würde im Umkehrschluß bedeuten, das Minderheitenreligionen in der Beziehung diskriminiert würden. Neee... Gleiches Recht für alle.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:12
cbarkyn schrieb:"Müssen" tut man gar nichts. Je nachdem was für eine Strömung des Islams man angehört, "muss" man das auch gar nicht.
Wer danach lebt schon.
cbarkyn schrieb:An einer Universität hat Religiösität für mich nichts verloren. Entweder gibt es einen Gemeinschaftsraum/Gebetsraum für alle, oder für keinen
Na das wäre dann doch ein sehr guter Komprimiss. ;)


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:12
@Gwyddion
In Afrika und Arabien marodierten schon immer wilde Horden


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden