Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:36
Bone02943 schrieb:Und warum sollte man eine private Ausübung der Religion an Schulen verbieten?
Weil Staat und Religion getrennt sind, in Frankreich sogar nochmal explizit. Man kann ruhig beten für sich, aber mitnichten sollten Räume dafür bereitgestellt werden.


melden
Anzeige

PEGIDA

22.12.2014 um 18:37
@cbarkyn
cbarkyn schrieb:WENN jedoch unbedingt einer her muss: ein Gebetsraum für Alle. Sehe ich nicht ein, aber wenn man meint.
Ja das unterschreib ich so.

@Egalite

Das bedeutet das jegliches tragen religiöser Zeichen an Schulen verboten sein müsste, also auch christliche Symbole. Und ich glaube nicht das du das wünscht. Auch würde man menschen verbieten zu beten. Aber es ist doch jedem sein Ding was er in den pausen macht.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:39
Private Ausübung von Religion hat in staatlichen Schulen nichts zu suchen. Beten kann man in privaten Räumlichkeiten oder in Kirche, Moschee oder Tempel.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:41
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Und warum sollte man eine private Ausübung der Religion an Schulen verbieten?
Weil Schulen öffentliche Gebäude und damit säkular sind, solange sie nicht klerikalen Status genießen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:41
Bone02943 schrieb:Das bedeutet das jegliches tragen religiöser Zeichen an Schulen verboten sein müsste, also auch christliche Symbole. Und ich glaube nicht das du das wünscht.
Den Lehrkräften allemal und wieso sollte ich mir das nicht wünschen?


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:44
Momentan um die 10.000 Teilnehmer bei Pegida - der Polizei nach.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:44
@TristramShandy

Warum sollte man nicht in einer Pause beten dürfen? Sehe da höchstens eine gewollte Gängelei.

@Gwyddion
@Egalite

Warum Lehrkräfte kein Kopftuch tragen dürfen leuchtet mir noch immer nicht ein. Auch nicht warum man Schülern verbieten sollte Ketten mit einem kreuz oder (Jesus)Fisch zu tragen.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:45
@Bone02943

Die Lehrerschaft hat unreligiös einher zu kommen um keine Bevorzugung zu vermitteln.
Dem Schüler ist nix verboten.
Kruzifixe müssen auch nicht sein.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:45
10000 klingt nicht grade nach Volksmassen.
Warum werden die überhaupt beachtet?


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:46
@Egalite
@Gwyddion

Weihnachten als christliches Fest müsste also ebenfalls komplett aus der Schule raus, St. Martinstag müsste dann auch verboten werden,.........


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:46
@Vltor
Warum werden die beachtet?
Sie werden sogar schon im Ausland beachtet.. und es gibt scheinbar Ableger in Frankreich und Österreich.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:46
Gwyddion schrieb:Dem Schüler ist nix verboten.
An sich gehts aber die ganze Zeit um Schüler. Lehrkräfte hat erst @Egalite mit eingeworfen.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:47
@Bone02943 Kann man doch auf dem Pausenhof auch machen, wenn man will.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:47
@Bone02943

Meinetwegen..... Religionen haben an sich an den Schulen nix verloren.


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:47
Bone02943 schrieb:Warum Lehrkräfte kein Kopftuch tragen dürfen leuchtet mir noch immer nicht ein.
Die Lebenseinstellungen eines Lehres haben eigentlich explizit nichts im Unterricht zu suchen. Dazu gehört auch derer Religionsangehörigkeit.
->
Gwyddion schrieb:Die Lehrerschaft hat unreligiös einher zu kommen um keine Bevorzugung zu vermitteln.
Dem Schüler ist nix verboten.
Kruzifixe müssen auch nicht sein.
Bone02943 schrieb:Weihnachten als christliches Fest
Für mich persönlich hat Weihnachten nicht einmal eine christliche Bedeutung. Außerdem ist es mehr Tradition, eine Tradition die im ganzen Land so "praktiziert" wird, da sind öffentliche Gebäude nun mal mit eingebunden.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:48
Vltor schrieb:Warum werden die überhaupt beachtet?
Weil du sie beachtest!


melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:48
@TristramShandy

Und wenns regnet und schneit dann sollen se sich halt in den Matsch knien, ist ja egal da du nicht betroffen bist wa? ;)

@Gwyddion

Ok, da geh ich gerne mit, wenn dann aber wirklich ALLES was mit jeglicher Religion auch dem Christentum zu tun hat.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:49
@Gwyddion

10000 ist doch gar nichts.
Soviel könnten sogar die Freien Kameradschaften, NPDler, Autonome usw. zu den Februardemonstrationen zusammenkratzen.


@Egalite



melden

PEGIDA

22.12.2014 um 18:49
cbarkyn schrieb:Für mich persönlich hat Weihnachten nicht einmal eine christliche Bedeutung. Außerdem ist es mehr Tradition, eine Tradition die im ganzen Land so "praktiziert" wird, da sind öffentliche Gebäude nun mal mit eingebunden.
Es geht aber nicht nach deiner persönlichen Definition von Weihnachten. Wie man bei PEGIDA ja sieht ist es sehr wohl christlich, ergo muss an Schulen verboten werden.


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

22.12.2014 um 18:50
@Bone02943

Nochmal für dich ganz persönlich:
Egalite schrieb:Man kann ruhig beten für sich, aber mitnichten sollten Räume dafür bereitgestellt werden.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden