Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:12
@ähhh
Wo in dem Papier steht ,dass Einwanderer generel eine GEFAHR darstellen.
@Subcomandante
Malaria war nur ein Beispiel gibt tausend ander tropische Krankheiten einschliesslich Aids und Ebola die vampirkrankheit.


melden
Anzeige

PEGIDA

23.12.2014 um 22:14
@Zoelynn
Aids bekommt man nur von Ausländern? Oder gibt's das nur in Afrika?


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:15
@Subcomandante
och ,jetzt stell dich doch nicht so an,was ich mein weist du doch,ich wollt erst nur Ebola schreiben,sorry.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:16
@Zoelynn
Du hast zuerst nur AIDS geschrieben und dann editiert und Ebola hinzugefügt.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:16
@z3001x

Tja, da hast du mich eiskalt erwischt. Bei dem Thread war ich recht ich ungehalten und habe undifferenziert geantwortet. Die Fälle, die ich da auf dem Schirm hatte, waren allerdings tatsächlich überwiegend mit Migrantenbeteiligung. Gegenwärtig würde ich, ohne entsprechende Statistiken etc. zur Bestätigung zu haben, so nicht mehr antworten. Man entwickelt sich ja auch weiter.

Ich finde es allerdings ziemlich merkwürdig, mich mit alten Posts zu konfrontieren. Das wirkt so, als wolltest du mich diskreditieren. Aber gut, das ist deine Sache.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:17
@Subcomandante
ja , mein gott ich habs stehen gelassen, Sorry sorry sorry


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:22
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Malaria war nur ein Beispiel gibt tausend ander tropische Krankheiten einschliesslich Aids
das ist jetzt aber nicht dein Ernst oder?

Ich wurde schon vor20 Jahren mit Aids konfrontiert. Es war eine deutsche Arbeitskollegin. Vor der hatte ich aber auch keine Angst, obwohl sie täglich neben mir gesessen ist.

Vor den kriminellen Ausländern, die hier einreisen und das westliche Leben nicht respektieren und teilweise nicht mal kennen, vor denen hab ich Angst.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:23
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Wirsprechen hier von kriminell gewordenen Asylanten die den Staat durch unnötige Prozeduren unnötiges geld kosten abgeschoben zu werden.Alles verstanden.
Nein, du hast von Asylanten gesprochen, die hier sind ohne verfolgt oder vertrieben oder sonstiges zu sein und ich sage dir, dass es für Asyl immer nachweisbare Gründe geben muss und niemand einfach so Asyl bekommt, weil er grad Bock drauf hat.
Erstens das und zweitens wird man als straffälliger Asylant abgeschoben, daraufhin erzählst du mir, ja aber sie würden dann durch "Rechstverdreher" das jahrelang hinauszögern, was schlichtweg falsch ist und wenn es Fälle gibt, wo das der Fall sein sollte (wie auch immer, eventuell Milliadärasylanten, die sich 20 Topanwälte holen, ich weiß es nicht), dann ist das auf keinen Fall so ein Massenphänomen, das so eine Massenpanik provozieren kann.
Wie gesagt, du sagst mir zwar worum es geht, gehst aber nicht darauf ein, dass es purer Unfug ist.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:25
lilit schrieb:Wir werden es mit Einwanderer zu tun haben, ob wir wollen oder nicht.
Da hast Du recht, schon aus dem profanen Grunde, weil wir als Volk bei unserer mikrigen Reproduktionsrate sonst aussterben werden. Ich bin aber sehr dafür, dass wir sehr genau hinschauen müssen, wer dort kommt. Und zwar nicht nach Hautfarbe und Religion, sondern nach dem Willen und der Fähigkeit, hier konstruktiv mitzuarbeiten. Islamisch gepräge Menschen haben es da schwerer als andere Gruppen. Für die islamischen Länder hat die europäische Aufklärung nicht stattgefunden, solche mitgebrachten Traditionen wie Ehrenmorde und Zwangsheirat sind in diesem Land nicht tolerabel, da ist eine Grenze überschritten und ich möchte Verfechter solcher Ansichten hier auch nicht frei und unwiedersprochen agieren sehen.
Jetzt wieder anders herum gedacht: Millonen Moslems leben in diesem Lande ein zwar traditionelles, aber harmloses, nicht zu Extremen neigendes Leben. Warum sollte ich mich gegen sie wenden?


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:26
@Roydiga
Roydiga schrieb:und ich sage dir, dass es für Asyl immer nachweisbare Gründe geben muss und niemand einfach so Asyl bekommt, weil er grad Bock drauf hat.
Du hast aber vergessen zu schreiben, dass diese Leute die kein Asyl bekommen trotzdem hier sind.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:26
@GuteLaune
GuteLaune schrieb:Stimmt ABER ich habe keine Angst vor Asylanten oder normalen Einwanderern sondern vor eben diesen Kriminellen die da eben auch zu Hauf mit ins Land geschleust werden.
Kann man verstehen. Ist auch richtig, dass man gegen Kriminalität egal welche, vorgeht. Das Problem ist in der instumentalisierung. Es wird ja behauptet, dass es viele Kriminellen Ausländer gibt.
Dafür werden gerne Polizeistatistiken etc. aufgeführt. Tatäschlich ist aber so, dass unter den Ausländern, die straffällig werden, auch Touristen, Leute die hier zu einer Konferenz kommen etc gezählt werden. Weiterhin werden auch Straftaten gezählt, die auch nur Ausländer begehen können:
Meldepflicht versäumt, ohne Pass erwischt etc. etc.
http://www.bild.de/regional/koeln/razzia/razzia-im-fluechtlingsheim-38453066.bild.html
Stell dir mal vor, es wäre ein normales Hochhaus mit 650 deutschen gewesen, meinst du nicht, dass der Aufstand dann groß wäre. Zumal fragt man sich doch warum alle 650 überprüft wurden, wo doch nur 50 als Diebe bakannt waren?
GuteLaune schrieb:Ich finde keinen Grund darin Weihnachtsfest in Winterfest um zu ändern.
Das ist der Witz, das hat keiner verlangt, der Veranstalter hat es freiwillig gemacht. Vielleicht war es PR, was weiß ich. Weiterhin gibt es in Berlin noch viele weitere Weihnachtsmärkte.
GuteLaune schrieb:Da ist der Punkt dem ich völlig widerspreche. Es ist kein "Randpunkt" sondern ein Thema in dem man sich zumindest in gewissen Wohngebieten ausgeliefert und auf sich alleine gestellt fühlt.
Ich sage nicht, dass ein unwichtes Thema an sich ist, aber in der PEGIDA doch nur ein Randthema. Gerade weil die Leute sich allein gelassen fühlen und das auch zum Teil sind, kommt gerade das Thema gut an.
Um es nochmal zu betonen. Das Thema ist wichtig, aber PEGIDA instrumentalisiert dieses Thema.
GuteLaune schrieb:Ja natürlich ist das so und genau das finde ich auch richtig so. Wo sollten sie denn deiner Meinung nach sonst hingehen?
Ja selbstverständlich, aber wenn ich doch mitbekomme, dass da noch so einiges anderes erzählt wird, was nachweislich bullschit ist und auch noch potentiell gefählich ist, dann bleibe ich doch fern.
Hast du schon mal gesehen, dass sich tausende Leute einem NPD Aufmarsch, dass gegen kriminelle Ausländer demonstriert, anschließen?
GuteLaune schrieb:Keine Ahnung was da so stimmt, ich halte nichts von Studien oder Statistiken. Ich sitze selbst an einer Stelle in der ich Statistiken bearbeite.
Man hat vergliechen, was ein Ausländer (also ohne deutschen Pass), in die Sozialkassen einzahlt und was er dann rausbekommt. Und man stellte fest, dass er mehr einzahlt als rausbekommt. Ich werde mal schauen, ob ich einen Link dazu noch finde, sollte hier im Forum, aber garntiert schon gepostet worden sein.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:26
@GuteLaune
das läuft mir jetzt wohl tagelang nach,ich meinte Ebola ich habs stehen gelassen weil, ich wusst ja net ,dass es so ein Wirbel machen würde.Beider nächsten Beichte sprech ich auch 3 Vaterunser extra ok ?.
@Roydiga
Ja das Papier spricht von nicht Verfolgten UND dann auch noch extra von kriminel lgewordenen asylanten oder einwanderern. das sind zwei getrennte Punkte.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:30
@GuteLaune
GuteLaune schrieb:Du hast aber vergessen zu schreiben, dass diese Leute die kein Asyl bekommen trotzdem hier sind.
Wie das? Redest du von hier schwarz Lebenden? ist denn schwarz hier leben per Gesetz erlaubt und PEGIDA ist dafür, dass das verboten wird? Oder wie jetzt?


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:31
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Wo in dem Papier steht ,dass Einwanderer generel eine GEFAHR darstellen.
Punkt 9 zum Beispiel:
...gegenüber straffälligen Asylanten und Migranten...
Zum anderen, was auf dem Papier steht ist ja was anderes als, dass was auf den Straßen von den Leitern der PEGIDA Bewegung gesagt wird.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:33
@Zoelynn
und auch was anderes, als dass was auf den Straßen von den Demonstranten erzählt wird. So eine Liste der PEGIDA, da kannst du genau so viel drauf geben wie auf ein Parteiprogramm, also nischt.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:34
@GuteLaune
@ähhh

Es ist lustig, dass ständig was vom Winterfest kommt und Leuten suggeriert wird, dass es wegen der moslemischen Einheimischen so ist, hier ein Zitat:
Fest steht, dass im August ein Fest anlässlich des muslimischen Fastenmonats am Mehringplatz in Kreuzberg nicht „Ramadan-Fest“ hieß, sondern Sommerfest. Ein Weihnachtsmarkt am Spreewaldplatz trug den Namen Winterfest. Angeblich weil auf öffentlichem Grund auf Anweisung des Bezirksamts Religion keinen Platz habe, sagte Timur Husein, Bezirksverordneter der CDU, der für das Ramadan-Fest im Planungsausschuss saß. Er hat nun das Bezirksamt mit einer mündlichen Anfrage um Klärung gebeten. Die Antwort kommt nächste Woche.
Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) stellt daher klar: „Ich kenne keinen Beschluss, der es Veranstaltern verbieten würde, ihren Festen religiöse Namen zu geben.“ Bei der heterogenen Bevölkerung wäre es ihrer Meinung nach abwegig, religiöse Gruppen so zu diskriminieren. Einige Veranstalter verzichteten aber auf religiöse Bezeichnungen, um zu zeigen, dass das Fest für Bürger jeden Glaubens und auch solche ohne Glauben offenstehe.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/winterfest-statt-weihnachtsmarkt-religionsstreit-in-kreuzberg/8666628.html

Geht also gar nicht darum, dass es Winterfest heißt, weil sich Moslems vor den Kopf gestoßen fühlen würden, was ja auch absurd wäre, genau das möchte die PEGIDA aber allen weiß machen, ist ja eins ihrer Hauptargumente.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:34
@ähhh
ähhh schrieb:Man hat vergliechen, was ein Ausländer (also ohne deutschen Pass), in die Sozialkassen einzahlt und was er dann rausbekommt. Und man stellte fest, dass er mehr einzahlt als rausbekommt.
Mag ja ohne Beleg stimmen oder nicht ,fest steht dass es Assylanten gibt die nix einzahlen.
Wahrscheinlich ist das die Mehrheit um mal vorsichtig zu sagen.
@ähhh
Für mich ist Massgebend was da steht ich war ja nicht dabei was da gesagt wird und wenn es wirklich Einzelne anders sagen ,heist das ja nicht ,dass es Mehrheitlich so gesehen wird.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:36
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Ja das Papier spricht von nicht Verfolgten UND dann auch noch extra von kriminel lgewordenen asylanten oder einwanderern. das sind zwei getrennte Punkte.
Was genau ist jetzt der Sinn? Habe ich gesagt es ist ein Punkt? Du hast den Kern meiner Aussage gar nicht verstanden und ich glaube generell, dass du kein Wort verstehst von dem was ich schreibe, darum sehe ich leider keinen Sinn mehr, es dir zum 10. Mal zu erläutern.


melden

PEGIDA

23.12.2014 um 22:37
@Roydiga
Roydiga schrieb:Es ist lustig, dass ständig was vom Winterfest kommt und Leuten suggeriert wird, dass es wegen der moslemischen Einheimischen so ist, hier ein Zitat:
Du hast aber schon gelesen, dass ich geschrieben habe, dass eben nicht mit den Muslimen zu tun hat, oder? :-)


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

23.12.2014 um 22:37
@Roydiga
Ja ok dann wünsch ichdir noch ne ruhige Nachtruhe.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden