Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

400Akut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 22:49
Nightshadow81 schrieb: Weil Deutschland aufgewacht ist
Nein, von denen ist sicher niemand aufgewacht. Sie laufen schlaftrunken hinter einem Rattenfänger hinterher. Diese Bewegung hält die Leute im Tiefschlaf, weil sie denken der Islam wäre unser Problem. Derweil die echten Probleme eben mal kaschiert werden.

Pegida ist zu nichts nutze.


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 22:52
@400Akut
400Akut schrieb: sie denken
Ist doch schon was, ich denke also bin ich wer.


melden

PEGIDA

24.12.2014 um 22:54
@400Akut
400Akut schrieb:sie denken
Nur leider nicht weit genug. ;)


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 22:58
Nightshadow81 schrieb: Warum laufen die PEGIDA Leute
Weil sie es können und dürfen.
Nightshadow81 schrieb: und warum haben sie immer mehr Zulauf ?
Weil es Menschen mit der selben Meinung gibt.
Nightshadow81 schrieb: Weil Deutschland aufgewacht ist
PEGIDA ist Deutschland?


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 23:03
images
@Nightshadow81


melden
400Akut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 23:05
@Bone02943
@Zoelynn

ego cogito, ergo sum, „Ich denke, also bin ich.“

Ich habe den Leuten nicht damit ihr "sein" in Frage stellen wollen. Im Gegenteil, ich bestätige durch meine Aussage ausdrücklich ihr "sein". Doch dieses "sein", welches ich auch als dasein betrachten kann, ist nicht erstrebenswert. Es ist nicht erstrebenswert, weil das "sein" das Bewusstsein bestimmt. Das Bewusstsein dieser Leute, die Probleme unsres Landes auf ein Narrativ zu beschränken, in diesem Fall Islam, ist aber nicht als hohes Gut, sondern eher eine Herbab-Nivellierung zu verstehen, also eine Simplifizierung. Das mag in Kinderbüchern ok sein, nicht allerdings in der realen Welt.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 23:05
Die Bewegung braucht noch ein Lied
https://www.youtube.com/watch?v=08vdBDMzkAM

Sie besitzen die Maschinen,
was du schaffst, stecken sie ein.
Solang' sie dein Geld verdienen,
wirst Du niemals reicher sein.
Sie verlieren schöne Worte,
ganz von Partnerschaft durchseelt.
Und sie fressen in der Torte,
was dir in der Suppe fehlt.

Mann der Arbeit aufgewacht,
und erkenne deine Macht,
alle Räder stehen still,
wenn dein starker Arm es will.
Mann der Arbeit aufgewacht!

Und sie morden Millionen,
wenn es der Profit befiehlt.
Und mit den Atom-Kanonen,
haben sie auf dich gezielt.
Also frag' für wen du schwitzt,
ob für dich oder für sie.
Ob du deiner Klasse nützt,
oder der Bourgeoisie

Mann der Arbeit aufgewacht,
und erkenne deine Macht,
alle Räder stehen still,
wenn dein starker Arm es will.
Mann der Arbeit aufgewacht!

Los, es stoppt die Kraftanlagen,
und den Hochofen gedämpft.
Heute ist nicht mehr zu schlagen,
wer für volkes Sache kämpft.
Brich' das Doppeljoch entzwei,
brich' die Not der Sklaverei.
Brich' die Sklaverei der Not,
Brot ist Freiheit, Freiheit Brot.

Mann der Arbeit aufgewacht,
und erkenne deine Macht,
alle Räder stehen still,
wenn dein starker Arm es will.
Mann der Arbeit aufgewacht!


melden

PEGIDA

24.12.2014 um 23:50
Ich glaube ja, dass lutz bachmann nur deswegen kriminelle ausländer loswerden will um die konkurrenz für sich kleinzuhalten :X


melden

PEGIDA

24.12.2014 um 23:52
@Zoelynn

Das Lied tritt nach oben, die PEGIDA Bewegung aber tritt nach unten. Schlecht gewählt. Nehmt lieber was von Hans Baumann.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.12.2014 um 23:57
@Zoelynn
Dolles Lied, aber nicht mehr zeitgemäß. Die Bruchlinien in unserer Gesellschaft sind nicht mehr die zwischen Arbeit und Kapital. Auf der Verliererseite stehen haute auch zigtausend kleine (Schein-)Selbständige und dem Facharbeitern in den Großbetrieben geht es vergleichsweise gut.
Zuwanderer kommen hier gar nicht vor.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 00:02
-ripper- schrieb:die PEGIDA Bewegung aber tritt nach unten.
So schlimm ist es nicht, erklärterweise geht es nur um die Auswüchse.
Du hast aber Recht, wenn Du meinst, dass die ganze Bewegung zu kurz springt. Außerdem macht sie sich durch die Fokussierung auf die Einwanderer/Islamproblematik angreifbar.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 00:08
400Akut schrieb:Ich habe den Leuten nicht damit ihr "sein" in Frage stellen wollen. Im Gegenteil, ich bestätige durch meine Aussage ausdrücklich ihr "sein". Doch dieses "sein", welches ich auch als dasein betrachten kann, ist nicht erstrebenswert. Es ist nicht erstrebenswert, weil das "sein" das Bewusstsein bestimmt. Das Bewusstsein dieser Leute, die Probleme unsres Landes auf ein Narrativ zu beschränken, in diesem Fall Islam, ist aber nicht als hohes Gut, sondern eher eine Herbab-Nivellierung zu verstehen, also eine Simplifizierung. Das mag in Kinderbüchern ok sein, nicht allerdings in der realen Welt.
Kasperle macht auf Adorno.


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 00:41
Ich stehe hier ich kann nicht anders....

dieser überliferter ausdruck Luters sagt eigentlich schon alles aus....


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 00:45
@-ripper-
@Lupo1954
Au schad dann tritt nach unten ist aber schwer was zu finden.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 00:48
Das habe ich jetzt nicht verstanden.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 00:49
@Lupo1954
Gibt nur tritt nach oben Lieder, Naturgemäß.


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.12.2014 um 01:34
wie immmer haben die verfassungsfeinlichenen, linksextremenn und zu gewalt gegen alle andersdenkende aufrufenden akitaioren Asehria keine sachlich wie fachlichen Argumente zu erwiederungen.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 01:35
LooR schrieb:wie immmer haben die verfassungsfeinlichenen, linksextremenn und zu gewalt gegen alle andersdenkende aufrufenden akitaioren Asehria keine sachlich wie fachlichen Argumente zu erwiederungen.
Geh betrunken du bist nach hause.


melden

PEGIDA

25.12.2014 um 01:52
LooR schrieb:wie immmer haben die verfassungsfeinlichenen, linksextremenn und zu gewalt gegen alle andersdenkende aufrufenden akitaioren Asehria keine sachlich wie fachlichen Argumente zu erwiederungen.
nachdem ichs irgendwann entziffert habe..sage ich JA JA NEIN JA und ma guckn


melden
Anzeige

PEGIDA

25.12.2014 um 11:29
Krippenspiel nach Pegida-Protesten abgebrochen

Lange Gesichter bei der Aufführung der Weihnachtsgeschichte in einem Dresdner Kindergarten: Weil in dem Stück zu viel die Rede von Asylsuchenden ist, wurden die Darsteller hemmungslos ausgebuht.

Mit einem Eklat endete des alljährliche Krippenspiel des Dresdner Kindergartens "Sankt Josef": Unter lauten Buhrufen und einem spontanen Protestmarsch wurden die jungen Darsteller von der Bühne vertrieben.

Auslöser des Unmuts bei dem Publikum, das sich hauptsächlich aus Sympathisanten der Pegida-Demonstrationen zusammensetzte, war der gewöhnungsbedürftige Inhalt des Stückes.

[...]


Spoilerhttp://www.welt.de/satire/article135565292/Krippenspiel-nach-Pegida-Protesten-abgebrochen.html :D


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Castor-Transport715 Beiträge
Anzeigen ausblenden