Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 03:29
@fumo
Warum sollte man da was zu tun wenn die friedlich abläuft,von mir aus kann dietäglich bis in alle Ewigkeit dauern. Ob ich nun vorm Fernseher sitze ,In der Kneipe oder spazieren gehe ist doch egal.


melden
Anzeige

PEGIDA

28.12.2014 um 03:30
@fumo

Die DDR hatte tastächlich das Problem, dass Reste der Nazi-Ideologie im Volk geleugnet wurden. Man hat einfach behauptet, alle seien nun bessere Menschen, da Sozialismus und so. Eine Aufarbeitung wie im Westen fand nie statt.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:30
fumo schrieb:Die fehlende Entnazifizierung ist sicherlich ein wichtiger Punkt!
Aber es gibt doch Filme und Doks darüber,
sind wir denn alle einer VT unterlaufen die nazis hatten recht und es braucht Diktatur? anscheinend gibts solche kranke und sind wie religiös fanatisch ideologisch krank, irgendwie infisziert,
nicht schlimmer als Ebola aber ähnlich,
nur mit Gedanken übertragbar,

mangelnde Empathie, keine Ahnung.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:30
@Zoelynn

Viele Pegidianer würden wohl sagen: wehret den Anfängen ;) :D

Oton: "Wir wollen hier nicht so viele Muslime wie im Westen"


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:30
@fumo
fumo schrieb:Nein, der Dunkeldeutsche wurde bloß nicht entnazifiziert nach dem 2. Weltkrieg und ihm wurde vom Staatsapparat die Generalabsolution für die Verbrechen des 2. Weltkrieges erteilt, denn die Verbrecher hockten laut SED-Regime alle im Westen.
Das erzähl mal dem Parteivorstand DER LINKEN... :)


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:31
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Man hörts ja in den Videos wenn doch mal Demoteilnehmer in die Kamera gesprochen haben, das sind Alltagsprobleme, zu wenig Geld, keine Perspektiven, zu geringe Renten und dann kommen auch noch Fremde und bekommen hier Geld und werden ernährt ohne jemals auch nur einen Cent eingezahlt zu haben. Das schlimme dabei ist halt, das die Fremden die hier her kommen doch nichts für die Probleme können, die vorallem z.B. Wendeverlierer im Osten haben.
Kurzfristig werden sich diese Alltagsprobleme jedoch nicht lösen lassen, wobei man die niedrigeren Löhne in Ostdeutschland durchaus als Chance begreifen kann, das Abwandern von Industriezweigen nach Osteuropa zu verhindern; doch dieses Bewusstsein muss den Menschen auf der dunklen Seite des Mondes erst nähergebracht werden.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 03:32
Jetzt müsste eigentlich Russland seine Minister und Botschafter zu diesen PEGIDA Meetings schicken damit sie dort Kekse verteilen und von einer Bühne herab die Protestierenden zu einer Revolution gegen die Bundesregierung hetzen.

Solange bis die "Sächsische Schweiz" oder ein anderer Neonazi-Verein die ganzen Politiker aus dem Bundestag und die Bundeskanzlerin aus dem Kanzleramt jagen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:33
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Das erzähl mal dem Parteivorstand DER LINKEN... :)
Die Linkspartei sind Opportunisten. Fakt ist, dass die Regierung der damaligen DDR KEINE Verantwortung für die Verbrechen des NS-Regimes übernommen hat und pauschal von Moskau aus (und von Ost-Berlin) von allen Sünden freigesprochen wurde.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:33
@IvanIV
IvanIV schrieb:Jetzt müsste eigentlich Russland seine Minister und Botschafter zu diesen PEGIDA Meetings schicken damit sie dort Kekse verteilen und von einer Bühne herab die Protestierenden zu einer Revolution gegen die Bundesregierung hetzen.

Solange bis die "Sächsische Schweiz" oder ein anderer Neonazi-Verein die ganzen Politiker aus dem Bundestag und die Bundeskanzlerin aus dem Kanzleramt jagen.
:D :D :D


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:34
@fumo

Wobei die niedrigeren Löhne an sich nichtmal wirklich so schlimm sind. Immerhin kostet einem ne unsanierte Plattenbauwohnung nur einen Bruchteil von dem, was man vergleichsweise woanders dafür zahlen müsste. Ergo verdienst du hier 200€ weniger, gibst aber für das gleiche im Monat 500€ weniger aus, kannst du hier nicht schlecht leben. ;)

Viele begreifen das aber auch erst wenn sie in den goldenen Westen gezogen sind.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:35
@Scheol
Scheol schrieb:Die DDR hatte tastächlich das Problem, dass Reste der Nazi-Ideologie im Volk geleugnet wurden. Man hat einfach behauptet, alle seien nun bessere Menschen, da Sozialismus und so. Eine Aufarbeitung wie im Westen fand nie statt.
Ja, siehe meinen Beitrag dazu oben.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:35
@IvanIV

Klar und am besten noch sächsische Seperatisten ausbilden die Sachsen dann an Russland annektieren wollen... :X :D


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 03:36
@Bone02943
und das ganze den Britten in die Schuhe schieben.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:36
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Wobei die niedrigeren Löhne an sich nichtmal wirklich so schlimm sind.
Die niedrigeren Löhne sind sogar ein Segen, denn wie sonst könnten Firmen wie Technisat usw. noch im Osten produzieren? ...Dass dadurch auch die Lebenshaltungskosten geringer werden, ist eine logische Folge. ..


Du kannst ja mal versuchen, Deinen Golf von Dresden aus zu reimportieren! :troll:


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 03:37
@Bone02943
Man hätte die DDR belassen sollen und dort einen richtigen Sozialismus aufbauen lassen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:38
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Warum sollte man da was zu tun wenn die friedlich abläuft,von mir aus kann dietäglich bis in alle Ewigkeit dauern. Ob ich nun vorm Fernseher sitze ,In der Kneipe oder spazieren gehe ist doch egal.
Wissen wir, dass diese Demos friedlich bleiben werden und wissen wir auch, dass sie sich nicht irgendwann generell gegen Ausländer richten werden?


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:38
@Zoelynn

Ein richtigen Sozialismus... in dieser Zeit...


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:38
@Zoelynn

Oh nein zum Glück nicht, noch ein Land mehr brauchts da wirklich nicht. Man hat zwar viele Fehler begangen aber ich bin sehr froh so wie es ist. Aber wird dann auch zu OT.
Wobei bei PEGIDA sicher auch noch welche rumlaufen die die DDR doch lieber zurück wollen würden. :D


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 03:39
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Man hätte die DDR belassen sollen und dort einen richtigen Sozialismus aufbauen lassen.
Dann würden die Menschen dort mittlerweile wie in Kuba oder Nordkorea leben, da ihr Wirtschaftssystem isoliert wäre - Vergleiche das blockfreie Jugoslawien der 60er-Jahre.


melden
Anzeige
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 03:40
Ich frag mich was man über dieses Treiben in Israel denkt.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden