Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

MarcPaulsen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:53
@Lingu
Wer hasst denn dieses Land? Die linke Antifa und Konsorten :)
Leidest wohl unter Realitätsverlust, aber in diesen sozialen Brennpunkten ist IMMET ein erheblicher Anteil islamisch. Das ist nunmal Fakt, da kannste mit deinem Gutmenschentum soviel dran rütteln wie du willst


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:53
Wer hier die Meinungsfreiheit angreift ist für mich kein Demokrat und schon gar nicht ein Verfechter der freiheitlich demokratischen Grundordnung.
das ist einfach nur eun Heuchler
Faschismus ist keine Meinung

108439

Tschüss


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 14:54
Lingu schrieb:Tja, Nazis bilden eben Parallelgesellschaften und radikalisieren sich dort.
Der war gut. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:54
@Zoelynn
ja. wahret den anfängen.. aus solchen aufmärschen wie pegida entstand früher mal der Holocaust.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:54
@Scheol
Gewehr kommt von Wehr, willst jetzt da jetzt militärisch gegendie PEGIDA vorrücken


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 14:55
@Zoelynn

Spar dir diese Verwirrungsversuche.


melden
MarcPaulsen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:55
@Subcomandante
Wenn man auch bei Twitter aktiv ist, dort war und mit Leute ( Zeugen ) auf dem Weihnachtsmarkt darüber gesprochen haben, ist es klar ;) Nichts schönreden, kannste vergessen


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 14:56
@MarcPaulsen

Ich habe Fragen an dich gestellt.

Ich will jetzt von dir wissen, wie Moslems einen solchen Unrechtsstaat in Deutschland aufbauen wollen?


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 14:56
@MarcPaulsen
MarcPaulsen schrieb:Wer hasst denn dieses Land? Die linke Antifa und Konsorten
Stimmt, die auch – da nehmen sich Nazis und die nicht viel.
MarcPaulsen schrieb:in diesen sozialen Brennpunkten ist IMMET ein erheblicher Anteil islamisch.
Wie gesagt, z.B. Nazis gibts ja viel mehr als Muslime und die bilden ja auch keine „Ghettos“. Das Problem ist also tatsächlich keines der puren Anzahl.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:56
@interrobang
Ja und mit der Erfindung von Waffen entstand mal der Krieg
Willst jetzt alle Demos abschaffen


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 14:58
Lingu schrieb: Wenn einer dieses Land hasst und ein Gewaltproblem hat, ist es wahrscheinlicher, dass er ein Nazi ist als ein Moslem.
Und PEGIDA tut alles, um dieses Vorurteil zu bekräftigen !


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 14:58
@MarcPaulsen
MarcPaulsen schrieb:Beim ersten Spaziergang in Bonn und Düsseldorf noch mehr!
Stimmt nicht.

Zudem wurden für Bonn spätestens bei der 2. Demo die BOGIDAsten in Bussen aus ganz Deutschland angekarrt. Waren trotzdem nur 250.

Die Zahlen sprechen für sich: 250 Bogida-Leute, 3.000 Gegendemonstranten. Wieder zeigte Bonn klar: Fremdenfeindlichkeit hat bei uns keinen Platz. Was auch für sich spricht: Bei den 250 Bogida-Leuten waren nur sehr wenige aus Bonn. Die meisten wurden per Bus aus ganz Deutschland rangekarrt.

Was Bogida-Sprecherin Melanie Dittmer von der rechtsextremen Partei "Pro NRW" auch freimütig zugab: Aus München, Ludwigshafen, Saarlouis, dem Siegerland, Münster, Dortmund, Mainz und aus vielen anderen Städten seien die Teilnehmer gekommen. Auch eine niederländische Gruppe war vor Ort.

Dittmer kündigte weitere Demos an – in Köln, vor dem Düsseldorfer Landtag. Und in Bonn. Mit der schrägen Begründung, dass ja schließlich Teilnehmer aus ganz Deutschland in die Bundesstadt gekommen seien. „Das mahnt uns dazu weiter zu machen“, so die Bornheimerin, die per Megafon dazu aufrief, missliebige Fotografen abzudrängen. Wofür es von der Polizei eine Klatsche gab: Bogida solle die Presse gefälligst ungehindert arbeiten lassen.

http://www.express.de/bonn/wenig-bonn-in--bo--gida--bogida---demo-teilnehmer-kamen-aus-ganz-deutschland,2860,29415952.ht...

Und zu NRW sollte man sich diese Info geben:

Nach dem Anwachsen der PEGIDA entstanden in mehreren Städten Initiativen, die sich als Teil der PEGIDA-Bewegung verstehen, so die Bogida in Bonn, die Dügida in Düsseldorf und die Kögida in Köln.[31] Die zugehörigen Veranstaltungen erreichten mit wenigen hundert Teilnehmern jedoch nicht die Größe der Demonstrationen in Dresden und wurden von ungleich größeren Gegendemonstrationen begleitet.[32][33][34] Laut einem Bericht der FAZ geben bei Bogida „Radikale“ den Ton an.[35] So ist die Bonner Bogida-Initiatorin Melanie Dittmer in der rechtsextremen und verfassungsfeindlichen Splitterpartei Bürgerbewegung pro NRW aktiv und war früher im Landesvorstand der Jungen Nationaldemokraten in Nordrhein-Westfalen.[
http://de.wikipedia.org/wiki/Patriotische_Europ%C3%A4er_gegen_die_Islamisierung_des_Abendlandes#Demonstrationen_in_ander...


melden
MarcPaulsen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 14:59
@Lingu
Wenn es mehr Nazis als Muslime geben würde, dann wären das mehere Millionen .. Und dann vergleiche mal die % der NPD! Glaubst du dir eigentlich selber?

@Scheol
Unterwanderung ;) Es wird immer mehr gefordert.. Die meisten Muslime scheinen ja für IS zu sein, sehe nämlich niemanden dagegen demonstrieren


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 15:00
Ja klar ist eben keine Meinungsfreiheit in Deutschland wenn die Justiz bestimmt was man sagen darf und was nicht, danke.
Nicht die Justiz sondern Landtage und der Bundestag.Mit solchen Spitzfindigkeiten wollte schon Hotte Mahler seine Volksverhetzung und Auschwitzlügen vorm Bundesverfassungsgericht legalisieren,aber offenbar bist du ja seiner Auffassung und ein erklärter Verfassungsfeind


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 15:00
@MarcPaulsen

Unterwanderung ist etwas, dass man den Juden auch vorgeworfen hatte.

Und zu dem ISIS-Terror:

http://www.taz.de/!146321/

Eine Sekunde gegoogelt.


melden

PEGIDA

26.12.2014 um 15:00
MarcPaulsen schrieb:dann wären das mehere Millionen .. Und dann vergleiche mal die % der NPD!
Schließlich sind vermutlich die wenigsten Nazis noch in der NPD.


melden
MarcPaulsen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 15:00
@Subcomandante
Du stützt dich also auf diese Aussagen? Sind fr mich unglaubwürdig, oder wurden von allen aus Bonn Personalkontrollen gemacht? Nein eben nicht ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 15:01
@MarcPaulsen
und weiter die rechtsextremen lügen verbreiten. bravo.


melden
MarcPaulsen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 15:01
@Subcomandante
Und ja in Ddorf waren mehr als in Dresden beim ersten Spaziergang.


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

26.12.2014 um 15:01
@MarcPaulsen
Man will einfach keine andere Meinung haben in deutschland als die offizielle der Blockparteien.
Am liebsten würde man alle anderen abschaffen.
Da dss net geht hetzt man einfach


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Robert Blum11 Beiträge
Anzeigen ausblenden