Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

28.12.2014 um 15:28
@Gwyddion

Herzlichen Glückwunsch!
Sie sind jetzt offizieller Anhänger einer Verschörungstheorie.


melden
Anzeige

PEGIDA

28.12.2014 um 15:32
@Scheol
Sie sind jetzt offizieller Anhänger einer Verschwörungstheorie.
Ach Du lieber Himmel.... :D

Mal sehen... in 17.000 Pegida Mitläufern darf man getrost 17.000 Nazis sehen...

...in über 7000 Salafisten hier in D ( und die Szene hat mehr Zulauf wie die Rechte) und den kampferprobten Rückkehrern der ISIS aber keinen einzigen.. hm.. potentiellen Selbstmordbomber vermuten..

Das ist wahrlich interessant... o.O


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:37
@Gwyddion

Selbst wenn das mit den 7000 stimmen sollte (was ich bezweifle), stehen da immer noch 80 Millionen, ein Grundgesetz und eine Justiz gegenüber. Dass Salafisten die Macht übernehmen ist eine Verschwörungstheorie.

Und hier spricht keiner davon, dass alle Demonstranten Nazis sind. Sondern von rassistischen Motiven.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 15:37
@Gwyddion

Deswegen muss man noch lange nicht anfangen, wieder Judensterne in die Pässe zu kleben.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:39
@Rho-ny-theta
Haha, also so was darf man ungestraft behaupten, aber wer behauptet, Kopftücher diskriminieren Frauen, ist ein Nazi?

Wirklich bemerkenswert. Die Folgerichtigkeit derartiger Aussagen ist sensationell.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:39
@Allmysterio

och je früher man anfängt, desto mehr blagen kann man machen. ficken fürs vaterland ;)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 15:40
@Grymnir

Wieso, das hat der Innenminister vorgeschlagen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:41
@Rho-ny-theta
Hast du einen Link dazu?
Ist der Minister nicht von der SPD?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:43
@Scheol
Scheol schrieb:Dass Salafisten die Macht übernehmen ist eine Verschwörungstheorie.
Klar.... dafür sind 7000 zu wenig. Aber es geht nicht um Machtübernahme.. sondern um das, was radikalisierte Spinner anstellen können. Siehe Breivik.
Scheol schrieb:Selbst wenn das mit den 7000 stimmen sollte (was ich bezweifle)
Hierzu:
Der Verfassungsschutz beobachtet mit Besorgnis ein starkes Anwachsen der Salafistenszene in Deutschland. Inzwischen zählten rund 6300 Menschen zu diesen Gruppen, sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, dem rbb-Inforadio. Bis zum Jahresende könnten es bereits 7000 sein. Vor wenigen Jahren haben man noch rund 2800 Salafisten gezählt. "Das ist besorgniserregend", sagte Maaßen
http://www.stern.de/panorama/verfassungsschutz-befuerchtet-bis-zu-7000-radikalislamische-salafisten-2147858.html
Scheol schrieb:Und hier spricht keiner davon, dass alle Demonstranten Nazis sind. Sondern von rassistischen Motiven.
Ach.. und wo genau ist der Unterschied? Im übrigen kommt es mir hier im Strang völlig anders vor und die Sippenhaft ist scheinbar geduldet.

@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Deswegen muss man noch lange nicht anfangen, wieder Judensterne in die Pässe zu kleben.
Und so ein Einwurf von einem Moderator des Forums... :(

Das macht hier, soweit ich bis jetzt mitgelesen habe.. also seit ungefähr Seite 1, keiner.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:45
@Rho-ny-theta
Das hat zwar mit Juden rein gar nichts zu tun, aber gut.

Inwiefern derartige Markierungen wirklich helfen sollen, eine Anschlagsgefahr zu minimieren, weiß ich zwar nicht - aber die Minister werden sich auf die Schultern klopfen und sagen ,,Das haben wir wieder toll hingekriegt."


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 15:46
@Grymnir

Die Logik ist die gleiche wie beim Judenstern - bereits durch die Zugehörigkeit zu einer Gruppierung, hier die schwammig auslegbaren "Islamisten", wird man unter Generalverdacht gestellt und bekommt teilweise (Grund-)Rechte entzogen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:47
@Rho-ny-theta

Dazu fällt mir dann auch nichts mehr ein. -.-
Gwyddion schrieb:Klar.... dafür sind 7000 zu wenig. Aber es geht nicht um Machtübernahme.. sondern um das, was radikalisierte Spinner anstellen können. Siehe Breivik.
Nach 13 Jahren islamischen Terror ist hier nichts passiert. Ich bin mir sicher, dass du ganz konkret und akut bedroht bist.

Der Stern ist übrigens ganz vorne mit dabei gewesen, wenn es um Hetze gegen den Islam im allgemeinen ging. Und solche Zahlen sollte man mit Vorsicht genießen. Die CDU hat immer wieder versucht Angst vor Terrorismus zu schüren, um sich weder zur NSA äußern, noch ihre Pläne für die Vorratsdatenspeicherung aufgeben zu müssen.

Die Angst ist absolut irrational.
Gwyddion schrieb:Und so ein Einwurf von einem Moderator des Forums... :(
Der gute Gründe dafür hat. Auch wenn @Grymnir mal wieder kein Wort versteht.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 15:50
@Scheol
Scheol schrieb:Nach 13 Jahren islamischen Terror ist hier nichts passiert. Ich bin mir sicher, dass du ganz konkret und akut bedroht bist.
Nichts passiert kann man jetzt auch nicht sagen, es gab ja durchaus vereitelte Anschläge - es wird auf Dauer nicht immer gutgehen, irgendwann hat ein Terrorist auch mal Erfolg.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:50
Rho-ny-theta schrieb: bereits durch die Zugehörigkeit zu einer Gruppierung, hier die schwammig auslegbaren "Islamisten", wird man unter Generalverdacht gestellt und bekommt teilweise (Grund-)Rechte entzogen.
Ersetze Islamisten durch Neonazis und wir haben das Selbe in Grün - Denn der Begriff Neonazis ist auch äußerst schwammig. Er reicht von Pegida-Befürwortern bis zu AfD-Wählern...
Scheol schrieb:Der gute Gründe dafür hat. Auch wenn @Grymnir mal wieder kein Wort versteht.
Das versteh ich nicht.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:51
@Rho-ny-theta

Ja, es gab Anschlagsversuche in London und dergleichen.
Aber eine echte Gefahr für unsere Gesellschaftsordnung existiert nicht.

Radikale müssen natürlich gesucht und juristisch korrekt behandelt werden.
Das gilt für Nazis, Islamisten und andere Gruppen gleich.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 15:52
@Grymnir

Neonazis werden aber weder die Pässe abgenommen noch die Staatsbürgerschaft aberkannt noch die Personalausweise markiert, und das wird auch nicht in Erwägung gezogen.
Scheol schrieb:Ja, es gab Anschlagsversuche in London und dergleichen.
In London gab es auch erfolgreiche Anschläge, in Deutschland konnte man die Täter bisher immer aufhalten, einmal hatte man extrem Glück, weil die Bombe nicht gezündet hat.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 15:54
@Grymnir
wenigstens siehst du ein das es bei den afd Wählern neonazis gibt :Y: das ist ein erfolg :)


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:55
@Rho-ny-theta

Du sprichst den Fall am Bahnsteig an?
Soweit ich das verstanden hatte, hatte ein Sicherheitsexperte in einer Phoenix-Konferenz gesagt, dass die Bombe bewusst inaktiv war, da sich im Koffer ein offener Brief an Angela Merkel befand.

Fakt ist, dass es Lunatics gibt. Das rechtfertigt aber kein fremdenfeindliches Verhalten, keine Verschwörungstheorien und vor allem keine Kennzeichnungspflicht in Ausweisen!


melden
Anzeige

PEGIDA

28.12.2014 um 15:56
Das ist immer noch Allmystery hier und nicht Alimystery.
Spoiler bam bum tss


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden