Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

28.12.2014 um 15:56
Ich habe sehr viel gekämpft gewonnen mal verloren.
Kenne alltags geschichten die mir persönlich ans herz gegangen sind. Habe geweint, wir haben gelacht und zusammen gekämpft. Weiss wie weh es tut wenn lieben menschen gehen müssen.

lese ich allerdings die kommentaren darunter, hemmt es mich zu unterschreiben.
Es ist mal wieder so krass geschrieben.

Keine lockerheit hierin, kein Humor, nur ein angreifen mal wieder ein gegenseitiges angreifen.

Lese diese Ehegeschichte und drücke diese beide menschen die daumen. Nicht deszutrotz lese ich diese Ehegeschichte nur einseitig.

Denke dran wenn alle diese million menschen unterschrieben und nehmen sie familien und schicksalen an, dann bin ich bereit aufzuatmen.

Ich tat dies. Wovor ich gekämpft habe fühlte ich mich verantwortlich.

Rief an wenn jungs zuviel scheiß bauten und sprach mit der Ausländerbehörde und sagte mache ihm mal ein bisschen angst wenn er kommt.
Und sie haben toll mitgearbeitet ;-)

Nurich sah auch wie es ist geduldet zu sein vor viele. sah ängste. Jedesmal.

Und ich stelle mir die frage was bedeutet dies. Was ist wenn millionen kommen.

Wer von diese großmäulige schreiber kummern sich wirklich!

Deshalb enthalte ich mich.


melden
Anzeige

PEGIDA

28.12.2014 um 15:56
@Scheol
Scheol schrieb:Nach 13 Jahren islamischen Terror ist hier nichts passiert. Ich bin mir sicher, dass du ganz konkret und akut bedroht bist.
Im Moment nicht. Und was die Sauerlandgruppe oder der Kofferbomber von Bonn angeht.. die gab es nie.. ( Ironie ) und wenn.. es trifft höchstens andere.

Der Stern hat die Daten vom VVS. Und was die CDU / NSA angeht.. das gehört.. achja.. erstmal in die Verschwörungstonne.
Scheol schrieb:Die Angst ist absolut irrational.
Ist sie nicht. Siehe Sauerlandgruppe oder Bonner Kofferbomber. Madrid, London, noch anzumerken.

@Rho-ny-theta

Eine Markierung im Paß bei ISIS Kämpfern ist ein gutes Mittel um Vorsorge zu treffen. Diese Leute haben andere Menschen erschossen. Mein Mitleid hält sich in Grenzen bei derartigen Subjekten, wenn sie sich nun halbwegs ausgegrenzt fühlen müssen. Zumal diese Typen womöglich noch ordentlich traumatisiert sind und vlt. psychisch gestört.

Im übrigen ist das KEIN JUDENSTERN, der musste sogar öffentlich getragen werden.
Wobei ich diesen Vergleich mit der finsteren und üblen Vergangenheit Deutschlands echt unpassend finde.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:59
Gwyddion schrieb:Und was die CDU / NSA angeht.. das gehört.. achja.. erstmal in die Verschwörungstonne.
Ist in den Medien bestens dokumentiert.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 15:59
@interrobang
Es gibt garantiert auch Neonazis unter CDU-Wählern und sonstwo - bei 60 Millionen Wahlberechtigten gibt es nichts, was es nicht gibt.

Das heißt aber nicht, daß die betreffende Partei dafür verantwortlich zu machen ist.
Scheol schrieb: und vor allem keine Kennzeichnungspflicht in Ausweisen!
So eine Kennzeichnung ist wie gesagt eh völlig wirkungslos.
Gwyddion schrieb:Eine Markierung im Paß bei ISIS Kämpfern ist ein gutes Mittel um Vorsorge zu treffen.
Nope. Bessere Vorsorge wäre diese Subjekte gar nicht reinzulassen. Oh shit, da hab ich aber was geschrieben...


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:00
Scheol schrieb:und vor allem keine Kennzeichnungspflicht in Ausweisen!
Wobei man festhalten muss, dass sich dieser Vorschlag auf deutsche Jihadisten bezog, die man durch eine Markierung des Ausweises an der Ausreise hindern möchte. Ist natürlich trotzdem eine heikle Angelegenheit.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:02
@Scheol
Scheol schrieb:Fakt ist, dass es Lunatics gibt. Das rechtfertigt aber kein fremdenfeindliches Verhalten, keine Verschwörungstheorien und vor allem keine Kennzeichnungspflicht in Ausweisen!
Sehe ich genau so. Den Einzeltäter ohne Netzwerk wird man sowieso nie mit Überwachung aufhalten können, das beweist jeder Amoklauf.

@Gwyddion

Naturgemäß muss man das markieren, bevor der Betreffende ISIS-Kämpfer ist, also bereits, wenn er nur "sympathisiert". Und ab da wird es kritisch, denn, wenn man einmal mit solchen Spielen angefangen hat, wird es mit Sicherheit nicht bei den ISIS-Kämpfern bleiben.

Sicher, den Perso muss man nicht öffentlich zur Schau stellen, aber trotzdem wird die Person in keine Disco mehr kommen, an manch einer Supermarktkasse würde er komisch angeschaut, und auch Mietwagen oder Flugtickets wird er kaum noch bekommen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:08
Rho-ny-theta schrieb:Nichts passiert kann man jetzt auch nicht sagen, es gab ja durchaus vereitelte Anschläge - es wird auf Dauer nicht immer gutgehen, irgendwann hat ein Terrorist auch mal Erfolg.
Angst vor Terror ist ja schön und gut, aber welchen Terror das hinten rum bedeutet, interessiert keine Sau mehr. In der NSA-Zentrale fliegen doch die Korken, wenn die Menschen insbesondere in dieser Richtung ängstlich werden.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:12
@Rho-ny-theta

Steht dann dort fett auf dem Ausweis 'staatlich geprüfter Islamist und Jihadist'? :D Nee, im Ernst, wenn das optisch so sichtbar ist, dass nicht nur Zollstellen etc. das erkennen/scannen/usw. können, dann wäre das wirklich extrem kritisch zu betrachten.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:13
@Rho-ny-theta

Warum sollte man Judensterne als Markierung wieder einführen? Warum sprechen wir noch darüber? Ich dachte wir sind heute gebildeter. Oder soll ich fragen, wo ist der Unterschied der Demokratie heute und Diktatur früher?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:15
@Allmysterio

Frag die CSU. Ich bin ja dagegen.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:16
Nur ganz rechts mag ich auch überhaupt nicht. Wo finden wir die mitte?


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:17
@Rho-ny-theta

Wo steht es denn? Die CSU ist für mich rechts. Nachdem sie vorgeschlagen, dass alle Menschen auch zuhause Hochdeutsch sprechen sollen ist sie für mich kein Thema mehr. Sie zwingt Menschen zuhause Deutsch zu sprechen. In Bayern ist die CSU viel zu stark.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:17
@Allmysterio

Boah ey, der Link liegt keine zwei Seiten zurück..


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:19
Allmysterio schrieb:Wo steht es denn? Die CSU ist für mich rechts. Nachdem sie vorgeschlagen, dass alle Menschen auch zuhause Hochdeutsch sprechen sollen ist sie für mich kein Thema mehr.
Sieh einer an. Eine Aussage der CSU macht sie zu Rechten. Aber hunderte Aussagen in der AfD lassen sie weiterhin in der Mitte bleiben. Köstlich.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:19
@Rho-ny-theta

Den hier meinst du:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article132143281/Personalausweise-von-Islamisten-sollen-markiert-werden.html

Die CSU halt oder eher die Bayern halt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:20
@Allmysterio

Ja, darum ging es.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:22
@Aldaris

Die Aussage von der CSU übertrifft alles andere. Stell dir vor, du hättest als Ausländer in Bayern nie die Möglichkeit deine Heimatsprache zu sprechen und das ist nicht das einzige. Das mit den Judenstern mittlerweise.


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:24
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Naturgemäß muss man das markieren, bevor der Betreffende ISIS-Kämpfer ist, also bereits, wenn er nur "sympathisiert".
Das wird wohl erst dann gemacht, wenn derjenige sich entsprechend verhalten hat.
Rho-ny-theta schrieb:Sicher, den Perso muss man nicht öffentlich zur Schau stellen, aber trotzdem wird die Person in keine Disco mehr kommen, an manch einer Supermarktkasse würde er komisch angeschaut, und auch Mietwagen oder Flugtickets wird er kaum noch bekommen.
In Diskotheken wird er nicht verweilen wollen.. und er würde auch ohne den Perso vorzuzeigen in einer Disko alleine schon wegen seiner Gewandung nicht eingelassen werden.. und auch nur aufgrund seiner Gewandung schaut man ihn im Supermarkt schon komisch an. Allerdings auch überall sonst...

Das er Mietwagen oder Flugtickets nicht mehr bekommt.. finde ich gut. :)

Aber mal ganz davon ab...... wer sich radikalisiert in derartigen Kreisen, der muß auch die Konsequenzen tragen. Denjenigen wird das auch kaum interessieren, pfeift er doch sowieso aufs Grundgesetz....


melden

PEGIDA

28.12.2014 um 16:26
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Nur ganz rechts mag ich auch überhaupt nicht. Wo finden wir die mitte?
Das fragen sich hier viele.. ich mich auch.

@Allmysterio
Allmysterio schrieb:Das mit den Judenstern mittlerweise.
Es ist KEIN JUDENSTERN.


melden
Anzeige
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

28.12.2014 um 16:26
@Rho-ny-theta

In den Artikel geht es doch um die IS. Dass man IS Terroristen in Deutschland markiert mit einer Kennzeichnung. IS Terroristen kann man nicht tolerieren. Maßnahmen müssen da schon durchgegriffen werden und wo steht da was, dass Juden mit den Davidstern markiert werden sollen?


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden