Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

31.12.2014 um 12:30
@Gwyddion

Ok das stimmt schon, aber so ganz vergleichen mag ich das nicht. Gerade diese Verlierermentalität im Osten hat ja seit der Wende große Tradition. Gefühlt meckert jeder rum obwohl es dabei auch jedem eigentlich besser geht als damals. Man steigert sich da teilweise in eine Opferrolle. Wir die armen Ossis und Die anderen.


melden
Anzeige

PEGIDA

31.12.2014 um 12:32
@Vltor
Im Bereich des Möglichen, weil eine Basis vorhanden ist. Was uneins ist kann vereinigt werden, was nicht vorhanden ist nicht.
@Gwyddion
Möglich ist viel. Aber ich guck mir halt einfach mein Umfeld an. Ich sehe viele Leute mit latent rechtem Gedankengut. Ich sehe da eine gewisse Grundlage, die man kultivieren könnte.
Der Islam und sein Gedankengut hingegen, steht da etwas gar auf dem Abstellgleis.
Im Moment sind höchstens 5% der Bevölkerung dafür empfänglich. Ein islamischer Aufstand wär ein Strohfeuer. Und dies bleibt die nächsten Jahrzehnte auch so. Auch in Anbetracht dessen, dass 3/4 der Muslime ihren Glauben gar nicht praktizieren, also quasi vom Glauben abgefallen sind.
Für mich ist das in Sachen Islamisierung einfach ein Fail.
Etwas mehr Vertrauen in unsere Werte und sie nicht aus Angst beschneiden.
Und ja... ich bin auch gespannt auf die Reaktion, wenn bei uns mal ein Anschlag passiert.
@Heijopei
Ja richtig. Einfach kühlen Kopf bewahren. Deeskalieren nicht eskalieren.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:32
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Man steigert sich da teilweise in eine Opferrolle. Wir die armen Ossis und Die anderen.
Jeder kann den Ar.. hochkriegen. Jeder ist seines Glückes Schmied.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:32
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Ok das stimmt schon, aber so ganz vergleichen mag ich das nicht. Gerade diese Verlierermentalität im Osten hat ja seit der Wende große Tradition. Gefühlt meckert jeder rum obwohl es dabei auch jedem eigentlich besser geht als damals. Man steigert sich da teilweise in eine Opferrolle. Wir die armen Ossis und Die anderen.
Aber Ossibashen muss ja jetzt auch nicht sein , gibt genug dort die damit nichts am Hut haben.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:34
@Glünggi
Glünggi schrieb:Etwas mehr Vertrauen in unsere Werte und sie nicht aus Angst beschneiden.
Die unsere Regierung durchaus mehr in den Vordergrund bringen könnte. Denn wer radikalisiert sich? Ansich die... die keine Werte vorgelebt bekommen, die am Arbeitsmarkt mangels Bildung keine Möglichkeiten sehen, die kein Ziel im Leben haben. Auch die Wirtschaft müsste da über ihren Schatten springen und nicht nur dem schnöden Mammon hinterherrennen.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:35
@Heijopei
Heijopei schrieb:Aber Ossibashen muss ja jetzt auch nicht sein , gibt genug dort die damit nichts am Hut haben.
Ja natürlich, wie ich selbst. ;)

Aber ich erlebe das eben oft hier so und das schon ewig. Klar viele hatten damals gute Gründe da sie ihre Jobs verloren. Aber selbst die heutige Jugend fühlt sich teilweise noch immer als Verlierer, nur weil man ein Ossi ist.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:36
@Glünggi
Glünggi schrieb:Was uneins ist kann vereinigt werden
lol
Nein, dafür kenne ich die deutsche Rechte zu gut. Wenn die sich vereinigt, dann lernen Schweine fliegen - ohne mechanische Hilfsmittel wie Katapulte.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:36
@Heijopei
Heijopei schrieb:Aber Ossibashen muss ja jetzt auch nicht sein , gibt genug dort die damit nichts am Hut haben.
Sieht man jedes Jahr wieder beim Wave Gotik Treffen in Leipzig. Da die Gothics ja mehr aus der linken Szene stammen ( aus der Punk Szene kommen ) sind sogar die Glatzen nicht mehr in der Innenstadt zu sehen. Die Leipziger selbst freuen sich auf den Event und sind total nett wenn wir in Schwarz da auflaufen :)


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:36
@Gwyddion
Naja in erster Linie ein gesellschaftliches Problem.
@Vltor
ok :D


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:39
@Glünggi
Dafür reichts ja sich beispielsweise so eine Kleinstvereinigung wie die NPD anzusehen.

5 Euro, dass sie innerhalb der nächsten 4 Jahre ihren Parteivorsitzenden mindestens 2 mal wegen intriganter Parteipolitik wechseln müssen.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:39
@Glünggi
Glünggi schrieb:Naja in erster Linie ein gesellschaftliches Problem.
Auch... also wir müssen uns Bürger da auch in die Pflicht nehmen. Keine Frage.
Mein Problem ist, das sich die regierenden von ihren Wählern doch arg entfernt haben bei ihrer Politik. Das ist der Nährboden für Extremisten weil es DIE DA OBEN sowieso nicht interessiert ob der Bürger untergeht oder nicht.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:39
Hast du getrunken?

Achso: Ich habe hier in langen Beiträgen erläutert, warum jeder Pegidäer ein Rassist ist. Wenn du noch nicht genug am kochen bist, lade ich dich herzlichst ein, dich daran hochzustacheln. Viel Vergnügen! :*
Das was ich von dir lesen dürfte, hat mir gereicht um eine Meinung zu bilden. „völliger Nonsens von dir“
Wir leben zum Glück in einer Demokratie und da unterstellt man nicht einfach mal jemand ein Rechts “radikaler“ oder sogar Nazi inklusive Rassist zu sein, die Bedeutung dieser Wörter scheint dir nicht sonderlich geläufig zu sein.
Demokratie bedeutet was völlig anders, aus diesem Grund solltest du dich erst einmal mit dem Thema „Demokratie“ beschäftigen“


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:41
Komm lass gut sein.
Warum sollte ich ? oder war es so schwer zu verstehen ….


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:41
Gwyddion schrieb:Sieht man jedes Jahr wieder beim Wave Gotik Treffen in Leipzig. Da die Gothics ja mehr aus der linken Szene stammen ( aus der Punk Szene kommen ) sind sogar die Glatzen nicht mehr in der Innenstadt zu sehen. Die Leipziger selbst freuen sich auf den Event und sind total nett wenn wir in Schwarz da auflaufen :)
Dann sollte sowas öfter sein, oder auch mal in Dresden. :D

edit: am besten an einem Montag. :D


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:41
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Aber ich erlebe das eben oft hier so und das schon ewig.
Ich weiss was du meinst, war selber oft drüben relativ kurz nach der Wende weil ich dort eine Freundin hatte aus unserer Partnerstadt.
Und ich kann sagen dass das dort ganz üble Nazis sind mitunter , die auch ihre eigenen "Volksleute" bedrängen, da geht es nicht nur um Gewalt gegen Ausländer oder andersgläubige .

Sondern um das verherrlichen eines bestimmten Systems , und ob sie da Hitler oder Stalin vergöttern oder sonstwen , das System bleibt das gleiche.

Und da gibt es nicht zu beschönigen.


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:43
@Heijopei

Eben, es reicht schon wenn du bisschen zu gebräunt bist oder der falschen Szene angehörst, vorallem im Dorf nicht leicht.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:45
dasewige schrieb:
das komische ist ja, das gerade die ehemaligen ostblock länder unter den faschismus leiden mußten und einen hohen blutzoll bezahlten und jetzt haben die eine starke rechte szene.
@dasewige


Das finde ich nun überhaupt nicht überraschend !


melden

PEGIDA

31.12.2014 um 12:47
@armleuchter
das erkläre mir doch mal bitte, damit ich, in diesen bezug, meine verwirrtheit los werde.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:47
@Heijopei
Heijopei schrieb:Und ich kann sagen dass das dort ganz üble Nazis sind mitunter
So Leute wie SS-Siggi, Worch, Reitz, Rieger, Mahler und andere?
Ach halt, die sind ja alle ausm Westen.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

31.12.2014 um 12:48
@Bone02943

Wenn man mal gehört hat wie wie dort mit den "Gastarbeitern" aus den kommunistischen Bruderländern umgegangen wurde , vor allem denen aus dem asiatischen Raum weiss man wessen Geistes Kind dort geherrscht hat.


Einen Ossi kannst du ganz leicht daran erkennen das er asiatisch aussehende Menschen "Fidschis" nennt.
Auch heute noch.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden