Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

04.01.2015 um 13:48
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Aber auch die müssten das ersteinmal wollen. Vorallem brauchen die Pfleger eine gute Ausbildung. Einfach ungelernte Pflegekräfte sind sicher nicht gut für die "Patienten".
Ich spreche von gut ausgebildeten Pflegefachkräften. Viele kommen aus Balkan, viele aus Indien (Srilanka), die sind unter den Patienten sehr beliebt, viele machen die Ausbildung hier, 2.- und 3.-Generationen,
von überall her.
Deutsche sind in Schweizerspitäler schon so present, dass Bewohner aus Altenheimen aus Spital zurückkommen und hochdeutsch sprechen oder meinen, sie seien im Ausland gewesen!

In Schweiz wird schon auf gute Ausbildung geachtet.
Ausländer/innen sind eine enorme Bereicherung.


melden
Anzeige

PEGIDA

04.01.2015 um 13:49
lilit schrieb:Ich spreche von gut ausgebildeten Pflegefachkräften. Viele kommen aus Balkan, viele aus Indien (Srilanka), die sind unter den Patienten sehr beliebt, viele machen die Ausbildung hier, 2.- und 3.-Generationen,
Ach ne, ich denke Deutschland sei von Rassisten nur so besiedelt … wie kann das sein ?


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:50
@Bone02943
Bone02943 schrieb: Was kann denn ein Migrant, Asylant oder sonst wer dafür, dass unsere Politik oder die Rentenkassen so wenig auszahlen
Nichts. Aber warum kommt so wenig in die Rentenkassen? Weil ein Großteil der Bevölkerung in Mini-Jobs oder bei Zeitgangstern unterwegs ist um zu arbeiten. Alles nur ein künstliches Problem welches mit dem Mindestlohn auch noch lange nicht gegessen ist. Hier hat die Regierung unter Schröder mit ihrer ach so sozialen Politik begonnen.. und weitere haben das Rentenproblem bis heute verkannt oder absichtlich auf Lobbydruck der Wirtschaft ... ausgesessen. Die Riester-Rente, selbst. Vorsorge für das Alter.. alles Mumpitz und bei den geringen Löhnen auch nicht bezahlbar für einen großen Teil der Arbeitnehmer.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:50
@lilit

Die meisten Menschen, die ihre Eltern nicht in ein Pflegeheim stecken wollen, reden etwas lapidar davon sich "eine Polin zu holen". Von der Redensart mal abgesehen, zeigt das, wie froh wir über Migranten sein können, die jene Arbeit zu Gehältern verrichten, für die ein wütender Dresdner abends vermutlich nicht einmal den Wecker stellt.

Wir profitieren unglaublich vom Kulturimport.
Wer immer nur auf seine Kartoffeln schaut, denkt niemals über Reis nach.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:51
@Gwyddion

Eben, dann sollen die dagegen Demonstrieren und nicht Hand in Hand gegen eine vermeintliche Islamisierung eines vermeintlich christlich-jüdisches Abendlandes.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:55
@Scheol
Ich kenne Leute mit starken MS, COPD oder Gliedmassenamputationen die keine IV kriegen. Da steh ich weit hinten mit meinen Beschwerden.
Patienten mit difusen Schmerzen sind suspekt.
Dieser Revision ging eine Medienhetze voraus... vom sonnengebräunten Albaner der sich im Kosovo von seiner IV Rente ein schönes Leben macht.
Und so muss man halt nunmal Sozialgelder beantragen wenn man sich nicht dazu in der Lage fühlt einer geregelten Arbeit nachzugehen, auch als Schweizer.
@Gwyddion
Es ist schwer für einen Arbeitgeber wenn er sich nicht auf den Arbeitnehmer verlassen kann.

Aber es geht hier nicht um mich .. wollts nur anführen um aufzuzeigen, dass man sich auch ins eigene Fleisch schneidet, wenn man solche Massnahmen beschliesst.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:56
@Scheol
Scheol schrieb:Da sind wir in Deutschland zum Glück weit davon entfernt.
Objektiv betrachtet.. ja. Gefühlt.. nein.
Wir definieren wahrscheinlich Hunger anders wie ein Mensch aus Schwarzafrika.

@Bone02943

Die PEGIDA beinhaltet ja viele Verlierer, nicht nur der Wende, sondern des Kapitalismus. Von daher greifen sie sich einen Strohhalm, so verwerflich die Ziele auch sind, mangels anderer Möglichkeiten.

Gäbe es eine Demo in Dresden die gegen Hartz IV, gegen Altersarmut, gegen politische Willkür halbwegs so organisisert auflaufen würde, ich könnte mir vorstellen das sich die Teilnehmerzahl bei Bachmann und Co. arg verringert. Anstatt Ausländer als Feindbild, müsste die Politiker-Kaste dienen. Das könnte ziehen..


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:57
@Scheol

es ist noch viel schlimmer, die leute reden davon sich eine polin, für ein appel undn ei zu holen und gleichzeitig schimpfen sie darüber, dass zu viele ausländer da sind.

das ist eine geschichte aus dem realen leben.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:58
@spielmitmir
spielmitmir schrieb:Ach ne, ich denke Deutschland sei von Rassisten nur so besiedelt … wie kann das sein ?
Es gibt zuviele Rassisten in DE und auch in Schweiz.
Ich arbeite in ländlichem SchweizerKrankenheim,
habe in Spitäler wie verschiedenen Seniorenresidenzen gearbeitet,
wenn wir für unseren Rentner, die für uns gekrampft haben und Wohlstand erarbeitet und so einstehen wollen, müssen wir nicht gegen Ausländer kämpfen sondern für mehr Sozialhilfe,
oder wie willst du sonst als rassistischer, fremdenfeindlicher, auf alles nicht deutsche allergisch reagierender Pflegebedürftiger froh sein um dunkle ausländische Hand, die dir auf die Toilette hilft und deinen Verband wechselt?


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:58
Gwyddion schrieb:Gäbe es eine Demo in Dresden die gegen Hartz IV, gegen Altersarmut, gegen politische Willkür halbwegs so organisisert auflaufen würde, ich könnte mir vorstellen das sich die Teilnehmerzahl bei Bachmann und Co. arg verringert. Anstatt Ausländer als Feindbild, müsste die Politiker-Kaste dienen. Das könnte ziehen..
Es wäre dringend Notwendig, nur so kann man solch einer Bewegung wie Pegida entgegenwirken.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:59
@Scheol
Scheol schrieb:Wir profitieren unglaublich vom Kulturimport.
Nicht nur. Dazu sind die Unterschiede in den kulturellen Lebensweisen viel zu groß. Eine Vermischung nach und nach der Kulturen, wie einst mit den Gastarbeitern geschehen die hier geblieben sind, das ist der richtige Weg. Im Moment wird die eine Kultur auf die andere losgelassen ohne Rücksicht. Und das ist genau der Punkt.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 13:59
@Scheol
Scheol schrieb:Die meisten Menschen, die ihre Eltern nicht in ein Pflegeheim stecken wollen, reden etwas lapidar davon sich "eine Polin zu holen". Von der Redensart mal abgesehen, zeigt das, wie froh wir über Migranten sein können, die jene Arbeit zu Gehältern verrichten, für die ein wütender Dresdner abends vermutlich nicht einmal den Wecker stellt.
Genau! :D


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 14:02
lilit schrieb:müssen wir nicht gegen Ausländer kämpfen sondern für mehr Sozialhilfe,
Falsch, ein Rentner sollte überhaupt nicht für mehr Sozialleistung demonstrieren müssen, er hat sein Anteil geleistet und darf seine letzten Jahre in Ruhe und Frieden Genießen, das wäre die Idealvorstellung.


Solch ein Rentner fühlt sich anerkannt und nicht ausgegrenzt und verarscht.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 14:03
@spielmitmir

Und deswegen muss man zum Fremdenhass neigen?

Komisch das es auch genug renter zu geben scheint, die das anders betrachten, warum werden die nicht Fremdenfeindlich?


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 14:04
Bone02943 schrieb:Und deswegen muss man zum Fremdenhass neigen?
Das ist dann das Resultat daraus.


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 14:04
@spielmitmir
spielmitmir schrieb:Solch ein Rentner fühlt sich anerkannt und nicht ausgegrenzt und verarscht.
Naja, vor lauter Verarschtheit geht man mal mit den abendländischen Patrioten auf die strasse gegen Islamisierung!
Ihr seit doch deppert! :D


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 14:05
@lilit
:D


melden

PEGIDA

04.01.2015 um 14:05
@Bone02943
Bone02943 schrieb: warum werden die nicht Fremdenfeindlich?
Weil sie eine gescheite Rente haben und vlt. sogar damals mit Gastarbeitern zusammen gearbeitet haben. Wobei so unterschiedlich waren die Kulturen damals auch nicht.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

04.01.2015 um 14:06
@lilit

Entschuldige, aber gerade im Islam ist ja die Abgrenzung gegenüber Anders- oder noch schlimmer Ungläubigen (schlimmer als die Tiere) ein Problem.
Das kannst Du nicht leugnen. Hier müsste der Islam umdenken bzw überdacht werden und nicht diejenigen, die ihm nicht folgen.


melden
Anzeige

PEGIDA

04.01.2015 um 14:07
@Gwyddion

Also nicht jeder der wenig Geld hat ist Fremdenfeindlich. Ich kenne genug Beispiele. Klar sind es oft eben die Leute mit wenig Geld, welche gefrustet sind. Aber das ist doch noch lange kein grund das ganze auf Fremde abzuwälzen.
Scheinbar braucht man da schon seinen eigenen Rassisten in sich, der dort schon immer schlummerte.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden